Der dicke Walter

Beiträge zum Thema Der dicke Walter

Die Kastanienbuam: Rene Walitsch, Hans Gross und Thomas Ranninger (re) mit dem "dicken Walter" (v.li)

Die Kastanienbuam legen los!

Seit Jahren erfreut sich der Kastanienstand am Gelände des Naturparkzentrums Grottenhof bei Leibnitz größter Beliebtheit. Vielen ist der "dicke Walter" mit seinem selbst gebauten Maronibratofen ein Begriff. Nachdem er im Vorjahr bereits seine Pension angekündigt hat wurde kurzerhand mit Thomas Ranninger und René Walitsch, die dabei vom WOCHE Regionauten Hans Gross unterstützt werden, ein neues Team gefunden. Kastanienbuam am Zug"Die Kastanienbuam", wie die drei sich nennen, werden im heurigen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady
Der "dicke Walter" macht seine Arbeit mit großer Leidenschaft.
17

Der "dicke Walter": "Ich stehe zu meiner Figur"

Seit dem Wochenende ist der "dicke Walter" wieder mit seinem selbst gebauten originellen Kastanienbratofen im Naturparkzentrum Grottenhof anzutreffen und verwöhnt mit Kastanien und Sturm die Gäste. "Bis die heimischen Kastanien verfügbar sind, gibt es bei mir wieder italienische Maroni. Die sind einfach die besten", schwärmt der "dicke Walter", der nicht nur auf die hervorragenden Maroni sondern auch auf seinen außergewöhnlichen Namen angesprochen wird. "Ich stehe zu meiner Figur und ich stehe...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Ein Original: Walter hat beim Kastanienbraten viel Spaß: "Ich habe meinen Ofen mit Liebe gebaut. Das ich gerne Kastanien brate, schmeckt man bei jeder einzelnen."
1

Sturm und Kastanien am Grottenhof: Der "dicke Walter" heizt wieder ein

Der Herbst naht mit Riesenschritten und ab Freitag, dem 14. September, ist der „dicke Walter" wieder mit seinem Sturm- und Kastanienstand am Grottenhof (bis Ende Oktober) vertreten. Der Stand ist von Mo bis Do von 14 bis 19:30 Uhr und von Fr bis So von 11 bis 19:30 Uhr geöffnet.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Walter Hammer aus Heimschuh wird am Grottenhof auch heuer seinen Kastanienbratofen anwerfen.
1

Der dicke Walter kommt wieder

Großer Beliebtheit erfreute sich im Vorjahr der dicke Walter, wie sich Walter Hammer selbst bezeichnet, mit seinem selbst gebauten Kastanienbratofen im Naturparkzentrum Grottenhof in Kaindorf/S. Auch heuer kommt er ab 9. September wieder von Mo bis Do von 14 bis 19 Uhr und von Fr bis So von 11 bis 19 Uhr. Der dicke Walter lässt nichts anbrennen

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Ein Original: Walter hat beim Kastanienbraten viel Spaß: "Ich habe meinen Ofen mit Liebe gebaut. Das ich gerne Kastanien brate, schmeckt man bei jeder einzelnen."
39

Der "dicke" Walter lässt gar nichts anbrennen

Österreichweit ein Unikat ist der Kastanien-Bratofen von Walter Hammer - anzutreffen im Grottenhof. An der Südsteirischen Weinstraße ist "Der Dicke" bekannt wie ein bunter Hund - doch bald werden ihn auch im Naturparkzentrum Grottenhof alle Kennen. Beim Stadt-Land-Fest in Kaindorf war er ohnedies schon seit Jahren anzutreffen, doch seit heuer ist Walter Hammer aus Heimschuh täglich ab 10.30 Uhr bis es finster wird, am Wochenende ab 11 Uhr, mit seinem österreichweit einzigartigen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.