Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Einbrecher erbeuteten in Bad Gleichenberg Elektrogeräte im Wert von mehreren Tausend Euro.

Bad Gleichenberg
Blitzeinbruch in der Nacht

In der Nacht zum Donnerstag verschafften sich Einbrecher durch Einschlagen einer Auslagenscheibe Zugang zu einem Geschäftslokal in Bad Gleichenberg. Die Unbekannten stahlen zahlreiche elektronische Geräte. Nach der Blitzaktion flüchteten die Täter im Pkw, den sie vor dem Elektronik-Fachgeschäft geparkt hatten. Im Geschäft zerschlugen die Täter mehrere Vitrinen und Schränke und erbeuteten elektronische Geräte im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Bei dem Einbruch lösten die Täter einen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Vorsicht ist besser als Nachsicht: Steirische Polizei warnt vor Trickbetrügern und Einbrechern.
2

Achtung, Betrüger
Steirisches Landeskriminalamt warnt vor „falschen Polizisten“

Gefährliche Betrüger: Seit rund 14 Tagen sind in der Steiermark unbekannte Täter unterwegs. Diese geben sich am Telefon als Polizisten oder Kriminalbeamte aus. Im Telefonat behaupten sie dann, Ermittlungen zu Einbruchsdiebstählen in der Nähe des Wohnortes durchzuführen. Dringende Warnung der Polizei Die heimische Exekutive warnt eindringlich vor diesen Personen, das Landeskriminalamt Steiermark verzeichnete in letzter Zeit einen Anstieg an solchen Telefonanrufen. Die Vermutung der Polizei: Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Einbruch
Unbekannte räumten Wohnwagen und Mobilheim aus

Einbrecher erbeuteten irgendwann im Zeitraum von 9. bis 14. November auf einem Campingplatz in St. Peter am Ottersbach mehrere Elektrogeräte sowie Werkzeug. Die unbekannten Täter verschafften sich durch Aufzwängen einer Holztür Zutritt zu einem Wohnwagenzubau mit dazugehörigem Abstellraum und gelangten so auch in ein Mobilheim. Die Einbrecher ließen drei Fernsehgeräte, eine Stereoanlage, eine Kaffeemaschine, eine Stichsäge, sowie umfangreiches Taucherzubehör mitgehen. Von der Terrasse eines...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Erfolg für die steirische Polizei: Diebstahl- und Hehler-Netzwerk zerschlagen.
2

Diebstahl-Serie
Steirische Polizei forscht 41 Tatverdächtige aus

Man darf es getrost als großen Erfolg für die Exekutive verbuchen: Bereits im Februar gingen den Polizisten zwei Georgier (32 und 25 Jahre) ins Netz. Nach einem Ladendiebstahl in einem Baumarkt wurde eine Alarmfahndung ausgelöst und die beiden Männer auf der Murtal Schnellstraße S36 von Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm festgenommen – nachdem sie zuvor gestohlene Akku-Bohrer aus dem Auto geworfen hatten. 11 weitere Tatorte ausgeforscht Mittlerweile haben die Beamten im Hintergrund...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Eine Allee mit Fotos und ein Transparent weisen am Murradweg auf die gestohlenen Pappeln hin.

Mureck
"XY ungelöst" um 21 Pappeln

21 gestohlene Pappeln sorgen am Murradweg im Gebiet von Mureck für Aufsehen. Als Gerhard Bauer vor etwas mehr als einem Monat vom Urlaub zurückkehrte, waren Verwunderung und Ärger groß. 21 im Frühjahr frisch gepflanzte Pappeln waren in einer Nacht-und-Nebel-Aktion von seinem Grundstück gestohlen worden. Der Diebstahl bewog den in Weinburg lebenden Familienvater nicht nur zu einer Anzeige, sondern auch zu einer ungewöhnlichen Suchaktion. Statt einer Pappelallee weckt nun eine Reihe von...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Zugeschlagen  wurde wieder bei einem Wegkreuz.

Kriminalität
Diebstahlserie gibt weiterhin Rätsel auf

Wie die WOCHE berichtet hat, wurden vor Kurzem im Raum Gnas fünf Christusfiguren von Wegkreuzen gerissen bzw. gestohlen. Nun vermeldete die Exekutive einen ähnlichen Fall – und zwar in der Marktgemeinde Jagerberg. Eine rund 150 Jahre alte Christusfigur wurde von einem Kreuz gerissen. Die Figur zerbrach teilweise, die Hand blieb am Kreuz zurück. Vonseiten der für diese Region zuständigen Polizeiinspektion St. Stefan im Rosental heißt es, dass es sich um eine ähnliche Vorgangsweise wie bei den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Im Raum Gnas waren bislang fünf Wegkreuze betroffen.
2

Diebstahlserie
Christusfiguren im Tätervisier

Unbekannter stiehlt Christusfiguren. Kapellengemeinschaften sind besorgt. Mit einem besondereren Fall sind die Beamten der Polizeiinspektion Gnas rund um Johann Rauch beschäftigt. Ein bislang unbekannter Täter hat in Unterauersbach eine Christusfigur aus Gips von einem Wegkreuz gerissen und den Korpus mitgenommen. Durch Gewalteinwirkung beim Herunterreißen ist die Figur teils zerbrochen – die Hände der Statue sind am Kreuz zurückgeblieben. Schon zuvor kam es auch im Raum Gnas, nämlich in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
In einer Nacht- und Nebelaktion wurde ein Zigarettenautomat aus der Verankerung gerissen und gestohlen.

Polizeiinspektion Feldbach sucht nach Zeugen

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe, um dreisten Dieben auf die Spur zu kommen. Ein Zigarettenautomat wurde einfach aus der Verankerung gerissen. Unbekannte stahlen in Unterweißenbach einen Zigarettenautomaten neben der L 201 samt Tabakwaren und Wechselgeld. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro. Die Täter rissen den bis zu 200 Kilogramm schweren Zigarettenautomaten in der Nacht auf Freitag, 10. August, aus der Verankerung und transportierten ihn ab. Die Polizeiinspektion Feldbach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Polizei nahm zwei tatverdächtige Ungarn fest.

Autoeinbrüche im Bezirk Jennersdorf vor Klärung

Die Polizei hat zwei ungarische Staatsbürger festgenommen, denen sie mindestens sechs Pkw-Einbrüche in den Bezirken Jennersdorf und Südoststeiermark zur Last legt. Die Tatorte lagen in Jennersdorf, St. Martin an der Raab, Pertlstein, Kirchberg an der Raab, Edelstauden und Gralla. Bei den Wagen waren jeweils die Seitenscheiben eingeschlagen worden, um Taschen und Geldbörsen zu entwenden. In einem Fall stahlen die Täter eine Bankomatkarte, mit der am 23. Feber bei einem Bankomat in Jennersdorf...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Telekom Austria-Generaldirektor Hannes Ametsreiter (li.) und der Sprecher der Porsche Holding Salzburg, Alain Favey, präsentierten auf der Vienna Auto Show die DiBOX.
2

DiBOX als Diebstahlschutz, Fahrtenbuch und noch viel mehr

Porsche Holding Salzburg und Telekom Austria vernetzen VW, Audi und später auch Seat und Skoda praxisgerecht – Nachrüstlösung für bis zu acht Jahre alte Autos. Bei Automessen zeigen die Hersteller bereits, wie die Autos künftig vernetzt sein werden. "Connectivity" ist das Schlagwort in der Branche – vieles davon war bisher Zukunftsmusik. Nun wagen aber die Porsche Holding Salzburg und die Telekom Austria einen bisher in Europa beispiellosen Schritt in die Praxis – mit der DiBOX, die direkt mit...

  • Motor & Mobilität
Das weiß-blaue Mountainbike der Marke High Colorado haben die Beamten bei einem ertappten Fahrraddieb sichergestellt.

Wer kennt dieses gestohlene Fahrrad?

Bitte um Mithilfe: Polizei vermutet geschädigten Mountainbike-Besitzer in den Bezirken Jennersdorf oder Südoststeiermark Bisher ergebnislos gestaltet sich die Suche der Jennersdorfer Polizei nach dem Besitzer eines gestohlenen Fahrrads. Das weiß-blaue Mountainbike der Marke High Colorado hatten die Beamten im Bezirk Jennersdorf bei einem ertappten Fahrraddieb sichergestellt. Der Diebstahl, den der Besitzer möglicherweise noch gar nicht bemerkt hat, dürfte sich zwischen dem 10. und 11. Oktober...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
28

Schweinischer Diebstahl

Das Böse ist immer und überall! Ein neuerlicher Diebstahl in der Stainzer-Wirtstenne beschäftigte dieser Tage die Staatsanwaltschaft Stainz bei Straden. Richter Gerichts-Oberkommissär Jonny Paragraphenvogel war mit seinem Team extra aus Brüssel angereist, um diesen delikaten Fall zu verhandeln. Zu Beginn der Verhandlung war überhaupt nicht klar, wer den Diebstahl eines Sauschädels begangen hatte. Erst durch die Zeugenaussage der Antiquitätenhändlerin Andrea Holzwurm konnte der Kreis der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Karl Lenz
Diebstähle aus unversperrten Pkws nahmen zu, wären aber leicht zu verhindern.

Trickdiebe hatten Hochsaison

Zahl der Einbrüche ging laut Sicherheitsdirektion Steiermark zurück. Trick- und Taschendiebstähle haben zugenommen. Diebstähle und Einbrüche sind im Jahr 2010 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steiermarkweit um 10,7 Prozent zurückgegangen wie die aktuelle Kriminalstatistik der Sicherheitsdirektion Steiermark ausweist. „Angestiegen sind Stalkingfälle, Taschen- und Trickdiebstähle, Sachbeschädigungen wie etwa durch Graffiti sowie Diebstähle aus unversperrten Pkws“, erklärt Maximilian Unger vom...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Ulrike Kiedl-Gölles

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.