Danke

Beiträge zum Thema Danke

Die Mitarbeiter bedankten sich bei der Familie Pirktl.
6

Ein Lichtermeer als Dankeschön der MitarbeiterInnen für die Familie Pirktl
Mitarbeiter sagten herzlich Danke

Mit der Nachricht, das Hotel am 19. Mai wieder öffnen zu dürfen, ist aus dem Hoffnungsschimmer ein wahrgewordener Traum geworden. Nach einer von Höhen und Tiefen geprägten Zeit, haben die GastgeberInnen vom Alpenresort Schwarz die Familie Pirktl mit einer Geste der Dankbarkeit überrascht. MIEMING. Die vielen Monate der Pandemie stellten und stellen nach wie vor für die meisten Menschen eine große Herausforderung dar. Der Familie Pirktl ist es gelungen, als Unternehmerfamilie und Arbeitgeber von...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Mit ihrer Freude am Tun und Werken mit Menschen und ihrer jahrelangen Erfahrung bringt sie Freude ins Haus
2

Keramik
Tonarbeiten mit Katharina Trauner, einer gelernten Keramikerin und Keramikmalerin aus Fernitz

Christian Marinka /Pflegeassistent im Pflegewohnhaus Fernitz erzählt:   Schon im Frühjahr startete ich mit einem Frühlingsprojekt für unsere BewohnerInnen. Mit bereitgestellten Materialien wie Ton, Nudelholz und Ausstechformen sowie Keramikfarben konnten die Bewohnerinnen ihre Fantasie und Kreativität unter Beweis stellen. Sie formten Schmetterlinge, Hasen und Blumen aus Ton und bemalten nach dem ersten Brennvorgang diese handgefertigten Kunstwerke.  Nachdem uns die ersten Erfahrungen mit Ton...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Bezirksstellenleiter Siegi Schrittwieser, Rettungskommandant Haiko Schwaiger und Bezirksgeschäftsführerin Silke Jungbauer präsentieren den Leistungsbericht 2020.
Video

Rotes Kreuz Bezirk Bruck-Mürzzuschlag
Ein Leistungsbericht im Schatten der Pandemie

Seit mehr als einem Jahr ist das Rote Kreuz Bruck-Mürzzuschlag intensiv mit den Folgen der Corona-Pandemie beschäftigt. Neben dem Rettungs- und Notarztrettungsdienst, der Erste- Hilfe-Ausbildung und vielen Sozialinitiativen müssen auch zahlreichen Teststraßen, Firmentestungen und die Impfstraßen personell unterstützt und betreut werden. „In normalen Zeiten würden wir jetzt mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Bezirksversammlung abhalten und den Leistungsbericht des vergangenen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl

Zum Muttertag
"Merci" an die Mütter in Petronell-Carnuntum

PETRONELL-CARNUNTUM. Die Marktgemeinde hat selbst im Freizeitjournal der Bezirksblätter inseriert. Das Heft wird jetzt an alle Haushalte im Ort verteilt. Darauf befindet sich speziell für die Mütter eine Merci-Praline, die Bürgermeister Martin Almstädter und Gemeinderätin Sylvia Schneider befestigt haben. "Uns hat 'das Basteln' recht viel Freude bereitet und die Mitbürgerinnen und Mitbürger werden sich sicher sehr freuen. Wenn es die Lockerungen zulassen, kann man gleich schauen, wohin man denn...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Michael Humer, Obmann der SPÖ Hartkirchen, beim Überreichen eines Blumengrußes an seine Mutter Inge Humer.
Aktion

400 Blumengrüße verteilt
SPÖ Hartkirchen ehrt die Mütter der Gemeinde

Die SPÖ Hartkirchen beschenkte die Mütter in der Gemeinde am Muttertagswochenende, um ihnen ihre Dankbarkeit auszudrücken. HARTKIRCHEN. Zu Ehren und zum Dank an alle Mütter, verteilten die Mitglieder der SPÖ Hartkirchen mit ihrem Bürgermeister Wolfram Moshammer insgesamt fast 400 Blumengrüße an die Hartkirchner Mütter. Nach der kirchlichen Messe am Muttertagswochenende standen die roten Blumen zur freien Entnahme vor den Kirchentüren bereit und weitere Blumengrüße wurden von den Mitgliedern der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
ÖVP Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer, Familie Nimmervoll und Bürgermeister Josef Rathgeb
2

ÖVP Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg
„Der Muttertag ist ein Tag des Dankes“

Der Muttertag ist ein ganz besonderer, feierlicher Anlass zu Ehren aller Mütter. Daher besuchten die ÖVP-Spitzen von der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg, Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer und Bürgermeister Josef Rathgeb die frischgebackene Mama Monika Nimmervoll und ihre Familie aus Waldschlag. Sie bedankten sich stellvertretend für die unschätzbaren Leistungen der Mütter während des ganzen Jahres für ihre Familien, aber auch für unsere Gesellschaft. Als kleine Aufmerksamkeit...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Der Männergesangsverein Mooskirchen hat sich zum Muttertag etwas Besonderes überlegt.
Video

MGV Mooskirchen
Eine Videobotschaft zum Muttertag

Der Männergesangsverein Mooskirchen hat für alle Mütter als "Danke" ein Video gestaltet. Am 21. Juni 2021 feiert der Männergesangsverein Mooskirchen das 100-Jahr-Jubiläum. In diesem Jubiläumsjahr gab es bis jetzt zwar noch nicht viele Auftritte, aber die Mitglieder bleiben kreativ: Erwin Wutte vom MGV Mooskirchen hat ein Video mit dem Lied "I hab di gern", Muttertagsgrüßen und zahlreichen Fotos des Vereins kreiert. "Zum Muttertag wünscht der MGV Mooskirchen alles Liebe und möchte allen Müttern...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt
Danke an das Krankenhaus-Team

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schick uns deinen Leserbrief an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at oder per Post an Bezirksblätter Neunkirchen, Schwarzott-Straße 2a, 2620 Neunkirchen. Mein Mann wurde am 29. März 2021 in sehr schlechtem Zustand ins Krankenhaus Wiener Neustadt eingeliefert, wo er am 14. April in der Abteilung Onkologie verstarb. Während dieser schweren Zeit, mit anfänglichem coronabedingtem Besuchsverbot, nahm man sich stets die Zeit unsere Fragen geduldig telefonisch zu beantworten und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Susanne Veronik, Redaktionsleitung WOCHE Deutschlandsberg

Kommentar
Danke: Ein kleines Wort mit großer Wirkung

Ein "Danke" öffnet Herzen und Türen und macht einen selbst reicher. Schließlich gibt es täglich gefühlte tausend Anlässe, um sich zu bedanken. Gerade jetzt, zum ersten Mai, haben es sich Parteien und Organisationen auf ihre Krägen geheftet, bei diversen Einsatzorganisationen mit Blumen, Jausen u.a. als Dank vorstellig zu werden und diese Besuche in den sozialen Foren bildkräftig kundzutun. Vielfach bleiben die hilfreichen Personen aber doch im Verborgenen. Gerade das ehrenamtliche Engagement...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Christine Dünwald, Gabriele Langsenlehner, Lukas Janker und Anton Erber sagen "Danke". Mit Worten und Manner-Schnitten.

Speziell wegen Corona
Volkspartei NÖ will allen im Bezirk "Danke" sagen

Ein Dankeschön tut jedem gut. Deshalb will sich Purgstaller Anton Erber im Namen der Volkspartei bei allen bedanken, die sich dem Kampf gegen die Coronakrankheit verschrieben haben. BEZIRK SCHEIBBS. "Eines ist klar: Umso besser wir die Gesundheitskrise meistern, umso schneller können wir auch die Wirtschaftskrise hinter uns lassen. Das ist uns in Niederösterreich bisher besser gelungen als anderen", sagt Anton Erber. "Wir verzeichnen im Bundesländervergleich den geringsten Anstieg bei der...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Danke, an die Redaktionen der WOCHE!
17 9 6

Danke, an die Redaktionen!
Danke, an die WOCHE Graz, WOCHE Radkersburg, WOCHE Graz-GU Nord und an die WOCHE Graz-GU Süd!!

Herzlichen Dank, an die Redaktionen für die Veröffentlichungen meiner Beiträge und Bilder, in den verschiedenen Printausgaben. ,,Internationale Schösser in originalgetreuem Nachbau" Woche Radkersburg am 24./25. März 2021  in der Ausgabe Nr. 12. ,,Im Augarten fehlen Sanitäranlagen" WOCHE Graz am 14. April 2021,  in der Ausgabe Nr. 15. ,,Bild vom Schwarzl" WOCHE Graz-Umgebung Süd am 5.Mai 2021 Ausgabe Nr. 18. ,,Die wundertätige Quelle bei ,,Maria Helfbrunn" WOCHE Radkersburg am 5. Mai 2021 in der...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Übungen waren auch in Zeiten der Pandemie erlaubt.
2

Weltrotkreuztag
Unsere Roten Jacken suchen neue Kräfte

Am 8. Mai ist der Weltrotkreuztag. Ein guter Anlass, um den beruflichen und freiwilligen Mitarbeitern „Danke“ zu sagen. Neben den Blaulichteinsätzen leiden die zahlreichen weiteren Leistungsbereiche des Roten Kreuzes unter den Einschränkungen der Pandemie. "Gesamt lässt sich für den Bezirk Weiz sagen, dass unser Leistungsangebot stark an die aktuellen Vorschriften angepasst werden musste, um weder andere noch die Mitarbeiter zu gefährden", so Rotkreuz-Bezirksgeschäftsführer Matthias...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Auch bei der Polizei in Feldkirchen schaute die FPÖ vorbei.

Graz-Umgebung
FPÖ dankte allen Leistungsträgern

Wie bereits in den vergangenen Jahren haben die Freiheitlichen am 1. Mai, unter Berücksichtigung der Corona-Regelungen, Leistungsträgern der Gesellschaft als kleines Dankeschön Schokolade zukommen lassen. Dabei wurden etwa Polizeidienststellen und Pflegeheime besucht. "Der 1. Mai ist ein guter Anlass, ein großes Dankeschön an alle Leistungsträger auszusprechen. Der Fokus all unserer politischen Bemühungen muss nun darauf liegen, dass möglichst viele Menschen bald wieder in Beschäftigung sind...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die neue SPÖ Tirol 2021: Bezirksvorsitzender LA Benedikt Lentsch (li.) und Bgm. Hans-Peter Bock im Gemeindeamt in Fließ.
2

Bock-Rücktritt
"Ein ganz Großer der Tiroler Politik verlässt die Bühne"

FLIEß, BEZIRK LANDECK. Rücktritt des Fließer Bürgermeisters: SPÖ-Landesvorsitzender Georg Dornauer und SPÖ-Bezirksvorsitzender Benedikt Lentsch danken Hans-Peter Bock für sein jahrzehntelanges politisches Engagement. Großes Vorbild für die Sozialdemokratie "Hans-Peter Bock hat die Tiroler Politik und unser Land als Landtagsabgeordneter, Klubobmann, Bundesrat und Bürgermeister geprägt und gestaltet. Er war und bleibt ein großes Vorbild für eine Sozialdemokratie, die alle Menschen mitnimmt und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Nationalrätin Eva-Maria Himmelbauer, Stadtsaal-Leiter Helmut Schneider, Gerda Fehringer, Landtagsabgeordneter Richard Hogl und Hollabrunns Bürgermeister Alfred Babinsky.
4

Politiker sagen danke in Hollabrunn
Dank an Beteiligten der Teststraßen

Nationalrätin Eva Himmelbauer und Landtagsabgeordneter Richard Hogl verteilten als Dankeschön gemeinsam mit den Bürgermeistern Manner Schnitten an alle Helfer in den Teststraßen. BEZIRK HOLLABRUNN. „Wir nutzen den Tag der Arbeit traditionell dafür, all jenen zu danken, die sich für andere engagieren und einbringen. In diesem Jahr insbesondere all jenen, die sich in den Test- und Impfstraßen aber auch in den Kliniken und Praxen dem Kampf gegen die Coronakrankheit verschrieben haben. Das ist uns...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Bgm. Stephan Oswald bedankt sich im Namen der ÖVP bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Grünen Kreuz in St. Stefan ob Stainz
1 15

1. Mai
Danke-Aktion der ÖVP zum Tag der Arbeit

Am „Tag der Arbeit“ sagten Vertreter der Steirischen Volkspartei mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer „danke“ an alle, die einen Beitrag leisten. Im Bezirk Deutschlandsberg wurden stellvertretend die „Blaulichtorganisationen“ besucht, um jene besonders hervorzuheben, die auch am Feiertag ihrer Arbeit nachgehen. DEUTSCHLANDSBERG. Die Steirische Volkspartei Deutschlandsberg besuchte am Morgen des 1. Mai, dem Tag der Arbeit, alle Blaulichtorganisationen im Bezirk Deutschlandsberg um allen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
129

Corona-Tests
Mistelbachs VP-Trio auf Teststraßen-Tour

Impfen und Testen bestes Mittel gegen die Krankheit und für Beschäftigung BEZIRK. „Wir nutzen den Tag der Arbeit traditionell dafür, all jenen zu danken, die sich für andere engagieren und einbringen. In diesem Jahr insbesondere all jenen, die sich in den Test- und Impfstraßen aber auch in den Kliniken und Praxen dem Kampf gegen die Coronakrankheit verschrieben haben. Denn eines ist klar, umso besser wir die Gesundheitskrise meistern, umso schneller können wir auch die Wirtschaftskrise hinter...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
LH Mikl-Leitner, BM Kocher und LR Eichtinger mit Mandatarinnen und Mandataren aus Stadt und Bezirk Baden, die sich bei den Freiwilligen für ihr Engagement in der Teststraße bedanken

Teststraße Baden
"Danke-Aktion" von Mikl-Leitner, Kocher und Eichtinger

LH Mikl-Leitner/BM Kocher/LR Eichtinger: Danke an alle, die gegen Corona für uns im Einsatz sind: Gemeinsamer Besuch einer Teststraße in Baden, um sich stellvertretend bei allen Helferinnen und Helfer im Land zu bedanken   NÖ. Bei einem gemeinsamen Besuch von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Arbeitsminister Martin Kocher und Arbeitsmarktlandesrat Martin Eichtinger mit den Mandatarinnen und Mandataren des Bezirks Baden, wurden anlässlich der „Danke-Aktion“ der VPNÖ kleine Aufmerksamkeiten...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Stadträtin Astrid Zehetmair, ÖAAB-Bezirksobmann Mario Hermüller (1. und 2. v. l.) und OÖVP-Bezirksüarteiobmann Karl Grabmayr (r.) bedankten sich unter anderem beim Roten Kreuz Eferding.
4

Dienst am Feiertag
OÖVP machte "Tag der Arbeit" zum "Tag des Dankens"

Die OÖVP stattete am Tag der Arbeit jenen Freiwilligen einen Besuch ab, die am Feiertag ihren Dienst am Nächsten verrichteten.  BEZIRK EFERDING. „Mehr denn je möchten wir in diesem Jahr bei all denen Danke sagen, die unseren Bezirk auch während der Corona-Krise am Laufen halten“, so Puppings Bürgermeister und Bezirksobmann des Österreichischen Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbundes (ÖAAB), Mario Hermüller. Im OÖVP-Arbeitnehmerbund steht am „Tag der Arbeit“ der Dank an alle Beschäftigen im...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Fotos: FF Losensteinleiten
9

Feuerwehr
Hammererfolg für ersten Floriani Steckerlfisch in Losensteinleiten

WOLFERN/LOSENSTEINLEITEN. Ein voller Erfolg war der erste Floriani Steckerlfisch Grill der Freiwilligen Feuerwehr Losensteinleiten am Sonntag, 02. Mai. Unter Einhaltung der Corona Maßnahmen wurden von den Kameraden köstliche Forellen für die Bevölkerung von Losensteinleiten, aber auch für Gäste weit über die Gemeindegrenzen hinaus gegrillt. Bereits am Donnerstagnachmittag musste ein Reservierungs-Stopp gemacht werden, um die Qualität und den Zeitplan für die über 350 Steckerlfische halten zu...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
GR Fabienne Hatzl und Vzbgm. Michael Konrad beim Besuch der Rot-Kreuz-Dienststelle Kalsdorf.
8

Zum 1. Mai ein Danke

Traditionell dankt die ÖVP und der Österreichische Arbeiternehmerinnen- und Arbeitnehmerbund (ÖAAB) am 1. Mai jenen, die auch am Tag der Arbeit ihren Dienst verrichten. Die Vizebürgermeister von Hausmannstätten und Kalsdorf, Patrick Dorner und Michael Konrad, besuchten in ihrer Region Mitarbeiter von Polizei, Hauskrankenpflege, Rotes Kreuz, Pflegeheimen, Landeswarnzentrale und Tunnelwarte. „Ihr seid nicht nur heute, sondern an 365 Tagen für die Bevölkerung da, dafür möchten wir danke sagen“,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Christine Jiranek, Bgm. Stefan Schmuckenschlager, Rot Kreuz Bezirksstellenkommandant Oliver Gangl und LAbg. Christoph Kaufmann

Ein Danke zum 1. Mai

LAbg. Kaufmann: Wollen am 1. Mai allen danke sagen, die gegen Corona und für unser Land arbeiten Impfen und Testen bestes Mittel gegen die Krankheit und für Beschäftigung KLOSTERNEUBURG. „Wir nutzen den Tag der Arbeit traditionell dafür, all jenen zu danken, die sich für andere engagieren und einbringen. In diesem Jahr insbesondere all jenen, die sich in den Test- und Impfstraßen aber auch in den Kliniken und Praxen dem Kampf gegen die Coronakrankheit verschrieben haben. Denn eines ist klar,...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
In Gars überreichte LAbg. Jürgen Maier Mannerschnitten aus NÖ an Sabine Steiner, Thomas Nichtawitz und Bgm. Martin Falk (v.l.) für die engagierten Freiwilligen an den Teststraßen. 


LAbg. Jürgen Maier: Wollen am 1. Mai allen danke sagen, die gegen Corona und für unser Land arbeiten

Impfen und Testen bestes Mittel gegen die Krankheit und für Beschäftigung „Wir nutzen den Tag der Arbeit um all jenen zu danken, die sich für andere engagieren und einbringen. In diesem Jahr insbesondere allen, die sich in den Test- und Impfstraßen aber auch in den Kliniken und Praxen dem Kampf gegen die Corona verschrieben haben. Denn eines ist klar, umso besser wir die Gesundheitskrise meistern umso schneller können wir auch die Wirtschaftskrise hinter uns lassen. Das ist uns in...

  • Horn
  • H. Schwameis
Sie bedanken sich herzlich für den Besuch beim Bücherbazar in Deutschlandsberg: Barbara Weber (Leiterin Team DL), LAbg. Bgm. Maria Skazel (St. Peter) und Ruth Mayer (Team St. Stefan)
3

Ein Bücherbazar für die beiden Hospizteams im Bezirk

Der erste Deutschlandsberger Hospiz-Bücherbazar bei der Koralmhalle war ein voller Erfolg. DEUTSCHLANDSBERG.  Bei strahlendem Sonnenschein ist der erste Deutschlandsberger Hospiz-Bücherbazar für die beiden Hospizteams Deutschlandsberg Stadt und St. Stefan ob Stainz veranstaltet worden: Hunderte Interessierte, natürlich mit Abstand und Maske, haben sich bei der Koralmhalle eingefunden, um zu schmökern und zu stöbern, oft auch in Erinnerungen zu schwelgen, wohlüberlegt auszuwählen und großzügig...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.