Deutsch Tschantschendorf

Beiträge zum Thema Deutsch Tschantschendorf

Leute
Nordic Walking in der Deutsch Tschantschendorfer Natur: Auf Elisabeth Muhrs Lieblingsroute liegen Felder, Weingärten und Wälder.

Freizeit-Tipp: "Flott gehen, nicht bummeln"

Heimleiterin Elisabeth Muhr kann beim Nordic Walking "so richtig abschalten" Wenn Elisabeth Muhr nach der Arbeit ausspannen will, braucht sie daheim in Deutsch Tschantschendorf keine langen Vorbereitungen. Rein in die Turnschuhe, die Stöcke in die Hand, und los geht es mit dem Nordic Walking. "Direkt von unserem Haus führen meine Lieblingstouren weg", erzählt die Leiterin des Güssinger Alten- und Pflegeheims. "Meistens gehe ich die Ackerrunde oder die Waldrunde. Wenn ich mir mehr Zeit nehme...

  • 17.04.15
Lokales
Statt des sanierungsbedürftigen jetzigen Kindergartens wird ein neues Gebäude hinter der Volksschule gebaut.
3 Bilder

Kindergarten Deutsch Tschantschendorf wird neu gebaut

Der Gemeinderat hat den Neubau des Kindergartens in Deutsch Tschantschendorf beschlossen. Damit wird ein Schlussstrich unter die monatelange Diskussion gezogen, ob das bestehende Gebäude, das der Pfarre gehört, saniert werden soll oder nicht. Die Pfarre wollte das Gebäude auch nach der Renovierung behalten. "Wir sind aber nur zu dieser großen Investition bereit, wenn das Kindergartengebäude in den den Besitz der Gemeinde übergegangen wäre", erläutert Bürgermeister Manfred Kertelics. Als...

  • 09.04.15
Lokales
Die sanierungsbedürftige Ortsdurchfahrt von Deutsch Tschantschendorf kann endlich hergerichtet werden.

Straßensanierung beginnt nach Ostern

Nach Ostern beginnt die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Deutsch Tschantschendorf. Jahrelange Verhandlungen mit der Landesregierung über die Finanzierung waren dem Vorhaben vorausgegangen. 550.000 Euro Kosten Insgesamt kostet die Erneuerung des Straßenstücks rund 550.000 Euro, berichtet Bürgermeister Manfred Kertelics. 115.000 Euro davon übernimmt die Landesstraßenverwaltung. Erneuert werden nicht nur die komplette Fahrbahn und die Gehsteige, sondern auch die Straßenbeleuchtungskörper,...

  • 08.04.15
Motor & Mobilität
Martin Maikisch, Geschäftsinhaber Herbert Bleyer und Brigitte Ehrenhöfler mit dem Mitsubishi ASX

Frühlingsfest im Autohaus Bleyer

Mit dem Frühling kommen die neuen Automodelle, und präsentiert wurden einige davon auch beim Frühlingsfest im Autohaus Bleyer in Deutsch Tschantschendorf. Geschäftsführer Herbert Bleyer und sein Team zeigten Kunden und Autointeressierten den Mitsubishi ASX "Comfort Line", den Hyundai i20 und den Honda Jazz, Sondermodell "Feel Good". Fokus auf Komfort und Sicherheit Mit dem Sondermodell "Comfort Line" bietet der Mitsubishi ASX dem Autofahrer Highlights wie Xenonlicht, Sitzheizung,...

  • 11.03.15
Politik
Rezar will eine "vernünftige Relation" zwischen EInwohnerzahl und Asylwerberzahl.

Rezar: Großquartiere für Asylwerber sind "am Limit"

Keine zusätzlichen Plätze mehr in Deutsch Tschantschendorf oder Rechnitz Die Zahl der in einem Ort untergebrachten Asylwerber müsse zur Einwohnerzahl des Ortes "in einer vernünftigen Relation" stehen, sagte Soziallandesrat Peter Rezar bei einem Pressegespräch in Strem. "Ortschaften wie Deutsch Tschantschendorf oder Rechnitz sind sicher am Limit angelangt. Dort wird es keine zusätzlichen Plätze mehr geben", so Rezar. Massenquartiere würden sich auf das Dorfgefüge auswirken. Derzeit sind in...

  • 03.02.15
  •  1
Lokales
Die neue Küche im Tageszentrum wurde von der Tischlerei Dömötör-Strobl gratis montiert.
2 Bilder

Firmen arbeiteten für Caritas-Zentrum gratis

Auf tatkräftige und selbstlose Unterstützung durfte die Caritas bei der neuen Ausstattung ihres Tageszentrums in Deutsch Tschantschendorf bauen. Die Tischlerei Dömötör-Strobl aus Eberau hat die Demontage der alten Küche und die Montage der neuen Einrichtung kostenlos übernommen. Auch die Malerei Garger aus Bildein tätigte ihre Malerarbeiten gratis. Hauskrankenpflege-Leiterin Daniela Hodosi und Tageszentrumsleiterin Karin Stangl bedankten sich bei den Firmen für die gute Arbeit und die...

  • 19.01.15
Menü

Tauschkreistreffen

des Talente Tauschkreises Burgenland. Wann: 28.01.2015 19:00:00 Wo: Gasthaus Walits-Guttmann, 7535 Deutsch Tschantschendorf auf Karte anzeigen

  • 13.01.15
Gesundheit
Beate Lorenz hat unter dem Namen Susi Schmidt bereits zwei Kinderbücher auf den Markt gebracht.

Katzen- und Keks-Geschichten für Kinder

„Es war einmal ein kleiner roter Kater …“ - so beginnen Susi Schmidts fantastische Katzengeschichten, und natürlich heißt der samtpfotige Abenteuerheld Garfield. Susi Schmidt hingegen heißt in Wirklichkeit Beate Lorenz. Die gebürtige Ostdeutsche hat sich in Deutsch Tschantschendorf angesiedelt, arbeitet hauptberuflich als Physiotherapeutin und hat mit den „Abenteuergeschichten vom kleinen Kater Garfield“ ihr erstes Kinderbuch herausgebracht. Lorenz' zweites Buch heißt "Weihnachtsbäckerei...

  • 17.10.14
Menü

Beratungsabend

für Obstverarbeitung und Direktvermarktung: "Steuern und Meldepflichten". Mit Mag. Christian Lederer. Kursgebühr € 15,–. Anmeldung unter wiesen-initiative@gmx.at oder 0664-5311522. Wann: 25.09.2014 19:00:00 Wo: Gasthaus Walits-Guttmann, 7535 Deutsch Tschantschendorf auf Karte anzeigen

  • 11.09.14
Lokales
"Goldene" Familie: Vater Josef Klobosits (Rang 4) und Sohn Daniel Klobosits (Rang 9) schafften das Lestungsabzeichen.
10 Bilder

"Matura" bei der Feuerwehr

Deutsch Tschantschendorf vierfach bei Landesbewerb erfolgreich Gleich vier Männer aus Deutsch Tschantschendorf waren unter jenen 32 burgenländischen Feuerwehrleuten, die das Leistungsabzeichen in Gold errungen haben. Bester war Josef Walits mit 205 Punkten auf Platz 3. Mit Josef und Daniel Klobosits (Plätze 4 und 9) waren auch Vater und Sohn unter jenen, die den als "Feuerwehrmatura" bekannten Leistungstest ablegten. Patrick Janny landete auf Platz 11. Aus dem Bezirk Jennersdorf schafften...

  • 07.05.14
Menü

Tauschkreistreffen

des Tauschkreises Südburgenland. Wann: 19.05.2014 19:00:00 Wo: Gasthaus Walits-Guttmann, 7535 Deutsch Tschantschendorf auf Karte anzeigen

  • 23.04.14
Wirtschaft
Herbert Bleyer und Brigitte Ehrenhöfler mit Bezirksblätter-Regionaut Günther Gludovaz (von links)

Frühlingsfest im Autohaus Bleyer

Die neuesten Modelle von Hyundai, Mitsubishi und Honda ließen sich die Kunden beim Frühlingsfest des Autohauses Bleyer in Deutsch Tschantschendorf vorführen. Probefahrten standen selbstverständlich genauso auf dem Programm wie eine gastfreundliche Bewirtung. Chef Herbert Bleyer freute sich über das rege Interesse.

  • 07.04.14
Lokales
Ziel der Eindringlinge war der Gemeindebauhof von Deutsch Tschantschendorf.

Einbrecher stahlen Werkzeug aus Bauhof

Schaden über 10.000 Euro Werkzeug im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in den Gemeindebauhof von Deutsch Tschantschendorf. Sie drangen in der Nacht von Montag auf Dienstag in das Gebäude ein und nahmen außerdem eine geringe Menge Bargeld aus einer Handkassa mit. Beim Einbruch zwängten die Unbekannten gewaltsam einen Zaun und die Eingangstür zum Gebäude auf. Sie entwendeten rund 40 Stück Elektrowerkzeuge wie Bohrmaschinen, Handkreissägen und...

  • 12.03.14
Lokales
Der Atemschutztrupp aus Neusiedl b. Güssing rüstet sich für die Rettungsstrecke aus.
6 Bilder

Atemschutzleistungsprüfung in Dt. Tschantschendorf

Insgesamt 30 Atemschutztrupps aus dem Bezirk Güssing stellten sich am 10. September in Dt. Tschantschendorf der Atemschutzleistungsprüfung. Bei bestem Wetter wurde der Bewerb in den drei Kategorien Bronze, Silber und Gold durchgeführt. Zwischen 07:30 und 18:00 Uhr stellten sich die Atemschutzträger der selektiven Prüfung bestehend aus Fragen, Masken zerlegen, Arbeiten mit dem Prüfkoffer, sowie Rettungs- und Hindernisstrecke. Den Tagessieg holte sich die Gruppe Güttenbach II mit der...

  • 12.09.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.