Demenzfreundliche Dienststelle

Beiträge zum Thema Demenzfreundliche Dienststelle

Lokales
Bei der Zertifikatsverleihung: Klaus Innerwinkler, Gert Grabmeier (PI Obervellach), Marianne Makoru (PI Friesach), Gerald Grebenjak (PI Völkermarkt), Generalmajor Wolfgang Rauchegger (LPD Kärnten)
2 Bilder

Demenzfreundliche Dienststellen
"Umgang muss erlernt werden"

Im Bezirk Spittal gibt es gleich zwei Polizeiinspektionen, die sich "Demenzfreundliche Dienststelle" nennen dürfen. OBERVELLACH/WINKLERN. Die Sicherheitsakademie des Innenministeriums (SIAK) bietet in Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems seit 2006 das E-Learning Tool "Einsatz Demenz" für Polizisten an. Derzeit sind 60 Dienststellen zertifiziert, zwei davon gibt es im Bezirk Spittal. Ein Online-LehrgangDas E-Learning Tool besteht aus drei Modulen, in denen medizinische...

  • 05.06.19
Lokales
Klaus Innerwinkler und Gerald Grebenjak (von links) von der demenzfreundlichen Polizeiinspektion Völkermarkt

Zertifikat
Polizeiinspektion Völkermarkt ist demenzfreundliche Dienststelle

Seit zwei Jahren ist die Polizeiinspektion (PI) in Völkermarkt eine demenzfreundliche Dienststelle. VÖLKERMARKT. Die PI Völkermarkt ist die erste im Bezirk, die für den "Einsatz Demenz" gerüstet ist.  Zertifikat seit 2017Vor zwei Jahren haben in Völkermarkt 24 Beamte freiwillig den Kurs und die Online-Prüfung absolviert, seitdem ist die PI in Völkermarkt als "demenzfreundliche Dienststelle" zertifiziert. Die Prüfung ist dabei einer theoretischen Führerscheinprüfung ähnlich. "Wir haben immer...

  • 23.05.19
Lokales
Die Polizeiinspektion Velden ist eine "Demenzfreundliche Dienststelle". Die Beamten C. Pichler und M. Gasser mit der Auszeichnung

Demenzfreundliche Dienststellen
Polizeiinspektion Velden "rüstet" sich

Die Polizeiinspektion Velden erhielt vor Kurzem das Zertifikat "Demenzfreundliche Dienststelle" und ist somit eine von 60 in ganz Österreich. VELDEN. Die Sicherheitsakademie des Innenministeriums (SIAK) bietet in Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems seit 2006 das E-Learning Tool "Einsatz Demenz" für Polizisten an. Derzeit sind 60 Dienststellen zertifiziert, eine davon ist die Polizeiinspektion Velden. Ein online LehrgangDas E-Learning Tool besteht aus drei Modulen, in denen...

  • 22.05.19
Lokales
Postenkommandant Stv. Stefan Maneth hat stellvertretend für seine Kollegen das Zertifikat im Ministerium übernommen
3 Bilder

Polizei
Polizeiinspektion Bodensdorf: "Demenzfreundliche Dienststelle"

Die Polizeiinspektion Bodensdorf ist die erste "Demenzfreundliche Dienststelle" im Bezirk. BODENSDORF (fri). Die Polizei, dein Freund und Helfer. Unter diesem Motto versucht man sich auf Veränderungen, die die demografische Entwicklung betreffen, einzustellen. Bevölkerung wird älter "Der Anteil von älteren Bürgern steigt. Und damit haben sich auch neue Krankheitsbilder wie Demenz entwickelt", sagt Hannes Kogler, stellvertretender Postenkommandant der PI Feldkirchen. "Für Polizeibeamte...

  • 21.05.19
Lokales
Stefanie Gram, stellvertretende Postenkommandantin in Bad Bleiberg
3 Bilder

Demenzfreundliche Polizeidienststelle
Polizei in Bad Bleiberg ist demenzfreundlich

In Kärnten sind neun Polizeiinspektionen demenzfreundlich. Eine davon ist die in Bad Bleiberg. BAD BLEIBERG (nic). Es kommt häufiger vor: Beim Notruf 133 der Polizei gehen Hinweise auf einen Diebstahl in den eigenen vier Wänden ein oder ein älterer, hilfsbedürftiger Mensch hat sich offenbar verlaufen. Bisher wenige Dienststellen Für Stefanie Gram, stellvertretende Postenkommandantin in Bleiberg und Abteilungsinspektorin, sind das besondere Herausforderungen, aber sie und ihre Kollegen...

  • 20.05.19
Lokales
Helmut Tomac, Herbert Kickl und Edith Span mit den Vertretern der zertifizierten Dienststellen von Kufstein.

Zertifizierung
Sieben Polizeidienststellen im Bezirk Kufstein sind "demenzfreundlich"

INNSBRUCK/BEZIRK (red). Am 27. März um 13 Uhr fand im Wohnheim Lohbach in Innsbruck die Verleihung des Prädikates „Demenzfreundliche Dienststelle“ an 58 Tiroler Polizeidienststellen statt. Innenminister Herbert Kickl nahm gemeinsam mit Landespolizeidirektor Helmut Tomac und der Geschäftsführerin der MAS Alzheimerhilfe ("MAS" für Morbus Alzheimer Syndrom), Edith Span die Verleihung der Dekrete vor und gratulierten den Dienststellenkommandanten zur erfolgreichen Zertifizierung. Im Bereich des...

  • 03.04.19
Lokales
Helmut Tomac, Herbert Kickl und Edith Span mit den Vertretern der zertifizierten Dienststellen von Kitzbühel.

Bezirkspolizeikommando Kitzbühel
Sieben "demenzfreundliche" Polizeidienstellen im Bezirk Kitzbühel

Kürzlich fand die Verleihung des Prädikates „Demenzfreundliche Dienststelle“ an 58 Tiroler Polizeidienststellen statt. KITZBÜHEL (jos). Innenminister Herbert Kickl nahm gemeinsam mit Landespolizeidirektor Helmut Tomac und der Geschäftsführerin der MAS Alzheimerhilfe, Edith Span, kürzlich die Verleihung der Dekrete "demenzfreundliche Polizeidienstelle" vor und gratulierten den Dienststellenkommandanten zur erfolgreichen Zertifizierung. Im Bereich des Bezirkspolizeikommandos Kitzbühel wurden...

  • 29.03.19
Lokales
LPD Helmut Tomac (li.), Innenminister Herbert Kickl (3.v.l.) und  Edith Span (Mi.) mit den Vertretern der zertifizierten Dienststellen von Landeck

Zertifikatsverleihung
Landecker Polizeidienststellen sind "demenzfreundlich"

BEZIRK LANDECK. Sieben Dienststellen im Bezirk Landeck wurden als "Demenzfreundliche Dienststelle" zertifiziert. Am 27. März 2019 um 13:00 Uhr fand im Wohnheim Lohbach die Verleihung des Prädikates „Demenzfreundliche Dienststelle“ an 58 Tiroler Polizeidienststellen statt. Innenminister Herbert Kickl nahm gemeinsam mit Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac und der Geschäftsführerin der MAS Alzheimerhilfe, Mag. (FH) Edith Span die Verleihung der Dekrete vor und gratulierten den...

  • 29.03.19
Lokales
Helmut Tomac, Elisabeth Pasqualini, Herbert Kickl, Edith Span, Vizebürgermeister Franz X. Gruber und der stellvertretende SPK Kommandant Obst Reinhard Moser mit den Vertretern der zertifizierten Dienststellen von Innsbruck
6 Bilder

E-Learning-Projekt
Demenzfreundliche Polizei

Laut der österreichischen Alzheimer-Gesellschaft leiden etwa 100.000 ÖsterreicherInnen an Demenz. 2050 soll diese Zahl bis auf 230.000 steigen. Die Alzheimer-Krankheit ist für 60 - 80 % der Demenzen verantwortlich. Hilflos und unsicher fühlte sich Innenminister Kickl, als seine Schwiegermutter an Demenz erkrankte – mit dieser sehr persönlichen Geschichte startete der Innenminister seine Rede am 27. März im Wohnheim Lohbach. Dort fand die Verleihung des Prädikates „Demenzfreundliche...

  • 28.03.19
Lokales
Mag. Helmut Tomac, Herbert Kickl und Mag. (FH) Edith Span mit den Vertretern der zertifizierten Dienststellen von Innsbruck-Land.

13 Dienststellen im Bezirk Innsbruck Land ausgezeichnet
Polizeidienststellen als "demenzfreundlich" zertifiziert

TELFS/SEEFELD. Am 27. März 2019 um 13:00 Uhr fand im Wohnheim Lohbach die Verleihung des Prädikates „Demenzfreundliche Dienststelle“ an 58 Tiroler Polizeidienststellen statt. Innenminister bei Verleihung dabeiInnenminister Herbert Kickl nahm gemeinsam mit Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac und der Geschäftsführerin der MAS Alzheimerhilfe, Mag. (FH) Edith Span die Verleihung der Dekrete vor und gratulierten den Dienststellenkommandanten zur erfolgreichen Zertifizierung. Seefeld,...

  • 27.03.19
Lokales
Der Polizeiinspektion Rohrbach wurde das Prädikat "demenzfreundliche Dienststelle" verliehen.
2 Bilder

Polizeiinspektion Rohrbach ist "demenzfreundliche Dienststelle"

ROHRBACH-BERG. "Demenz und speziell Alzheimer werden unsere Gesellschaft immer mehr beschäftigen. Weltweit leiden derzeit 44 Millionen Menschen an dieser Krankheit, davon 130.000 in Österreich. Diese Zahl wird sich bis 2030 verdoppeln", sagt Stephanie Auer, Leiterin des Zentrums für Demenzstudien an der Donau-Uni Krems. Auch für Polizisten gehören Amtshandlungen mit Personen mit Demenz zum Berufsalltag. Um hierfür gerüstet zu sein bietet die Sicherheitsakademie des Innenministeriums (SIAK) in...

  • 05.04.18
Lokales
Bei der Zertifikatsverleihung: Klaus Innerwinkler, Gert Grabmeier (PI Obervellach), Marianne Makoru (PI Friesach), Gerald Grebenjak (PI Völkermarkt), Generalmajor Wolfgang Rauchegger (LPD Kärnten)
4 Bilder

Obervellach ist für Zukunft gerüstet

Die Polizeiinspektion Obervellach ist nun "demenzfreundliche Dienststelle". OBERVELLACH (ven). Die Polizisten der Polizeiinspektion Obervellach unter Kommandant Gert Grabmeier haben sich bei dem Projekt der Sicherheitsakademie des Innenministeriums und der Donau-Uni-Krems "Demenzfreundliche Dienststelle" beteiligt und mit Erfolg abgeschlossen. Drei Dienststellen in Kärnten Von insgesamt 883 Polizeidienststellen in Österreich haben sich bisher 25 Dienststellen beteiligt, neben Obervellach...

  • 21.06.17
Lokales
PI-Kommandant K. Slamanig, Innerwinkler, Grebenjak (v. li.)
2 Bilder

Zertifikat für die Polizeiinspektion Völkermarkt

PI Völkermarkt ist als erste im Bezirk als "Demenzfreundliche Dienststelle" ausgewiesen. VÖLKERMARKT (sj). Die Sicherheitsakademie des Innenministeriums (SIAK) bietet in Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems und der MAS-Alzheimerhilfe seit 2016 ein neues Online-Tool für Polizisten an, das sich mit Demenz beschäftigt. Unter dem Titel "Einsatz Demenz" lernen die Beamten in drei Modulen, die jeweils mit einer Prüfung enden, wie sie mit an Demenz erkrankten Personen besser umgehen können....

  • 07.06.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.