Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Dreieinhalb Jahre für Einbrecher.

Landesgericht Krems
Malermeister begegnete Einbrecher um vier Uhr Früh

Das Vorstrafenregister des 56-jährigen staatenlosen rumänischen Mannes kann sich sehen lassen. Zweimal saß er schon zweieinhalb Jahre in Deutschland in Haft. Insgesamt 12 Verurteilungen hat er am Konto. In Krems musste er sich vor einem Schöffensenat wieder einmal wegen schweren gewerbsmäßigen Diebstahls durch Einbruch und räuberischen Diebstahls in den Bezirken Zwettl und Wiener Neustadt verantworten. Nach seiner Verhaftung hatte die Polizei in Wien-Liesing einen Container voller Waren...

  • Zwettl
  • Kurt Berger
Einbrecher am Landesgericht verurteilt.

Landesgericht Krems
„Keine Arbeit wegen Corona, da gingen wir einbrechen“

Wer‘s glaubt wird selig, aber so verantwortete sich der 26-jährige rumänisch-moldawische Staatsbürger vor einem Schöffensenat unter Vorsitz von Richterin Monika Fasching-Lattus am Kremser Landesgericht. Die Anklage warf ihm schweren, gewerbsmäßigen Diebstahl durch Einbruch in den Bezirken Zwettl und Gmünd vor. Gebäude und WohnhausDer Beschuldigte war mit einem Mittäter, der noch gesucht wird und den sein Verteidiger Peter Philipp als Chef und Drahtzieher der Aktionen bezeichnete, von Juni...

  • Zwettl
  • Kurt Berger
Ein bislang unbekannter Täter drang in ein Einfamilienhaus ein und erbeutete Bargeld.

Bargeld gestohlen
Einbrecher schlug in Groß Gerungs zu

GROSS GERUNGS. Ein bislang unbekannter Täter (uT) betrat am 21.07.2020 gegen 16:00 Uhr ein Einfamilienhaus in 3920 Groß Gerungs über die offenstehende und hofseitig gelegene Hintereingangstür und stahl aus einer Kommode im Schlafzimmer einen Bargeldbetrag in beträchtlicher Höhe (fast vierstellig). Der uT konnte vom Hausbesitzer wahrgenommen werden. Nach ansichtig werden des Hausbesitzers, flüchtete der uT in unbekannte Richtung. Die Polizei wurde erst am 23.07.2020, nachdem das Fehlen des...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Diebische Putzfrau kann es nicht lassen

Die 34-jährige Putzfrau aus Tschechien, die bereits im November 2019 wegen dem Diebstahl von Geldbeträgen in der Gmünder Redaktion der Bezirksblätter zu 12 Monaten bedingter Haft mit dreijähriger Bewährung verurteilt worden war, stand jetzt wieder wegen Diebstahls vor Gericht. Im SpitalDie Frau war über eine Firma als Reinigungskraft im Krankenhaus Zwettl tätig. Nach Beginn ihrer Tätigkeit kamen immer wieder Geldbeträge abhanden. Am 31. 12.2019 betrat eine Spitalsangestellte die...

  • Zwettl
  • Kurt Berger
Der Tatverdächtige hat es auf die Fälschung von 50-Euro-Geldscheinen abgesehen.

Kaserne Allentsteig als Falschgeld-Drehscheibe: Amstettner (21) festgenommen

Beschuldigter auch in Sachen Diebstahl, Suchtmitteldelikte, pornografischer Darstellung Minderjähriger und Bestellbetrugs geständig. ALLENTSTEIG/AMSTETTEN. Nach einer Anzeige vom 27.04.2018 um 00:30 Uhr über den Zahlungsversuch mittels einer gefälschter € 50-Banknote in einer Diskothek im Bezirk Zwettl konnte die Polizei zwei junge Männer ausforschen, die solche Banknoten bei sich hatten. Präsenzdiener auf Abwegen Bei den nachfolgenden Vernehmungen gaben beide nach anfänglichen...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Dieser Helm wurde am Sonntag, 10. Dezember, gestohlen!

Kulturgutdiebstahl in Zwettl – Hinweise erbeten

Bislang unbekannte Täter stahlen am 10. Dezember 2017, im Zeitraum zwischen 14.00 Uhr und 18.30 Uhr, einen antiken Helm (türkische Sturmhaube) aus dem Stadtmuseum in Zwettl. Der Wert des aus dem 16./17. Jahrhundert stammenden Helmes ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Zwettl, Telefonnummer 059133-3470, erbeten.

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Sitzend: Das Duo vor Gericht.

"Diebstahlstouristen" fassten mehrere Jahre Haft aus

Wiener Neustadt, NÖ. Zwei Rumänen stahlen aus Handtaschen Bargeld und Bankomatkarten, mehr als 40 Opfer. Insgesamt verursachten Florin B. (44) und Laurentiu R. (47) auf ihrer Österreich-Tour einen Schaden von rund 30.000 Euro. Ihre Vorgehensweise war immer diesselbe, ihre bevorzugten Örtlichkeiten waren Supermärkte. Einer stahl aus den in den Einkaufswagerln abgestellten Handtaschen die Geldbörsen und eilte dann zum anderen, der in einem Fluchtfahrzeug wartete. Im Wagen nahm man gleich das...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Symbolfoto

Einbrecher stahl Motorradkleidung und Sturzhelme

ZWETTL. Dieser Einbrecher muss wohl ein Biker sein, oder zumindest weiß er mit Motorrad-Accessoires Geschäfte zu machen: Zwischen 17. Mai, 10 Uhr und 18. Mai, 8.30 Uhr brach jemand in ein Fahrzeuggeschäft samt Werkstätte ein und ließ reichlich Motorradkleidung und Sturzhelme mitgehen.

  • Zwettl
  • Simone Göls
Die Flucht endete für den 36-Jährigen an einer Sandkiste in einem Garten in Ehrendorf.
3

Pagro-Einbrüche: Täter bei wilder Verfolgungsjagd geschnappt

Fahndung begann in Waidhofen und endete für den Täter in einer Sackgasse WAIDHOFEN/GMÜND. Am vergangenen Sonntag schrillten in der Pagro-Filiale in Waidhofen die Alarmglocken. Ein Einbrecher hatte offenbar die Eingangstüre eingedrückt und mehrere Tablets und Mobiltelefone gestohlen. Die einschreitenden Polizisten leiteten sofort eine Fahndung ein. Darüber hinaus führte die Diebstahlsgruppe des Landeskriminalamts bereits Ermittlungen durch, da es vermehrt zu Einbrüchen in Filialen des...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Am 17. Februar gegen 21 Uhr fiel das Verschwinden der fahrenden Plüschpferde auf.
2

PonyCycles von McDonalds Zwettl gestohlen

ZWETTL. Einen schlechten Faschingsscherz erlaubten sich bislang unbekannte Diebe in Zwettl. Wie vergangene Woche bekannt wurde, wurden am Faschingsdienstag aus dem McDonalds-Restaurant in Zwettl zwei sogenannte PonyCycles, fahrende Plüschpferde, gestohlen. "Wir sind entsetzt. Die eigens für unsere kleinen Gäste angeschafften PonyCycles, sollten den Eltern eine kleine Verschnaufpause beim Kaffee verschaffen", heißt es auf der facebook-Seite von McDonalds Zwettl. "Irgendwer dachte wohl, die kann...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Telekom Austria-Generaldirektor Hannes Ametsreiter (li.) und der Sprecher der Porsche Holding Salzburg, Alain Favey, präsentierten auf der Vienna Auto Show die DiBOX.
2

DiBOX als Diebstahlschutz, Fahrtenbuch und noch viel mehr

Porsche Holding Salzburg und Telekom Austria vernetzen VW, Audi und später auch Seat und Skoda praxisgerecht – Nachrüstlösung für bis zu acht Jahre alte Autos. Bei Automessen zeigen die Hersteller bereits, wie die Autos künftig vernetzt sein werden. "Connectivity" ist das Schlagwort in der Branche – vieles davon war bisher Zukunftsmusik. Nun wagen aber die Porsche Holding Salzburg und die Telekom Austria einen bisher in Europa beispiellosen Schritt in die Praxis – mit der DiBOX, die direkt mit...

  • Motor & Mobilität
Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei klickten nun die Handschellen.

Krankenhaus-Phantom wurde verhaftet

Patienten im Krankenhaus bestohlen - Slowake erbeutete fünfstelligen Betrag WAIDHOFEN. Der Polizei hat vergangene Woche einen besonders eifrigen Langfinger geschnappt. Im Zeitraum von November 2013 bis Ende September 2014 soll der 51-Jährige Vojtech D. Beute in den Landeskliniken Waidhofen, Zwettl, Gmünd und Rohrbach (Oberösterreich) gemacht haben. Laut Angaben der Polizei soll sich der Mann 28 Mal in die genannten Krankenhäuser geschlichen haben. Dort sah er sich um und in einem unbeobachteten...

  • Gmünd
  • Peter Zellinger
1 4

Gewerbsmäßiger Einbruch in NÖ und Kärnten geklärt

Die Landespolizeidirektion informiert: Zwei Verdächtige in Haft, Fotos: LPD NÖ. Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, führten seit einigen Monaten Ermittlungen gegen eine vorerst unbekannte Tätergruppe wegen gewerbsmäßigem Geschäftseinbruch in Niederösterreich und Kärnten. Die Täter gingen bei den Tathandlungen brutal vor. Sie sind meist über das Dach in ein Einkaufszentrum eingestiegen, haben Überwachungskameras zerstört, Rollbalken aufgebrochen...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Landespolizeidirektor Franz Prucher
1

Einbruchsserie in NÖ geklärt

Presseaussendung der Polizei NÖ: Ein 27-jähriger ungarischer Staatsbürger ist verdächtig und auch geständig, am 3. August 2013 vom Bauhof der Marktgemeinde Weikersdorf am Steinfelde, Bezirk Wiener Neustadt, 8 bis 10 übereinander auf einer Holzpalette gestapelte Baumscheibenabdeckungen aus Eisen gestohlen zu haben. Die Schadenshöhe beläuft sich in diesem Fall auf ca. 4.000 Euro. Ebenso ist der 27-jährige ungarische Staatsbürger verdächtig und geständig, in der Nacht vom 24. auf den 25. Juni...

  • Amstetten
  • Peter Zezula

Unbekannte Einbrecher ließen alles mitgehen

BEZIRK. Bisher unbekannte Täter verübten in der Nacht zum 20. Februar 2014 in den Gemeindegebieten Waldhausen, Großgöttfritz und Zwettl sieben Einbruchsdiebstähle in landwirtschaftliche Anwesen, einen Einbruchsdiebstahl in eine Firma und einen Einbruchsdiebstahl in einen Baucontainer. Die Täter stahlen vorwiegend Werkzeug, wie Motorsägen, Winkelschleifer, Handkreissägen, Stichsägen, Bohrhammer, Werkzeugkoffer und Kleinwerkzeug, aber auch Heizkanonen, einen Laptop, ein Navigationsgerät und ein...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Der Kofferraum war mit zwei Bau-Rüttelplatten beladen.
2

Diebe mit Rüttelplatten im Kofferraum

ZWETTL. Am 12. April nahmen gegen 22:35 Uhr Polizeibeamte ein verdächtiges Fahrzeug im Stadtgebiet von Zwettl wahr und hielten dieses zur Kontrolle an. Dabei wurden zwei Bau-Rüttelplatten im Gesamtwert von rund 14.000 Euro sicher gestellt. Die beiden Fahrzeuginsassen, polnische Staatsbürger im Alter von 32 und 40 Jahren, sind verdächtig und nicht geständig, die sichergestellten Rüttelplatten kurz zuvor von einem Firmengelände im Gemeindegebiet von Zwettl gestohlen zu haben. Auch hinsichtlich...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

PKW-Dieb landete in Acker - verhaftet

MARTINSBERG. Am 26. Oktober 2012 wurde gegen 9 Uhr auf der Polizeiinspektion Ottenschlag ein Verkehrsunfall auf der LH 7174 im Gemeindegebiet von Martinsberg angezeigt und gemeldet, dass der Lenker des Fahrzeuges geflüchtet sei. Als die Beamten der Polizei Ottenschlag am Unfallort eintrafen, stand der Pkw auf einem Acker neben der Landesstraße. Auf dem Fahrzeug waren polnische Kennzeichentafeln montiert. Auf der Windschutzscheibe befand sich eine österreichische Begutachtungsplakette. Da der...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.