Datenschutz

Beiträge zum Thema Datenschutz

1 2

BUCH TIPP: Hans-Ulrich Keller – "Kompendium der Astronomie - Einführung in die Wissenschaft vom Universum"
Eine kompetente Einführung ins All

Dieses Buch (6. Auflage) bietet eine leicht verständliche Einführung in die Wissenschaft vom Universum. Ob Planeten, fremde Sterne, mysteriöse Energie oder Gravitationswellen – die Forschung rund um das Thema Universum wird stets erweitert. Dieses Werk vereint die Grundlagen der Himmelskunde mit aktuellen Erkenntnissen, ein Standardwerk zum Selbststudium und als Begleitbuch zu Kursen. Kosmos Verlag, 432 Seiten, 47,30 € EAN: 9783440148174

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Walter Bacher (SPÖ): "Alle, die in diesen Netzwerken agieren, müssen sich darüber im Klaren sein, dass jedes hochgeladene Bild, jeder hochgeladene Text, alle 'likes' und die Social-Media-Tätigkeiten grundsätzlich gespeichert und analysiert werden können."

Datenschutz: Walter Bacher spart nicht an Kritik

Der SPÖ-Datenschutzsprecher stellt den "immer wiederkehrenden losen Umgang mit Datensicherheit" an den Pranger. LUNGAU. „Nicht nur der Datenskandal mit der Social Media Plattform Facebook zeigt, wie viel Arbeit in Bezug auf Datensicherheit noch vor uns liegt", betonte der NAbg. Walter Bacher (SPÖ), in dessen Regionalkreis auch der Lungau fällt, in einer jüngsten Presseaussendung. "Überall dort, wo große Datenmengen gespeichert und verarbeitet werden, muss der sichere Umgang mit persönlichen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Telekom Austria-Generaldirektor Hannes Ametsreiter (li.) und der Sprecher der Porsche Holding Salzburg, Alain Favey, präsentierten auf der Vienna Auto Show die DiBOX.
2

DiBOX als Diebstahlschutz, Fahrtenbuch und noch viel mehr

Porsche Holding Salzburg und Telekom Austria vernetzen VW, Audi und später auch Seat und Skoda praxisgerecht – Nachrüstlösung für bis zu acht Jahre alte Autos. Bei Automessen zeigen die Hersteller bereits, wie die Autos künftig vernetzt sein werden. "Connectivity" ist das Schlagwort in der Branche – vieles davon war bisher Zukunftsmusik. Nun wagen aber die Porsche Holding Salzburg und die Telekom Austria einen bisher in Europa beispiellosen Schritt in die Praxis – mit der DiBOX, die direkt mit...

  • Motor & Mobilität

Rufmord war einst...

Es war einmal... ...vor einem Vierteljahrhundert in einem handlichen Zeitungsformat: Ein Baumagnat wird - trotz Unschuldsvermutung - als Drahtzieher eines handfesten Skandals "geoutet"! Mittels Einstweiliger Verfügung versucht der gute Mann die Verbreitung des Blattes zu verhindern. Zigtausende Zeitungen werden mittels Polizei in den Trafiken mit richterlichem Auftrag konfisziert! Nun, wer das Blatt kennt, weiß, dass ebensoviel Tausende zu morgendlicher Stunde schon zugestellt und unterwegs...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Werner Forstner

Wozu Geheimdienste?

WUSSTET IHR DAS?  Alle 2 Minuten knipsen wir heutzutage mehr Bilder als im gesamten 19. Jahrhundert. Ca. 2,5 Milliarden Menschen besitzen eine Digitalkamera.  Nimmt jeder jährlich 150 Bilder auf, haben wir einen Berg von 375 Milliarden neuen Fotos.  70 Milliarden, also gut 20 Prozent davon, werden bei Facebook landen.  Und was vom Hocker wirft: Dort liegen >bereits jetzt über 140 Milliarden Schnappschüsse.  Pro MINUTE werden auf „youtube“ 20 Stunden Videomaterial hochgeladen!...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Werner Forstner
1

Welche Spuren hinterlassen wir im Internet?

Hier ein kleiner Test: Wie "anonym" bist du? Ohne professionelles "Profiling" kann man hier bereits sehen, welche Spuren wir nur durchs Online-Sein bereits hinterlassen! Wenn wir jetzt noch wissen, was wir freiwillig und bereitwillig von uns geben, welche Bestellungen wir tätigen, welche Seiten wir anonym (weil wir ja allein vor dem Bildschirm sitzen!) besuchen und was andere noch über uns zu berichten haben, sollte uns einiges klar werden! "Big Data" sammelt alles! Hier soll nicht...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Werner Forstner

Happy Birthday, Facebook!

Zehn Jahre hat der Bengel jetzt am Buckel, Zehn Jahre, die zweifelsohne unser (virtuelles...) Leben auf den Kopf gestellt haben! Like oder Dislike, das ist hier die Frage? Ein knapp 20-Jähriger (und/oder seine Freunde?) hat vor 10 Jahren die Idee, ein "Jahrbuch" mit Bildern der teilnehmenden Studenten via Internet in Umlauf zu bringen. Was als "Facemash" mit illegal beschafften und nach Protesten bald vom Netz genommenen "Hot or not" Bildern zweier Studentinnen beginnt, führt über einige...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Werner Forstner
1 2

meinbezirk.at greift Regionauten-Feedback auf und optimiert AGB

Auf Feedback unserer Regionauten hin, haben wir nun unsere AGB und Datenschutzerklärung überarbeitet und verständlicher gestaltet (mit weniger Anwalts-Deutsch). Hier findet ihr die neuen AGB und Datenschutzerklärung von meinbezirk.at: - Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Datenschutz Die neuen AGB und Datenschutzerklärung werden wir als Vorschaltseite bei der Nutzung von meinbezirk.at am 04. Juni 2012 einspielen. Ab diesem Zeitpunkt werdet ihr dann bei eurer nächsten Anmeldung auf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Online-Redaktion *
Polizeisprecher Schentz: „Die Daten wurden von einem polizei-nahen Verein weitergegeben“.

Interne Polizeidaten im Internet

Staatsanwaltschaft ermittelt: Hunderte Salzburger Polizisten betroffen Aufregung bei der Polizei: Anonymus Austria hat Namen, Adressen und Geburtsdaten von 25.000 Polizisten via Twitter im Internet veröffentlicht. Auch hunderte Salzburger Polizisten sind betroffen. „Für uns ist das ein Problem“, erklärt Polizeisprecher Anton Schentz, denn: „Es gibt ja auch verdeckte Ermittler. Wenn deren Identität samt Wohnadresse nun im Internet zu finden ist, dann kann das eine Gefährdung für unsere Ermittler...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.