Demonstration

Beiträge zum Thema Demonstration

Demo verlief friedlich
300 Demonstranten gingen spazieren

Etwa 300 Demonstranten zogen am späten Sonntagnachmittag durch die Kremser Innenstadt. Der "Spaziergang" begann beim Südtirolerplatz, die Teilnehmer brachten ihren Unmut in Bezug auf die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung zum Ausdruck. Immer wieder wurde die Parole wie  „Kurz muss weg!“- skandiert. Viele Familien mit Kindern dabei Der Demonstrationszug zog problemlos durch die Kremser Innenstadt. Die Polizei hatte vorübergehend Straßensperren eingerichtet, auf der Ringstraße bildeten sich...

  • Krems
  • Gustav Strasser
Protestmarsch auf der Ringstraße
2

Protestmarsch auf der Ringstraße
Corona-Demo in Krems mit Video

Video : Corona Protestmarsch Am Sonntag, den 21.02.2021, zog eine Corona Demo, um die 300 Personen, durch Krems. "Krems an der Donau geht friedlich spazieren!" wurde vor einigen Tagen auf Facebook gepostet. Als Veranstalterin, die selbst Mutter zweier schulpflichtiger Kinder ist, wollte sie lediglich auf die Schulbildung ohne Testzwang plädieren, "Kinder brauchen Luft zum Atmen" war das Motto dieses friedlichem aber doch sehr lautem Demozug.   Der „Spaziergang“, der im rechtlichen Sinn nichts...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
3

Fridays For Future Krems protestiert vor der Gemeinderatssitzung
Rad-Demo zum Budgetbeschluss

„Was ist euch unsere Zukunft wert?“ – Diese Frage stellten Jugendliche von Fridays For Future Krems vergangenen Freitag, 16.12., den Mitgliedern des Kremser Gemeinderats, welche sich für den Beschluss des Stadtbudgets 2021 in der Aula des Schulzentrums versammelten. Durch Verwendung von Schildern und der gut sichtbaren Positionierung der Aktivist*innen war die Fragestellung und damit verbundene Aufforderung, ein klimafreundliches und zukunftsfittes Budget zu beschließen, für alle sichtbar. „Die...

  • Krems
  • Fridays For Future Krems
1 4

Fridays for Future
Rad-Demo: "Bitte berücksichtigt beim Budgetbeschluss den Klimaschutz"

Demozug durch die Kremser Innenstadt bis zum Austragungsort der Gemeinderatssitzung, wo das Budget geschlossen wurde. KREMS. „Was ist euch unsere Zukunft wert?“ – Diese Frage stellten Jugendliche von Fridays For Future Krems und Demo-Teilnehmer am 16.12. den Mitgliedern des Kremser Gemeinderats. Diese haben sich nämlich für den Beschluss des Stadtbudgets 2021 in der Aula des Schulzentrums versammelt. Mit Hilfe von Schildern forderten die AktivistInnen den Gemeinderat auf, ein klimafreundliches...

  • Krems
  • Simone Göls
1

"Was ist euch unsere Zukunft wert?" fragen Kremser Bürger*innen den Gemeinderat am 16.12.2020
Budgetbeschluss für 2021 in Krems

Am 16.12. ist es soweit: Der Gemeinderat der Stadt Krems beschließt das neue Budget für 2021. Kremser Klimaaktivist*innen haben sich den Voranschlag dieses Budgets angeschaut und kommen zu folgendem Ergebnis: ,,Erfreulich ist, dass Geld für die Verbesserung der Radinfrastruktur und Photovoltaik zur Verfügung gestellt wird. Und besonders für den neuen, deutlich aufgestockten Fahrplan des Stadtbusses ist viel Budget reserviert. Leider sehen wir trotzdem, dass die Bereitschaft für Klimaschutz, wie...

  • Krems
  • Fridays For Future Krems
1

Fridays for Future
Rad-Demo zum Budgetbeschluss

Die Aktion findet am 16.12. von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Die Fahrraddemo startet am Täglichen Markt und führt bis zum Schulzentrum in der Edmund-Hofbauer-Str. 9. Das Motto "Was ist euch unsere Zukunft wert?" bleibt selbstverständlich dasselbe. KREMS. "Die Aktion hat zum Zweck, auf die Notwendigkeit eines ökologisch und sozial gerechten Budgetbeschlusses hinzuweisen", informieren die Mitglieder von Fridays for future Krems, "wir haben uns mit dem Voranschlag des Budgets befasst und haben...

  • Krems
  • Simone Göls
Hannah mit dem Fridays for Future-Logo in der Kremser Fußgängerzone
2

Klimaschutz
Fridays for Future gegen Hass und für ein Eingreifen in die Klimakrise

Am Freitag hat wieder ein Klimastreik von Fridays for Future Krems stattgefunden, zur gewohnten Zeit 12-13 Uhr am gewohnten Ort, dem Täglichen Markt. KREMS. Jede Aktion steht im Kontext der jeweils aktuellen politischen und sozialen Gegebenheiten. "Die Terror-Vorfälle in Wien haben auch uns in unseren Aktionen für Klimagerechtigkeit nicht kaltgelassen", zeigen sich die Mitglieder betroffen. Die Fridays for Future Krems-Bewegung sieht in jedem ihrer Klimastreiks eine Stellungnahme für Demokratie...

  • Krems
  • Simone Göls
3

Klimaschutz
Fridays for Future sind auch während des Lock-Downs aktiv

Diesen Freitag, 6.11., von 12 bis 13 Uhr, findet am Täglichen Markt der monatliche Klimastreik statt. KREMS. Selbstverständlich sind sich die Mitglieder der Fridays for future-Bewegung der Wichtigkeit der Corona-Maßnahmen bewusst: Es besteht daher wie immer Maskenpflicht, außerdem wird auf die Einhaltung der Abstandsregel geachtet. Den inhaltlichen Fokus bildet das Thema "Soziale Kipp-Punkte und ihre Rolle in der Klimakrise" - dazu wird es einen Input geben. Rad-Demo Am Dienstag, 15.12., findet...

  • Krems
  • Simone Göls
2 10

Black Friday for Future in Österreich: Klimaschützer gegen fossile Großkonzerne!

"Ölkonzerne pumpen in der Ferne, zerstören unsere Umwelt, nur für ´nen Batzen Geld. Worin wir unsere Zukunft sehn´, erneuerbare Energien" oder "Was ich gerne hätte, autofreie Städte". Songs und Slogans bei der Fridays for Future-Demo am 29. November in Wien, die im Rahmen des vierten weltweiten Klimastreiks organisiert wurde. In Wien beteiligten sich ca. 20.000 Klimaschützer an der Demo, die von der OMV-Zentrale Richtung Innenstadt zog. Grund für diese Route: Die OMV gehört zu den 100 größten...

  • Krems
  • Oliver Plischek

Türken-Demonstration in Wien

Ich frage mich, wie es möglich ist, dass in Österreich „spontan“ eine derart große Demonstration stattfinden kann, ohne entsprechende Konsequenzen nach sich zu ziehen. Nach § 2 Abs 1 des Versammlungsgesetzes muss eine derartige Demonstration „wenigstens 24 Stunden vor der beabsichtigten Abhaltung unter Angabe des Zweckes, des Ortes und der Zeit der Versammlung der Behörde (§ 16) schriftlich“ angezeigt werden. Weiters sagt das Gesetz, dass „wenn eine Versammlung gegen die Vorschriften dieses...

  • Krems
  • Theresia Gaberc
9

„Liebe wärmt besser als Pelz“ – Tieraktivisten-Demo durch das Zentrum von Wien.

Ca. 100 Millionen Tiere werden jährlich für die Pelzindustrie gequält und getötet. Diese werden großteils in vergitterten Käfigen und Baracken („Pelzfarmen“) gehalten und dort im Akkord, oft nur mangelhaft betäubt, ermordet. In Österreich ist die Pelzproduktion seit 1998 illegal. Das ist allerdings kein Grund, sich zurückzulehnen und den Kampf gegen Firmen aufzunehmen, die sich mit Pelzprodukten die große Nase verdienen. So veranstaltete der „Verein gegen Tierfabriken“ am Samstag in Wien eine...

  • Krems
  • Oliver Plischek

Professoren setzen Zeichen

KREMS. Vergangenen Freitag setzten die BORG Professoren ein Zeichen ihres UNmust mit einem Plakat mit der Aufschrift "Ist Geiz hier geil?"vor den Schultoren hängt. Kernpunkt der Kritik ist die Tatsache, dass Lehrkräfte in Zukunft mit halb so langer Ausbildung die Anstellungserfordernisse erfüllen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass dadurch die fachliche Qualifikation massiv verschlechtert wird. Gute Unterrichtsqualität kann es meiner Meinung nach aber ohne bestens fachlich ausgebildete...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.