di Bernardo

Beiträge zum Thema di Bernardo

Der Christbaum hat für heuer ausgedient. Nun gehört dieser fachgerecht entsorgt.

Wernberg
„Gratis-Christbaumentsorgung“

Ein umweltbewusster Start ins neue Jahr WERNBERG. Auch dieses Jahr bietet die Gemeinde Wernberg allen Mitbürgern die kostenlose Entsorgung ihrer Christbäume an. Wernbergs Referent für Umweltschutz- und Müllentsorgung Markus di Bernardo (FPÖ) lädt alle Wernberger ein, von dieser Aktion Gebrauch zu machen. So kann jeder nach den Feiertagen auch mit einer guten Tat für die Umwelt in das neue Jahr starten. Kein Schmuck auf Bäumen lassen „Das Umweltschutz- und Müllentsorgungsreferat der Gemeinde...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Unterstützt die Pfarre der Gemeinde, Markus di Bernardo (hier links)
1 7

Markus di Bernardo
Er führt die FPÖ-Wernberg in die Gemeinderatswahlen

Nach der SPÖ-Wunschkandidatin gibt auch die FPÖ Wernberg ihren Spitzen´kandidaten für die Gemeinderatswahl bekannt: Markus di Bernardo. Sein größtes Wahlversprechen: das Bürgermeister-Amt hauptberuflich ausführen zu wollen. WOCHE: Wann fiel die Entscheidung in die kommende Gemeinderatswahl 2021 als FPÖ-Spitzenkandidat zu gehen? Haben Sie lange überlegen müssen? MARKUS DI BERNARDO: Die Überlegung für die FPÖ als Spitzenkandidat in die Gemeinderatswahl am 28. Februar zu gehen gab es schon länger....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Gernot Oberzaucher (Ferndorf), Erwin Baumann (Villach), Markus di Bernardo (Wernberg), Christian Puschan (Finkenstein), Markus Kuntarisch (Velden) (von links)
2

Mit Umfrage – Von Villach bis Velden
FPÖ-Mandatare stellen sich gegen 5G

Villach, Wernberg, Finkenstein, Ferndorf und Velden: FPÖ-Mandatare wollen „Aufdrehen“ der 5G-Sender stoppen. VILLACH. Nicht erst seit heute kontrovers diskutiert: das Thema 5G. Seit Monaten wird rege über den Mobilfunkstandard 5G diskutiert. Vor allem die Gesundheit von Mensch und Tier sorgt breite Teile der Bevölkerung. Nun regt sich in der Region Villach politischer Widerstand durch die FPÖ. 5G wird zur politischen Debatte Dem öffentlichen Protest schlossen sich inzwischen die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Ablagern von Sperrmüll in der Natur kann hohe Strafen nach sich ziehen
2

Wernberg
Auch jetzt sind Wälder und Wiesen sauber zu halten

Wernberger Altstoffsammelzentrum geschlossen. Bei illegalen Müllablagerungen drohen hohe Strafen WERNBERG. „Viele Gemeindebürger nutzen die derzeitige Ausnahmesituation, um zuhause Platz zu schaffen und zu entrümpeln. Ich bitte Sie daher den anfallenden Sperrmüll zwischenzeitlich zuhause zu lagern, da das Wernberger Altstoffsammelzentrum am Wirtschaftshof aufgrund der Corona-Krise vorübergehend geschlossen ist“, informiert Wernbergs FPÖ-Chef und Gemeindevorstand Markus di Bernardo, der für die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
1 12

Eisstockturnier der Kärntner Volkskultur

STEINDORF (fri). Die Ossiacher See Halle in Steindorf war am Valentinstag der Treffpunkt für alle Eisstock-Freunde. Veranstalter und Organisator Richi Di Bernardo konnte 32 Moarschaften aus ganz Kärnten zum Turnier begrüßen. "Die 130 Schützen lieferten sich heiße Duelle am Eis", so Di Bernardo. Viele Sänger und Musikgruppen zeigten, dass sie nicht nur auf der Bühne gute Figur machen, sondern auch jede Menge "Treffer-Qualitäten" besitzen. Gesehen wurden: Bgm. Martin Treffner, Dach-Experte Franz...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.