Dieter Unterberger

Beiträge zum Thema Dieter Unterberger

Wirtschaft
Die Führungsspitze von Unterberger Automobile, Josef Gruber, Andreas Resch, Dieter Unterberger, Fritz Unterberger und Gerald Unterberger, präsentierte die neu gestaltete Autowelt.

Neuer Schauraum
Denzel-Unterberger präsentierte Ergebnis von sechsmonatigem Umbau

Vor genau 15 Jahren wurde die Autowelt Innsbruck eröffnet. Jetzt, nach einem 2,5 Millionen-Euro-Umbau, eröffnet Denzel-Unterberger für die Marken Volvo, Jaguar, Land Rover, Hyundai und Mitsubishi eine komplett neue Präsentationsplattform. Strenge Vorschriften Nach einem sechsmonatigen Umbau in zwei zügigen Etappen zählt das Mehrmarken-Autohaus am Griesauweg 28 – direkt neben dem Partnerbetrieb BMW Group Kompetenzzentrum Unterberger-Denzel – zu den modernsten Autohausbauten. "Wir haben...

  • 12.10.18
Wirtschaft
Geschäftsführender Gesellschafter Dieter Unterberger, Geschäftsführer Josef Gruber, Geschäftsführender Gesellschafter Gerald Unterberger und Betriebsleiter Martin Kornexl (v. li.)
17 Bilder

Unterberger Automobile eröffnet vierte Autowelt in Telfs

Mit dem Ausbau des bisherigen Telfer SalesPoints zur vollwertigen Autowelt Telfs erschließt Unterberger einen wichtigen Wirtschaftsraum und baut sein Servicenetz für die Kunden aus. TELFS. Vor 20 Jahren eröffnete Unterberger Automobile seine erste Autowelt in Kufstein. Damit begründete das Familienunternehmen seine erfolgreiche Schiene mit modernen Mehrmarken-Autohäusern. Am Donnerstag, 20. April, lud Unterberger zur Neueröffnung der Autowelt Unterberger Telfs. Neben Kufstein, Innsbruck und...

  • 21.04.17
Wirtschaft
Fritz sen, Fritz jun, Gerald und Dieter Unterberger (v.l.) ließen 40 Jahre Autohaus Revue passieren.
11 Bilder

Zum Autohaus 40-er ein kleines Museum geleistet

Zum 40-jährigen Jubiläum des Autohaus Unterberger ließen Gründer Fritz und seine Söhn Gerald, Dieter und Fritz jun. die Geschichte des Unternehmens Revue passieren, wgaten einige Zukunftsprognosen und präsentierten ihr kleines, feines Automuseum. KUFSTEIN (nos). Zum 40-jährigen Jubiläum des Autohaus Unterberger ließen Gründer Fritz und seine Söhn Gerald, Dieter und Fritz jun. die Geschichte des Unternehmens Revue passieren, wgaten einige Zukunftsprognosen und präsentierten ihr kleines, feines...

  • 08.06.16
Wirtschaft
Dieter Unterberger (2. v. l.) ist als Gremialobmann des Tiroler Autohandels stark am neuen Ausbildungsprogramm beteiligt.

Ausbildungsprogramm für Automobilkaufleute über FH Kufstein

Kommende Woche präsentiert der Tiroler Autohandel in Innsbruck einen neues Ausbildungsprogramm in Kooperation mit der Fachhochschule Kufstein Tirol. TIROL/KUFSTEIN. Der Tiroler Autohandel will der Öffentlichkeit in den nächsten Jahren das moderne Berufsbild des Automobilverkäufers präsentieren und interessierten, jungen Menschen im Zuge eines professionellen dreisemestrigen Ausbildungsprogrammes die Möglichkeit bieten, diesen Beruf zu erlernen. Darüber wollen Dieter Unterberger, Sprecher und...

  • 31.07.15
Wirtschaft
Dieter Unterberger und Betriebsleiter Giovanni Di Valentino gratulieren Michael Kofler zur Spitzenleistung beim Bundeslehrlingswettbewerb der Karosseriebautechniker.

Sellrainer Karosseriebautechniker im Spitzenfeld

Michael Kofler erreichte beim Bundeslehrlingswettbewerb der Karosseriebautechniker in Vorarlberg den hervorragenden 4. Platz. Teilnehmen durften nur die besten 18 Lehrlinge aus Österreich. Insgesamt werden in Österreich derzeit 1.687 Karosseriebautechnik-Lehrlinge ausgebildet. Der 18-jährige Michael Kofler aus Sellrain hatte sich neben einem weiteren Kollegen aus Tirol für den Bundeswettbewerb in Feldkirch qualifiziert. Dort mussten die Teilnehmer unter Zeitdruck einen Kotflügel mit Halterung...

  • 18.07.12
Wirtschaft
Unterberger sucht ab sofort 10 Lehrlinge in den Berufen KFZ-Techniker und Mechatroniker.

Unterberger Automobile sucht 10 Lehrlinge in Tirol

Das Unternehmen setzt auf Aus- und Weiterbildung KUFSTEIN. Unterberger Automobile ist mit 14 Standorten und 425 Mitarbeitern einer der größten Automobilhändler Österreichs. Für seine Autohäuser in Tirol sucht das Tiroler Familienunternehmen ab sofort zehn Lehrlinge. Das Unternehmen ist offizieller Vertragspartner für BMW, MINI, Opel, Hyundai, Mitsubishi, Mazda, Alfa Romeo, Jaguar, Land Rover und Volvo. Neben dem „Stammland“ Tirol ist man schon seit längerem in Vorarlberg, im benachbarten...

  • 29.02.12
Wirtschaft
Gerald und Dieter Unterberger befinden sich mit ihrem Unternehmen auf der Überholspur.

35 Jahre Unterberger und man expandiert weiter

Mit SalesPoints will man expandieren und näher beim Kunden sein KUFSTEIN. Die 1976 gegründete Unterberger Gruppe hat im vergangenen Jahr das BMW und MINI führende Autohaus in Lindau am Bodensee übernommen. Jetzt sind auch die Standorte Wangen und Lindenberg im Westallgäu dazugekommen. Somit hält das Tiroler Unternehmen inzwischen 14 BMW- und Mehrmarken-Standorte in Westösterreich und Süddeutschland. Mit der Neuübernahme der Autohäuser konnten über 70 Arbeitsplätze gesichert werden. „Es war...

  • 20.04.11
Lokales
Gerald (links) und Dieter Unterberger (rechts) bedanken sich mit der Helm-Spende bei Bezirksrettungskommandant Reinhold Reicher-Schiegl für das Engagement des Roten Kreuzes.

15 neue Einsatzhelme für das Rote Kreuz

Mehr Sicherheit für freiwillige Helfer: Die neu gegründete Technikgruppe des Roten Kreuzes Kufstein wurde von der Unterberger Gruppe mit 15 blauen Schutzhelmen ausgestattet. Das Rote Kreuz Kufstein hat im Frühjahr dieses Jahres als erste Bezirksstelle in Tirol eine eigene Technikgruppe aufgebaut. Diese ehrenamtlichen Helfer unterstützen die Sanitäter bei Großschadensereignissen und Katastrophen mit technischen Hilfsleistungen. Für die Anschaffung ihrer persönlichen Schutzausrüstung spendete...

  • 27.10.10
Wirtschaft
Gerald, Dieter und Fritz Unterberger jun. (v.l.n.r.) führen das von Fritz Unterberger 1976 gegründete Unternehmen auf einem konsequenten Expansionskurs.

BMW Unterberger weiter auf der Überholspur

Die Automobil-Achse der Unterberger Gruppe reichte schon bisher vom Chiemsee bis zum Bodensee. Mit der Übernahme zweier neuer Standorte dehnt sie sich bis ins Allgäu aus. Erst im vergangenen Jahr übernahm das Tiroler Unternehmen das BMW und MINI führende Autohaus in Lindau am Bodensee. Nun sind auch die Standorte Wangen und Lindenberg im Westallgäu in die Gruppe integriert und werden ab sofort als Filialen des Hauptbetriebes in Lindau geführt. Damit hält das Unternehmen bei mittlerweile 14 BMW-...

  • 27.08.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.