Digitalisierung

Beiträge zum Thema Digitalisierung

Anzeige
Pamela und Franz Kaiser bieten langjährige Erfahrung in digitaler Vermarktung von Unternehmen und Produkten.
2

Kaiser Business Solutions
Das Unternehmen mit Herzblut: die Kaisers

"Die reinste Form des Wahnsinns ist, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert." Als engagiertes Unternehmen in der Werbebranche können die Kaisers diese Zitat von Albert Einstein nur unterschreiben. Gerade auch in diesen schwierigen Zeiten ist es notwendig sich zu verändern. Stellen Sie sich gerade jetzt die Frage, wie Sie zu neuen Kunden kommen und das Unternehmen am Laufen halten? Wir halten es für falsch, in wichtigen Bereichen wie Digitalisierung und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Kritik an der steirischen Politik: Franz Gosch fordert schnelleren Breitband-Ausbau
1 2

Vorstoss der Christgewerkschaft
"2030 ist es zu spät für die Breitband-Offensive in der Steiermark"

Jahrelang hat man es zwar gewusst, aber erfolgreich verdrängt, die die Corona-Krise hat diese Fehleinschätzung im Thema Digitalisierung der Arbeitswelt schonungslos aufgezeigt. Breitband ist in vielen Teilen der Steiermark noch lange nicht angekommen, deshalb treten jetzt die steirischen Christgewerkschafter (FCG) auf den Plan: "Wir fordern ein rasches Handeln und den Start einer Internetoffensive für die Steiermark", lässt die FCG-Doppelspitze Peter Amreich und Franz Gosch wissen. Die vom Land...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
"Robocops" an der TU Darmstadt: Uni-Präsidentin Tanja Brühl, Hermann Schützenhöfer, Volker Bouffier.
5

Auslandsreise
Zu Gast in Hessen: Steiermark vertieft Beziehungen in Wissenschaft, Forschung und Digitalisierung

Fast 6,5 Millionen Einwohner bevölkern das deutsche Bundesland Hessen, mit der Finanzmetropole Frankfurt im Zentrum gehört es auch zu den wirtschaftlichen "hot spots" in Europa. Um so ehrenhafter sind die engen Beziehungen, die man – auf verschiedensten Ebenen – mit der Steiermark pflegt. "Schuld" daran ist unter anderem die freundschaftliche Beziehung zwischen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) und dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, einem Schwergewicht in der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
1 50

Die Hypo Judenburg lud zum Impulsvortrag "Demographie, Digitalisierung und Zinsen"

Fotos: Michael Blinzer Mit Markus Sevcik, seines Zeichens Executive Director bei J.P. Morgan und für die Kundenbetreuung in Österreich verantwortlich, hat sich Bernd Messner einen ganz besonderen Gast in die Hypo Judenburg geholt. Nachdem dieser seinen Gast einem interessierten Publikum vorgestellt hatte, startete der "Gastredner" auch schon mit seinem überaus informativen Impulsvortrag zum Thema "Demographie, Digitalisierung und Zinsen". Darin erläuterte er nicht nur die Situation der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer

KOMMENTAR
Wir machen uns viel zu abhängig

Die fortschreitende Digitalisierung, Automatisierung und damit verbunden auch die Elektrifizierung bringen neben den gepriesenen Segnungen auch große Risiken mit sich. Die negativen Begleiterscheinungen sind nicht ohne und Inhalt zahlreicher Sachbeiträge in verschiedensten Medien. In der digitalen Welt werden simulierte Wirklichkeiten und Realität auf gefährliche Art und Weise vermischt. Die schier unbegrenzten Möglichkeiten sind längst zum willkommenen Spielfeld für Kriminelle geworden....

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

KOMMENTAR
Liefern wir uns den Maschinen aus?

Science Fiction, wie sie uns heute in oft sehr bedrohlicher Art und Weise in Filmen serviert wird, könnte, ja, ich behaupte, wird für künftige Generationen von Menschen zur Wirklichkeit werden. Wollen wir das? Ich will es nicht! Auch wenn ich den digitalen Supergau selbst vielleicht nicht mehr erleben werde, was ich hoffe. Irren ist menschlich. Fehler zu machen auch. Wenn der Mensch seine Souveränität in der Selbstbestimmung und als biologisch denkende Steuereinheit an smarte Systeme delegiert,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Reinhard Riedl befasst sich als Vorstandsmitglied des Vereins Praevenire mit Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Die Gesundheit wird zunehmend digital

Vom Schrittzähler am Handy bis hin zum Pflegeroboter am Krankenbett – die digitalen Datenströme fließen im Gesundheitsbereich bereits an vielen Stellen. Und in Zukunft werden sich durch die Digitalisierung auch Arbeitsplätze verändern, wie Reinhard Riedl, Vorstandsmitglied des Vereins Praevenire, bekräftigt: „Maschinen werden viele Aufgaben automatisch durchführen, die von geringer Komplexität sind und häufig vorkommen. Bei Aufgaben, die über eine hohe Komplexität und Einmaligkeit verfügen,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer

Auf dem Weg in eine digitale Diktatur?

Vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung und Automatisierung stellt sich natürlich die Frage nach einem adjuvanten gesellschaftspolitischen Konzept. Ein solches ist aber weit und breit nicht in Sicht, obwohl die Veränderungen und Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und im Leben der Menschen immer sichtbarer werden. Da gibt es auf der einen Seite die total Technikgläubigen, die (fast) alles für machbar halten. Wahrscheinlich haben sie recht. Die Frage ist, ob das alles zum Segen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Präsentierten die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage unter 50 steirischen Unternehmen sowie der Investitionsstudie 2018: IV-Geschäftsführer Gernot Pagger (l.) und IV-Präsident Georg Knill

IV-Konjunkturumfrage und Investitionsstudie
2019 wird zum Wendepunkt für die steirische Industrie

"2018 war ein Rekordjahr, noch nie hat die steirische Industrie so viel investiert wie im Vorjahr", analysiert Georg Knill, Präsident der steirischen Industriellenvereinigung (IV) die Ausgangslage. Nun sei allerdings der Wendepunkt erreicht, so der Nachsatz, "ab nun nimmt die Dynamik ab und die internationale Abschwächung der wirtschaftlichen Entwicklung wird sich auch in der Steiermark niederschlagen", so der IV-Boss. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Gernot Pagger...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger

Digitalisierung versus Datenschutz

Die Digitalisierung und Automatisierung schreitet unaufhaltsam voran. Sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich. Notebooks, Tablets und Smartphones sind aus unserem beruflichen und privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Nutzung digitaler Werkzeuge und digitaler Plattformen bringt sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich. Die Möglichkeiten auf der weltweiten Datenautobahn scheinen im wahrsten Sinne des Wortes unbegrenzt zu sein. Leider ist das Internet auch zum wichtigsten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

Selbstbestimmt oder fremdbestimmt?

Die Digitalisierung und Automatisierung in allen unseren Lebensbereichen nimmt immer skurrilere Formen an. Das führt mehr und mehr dazu, dass nicht mehr wir Menschen den Takt vorgeben, sondern Maschinen und „künstliche Intelligenz“ unseren Alltag steuern. Wir übertragen immer mehr Verantwortung über unser Leben irgendwelchen elektronischen Schaltkreisen, die uns vorgaukeln, dass sie uns dienen. In Wirklichkeit werden wir mithilfe neuer Techniken oft manipuliert, ausgenutzt und ferngesteuert....

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

Arbeitswelt erlebt totalen Umbruch

Der „Tag der Arbeit“ war für viele Arbeitnehmer ein willkommener Feiertag. Nicht wenige mussten aber auch an diesem Tag ihrer Arbeit nachgehen. Heißt ja „Tag der Arbeit“ und nicht „Tag der Freizeit“, oder? Spaß beiseite. Digitalisierung, Industrie 4.0, DSGVO 2018, leistungsstarke, schnelle Glasfaserkabel- vs. noch schnellere und leistungsstärkere Funknetztechnologie (die Chinesen zeigen uns, wie's geht). All das hat massiven Einfluss auf die Arbeitswelt der Gegenwart und Zukunft. Arbeitnehmer...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Die steirische Industriellenvereinigung lud zum Neujahrscocktail (v.l.): Gernot Pagger (IV-Geschäftsführer) mit Franz Kainersdorfer (IV-Vizepräsident), Georg Knill (Präsident) sowie Benedikt Bittmann (Vizepräsident WKO Stmk.)

"Industrie der Zukunft kann nicht ohne Menschen funktionieren!"

Auch wenn die Digitalisierung weder aufgehalten noch umgekehrt werden kann oder soll, werden es immer die Menschen sein, die im Hintergrund lenken und steuern – so die Botschaft von IV-Präsident Georg Knill anlässlich des alljährlichen Neujahrscocktails. "Digital ist normal". Das war das Motto, unter dem die Industriellenvereinigung Steiermark zum traditionellen Neujahrsempfang lud. In seinen Begrüßungsworten machte IV-Präsident Georg Knill einmal mehr klar, wie normal die Digitalisierung...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger

Werden Menschen "digitalisiert"?

Weihnachten sollte eine Zeit der Ruhe und Besinnung sein. Eine Zeit des Innehaltens und des Nachdenkens. Stattdessen hetzen die meisten stressgeplagt durch die Gegend und wissen oft selbst nicht mehr, wo hinten und wo vorne ist. Überall wird dem digitalen Fortschritt gehuldigt. Er wird offenbar mehr und mehr zum Maß aller Dinge. Ethische Grenzen werden immer mehr ausgedehnt. Man denkt bereits ernsthaft daran, Menschen Datenchips zu implantieren. Die Datenkraken gewinnen mehr und mehr Kontrolle...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Der Fokus soll auch heuer wieder auf den Familien liegen – nicht nur aber vor allem im traditionellen Wintersportangebot.

Steirische Touristiker auf Digitaloffensive

Neben dem Schwerpunkt Familien für die kommende Wintersaison will der Steiermark Tourismus vor allem die Digitalisierung weiter vorantreiben. Der steirische Wintertourismus ist weiterhin im Höhenflug: Seit zehn Jahren nimmt sowohl die Zahl an Gästen als auch an Nächtigungen stetig zu. "Seit 2007 konnten wir bei den Gästen um rund 40 Prozent und bei den Nächtigungen um 28 Prozent zulegen", freut sich Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl. "Dieses Ergebnis spricht natürlich auch für unsere...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger

Der Mensch denkt, "Big Brother" lenkt!

Der Autor Marc Elsberg bringt es in seinem Roman „Blackout - Morgen ist es zu spät“ auf den Punkt. Beim Lesen wird einem sofort bewusst, wie gefährlich unsere Abhängigkeit von der Energiequelle Strom bereits geworden ist. Einhergehend mit der totalen Digitalisierung, die nicht nur unsere Arbeitswelt rasant verändert, sondern auch unser privates Umfeld. Da stellt sich die Frage, ob der Mensch noch Herr über die Technik oder die Technik längst Herr über den Menschen geworden ist. Ich halte vieles...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

Meinung: Selbstbestimmung und Selbstkontrolle

Wie vernünftig es ist, sich den neuesten Errungenschaften der Technik total auszuliefern, sei dahingestellt. Nicht erst die jüngsten Hacker-Angriffe machen die Gefahr, die von der totalen Digitalisierung und der Abhängigkeit von Strom ausgeht, greifbar. Im Buch „Blackout - Morgen ist es zu spät“ von Marc Elsberg sind solche Zukunfts-Szenarien, die längst Gegenwart sind, beschrieben. Es beginnt schon bei den kleinsten Dingen des Alltags. Bei einem Ausflug an den Wörthersee kehrten wir in ein...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

Meinung: Die digitale Herausforderung

Fluch oder Segen? Meiner Meinung nach beides. Denn die Entwicklung auf dem Gebiet der Digitalisierung schreitet in atemberaubender Geschwindigkeit voran. Im Produktionsbereich wird das unter dem Titel „Industrie 4.0“ dramatisch sichtbar. Aber auch Handel und Gewerbe befinden sich sowohl im kaufmännischen als auch im technischen Bereich in einem gewaltigen Veränderungsprozess. Wer da mithalten will, muss vor allem schnell sein. Deshalb soll in den nächsten Jahren auch in der Region viel Geld in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Gemeinsam in die digitale Zukunft. Hannes Kohlmeier, Walter Winter, Michael Stvarnik, Arnold Stengg,
Hermann Hartleb, Harald Gierer, Heimo Wieser und Karl Schmidhofer (von links).

„Jahrhundertchance“ für die Region nützen

Gemeinsam für schnelles Internet und effiziente Digitalisierung in der Region Obersteiermark West. Autor: Wolfgang Pfister JUDENBURG. Im Rahmen eines Pressegesprächs am Montag, 9. Jänner 2017, wiesen Ing. Walter Winter (Elektro- und Schaltanlagenbau Winter Gesellschaft m.b.H.), DI Hannes Kohlmeier (Energie Steiermark), Baumeister Ing. Michael Stvarnik (Landesinnungsmeister-Stellvertreter) Ing. Arnold Stengg (TB für Elektrotechnik) und Arch. DI Heimo Wieser (Staatlich befugter und beeideter...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE

Meinung: Ältere bleiben auf der Strecke

Zeit ist nicht nur ein Thema in der neu gegründeten „Zeitgesellschaft“. Die Geschwindigkeit der Entwicklungen verlangt uns allen heute immer mehr ab. Nicht alle können und wollen da mithalten. Vor allem ältere und nicht so mobile Menschen bekommen durch die Strukturveränderungen Probleme. Am Land und insbesondere in kleinen Gemeinden, wo die Infrastruktur in den letzten Jahren stark zurückentwickelt worden ist, wird das besonders spürbar. Dieser Prozess setzt sich laufend fort. Ein zutiefst...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.