Datenschutz

Beiträge zum Thema Datenschutz

Die Schwimmhalle ist wieder im Gespräch.

Fakten
50-Meter-Schwimmhalle in Innsbruck

INNSBRUCK. „Das Abwägen der unterschiedlichen Argumente hat uns nunmehr dazu veranlasst Ihnen mitzuteilen, dass die Realisierung dieses Projektes aus jetziger Sicht nicht mehr realistisch erscheint und daher von uns nicht mehr weiterverfolgt werden kann“, heißt es im Schreiben an den Landesschwimmverband. Das war am 5. Juni. Seitdem hat sich dei Situation wieder verändert. Im Innsbrucker Gemeinderat wurde einem dringenden Antrag der FPÖ die Dringleichkeit zu erkannt, der anschließende...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
GR Seidl hat 39 Fragen zur Leerstandserhebung gestellt.

Leerstandserhebung
Antworten auf 39 Fragen, falsche Zahlen als Fakten verkauft

INNSBRUCK. Die Leerstandserhebung in Innsbruck bleibt weiterhin Politthema. GR Julia Seidl von den NEOS hat 39 Fragen an Bürgermeister Georg Willi gestellt. Die Antworten liegen jetzt vor. GR Julia Seidl sieht in den Antworten zur kritisierten Leerstandserhebung durch Bürgermeister Wille als „ein bewußtes Hochschrauben der Leerstandszahlen durch falsch interpretierte Daten und eine fehlende datenschutzrechtliche Prüfung vor Präsentation, sind für mich wirklich unfassbar!“ Düsteres BildNeben...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Bgm. Willi präsentierte am 18.2. die Devise "Licht ins Dunkel" bei Leerstandserhebung. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Innsbruck
Ermittlung gegen Bgm. Willi in Sachen Datenschutz

INNSBRUCK. Eine Anfragebeantwortung vom 27. April 2020 von Justizministerin Alma Zadić an NR Peter Wurm bestätigt Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Innsbruck wegen Missbrauchs der Amtsgewalt nach § 302 Abs. 1 StGB und der Datenverarbeitung in Gewinn- oder Schädigungsabsicht nach § 63 Abs. 1 DSG. LeerstandserhebungMitte Februar dieses Jahres wurde vom grünen Innsbrucker Bürgermeister Georg Willi eine sogenannte „Leerstanderhebung“ präsentiert. Dabei wurden Grafiken gezeigt, und später in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
2

Neue Sonderausstellung im AUDIOVERSUM Science Center in Innsbruck
OUT OF CONTROL - WAS DAS NETZ ÜBER DICH WEISS

George Orwells Meisterwerk „1984“ wird gerne zitiert, wenn es um Kritik an Überwachung geht. Aber nicht einmal er konnte vorhersehen, dass die Menschen sich ihre Abhörgeräte selbst kaufen, sie ständig bei sich tragen und vollkommen freiwillig angeben, wo sie aus welchem Grund mit wem unterwegs sind oder was sie gut finden. Die digitale Welt begleitet uns permanent – wir kommunizieren, speichern, lesen, hören, veröffentlichen und teilen. Wir loggen uns ein, speichern unsere Daten in der Cloud,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Teresa Burmann
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.
4

DIGITALER DONNERSTAG
Social Media – Twitter, der blaue Vogel

An den Sozialen Netzwerken kommt man in 2020 endgültig nicht mehr vorbei. Die Apps sind für viele Menschen nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Zahlreiche verschiedene Kanäle stehen uns tagtäglich zur Verfügung, um auf dem Laufenden zu bleiben, uns mit Freunden auszutauschen, uns die Zeit zu vertreiben oder gar unsere Karriere zu fördern. Doch wer kennt alle Social Media Apps? Und welche App ist am ehesten für mich geeignet? Bei uns gibt es eine kompakte Zusammenfassung der wichtigsten...

  • Tirol
  • Lucia Königer
1 2

BUCH TIPP: Hans-Ulrich Keller – "Kompendium der Astronomie - Einführung in die Wissenschaft vom Universum"
Eine kompetente Einführung ins All

Dieses Buch (6. Auflage) bietet eine leicht verständliche Einführung in die Wissenschaft vom Universum. Ob Planeten, fremde Sterne, mysteriöse Energie oder Gravitationswellen – die Forschung rund um das Thema Universum wird stets erweitert. Dieses Werk vereint die Grundlagen der Himmelskunde mit aktuellen Erkenntnissen, ein Standardwerk zum Selbststudium und als Begleitbuch zu Kursen. Kosmos Verlag, 432 Seiten, 47,30 € EAN: 9783440148174

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Nationalratswahl 2019
Namensaushang im Flur und Datenschutz

Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist einiges, was Privatsphäre anbelangt, strenger geworden. Deswegen fällt eine Sache während der Nationalratswahlen besonders auf: In jedem Hausflur hängt eine Liste mit den wahlberechtigten Personen im Haus: Vor- und Nachname. Nun ist es bei den Mehrparteienhäusern nicht so, dass jede äußere Haustüre durchgehend versperrt ist, insbesondere nicht, wenn man beispielsweise einen praktizierenden Mediziner im Haus hat. Auf Nachfrage beim Stadtmagistrat...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Vorsicht vor Betrügern. Aktuell wird versucht persönlichen Daten per Mail zu bekommen.

Betrugswarnung
Identitätsdiebstahl mit gefälschten Airbnb-Mails

Die kriminelle Energie bei der Entwicklung von Betrugsfallen ist fast grenzenlos. Auch in Tirol gibt es immer wieder Betrügereien in Sachen Mieten und Wohnen. Aktuell geht es um das Thema Airbnb und den Versuch, persönliche Daten per Mail zu erhalten. Auf den ersten Blick könnten Sie die Nachricht, die angeblich von Airbnb stammt, durchaus für echt halten. Das Design ist ähnlich umgesetzt die Logos sind korrekt und die Verlinkungen führen auf die originalen Airbnb-Websites. Darüber hinaus...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Online-Handel freut sich hoher Beliebtheit, doch die Preise können stark variieren.
1

Online-Handel
AK Tirol testet Preisunterschiede im Online-Handel

TIROL. In einem Test weist die AK Tirol das "Preis-Wirrwarr" im Online-Handel nach. Die Arbeiterkammer fordert darauf hin mehr Transparenz, denn die Intransparenz ist enorm.   30 Preisabfragen mit bis zu 25 verschiedenen EndgerätenDie Arbeiterkammer nahm sich den Online-Handel vor und überprüfte diesen auf Preisstabilität. Das Ergebnis ist ernüchternd, es herrscht eine enorme Intransparenz. Mit 30 Preisabfragen und mit bis zu 25 Endgeräten testete man den Online-Handel an sechs verschiedenen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
AK Tirol warnt: Angebliche Microsoft-Mitarbeiter
versuchen übers Telefon sensible Daten auszuspionieren.

AK Tirol warnt vor Datenklau

Bei Anrufen behaupten Kriminelle, dass es am PC des Konsumenten ein Problem gäbe und dass sie bei der Behebung behilflich seien. Damit möchten sie eine Schad-Software installieren, um an Passwörter und Kontodaten zu gelangen, oder mit einer Computer-Sperre Geld fordern. Kein neuer StreichIn letzter Zeit erhalten Tiroler Konsumenten wieder vermehrt dubiose Anrufe von vermeintlichen Microsoft-Mitarbeitern. Diese behaupten, dass es am Computer des Angerufenen ein Problem gebe, etwa wegen eines...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
In Sonntagsreden betont die EU stets, dass sie den Mittelstand fördern will. Doch mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) rollt ein Bürokratie-Strafmonster auf die heimischen Betriebe zu. "Den Vorgaben fehlt der Blick für den Mittelstand, es mangelt an Rechtssicherheit und der Strafrahmen ist astronomisch", kritisiert der Tiroler WK-Präsident Jürgen Bodenseer.

Bodenseer befürchtet große Nachteile für Mittelstand durch DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, ist in den Augen des WK-Präsident Jürgen Bodenseer ein "Bürokratie-Strafmonster" das auf den Mittelstand losgelassen wird. Im Mai wird die DSGVO in Kraft treten. Vorab versucht die Tiroler Wirtschaftskammer die Betriebe über die Maßnahmen zu informieren. TIROL. Es ist der Mangel an Rechtssicherheit und der "astronomische" Strafrahmen, der in den Augen Bodenseers die DSGVO zu einem Bürokratie-Monster für den Mittelstand macht.  Zusätzlich erläutert...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Das EU-Gesetz über den Datengrundschutz ist in Kraft und wird 2018 wirksam – Unternehmer sollten sich informieren.
1 2

EU-Datenschutzgrundverordnung: Zu Unrecht ignoriert!

Achtung: Dieses Gesetz bereits seit 2016 in Kraft und wird mit 25. Mai 2018 wirksam! Nicht einmal ignorieren! Auf diese knappe Aussage kann man den Umgang mit der EU Datenschutzgrundverordnung in Tirol zusammenfassen. Dabei ist dieses Gesetz bereits seit 2016 in Kraft und wird mit 25. Mai 2018 wirksam. Mit gravierenden Auswirkungen. Die EU Datenschutz Grundverordnung (kurz: DSGVO) fasst die zahlreichen lokalen Gesetze auf Europäischer Ebene zusammen – und sorgt für eine Revolution am...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Telekom Austria-Generaldirektor Hannes Ametsreiter (li.) und der Sprecher der Porsche Holding Salzburg, Alain Favey, präsentierten auf der Vienna Auto Show die DiBOX.
2

DiBOX als Diebstahlschutz, Fahrtenbuch und noch viel mehr

Porsche Holding Salzburg und Telekom Austria vernetzen VW, Audi und später auch Seat und Skoda praxisgerecht – Nachrüstlösung für bis zu acht Jahre alte Autos. Bei Automessen zeigen die Hersteller bereits, wie die Autos künftig vernetzt sein werden. "Connectivity" ist das Schlagwort in der Branche – vieles davon war bisher Zukunftsmusik. Nun wagen aber die Porsche Holding Salzburg und die Telekom Austria einen bisher in Europa beispiellosen Schritt in die Praxis – mit der DiBOX, die direkt mit...

  • Motor & Mobilität
1 2

Neue Datensätze von tiris, Lawinenwarndienst und Forst – Land Tirol erweitert Plattform öffentlich zugänglicher Verwaltungsdaten für Bürger und Wirtschaft

(red). Bereits seit April 2012 macht die Tiroler Landesregierung im Rahmen der Open Government Bewegung unter http://data.tirol.gv.at Datensätze aus verschiedenen Verwaltungsbereichen öffentlich zugänglich und nutzbar. Die Plattform erfreut sich guten Zuspruchs und wächst kontinuierlich, informiert heute LR Johannes Tratter: „Ab sofort sind zusätzliche tiris-Geodaten, zwei neue Datensätze des Lawinenwarndienstes sowie zwei weitere aus dem Forstbereich online verfügbar. Insgesamt also eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Elisabeth Laiminger (ella)
1 2

meinbezirk.at greift Regionauten-Feedback auf und optimiert AGB

Auf Feedback unserer Regionauten hin, haben wir nun unsere AGB und Datenschutzerklärung überarbeitet und verständlicher gestaltet (mit weniger Anwalts-Deutsch). Hier findet ihr die neuen AGB und Datenschutzerklärung von meinbezirk.at: - Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Datenschutz Die neuen AGB und Datenschutzerklärung werden wir als Vorschaltseite bei der Nutzung von meinbezirk.at am 04. Juni 2012 einspielen. Ab diesem Zeitpunkt werdet ihr dann bei eurer nächsten Anmeldung auf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Online-Redaktion *
Hans Zeger von ARGE Daten referierte über Datenschutz in Schulen.  Vor allem die LehrerInnen hatten viele offene Fragen.
2

Bildung ohne Datenschutz

Hans Zeger referierte über dieses heikle Thema im Haus d. Begegnung Vergangene Woche trafen sich LehrerInnen aus Innsbrucks Schulen im Haus der Begegnung. Dort referierte Hans Zeger von ARGE Daten über Datenschutz von SchülerInnen. Eines ist sicher: Es gibt noch viele ungelöste Fragen. (vk). Die Problematik bei Schulen und Datenschutz beginnt schon beim einfachen Klassenfoto. Es ist heutzutage schon normal, dass Schulen die Klassenfotos online auf ihre Internetseiten stellen und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verena Kretzschmar
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.