Denkmal

Beiträge zum Thema Denkmal

Titelbild: Das Amphitheater am Kalenderberg
60 25 12

Urlaubsanregungen und Ausflugstipps - Stadt Mödling (NÖ)
Wienerwald - Naturpark Föhrenberge - Das Amphitheater am Kalenderberg

Die fürstlichen Landschaftsbauten (wie u.a. der Schwarze Turm, das Amphitheater, der Husarentempel) in der Region um den Anninger und des südlichen Wienerwaldes bilden mit der Burg Liechtenstein und der Burgruine Mödling bis heute einen großartigen touristischen Anziehungspunkt im Bezirk Mödling. Ohne diese fürstlichen Landschaftsbauten wäre so manches bekannte und romantische Ausflugsziel im Bezirk Mödling nicht denkbar. Fürst Johann Josef I. v.u.z. Liechtenstein hat eine besondere...

  • Mödling
  • Silvia Plischek
Vom Parkplatz Maria Enzersdorf in ca. 10 Minuten direkt bis zur Burg Liechtenstein.
48 19 27

Marktgemeinde Maria Enzersdorf, Bezirk Mödling (NÖ)
Wienerwald - Naturpark Föhrenberge - Die Burg Liechtenstein

Heute möchte ich gerne ein äußerst beeindruckendes Baudenkmal und sehr beliebtes Ausflugsziel in Maria Enzersdorf, Bezirk Mödling, Niederösterreich vorstellen, nämlich die Burg Liechtenstein. Sie liegt am Rande des Wienerwaldes im Naturpark Föhrenberge. Für alle, die gern wandern, empfehle ich eine Rundwanderung auf dem Mödlinger Kalenderberg mit einem Abstecher über die Kirchberg- und Turnerwiese zur Burg Liechtenstein und für die, die einen kürzeren Gehweg bevorzugen und sich diese...

  • Mödling
  • Silvia Plischek
Rundwanderung Föhrenhof-Husarentempel-Burg Mödling-Föhrenhof /  Teil 1: Bis zum Husarentempel
44 20 39

Urlaubsanregungen und Ausflugstipps - Stadt Mödling (NÖ)
Wienerwald – Naturpark Föhrenberge – Der Husarentempel

Der Husarentempel, auf dem Kleinen Anninger im Gemeindegebiet von Mödling, ist ein klassizistischer Bau, der sich im Naturpark Föhrenberge auf einer Höhe von 496 m ü.A. befindet. Der Husarentempel wurde als erstes Kriegerdenkmal in Österreich 1813 nach Plänen von Josef Kornhäusl von Fürst Johann Joseph v.u.z. Liechtenstein in Erinnerung an die Schlacht von Aspern 1809 errichtet. Die in seinem Inneren befindlichen Grabstätten werden auch heute noch von der Stadt Mödling als Ehrengräber...

  • Mödling
  • Silvia Plischek
Rundwanderung  Föhrenhof-Husarentempel-Burg Mödling-Föhrenhof / Teil 2: Die Burgruine Mödling
29 12 36

Urlaubsanregungen und Ausflugstipps - Stadt Mödling (NÖ)
Wienerwald – Naturpark Föhrenberge – Die Burg Mödling

Die Burg Mödling, auch Burgruine Mödling genannt, ist die Ruine einer Höhenburg oberhalb des Mödlingbachtales mit Sicht auf die Stadt Mödling gegen Osten und Richtung Westen zum Husarentempel. Sie liegt im Naturpark Föhrenberge, ca. 1 km hinter dem Abfall der Berge am Rand des Wiener Beckens. Der felsige Abschnitt des Tales zu ihren Füßen, wodurch der Mödlingbach fließt, wird Klausen genannt. Daran schließt Richtung Wienerwald der Mödlinger Stadtteil Vorderbrühl an. Vom Standort der Burg war...

  • Mödling
  • Silvia Plischek
izebürgermeisterin und Kulturreferentin Brigitte Sommerbauer beim Sockel der barocken Auferstehungssäule, die zu Restaurierungszwecken komplett abgetragen wurde.

„Heilands-“ oder „Auferstehungssäule“ wird restauriert

PERCHTOLDSDORF. Wehrturm, Pfarrkirche, Burg oder die Pestsäule sind als Kulturdenkmäler über die Grenzen hinaus bekannt. Es gibt jedoch noch andere sehenswerte Denkmäler, die oft ein „Geheimtipp“ sind. Dazu zählt die Auferstehungssäule auf dem Leonhardiberg. „Die Säule gehört zu den letzten Überresten des einstigen Wallfahrtszentrums auf dem Leonhardiberg“, erzählt Vizebürgermeisterin und Kulturreferentin Brigitte Sommerbauer, „und ist dringend renovierungsbedürftig. Bewitterung und...

  • Mödling
  • Roland Weber
3

Kennen Sie ihre Heimatstadt Mödling?

Die Bezirksblätter waren mit der Fremdenführerin in nder Stadt unterwegs. MÖDLING. Ein überaus schwieriges Unterfangen ist es, in der Hochsaison, einen Fremdenführer zu finden. Besonders problematisch wird es, wenn dieser Guide über ein gebietsbezogenes Wissen verfügen soll. Den Bezirksblättern ist es gelungen mit der seit dem Jahr 1980 tätigen, Mödlinger Fremdenführerin Riki Fida einen kleinen Rundgang aber durch interessanten durch die Europastadt Mödling machen. „Leider habe ich viel zu...

  • Mödling
  • Roland Weber
Als Dankeschön für die aufopfernde Pflege der Pflanze seit rund vier Jahren überreichten STR Leopold Lindebner und Gudrun Foelsche (r.) Karin Jalits ein Eichkogel-Buch. Aufgeschlagen ist auf unserem Bild natürlich die entsprechende Seite mit dem blühenden Hornköpfchen!

Jungsteinzeitliches Naturdenkmal in Mödling

Dankeschön der Stadt für Pflege des „Hornköpfchens“! Ein herzliches Dankeschön für die Pflege des Mödlinger Naturdenkmals und Naturjuwels „Geradfrucht Hornköpfchen“ sagten Mödlings Forst-Stadtrat DI Dr. Leopold Lindebner und Mag. Gudrund Foelsche vom Eichkogelkreis am 17. April Karin Jalits vom BPI Mödling. Dank der aufopfernden und guten Pflege von Frau Jalits, tatkräftig unterstützt von der Mödlinger Stadtgärtnerei unter Führung von Norbert Rauch, hat das Hornköpfchen auch heuer genügend...

  • Mödling
  • Lena Graf
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.