Dieter Goppold

Beiträge zum Thema Dieter Goppold

Abschied von Bezirkshauptmann Dieter Goppold
  2

Mit Blaulicht und Folgetonhorn
Polizei überraschte scheidenden Bezirkshauptmann

Anlässlich des Wechsels an der Spitze der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf verabschiedete sich die Polizei von Bezirkshauptmann Dieter Goppold und hieß seine Nachfolgerin Elisabeth Leitner willkommen. KIRCHDORF/KREMS. Mit einer „Aktion mit Blaulicht und Folgetonhorn“ wurde Dieter Goppold Ende Juni von Bezirkspolizeikommandant Franz Seebacher und den Inspektionskommandanten überrascht. Nach einem Ehren-Salut mit der Trompete durch Polizeimusiker Walter Huber bedankte sich Franz Seebacher für...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Landeshauptmann Thomas Stelzer, Dieter Goppold, Bezirkshauptfrau Elisabeth Leitner, Erich Watzl(v.li.)
  2

Amtseinführung in Kirchdorf
"Bezirkshauptmannschaften sind unsere Trumpfkarte"

Seit Anfang Juli gibt es mit Elisabeth Leitner in Kirchdorf eine neue Bezirkshauptfrau. Sie folgt auf Dieter Goppold. KIRCHDORF (sta). Zur Amtseinführung der neuen Bezirkshauptfrau im Schloss Neupernstein in Kirchdorf konnte Landesamtsdirektor Erich Watzl zahlreiche Gäste begrüßen. Gekommen sind unter anderem Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landtagspräsident Wolfgang Stanek, Adalbert Cramer (zweiter Präsidend des OÖ-Landtages), Landtagsabgeordneter Christian Dörfel, Abt Ambros vom Stift...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Ab in den Urlaub
Gesund durch den Sommer mit dem oö. Roten Kreuz

Egal, ob alpine Bergtouren, Sommerfrische am Alpensee oder ein familiärer Wanderurlaub: Sommerurlaub in Österreich liegt coronabedingt im Trend. BEZIRK KIRCHDORF. Trotzdem ist Vorsicht geboten: Laut „Österreichischem Kuratorium für Alpine Sicherheit“ kam es alleine in Oberösterreich im Vorjahr zu 604 Alpinunfällen. Der Großteil passierte beim Wandern und Bergsteigen. Immer wieder spielt Übermüdung eine große Rolle und kann in vielen Fällen zu einem Kollaps führen. „Hervorgerufen wird dieser...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bezirkshauptmann Dieter Goppold geht in den Ruhestand

Bezirkshauptmann Dieter Goppold
"Für mich war es eine sehr schöne Zeit"

Kirchdorfs Bezirkshauptmann Dieter Goppold übergibt nach mehr als einem Jahrzehnt an seine Nachfolgerin. KIRCHDORF (sta). Mehr als 12 Jahre war Dieter Goppold Bezirkshauptmann in Kirchdorf. Mit Ende Juni 2020 verabschiedet er sich in den Ruhestand. Im BezirksRundschau-Interview lässt er seine Amtszeit Revue passieren. BezirksRundschau: Herr Goppold, was bleibt Ihnen in Erinnerung? Goppold: Bevor ich Bezirkshauptmann wurde, war ich fast sieben Jahre Leiter der Umweltrechtsabteilung beim...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Zivilschutz-Bezirksleiter, Bezirkshauptmann Dieter Goppold.

Zivilschutz-SMS
Vermisste Person gefunden

Wie hilfreich und auch lebensrettend das Zivilschutz-SMS sein kann, zeigte sich bei einer Suchaktion in Vorderweißenbach am vergangenen Wochenende.Zivilschutz-Bezirksleiter ruft Bürger auf, sich für den kostenlosen Infoservice anzumelden BEZIRK KIRCHDORF/VORDERWEISSENBACH. Mitten in der Nacht verschwand eine demente Frau, nach mehrstündiger, erfolgloser Suche wurden die Bürger von der Gemeinde mit dem Zivilschutz-SMS um Hinweise gebeten. Kurz danach meldete sich ein Mann, der die Frau...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Kirchdorfs Bezirkshauptmann Dieter Goppold

"wichtiges Bindeglied"
Bezirkshauptmannschaft als Krisenmanager vor Ort

Die oö. Bezirkshauptmannschaften sind ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Land Oberösterreich und seinen Bürgern. In der derzeitigen außergewöhnlichen Situation wird das einmal mehr sichtbar. Neben dem Krisenstab des Landes wurde auch in jeder Bezirkshauptmannschaft ein Stab eingerichtet. KIRCHDORF. „Als Gesundheitsbehörde sind die Bezirkshauptmannschaften erste Anlaufstelle für das regionale Krisenmanagement. In Zeiten wie diesen zeigt sich auch, wie wichtig eine regional breit...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Landeshauptmann Thomas Stelzer, Elisabeth Leitner, Landesamtsdirektor Erich Watzl (v.li.)

Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf
Übergabe verzögert sich

Mit 1. Mai 2020 hätte Elisabeth Leitner als neue Bezirkshauptfrau die Nachfolge von Dieter Goppold in Kirchdorf antreten sollen. Die Übergabe wird auf Grund der Corona-Krise um zwei Monate verschoben. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Auf Grund der aktuellen Corona-Krise gibt es eine Änderung beim Dienstantritt der neuen Bezirkshauptfrau von Kirchdorf. Elisabeth Leitner wird erst mit 1. Juli ihre neue Funktion als Bezirkshauptfrau von Kirchdorf antreten. Grund dafür ist ein geordneter Übergang in der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Absage
Info-Veranstaltung für pflegende Angehörige am 14. April findet nicht statt

Wegen der derzeitigen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ist es dem Sozialhilfeverband Kirchdorf nicht möglich, die für 14. April 2020 geplante Infoveranstaltung für pflegende Angehörige abzuhalten. KIRCHDORF/KREMS. "Sofern sich die Lage wieder nachhaltig beruhigt hat, werden wir diese Veranstaltung jedenfalls nachholen", bekräftigt Bezirkshauptmann Dieter Goppold. "Wir bitten Sie in dieser schwierigen Zeit weiterhin um Ihre tatkräftige Unterstützung bei der Pflege in...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Landeshauptmann Thomas Stelzer, Bezirkshauptfrau Elisabeth Leitner, Landesamtsdirektor Erich Watzl (v.li.)

Landesverwaltung
Neue Bezirkshauptfrau in Kirchdorf

Elisabeth Leitner wird neue Bezirkshauptfrau von Kirchdorf. Sie folgt auf Dieter Goppold, der in den Ruhestand geht. KIRCHDORF (sta). Landeshauptmann Thomas Stelzer wird - wie auch bei allen Objektivierungsverfahren in den vergangenen Jahren - der Empfehlung der Kommission folgen und führt aus: „Unsere Bezirkshauptmannschaften sind die Visitenkarte des Oberösterreichischen  Landesdienstes in den Regionen. Mit Elisabeth Leitner bekommt Kirchdorf eine Bezirkshauptfrau, die bereits in sehr...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Nationalparkdirektor Volkhard Maier, Nationalpark-Rangerin Erni Kirchweger, LAbg. Christian Dörfel, Iris Egelseer, Bezirkshauptmann Dieter Goppold (von links)
  2

„Funde erzählen!“
Wanderausstellung des Nationalparks Kalkalpen in der BH Kirchdorf eröffnet

Bezirkshauptmann Dieter Goppold hat die Ausstellung "Funde erzähen" gemeinsam mit Nationalparkdirektor Volkhard Maier und LAbg. Christian Dörfel am 24. Februar 2020 in der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf eröffnet. KIRCHDORF/KREMS. 33 Schüler der Volksschule 1 Kirchdorf erlebten eine spannende Tour durch die Nationalpark Geschichte anhand von Funden. Alte Schienenreste, Schlachtnägel, Schuhsohlen und allerlei liegengebliebene Gebrauchsgegenstände erinnern heute noch an die Zeit der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Überreichung der "Ehrennadel in Gold" an Bezirkshauptmann Dieter Goppold durch Bezirksobfrau Stefanie Meiseleder und Bezirkskapellmeister Arnold Renhardt
  2

Tag der Blasmusikjugend
140 Leistungsabzeichen an junge Musiker vergeben

Es ist schon zum Fixtermin in den Kalendern der Musikvereine, Bürgermeister und Jungmusiker geworden, dass der Vormittag des 8. Dezember im Zeichen der erspielten Leistungsabzeichen der Blasmusik steht. BEZIRK KIRCHDORF. 140 erfolgreiche Prüfungen für die Leistungsabzeichen Junior, Bronze, Silber und Gold wurden im Jahr 2019 vom Blasmusiknachwuchs des Bezirks Kirchdorf abgelegt. Unter Beisein zahlreicher Ehrengäste wie Bezirkshauptmann Dieter Goppold, Landesjugendreferentin Stv. Bianca...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bezirkshauptmann Dieter Goppold (li.) und Fritz Hartl, Obmann vom Fotoklub
  2

Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf
Fotoausstellung eröffnet

Der Kirchdorfer Fotoklub präsentiert seine besten Bilder in den Räumlichkeiten der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf. KIRCHDORF (sta). Am 7. November fand bei in der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf die Eröffnung der Fotoausstellung des Fotoklubs Kirchdorf statt. Bezirkshauptmann Dieter Goppold und der Obmann des Fotoklubs , Fritz Hartl, konnten zahlreiche Gäste begrüßen. Mit dabei waren unter anderem auch Bezirkspolizeikommandanten Franz Seebacher, der ehemalige Bundesrat Ewald Lindinger und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Über eine Traumreise im Wert von 10.000 Euro freute sich Erwin K. aus Molln. Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Dieter Goppold (r.) und Bezirksgeschäftsleiter Alexander Kaineder (l.) übergaben den Preis.

Rotkreuz-Lotterie
Mollner gewann Traumreise bei Rotkreuz-Wertlotterie

Im September 2019 startet wieder die Rotkreuz-Wertlotterie. Loskäufer unterstützen das Rote Kreuz und können einen von mehr als 76.000 Preise gewinnen. MOLLN. Im vergangenen Jahr durfte sich Erwin K. aus Molln über eine Traumreise im Wert von 10.000 Euro freuen. Der Erlös aus den verkauften Losen kommt dem Roten Kreuz zugute und fließt in die Bereiche Rettungsdienst, Gesundheits- und Soziale Dienste, Blutspendedienst, Katastrophenhilfe, Suchdienst, Jugendrotkreuz sowie in die Aus-, Fort-...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bezirkshauptmann Dieter Goppold, Heimleiter Gerhard Schlachter und Bürgermeister Wolfgang Veitz (v.li.)
  18

SHV Kirchdorf
Sommerfest im Altenheim

KIRCHDORF (sta). Auch heuer fand ein gemütliches Sommerfest für Bewohner und Angehörige im Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf statt. Heimleiter Gerhard Schlachter eröffnetet gemeinsam mit Bezirkshauptmann und Obmann des Sozialhilfeverbandes Kirchdorf, Dieter Goppold und Bürgermeister Wolfgang Veitz auch eine neu errichtete Bocciabahn. Schlachter dazu: "Damit bekommen unsere Bewohner eine zusätzliche Möglichkeit für eine lustige Freizeitbeschäftigung. Gleichzeitig werden damit die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Helmut Berc (3.v.li.) mit den Abschnittskommandanten und Bezirkshauptmann Dieter Goppold (re.)
  3

100 Prozent
Bezirks-Feuerwehrkommandant bestätigt

BEZIRK KIRCHDORF. Am 25. März 2019 fand in der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf unter dem Vorsitz von Bezirkshauptmann Dieter Goppold die Wahl des Bezirksfeuerwehrkommandanten statt. Der amtierende Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Berc, welcher vor drei Jahren in diese Funktion gewählt wurde, stellte sich als alleiniger Kandidat zur Wiederwahl. Wahlberechtigt waren die vier Abschnittskommandanten, sowie die Kommandanten der 43 Feuerwehren des Bezirkes. Die insgesamt 44 anwesenden...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade
  2

Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade
Safety Tour 2019 – Sieg für die 4. Klasse der VS Rosenau am Hengstpass

Der OÖ Zivilschutz feiert heuer ein Jubiläum: Zum 20. Mal wird mit der Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade „Safety Tour“ diejenige Volksschulklasse gesucht, die in Sachen Selbstschutz und Eigenvorsorge in Oberösterreich die Nase vorn hat. ROSENAU. Mit Spaß und Spiel lernen die Kinder der dritten und vierten Klassen Volksschule Gefahren zu vermeiden und bewusst mit Gefahren umzugehen. In dreizehn Bezirksbewerben wird um den Einzug ins Landesfinale gekämpft, das am 5. Juni in Traun...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Zusteller von "Essen auf Rädern" in Kremsmünster, wo es den Bringdienst schon seit 30 Jahren gibt.

STUDIA Projekt
Essen auf Rädern – im ganzen Bezirk

KIRCHDORF (sta). Solange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu wohnen, ist für die meisten älteren Menschen ein Anliegen. Essen auf Rädern ist dabei ein wichtiges Angebot, das diesen Wunsch auch umsetzbar macht. "Wenn meine Mutter nicht versorgt wird, muss sie ins Altenheim" – diese Aussage hört man in den Sozialberatungsstellen des Sozialhilfeverbandes Kirchdorf oft. Denn das Angebot in den Gemeinden des Bezirks Kirchdorf ist höchst unterschiedlich. Die Gemeinde Kremsmünster etwa feiert...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Seit dem Jahr 1992 sind sämtliche Notrufe aus dem Bezirk in der Rot-Kreuz-Zentrale in Kirchdorf entgegengenommen worden.

Nahversorgung optimiert
Gemeinsame Rettungsleitstelle Steyr-Kirchdorf in Betrieb

Seit Ende Januar 2019 werden Notrufe aus dem Bezirk Kirchdorf in die Leitstelle Steyr-Kirchdorf durchgestellt. Auch der Rettungsdienst aus dem Bezirk Kirchdorf wird seither von der neuen Rettungsleitstelle mit Standort Steyr disponiert. BEZIRK KIRCHDORF. Für die Einwohner des Bezirks Kirchdorf ändert sich nichts: Nach wie vor ist unter der Notrufnummer 144 zu jeder Tages- und Nachtzeit rasche und kompetente Hilfe für Notfälle und Krankentransporte erreichbar. Alle Rot-Kreuz-Dienststellen im...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bei der Übergabe von links: Bezirksgeschäftsleiter Alexander Kaineder, Rotkreuz-Lotterie-Gewinner Erwin Kogler und Bezirksstellenleiter Dieter Goppold

Traumreise
Mollner gewinnt bei Rot-Kreuz-Lotterie

Bei der Rotkreuz-Lotterie 2018 ging einer der Hauptpreise in den Bezirk: Erwin Kogler aus Molln gewann einen Traumreise im Wert von 10.000 Euro. MOLLN. Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Dieter Goppold und Bezirksgeschäftsleiter Alexander Kaineder übergaben den Reisegutschein und gratulierten gemeinsam dem glücklichen Gewinner. Zu den anderen Hautpreisen der österreichweit stattfindenden Lotterie gehörten unter anderem Bargeldpreise im Wert von 100.000 und 10.000 Euro, zwei Pkw,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
<f>Christoph Wernecke</f> überreicht das Zertifikat an Pflegedienstleiterin Ute Weidinger und Heimleiter Gerhard Schlachter (re.).

Neues Pflegemodell zertifiziert
"Daheim" sein im Heim

KIRCHDORF (sta). Das Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf geht neue Wege in der Pflege und erhält "Böhm-Zertifikat". Damit ist es eines von nur vier, der insgesamt 136 Heime in Oberösterreich, das nach Professor Erwin Böhm zertifiziert ist. Am 30. Jänner wurde das Zertifikat an Sozialhilfeverbands-Obmann, Bezirkshauptmann Dieter Goppold, Pflegedienstleiterin Ute Weidinger und Heimleiter Gerhard Schlachter übergeben. Das psychobiografische Pflegemodell nach Böhm bietet einen Weg, die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Reinhold Kräter, Christine Dörfel, Dieter Goppold (v.li.)

Vernissage
"Kunst im Amt" – Acryl- und Ölmalerei von Christine Dörfel

STEINBACH/STEYR, KIRCHDORF. Seit 2010 führt Christine Dörfel, in Verbindung mit ihrem Atelier, in Steinbach an der Steyr die "Galerie am Färberbach". Dort präsentiert sie sowohl eigene Werke als auch jene verschiedener anderer Künstler. Auf Einladung von Bezirkshauptmann Dieter Goppold zeigt sie ihre eigenen Bilder jetzt auch in den Räumlichkeiten der Bezirkshauptmannschaft in Kirchdorf. Landeskulturdirektor Reinhold Kräter, der die Ausstellung eröffnete, sagte: "Das neue Gebäude eignet sich...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
<f>E. Lindinger </f>(Vizepr. Bundesrat), LA Ch. Dörfel, Amtsärztin S. Lausecker, BH D. Goppold, WKO-Obmann K. Aitzetmüller (v.li.).

Neujahrsempfang
Mit 3,54 Promille aus dem Verkehr gezogen

KIRCHDORF (sta). Neues aus dem Bezirk Kirchdorf präsentierte Dieter Goppold beim traditionellen Neujahrsempfang. Die Bürgermeister des Bezirkes, Persönlichkeiten des öffentlichen Dienstes, der Blaulichtorganisationen und der Kammern waren auch heuer der Einladung zum "Empfang des Bezirkshauptmannes" gefolgt. Bezirkshauptmann Dieter Goppold präsentierte dabei die neuesten Kennzahlen aus dem Bezirk, der flächenmäßig (62 Prozent Waldfläche) der zweitgrößte in Oberösterreich ist. Mit 56.797...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Landeshauptmann Thomas Stelzer (li.) und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger  (re.), sowie Bezirkshaupmann Dieter Goppold (2.v.re.) überreichten die Auszeichnung an die Familie Reinthaler aus Inzersdorf.

Erbhof
Beständigkeit über zwei Jahrhunderte

INZERSDORF (sta). Die landwirtschaftlichen Familienbetriebe sind das Rückgrat der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes in Oberösterreich. Ein besonderes Beispiel der tiefen Verbundenheit landwirtschaftlicher Familien mit ihren Höfen und bewirtschafteten Flächen sind die Erbhöfe. Der Ehrentitel Erbhof wird von der OÖ. Landesregierung an jene Betriebe verliehen, die seit mindestens 200 Jahren in derselben Familie weitervererbt werden und von dieser Familie auch bewohnt und bewirtschaftet...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Mehr als 670 junge Menschen pro Jahr leisten ihren Zivildienst beim OÖ. Roten Kreuz.

Das Rote Kreuz in Kirchdorf sucht Zivildiener

KIRCHDORF. Jedes Jahr absolvieren mehr als 670 junge Menschen ihren Zivildienst im OÖ. Roten Kreuz. „Menschen, die sich für andere einsetzen, sind meist auch im späteren Arbeitsleben besonders aktiv und verantwortungsbewusst“, erklärt Kirchdorfs Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Dieter Goppold. „Vor allem in den Monaten April und Juni wird es immer schwieriger, die offenen Zivildienststellen zu besetzen“, verrät der Bezirksstellenleiter. Für den Zivildiener-Turnus im Juni 2019 warten freie...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.