Diavortrag

Beiträge zum Thema Diavortrag

Gestalteten „Kunst ab Hof“ (v.l.n.r.): Die Maler Utz Rothe, Judith Grosser, Sabine Freudensprung (vor ihren Bildern), Luise Hofer sowie Organisatorin Petra Schlamadinger.

Kunst ab Hof in Obersiebenbrunn

OBERSIEBENBRUNN. Petra Schlamadinger hatte „beim 14er Lahner“ die „Kunst ab Hof“ mit Gemälden, Musik, Gesang und Peru-Reisebericht organisiert. Für den optischen Genuss sorgten fünf Malerunterschiedlicher Art bei der Vernissage zum Auftakt (Utz Rothe/Venedig-Aquarelle, Sabine Freudensprung/Akt-Aquarelle, Judith Grosser, Luise Hofer und Günter Schweitzer). Mit Klavier und Gitarre untermalte Bernhard Krisper die „Lieder seiner Art“, danach bekamen auch Kurt Seidl und Christoph Eichberger...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Der Dürnkruter Bergsteiger Manfred Junker zeigt großartige Aufnahmen vom Himalaya in Nepal.

Bergsteiger-Abenteuer: Diavortrag von Manfred Junker

DÜRNKRUT. Am Sonntag, den 28. Jänner hält Manfred Junker in der Bernsteinhalle um 17.30 Uhr einen Diavortrag über seine Reise ins "Land der himmelhohen Berge". Er war in Nepal im Hongru-Gebiet rund um den Mera-Peak unterwegs, wanderte über Terrassenfelder und karge Yakalmen bis zum vergletscherten Mera-La-Pass auf 5400 Metern Seehöhe. Weiter ging es auf den fast 600 Meter hohen Amphu-Lapsa-Eisbruch, zum 6500 Meter hohhen Mera-Peak, wo der Dürnkruter Bergsteiger mit einem Panoramablick auf fünf...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Diavortrag von Manfred Junker

DÜRNKRUT. In der bernsteinhalle in Dürnkrut findet am 26. Oktober um 17:30 ein Diavrotrag zum Thema "Nepal - Menschen, Schluchten, himmelhohe Berge" von Manfred Junker statt. Die Tour deurch den Annapurna-Himalaya ist eine der schönsten Trekkingrouten die Nepal zu bieten hat. Innerhalbw eniger tage führt sie durch einige der atemberaubendsten Landschaften des Himalaya. Von den grünen Tälern des Südens durch Reisfelder und Rhododendronwäldern, durch Fels und Steinwüsten bis zu den hochgelegenen...

  • Gänserndorf
  • Marion Schirato
Manfred Junker war diesmal in Mustang.

Nepal: Mustang – Das verborgene Königreich im Himalaya

MARKGRAFNEUSIEDL. Bis 1992 was das an der Grenze zu Tibet liegende Mustang noch völlig isoliert. Eine danach langsame Öffnung mit strengen Besuchervorschriften hat dieses alte Königreich als absolutes Juwel unter Nepals Trekking-Gebieten erhalten. Allein schon die Landschaftsformen mit grell orangen Felswänden, bunten Canyons und wilden Erosionsgebilden sind einen Besuch wert. Als eine der allerersten Gruppen bekamen die Truppe rund um Manfred Junker die Genehmigung zur Überschreitung des...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Manfred Junker zeigt Bilder von den höchsten Gipfeln der Welt.

Diavortrag von Manfred Junker: Indiens mystischer Himalaya

DÜRNKRUT. Der Bergsteiger Manfred Junker zeigt am Sonntag, den 5. März um 17.30 in der Bernsteinhalle in Dürnrkut einen Diavortrag. Im Mittelpunkt steht der Garhwal-Himalaya im Norden Indiens. Hier leign die heiligsten Hindu-Pilgerstätten des indischen Subkontinents. Von Gangroti wanderte Junker auf uralten Pfaden entlang des Bhagirati-Flusses zum gewaltigen Gangotri-Gletscher. Von der Tapowanebene auf 4400 Metern Höhe ging es hinauf zur Erstbesteigung eines 5000 Meter hohen Felsgipfels....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Südsee-Träume in Gänserndorf

Am Samstag, den 4. Februarum 20:00 ist im Dakig,Bahnstraße, 2230 Gänserndorf (hinter der Schmid Villa) der Vortrag "Paradies Südsee" zu hören. Das Thema:Südse-Träume, Buckelwale auf Moorea, Delphine auf Rangiroa, Haie auf Fakarava – und dazu Sonne pur, Brandung, weißer Sandstrand, Palmen, Wärme, Lagune, Südfrüchte, erstaunliche Welten unter Wasser sowie freundliche und immer gut gelaunte Inselbewohner – präsentiert vom Globetrotter Werner Weiss. EINTRITT frei

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Pionierreise ins Gletschereis

DÜRNKRUT. Der mächtige Tien-Shan auch Himmelsgebirge genannt ist ein Gebirgsbogen der sich von Usbekistan bis nach Westchina erstreckt. Sein Zentrum liegt im kirgisisch-kasachischem Grenzgebiet mit den größten Bergen und Gletschern, dem Ausgangspunkt der Expedition. Laut kirgisischem Bergsteigerverband sind hier noch einige wenige 5000 bis 6000 Meter hohe Berge unbestiegen. Durch diese einmalige Gelegenheit wollte das sechsköpfige Team aus Österreich versuchen einen dieser Gipfel zu besteigen....

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

VHS Dia-Vortrag "Das Elsass"

Haus der Begegnung, Strasshof Wann: 16.12.2015 19:00:00 Wo: Haus der Begegnung, 2231 Strasshof An Der Nordbahn auf Karte anzeigen

  • Gänserndorf
  • Bettina Belic
2

Diavortrag über Bergsteigen im indischen Himalaya

DÜRNKRUT. Der Gipfelstürmer Manfred Junker lädt am Sonntag, den 29. November, um 17 Uhr in die Bersteinhalle zu einem spannenden Diavortrag "Ladakh - große Gipfel, faszinierende Klöster: Trekking und Bergsteigen im indischen Himalaya". Ladakh, auch Kleintibet genannt, hat große Ähnlichkeit mit Tibet, was Kultur und Landschaft betrifft. Ladakh liegt außerhalb des Monsunbereichs, die Luft ist glasklar aufgrund der Höhe von 3500 bis 4500 m. Von Leh, der Hauptstadt, begint die Tour bis hinauf zum...

  • Gänserndorf
  • Katharina Zier
Am Elbrus Gipfel auf 5642: Russland Kaukasusgebirge im August 2013.
2

Elbrus - König des Kaukasus

DÜRNKRUT. Alpinist Manfred Junker lädt ein weiteres Mal ein mit ihm zu gehen. Diesmal führt er sein Publikum nach Russland. Das zwischen dem schwarzen und dem kaspischen Meer im Norden liegende über 1500 Kilometer lange Kaukasusgebirge bildet geographisch die Grenze zwischen Europa und Asien. Der Elbrus ist der Hauptkamm etwas nördlich vorgelagert und ist mit seinen 5642 Metern der höchste Bert Europas. Der Elbrus ist einer der "Seven Summits" und wird auch damit zum Traumziel für Bergsteiger....

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
2

Diavortrag von Manfred Junker

DÜRNKRUT. In der Bernsteinhalle findet wieder ein interessanter Vortrag unter dem Titel "Von der Rax zum Matterhorn" mit Manfred Junker statt. Die Bilderreise führt in die schönen heimatlichen Berge von Rax, Schneeberg, Hohen Wand bis zum Dachstein, weiter zu den Dolomiten Südtirols, den bekannten drei Zinnen, dem gewaltigen Massiv des Ortlers und zuletzt zu dem vielleicht schönsten Berg der Alpen, dem Matterhorn. Über verschiedenste Routen konnten die Kletterer die manchmal schwierigen aber...

  • Gänserndorf
  • Erna Mitsch

Jedenspeigens Senioren wälzen Urlaubspläne

JEDENSPEIGEN/SIERNDORF. Die Blumeninsel Madeira war das Ziel der visuellen Reise des Seniorenbundes in Jedenspeigen/Sierndorf. Elisabeth Kitzberger von Moserreisen stellte die schönsten Plätze der portugisischen Insel vor und bewarb die Frühlingsreise 2015. 70 reiselustige Senioren rund um Obfrau Getrude Hofstetter lauschten dem Vortrag.

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Seljalandsfoss
12

Wiederholung: Mit Pickup und Zelt durch Island

Familie Harbich besuchte mit ihrem Pickup die Insel der Wikinger.Sie standen am Krater schlafender Vulkane, badeten in heißen Quellen im Gebirge, sahen Wale springen, gingen durch die Allmännerschlucht, die die Grenze zwischen den tektonischen Platten von Amerika und Europa darstellt und fotografierten Eisberge am schwarzen Sandstrand. In diesem Land steht immer irgendwo ein Regenbogen, sei es über einem gigantischen Wasserfall, über einem Gletscher so groß wie Niederösterreich oder über...

  • Gänserndorf
  • Maria Harbich-Engels

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.