.

Die Grünen

Beiträge zum Thema Die Grünen

Grüne Rochade im St. Johanner Gemeinderat.

St. Johann - Gemeinderat
Schramböck übernimmt Mandat von Strele

ST. JOHANN. Bei den Grünen in St. Johann kommt es zu einer Veränderung im Gemeinderat. Das Mandat von Maria "Melle" Strele, die nach Wien übersiedelt, übernimmt mit Jahreswechsel der bisherige Ersatzgemeinderat Andreas Schramböck. Er war bereits Mitglied im Sozialausschuss und wird nun auch Mitglied des Umweltausschusses. „Die Arbeit als alleinige grüne Mandatarin war keineswegs leicht und es gab viel politischen Gegenwind, doch es braucht grüne Politik in Zeiten der merkbaren Folgen der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Nationalratswahl 2019: Am 29. September 2019 wird in Österreich der Nationalrat gewählt. - Bezirksergebnis Kitzbühel
5

Wahlergebnis
ÖVP und Grüne im Bezirk Kitzbühel klare Sieger

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand und ist KEINE Hochrechnung.  BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Nationalratswahl 2019 ist geschlagen. Das vorläufige Endergebnis (noch ohne Briefwahl/Wahlkarten) lag am Sonntag Abend auch für den Bezirk Kitzbühel vor.  Die ÖVP bleibt demnach klar stärkste Partei bzw. baute ihre Führungsposition weiter aus und erreicht eine klare absolute Mehrheit im Bezirk (56,69 %, +11,15 %). Auf den Plätzen folgen die FPÖ...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Nationalratswahl 2019: Am 29. September 2019 wird in Österreich der Nationalrat gewählt. - Ergebnis Tirol
2 1

Hier das Ergebnis mit Wahlkarten
Nationalratswahl 2019 in Tirol

TIROL. Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Tiroler-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand inklusive Wahlkarten. Ausgegeben wurden in Tirol 81.829 Wahlkarten – 72.396 davon sind bei den Tiroler Bezirkswahlbehörden wieder eingelangt. Davon waren nach Prüfung 71.289 Wahlkarten in die Auswertung miteinzubeziehen. Das ergibt eine neue Wahlbeteiligung von 71,56 Prozent oder 388.624 Stimmen (bei der Nationalratswahl 2017 lag die Wahlbeteiligung bei der Urnenwahl inklusive Wahlkarten...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Hermann Weratschnigg empfiehlt ein Klimaschutzministerium um Umwelt- und Verkehrsministerium aus dem Klima-Tiefschlaf zu holen.
1

Forderung nach einem Klimaschutzministerium

TIROL. Derzeit ist es so, dass weder das Verkehrs- noch das Umweltministerium Verantwortung für wichtige Luft- und Klimaschutzmaßnahmen in Österreich. Für Hermann Weratschnig von den Grünen wäre ein Klimaschutzministerium eine Lösung. Bund-Länder-Plan zum Klimaschutz wird nicht umgesetzt Bereits 2015 wurde ein Bund-Länder-Plan zum Klimaschutz beschlossen. Allerdings scheitert es bisher an der Umsetzung. Geplant gewesen wären eine Ökologisierung des Mautsystems inklusive einer Einberechnung von...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol

Videos: Tag der offenen Tür

Rudi Widmoser mit Isabel Hechl, Georg Hechl und Monika Skowronski (v. re.) sind optimistisch.

Grüne wollen Kitz-Comeback

Nach zwei Perioden ohne "grün" wieder in Kitz-Gemeinderat? KITZBÜHEL (niko). Zuversichtlich zeigt sich Grünen-Spitzenkandidat Rudolf Widmoser bei der Listeneinreichung und -präsentation, ein "Grün-Comeback" im Kitzbüheler Gemeindeparlament zu schaffen. Zwei Perioden lang war das Rathaus nun "grün-frei", mit neuem Schwung soll nun die Wiederkehr geschafft werden. "Wir wollen mitgestalten und Ideen einbringen, das Naturjuwel Kitzbühel bewahren, die Bedürfnisse der BürgerInnen wahrnehmen; wichtige...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Grünen aus St. Johann, Kitzbühel und Reith trafen sich zum Wahlkampfauftakt in der Gamsstadt.

Grüne: Gemeinsamer Wahlkampfauftakt St.Johann, Kitzbühel und Reith

BEZIRK KITZBÜHEL (navi). "Die Grünen treten in über 40 Tiroler Orten zur Gemeinderatswahl an", so LH-Stv. Ingrid Felipe. Die Grünen St.Johann eröffneten den Wahlkampf mit einem Fußmarsch nach Kitzbühel. Dort wurden sie von den Kitzbüheler und Reither Grün-Kollegen empfangen. Gemeinsam erfolgte dann die offizielle Bekanntgabe zum Antritt bei der Gemeinderatswahl am 28. Februar. „Wir setzen uns für Vielfalt statt Einfalt, zukunftssichere Mobilitätslösungen und beste Bildungsmöglichkeiten ein“, so...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Georg Willi

Georg Willi: "Khol repräsentiert, was wir hinter uns lassen sollten"

Für Willi wird die Bundespräsidentenwahl eine Frage des Weltbildes: aufgeschlossen und zukunftsorientiert oder rückwärtsgewandt und konservativ Für den Grünen Landessprecher Georg Willi ist nach der mehr als holprigen KandidatInnenkür bei der ÖVP klar, dass der Bundespräsidentenwahlkampf zu einer Frage des Weltbildes werden wird. "Wollen die ÖsterreicherInnen einen Präsidenten, der aufgeschlossen, zukunftsgewandt und verbindend ist? Dann ist Van der Bellen die richtige Wahl. Wer hingegen einen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Versteh-Cafe über einen Gemeinschaftsgarten

ST. JOHANN. Die Grünen laden am Di, 19. 1., 19 Uhr, in den Seminarraum im GH Post zum Versteh-Cafe zum Thema "Gemeinsam Gascht'ln – einander begegnen". Besprochen wird bei diesem Info-Abend eine mögliche Gründung eines "interkulturellen Gemeinschaftsgartens" in St. Johann. Der Eintritt ist frei. Gesucht wird noch ein passender Ort in St. Johann und Menschen, die eine überparteiliche Initiativgruppe gründen wollen. Geboten wird Unterstützung von der Servicestelle Gemeinschaftsgärten – einer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Das Bildungssystem wird kritisch hinterfragt

Filmabend mit Podiumsdiskussion in Hopfgarten: „Alphabet – Angst oder Liebe“ HOPFGARTEN. Alphabet – die bewegende und aufrüttelnde Dokumentation von Filmemacher Erwin Wagenhofer (Let’s make money, We feed the world) ist am Mittwoch, 14. Mai, 19 Uhr, in der Hopfgartner Salvena zu sehen. Im Anschluss folgt ein Podiumsgespräch mit Josef Wurzrainer (Dir. VS Kirchberg), Andreas Wurzrainer (Dir. VS Itter) und Hanna Larch-Pirchmoser (VS-Montessori-Pädagogin). Ist unser bestehendes und seit über 200...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Atom-umzingelt: Helmut Deutinger, Manfred Kecht, Helga Embacher, Georg Willi.

Fukushima - nichts dazugelernt?

ST. JOHANN. Am bundesweiten Aktionstag der Grünen anlässlich des Jahrestages der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima (11. März) beteiligten sich auch die St. Johanner Grünen, unterstützt von LA Georg Willi. Vize-Bgm. Helga Embacher fordert den Atom-Ausstieg um die Wende hin zu erneuerbarben Energien. Die Kandidatin für das Bürgermeisteramt in St. Johann will in Zukunft bei der Genehmigung von Wohnbauprojekten durch die Gemeinde deshalb auch verstärkt auf die Einhaltung moderner...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Ingrid Felipe als Landessprecherin der Tiroler Grünen bestätigt

Reputation der Politik hat Priorität. Ingrid Felipe wurde als Grüne Landesprecherin mit 90 Prozent wiedergewählt. „Wir werden alles daran setzen, die zu Recht verdrossenen BürgerInnen wieder für die Politik zu gewinnen, wir werden zeigen, dass GRÜNE Politik transparent, offen und nachvollziehbar ist. Und durch das bei der Landesversammlung in Haiming beschlossene erste Tiroler Grüne Grundsatzprogramm „Mehr vom Leben“ bieten wir den Menschen eine echte politische Alternative an“, freut sich...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.