Denkmalschutz

Beiträge zum Thema Denkmalschutz

Titelbild: Eine Rundwanderung auf dem Kalenderberg
51 19 55

Urlaubsanregungen und Ausflugstipps - Stadt Mödling (NÖ)
Wienerwald - Naturpark Föhrenberge - Der Kalenderberg

Der Kalenderberg (332 m ü.A.) liegt am Ostrand des Wienerwaldes im Naturpark "Föhrenberge" in Niederösterreich und erstreckt sich von der Stadt Mödling bis zur Marktgemeinde Maria Enzersdorf. Südlich wird der Kalenderberg durch die Klausen mit dem Mödlingbach begrenzt. Hier am "Kalenderberg", auch "Liechtenstein" genannt, wurde zwischen 1808 und 1810 Österreichs erster englischer Landschaftspark von Fürst Johann I. von und zu Liechtenstein geschaffen. Er umfasste in etwa ein Gebiet, das von...

  • Mödling
  • Silvia Plischek
Titelbild: Das Amphitheater am Kalenderberg
60 25 12

Urlaubsanregungen und Ausflugstipps - Stadt Mödling (NÖ)
Wienerwald - Naturpark Föhrenberge - Das Amphitheater am Kalenderberg

Die fürstlichen Landschaftsbauten (wie u.a. der Schwarze Turm, das Amphitheater, der Husarentempel) in der Region um den Anninger und des südlichen Wienerwaldes bilden mit der Burg Liechtenstein und der Burgruine Mödling bis heute einen großartigen touristischen Anziehungspunkt im Bezirk Mödling. Ohne diese fürstlichen Landschaftsbauten wäre so manches bekannte und romantische Ausflugsziel im Bezirk Mödling nicht denkbar. Fürst Johann Josef I. v.u.z. Liechtenstein hat eine besondere...

  • Mödling
  • Silvia Plischek
Vom Parkplatz Maria Enzersdorf in ca. 10 Minuten direkt bis zur Burg Liechtenstein.
48 19 27

Marktgemeinde Maria Enzersdorf, Bezirk Mödling (NÖ)
Wienerwald - Naturpark Föhrenberge - Die Burg Liechtenstein

Heute möchte ich gerne ein äußerst beeindruckendes Baudenkmal und sehr beliebtes Ausflugsziel in Maria Enzersdorf, Bezirk Mödling, Niederösterreich vorstellen, nämlich die Burg Liechtenstein. Sie liegt am Rande des Wienerwaldes im Naturpark Föhrenberge. Für alle, die gern wandern, empfehle ich eine Rundwanderung auf dem Mödlinger Kalenderberg mit einem Abstecher über die Kirchberg- und Turnerwiese zur Burg Liechtenstein und für die, die einen kürzeren Gehweg bevorzugen und sich diese...

  • Mödling
  • Silvia Plischek
Rundwanderung Föhrenhof-Husarentempel-Burg Mödling-Föhrenhof /  Teil 1: Bis zum Husarentempel
44 20 39

Urlaubsanregungen und Ausflugstipps - Stadt Mödling (NÖ)
Wienerwald – Naturpark Föhrenberge – Der Husarentempel

Der Husarentempel, auf dem Kleinen Anninger im Gemeindegebiet von Mödling, ist ein klassizistischer Bau, der sich im Naturpark Föhrenberge auf einer Höhe von 496 m ü.A. befindet. Der Husarentempel wurde als erstes Kriegerdenkmal in Österreich 1813 nach Plänen von Josef Kornhäusl von Fürst Johann Joseph v.u.z. Liechtenstein in Erinnerung an die Schlacht von Aspern 1809 errichtet. Die in seinem Inneren befindlichen Grabstätten werden auch heute noch von der Stadt Mödling als Ehrengräber...

  • Mödling
  • Silvia Plischek
Rundwanderung  Föhrenhof-Husarentempel-Burg Mödling-Föhrenhof / Teil 2: Die Burgruine Mödling
29 12 36

Urlaubsanregungen und Ausflugstipps - Stadt Mödling (NÖ)
Wienerwald – Naturpark Föhrenberge – Die Burg Mödling

Die Burg Mödling, auch Burgruine Mödling genannt, ist die Ruine einer Höhenburg oberhalb des Mödlingbachtales mit Sicht auf die Stadt Mödling gegen Osten und Richtung Westen zum Husarentempel. Sie liegt im Naturpark Föhrenberge, ca. 1 km hinter dem Abfall der Berge am Rand des Wiener Beckens. Der felsige Abschnitt des Tales zu ihren Füßen, wodurch der Mödlingbach fließt, wird Klausen genannt. Daran schließt Richtung Wienerwald der Mödlinger Stadtteil Vorderbrühl an. Vom Standort der Burg war...

  • Mödling
  • Silvia Plischek
Karl Klugmayer, Silvia Drechsler, Franz Knoll, Ferdinand Rubel und Gerhard Stelzl (von links) bei der Ehrung im Rahmen der 40 Jahr-Feier des Vereins zur Erhaltung der Kolonie.

Verein zur Erhaltung der Kolonie feierte 40. Geburtstag

BEZIRK MÖDLING. Im Jahr 1976 sollte die Kolonie der Spitzhacke zum Opfer fallen. Nach bekannt werden dieser Hiobsbotschaft, fanden sich einige engagierte Bewohner und gründeten am 23. Juli 1977 den „Verein zur Erhaltung der Kolonie“. Dieser schaffte es nach hartnäckigen Verhandlungen mit den Behörden die Anlage 1978 vor dem Abriss zu bewahren und unter Denkmalschutz zu stellen. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Vereines wurde am 17. September im neu renovierten Buchinger-Heim...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Bahnhof Perchtoldsdorf an der Kaltenleutgebener Bahn
1 3

Wiki Loves Monuments in Österreich im Rahmen des weltgrößten Fotowettbewerbes.

In diesem Monat wird wieder von Wikipedia weltweit eingeladen, selbst gemachte Fotos der Denkmäler einzureichen. Gemeinsam mit dem Bundesdenkmalamt werden die schönsten Fotos ausgezeichnet und in die internationale Jury weitergereicht. Nur kurz zu den eindrucksvollen Zahlen: Im Jahr 2014 wurden weltweit über 320.000 Fotos eingereicht, davon 8.682 aus Österreich. Jetzt aber zum kommenden Bewerb: In Österreich sind 37.592 Objekte vom Marterl bis zur Indstrieanlage denkmalgeschützt. Jedes dieser...

  • Mödling
  • Karl Gruber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.