Donaubrücke Mauthausen

Beiträge zum Thema Donaubrücke Mauthausen

Lokales
Von links: Landesräte Ludwig Schleritzko (NÖ) und Günther Steinkellner (OÖ) auf der B123 in Mauthausen.

B123/B3
Zweiter Linksabbiegestreifen bei Donaubrücke Mauthausen fertig

Morgen Nachmittag, 28. August, sind die Baumaßnahmen bei der Donaubrücken-Kreuzung der B123 mit der B3 abgeschlossen. Ein zusätzlicher Linksabbiegestreifen und neue Ampelschaltungen sollen den Verkehr entlasten. Die Maßnahmen kosten etwa 570.000 Euro. MAUTHAUSEN. „Um schon vor der Errichtung der neuen Donaubrücke die verkehrliche Situation am Bestandsknoten B3/B123 zu verbessern, haben wir eine weitere Effizienzmaßnahme gesetzt. Mit dem Bau eines zweiten Linksabbiegestreifens werden...

  • 27.08.19
  •  1
Lokales

Donaubrücke Mauthausen
Verein "DoNeubrücke" kontert gegen Grüne: "Affront gegenüber Pendlern"

Helga Krismer, Landessprecherin der Grünen Niederösterreich, unterstützt die Bürgerinitiative Verkehr 4.0 und nennt die Verkehrsplanung der ÖVP einen „Schildbürgerstreich“. Jetzt kontert der Verein DoNeubrücke: "Affront gegenüber 22.500 Pendlern". MAUTHAUSEN. Die Skepsis der Bürgerinitiative Verkehr 4.0 zum Thema Brückenbau wird von den niederösterreichischen Grünen geteilt. Landessprecherin Helga Krismer äußerte die Sorge, dass die neue Donaubrücke den Grundstein für eine stark befahrene...

  • 20.08.19
  •  2
Lokales

Am Wochenende
Halbseitige Sperre bei Donaubrücke Mauthausen

Achtung Baustelle MAUTHAUSEN. Bei der Abfahrt der Donaubrücke zur B3 in Richtung Perg wird ein zweiter Linksabbiegestreifen geschaffen – siehe Bericht. Wie die OÖ Landesstraßenverwaltung informiert, gibt es wegen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten Verkehrsbehinderungen: Von Samstag (17. August), 6 Uhr, bis Montag (19. August), 5 Uhr, kommt es auf der B3 im Bereich der Kreuzung B3/B123 Donaubrücke zu einer halbseitigen Sperre mit Wartepflicht bei Gegenverkehr. Zur selben Zeit wird auf der...

  • 16.08.19
Lokales
8 Bilder

Fahrzeugbergung
Missglücktes Wendemanöver bei der Donaubrücke Mauthausen

MAUTHAUSEN. Am Dienstag, 6. August, wurde die Freiwillige Feuerwehr Mauthausen zu einer Fahrzeugbergung alarmiert: Wegen eines missglückten Wendemanövers bei der Auffahrt zur Donaubrücke war ein Auto eine Böschung hinabgerutscht. Die Insassen konnten den Pkw laut FF Mauthausen selbständig verlassen und blieben unverletzt. Unter Zuhilfenahme des Krans wurde der verunfallte Pkw wieder auf die Straße zurückbefördert.

  • 08.08.19
Lokales
12 Bilder

Stau nach Unfall
Gefährt blieb an Unterseite der Donaubrücke hängen

Ein Seitenhubstapler, der auf einem Lkw transportiert wurde, stieß gegen die Unterseite der Donaubrücke Mauthausen. Der Unfall verursachte einen stundenlangen Feuerwehreinsatz. MAUTHAUSEN. Die Freiwillige Feuerwehr Mauthausen war gestern, 30. Juli, von 11 bis 15 Uhr auf der B3 unter der Donaubrücke im Einsatz. Grund der Alarmierung: Ein Seitenhubstapler, der auf einem Tieflader befördert wurde, blieb aus noch unbekannter Ursache an der Donaubrücke hängen. Die FF Mauthausen beschrieb die Lage...

  • 31.07.19
  •  1
Lokales

Umleitung
Sperre der Abfahrt Donaubrücke Richtung Linz

MAUTHAUSEN. Wie die Gemeinde Mauthausen informiert, ist die Abfahrt Donaubrücke in Fahrtrichtung Linz von Donnerstag, 11. Juli, bis Samstag, 13. Juli, gesperrt. Grund: Die Bauarbeiten für den zweiten Linksabbiegestreifen. Betroffen sind also jene Lenker, die von der Donaubrücke kommend Richtung Linz auf die B3 abfahren möchten. Der Verkehr wird über das Ortszentrum Mauthausen umgeleitet, nämlich über die Brückenstraße, die Vormarktstraße und die Poschacherstraße. Während dieser Zeit ist mit...

  • 10.07.19
Lokales
Plan-Ausstellung im Donausaal Mauthausen: Viele Besucher informierten sich am Dienstag der Vorwoche über das Projekt Neubau Donaubrücke Mauthausen.
8 Bilder

Neubau Donaubrücke Mauthausen
"Wir bauen keine halbe Brücke"

Während in Oberösterreich der Korridor auf 100 Meter eingegrenzt wird, gibt es in Niederösterreich elf mögliche Trassen zur B1. MAUTHAUSEN. 2024 soll mit dem Bau einer zweiten Donaubrücke östlich des jetzigen Übergangs begonnen werden. Die Pläne mit acht möglichen Anbindungs-Varianten an die B1 wurden in der Vorwoche im Donausaal von Vertretern des Landes Niederösterreich vorgestellt. Bereits am 5. Juni fand in St. Valentin eine ähnliche Präsentation statt – siehe Bericht. In St. Valentin...

  • 09.07.19
  •  1
Lokales
In Rems, St. Valentin, fand am 5. Juni eine Projektausstellung statt.

Neue Donaubrücke: Pläne werden öffentlich präsentiert

Informationsveranstaltung am 2. Juli von 17 bis 19 Uhr im Donausaal MAUTHAUSEN. Das Land Oberösterreich präsentiert am Dienstag, 2. Juli, im Donausaal von 17 bis 19 Uhr die Pläne für die neue Donaubrücke. Alle Interessierten sind eingeladen, sich ein Bild vom Projekt zu machen. Der neue Donau-Übergang soll ab dem Jahr 2024 einige hundert Meter östlich des jetzigen Standorts gebaut werden. Die genaue Trassenentscheidung wurde noch nicht bekanntgegeben. Bürgerinitiative gegen Pläne Bereits...

  • 21.06.19
Lokales
v.l.: Franz Fischlmayr, Wilibald Horner, Jürgen Dornhofer, Michael Pichler, Christian Zellinger, Josef Alkin, Franz Zeiser, Michael Leitner, Ludwig Riedl, Johann Dornmayr, Martin Fenkhuber
2 Bilder

Bürgerinitiative Verkehr 4.0
Donaubrücke Mauthausen: Zurück an den Start

Die Bürgerinitiative Verkehr 4.0 lud vergangenen Freitag zum Rapidwirt in St. Pantaleon zur Pressekonferenz. Sie drückten sich ausdrücklich gegen den Bau der neuen Donaubrücke in Mauthausen aus und fordern das Projekt von Grund auf neu zu überdenken. ST. PANTALEON. Die rund 20 Mann starke Kerngruppe der Bürgerinitiative will stellvertretend für die betroffenen Gemeindebürger für eine moderne, zukunftsweisende Verkehrslösung in der Region kämpfen. Mit großer Unterstützung der Bevölkerung ist...

  • 17.06.19
Lokales
Zur Ansicht der ganzen Karte auf das Bild klicken. Acht Anbindungs-Varianten zur B1 gibt es.
9 Bilder

Neubau Donaubrücke Mauthausen
Unmut in Bevölkerung über mögliche Anbindung der neuen Donaubrücke

Bei Projektausstellung des Landes NÖ zum Thema "Neue Donaubrücke Mauthausen" gab es Kritik. ST. VALENTIN, MAUTHAUSEN. 2024 soll mit dem Bau einer zweiten zusätzlichen Donaubrücke einige hundert Meter östlich des jetzigen Übergangs begonnen werden. Am vorigen Mittwoch wurden im Gasthaus Stolli in Rems mögliche Varianten für eine Anbindung an die B1 vorgestellt – siehe Graphik. Der östlich geplante Neubau wird von vielen Menschen in St. Valentin und St. Pantaleon-Erla in Frage gestellt. Das...

  • 11.06.19
Lokales
Die Verkehrs-Landesräte Ludwig Schleritzko (Niederösterreich) und Günther Steinkellner (OÖ) beim Lokalaugenschein.

Zweiter Linksabbieger
Bauarbeiten bei der Donaubrücke im Sommer

Zweiter Linksabbieger wird ab Mitte August in drei Wochen errichtet MAUTHAUSEN. Um die verkehrliche Situation am Knoten B3/B123 zu verbessern, kommt auf der Abfahrt der Donaubrücke zur B3 in Richtung Perg ein zweiter Linksabbiegestreifen. "Diese Maßnahme wird Rückstauungen nach Niederösterreich vermindern und das Abfließen des Verkehrs von der Brücke auf die B3 deutlich verbessern", betonen die Landesräte Ludwig Schleritzko und Günther Steinkellner. Um die Verkehrsführung zu verbessern,...

  • 27.05.19
Lokales
Der Matrose ertrank nachdem er bei der Donaubrücke Mauthausen vom Schiff gestürzt war.

Schiff stieß gegen Brücke
Matrose (29) ertrank in der Donau

Der Serbe stürzte laut Polizei durch den ruckartigen Anprall über die Reling. MAUTHAUSEN. Gestern, Freitag, verließ gegen 7 Uhr ein slowakischer Schubverband den Ennser Hafen und bog flussabwärts in die Hochwasser führende Donau ein. Durch den Druck des strömenden Wassers wurde der Schubverband etwas quergestellt. Laut Polizei streifte er gegen 7.13 Uhr rechtsseitig einen Pfeiler der Donaubrücke Mauthausen. Matrose wollte ans Ufer schwimmen Ein ein 29-jähriger Matrose aus Serbien, der...

  • 25.05.19
Lokales

Donaubrücke
Reger Zuspruch für Verein DoNeubrücke Mauthausen

Mehr als 3.000 Mitglieder traten dem Verein DoNeubrücke Mauthausen innerhalb weniger Monate bei. Der Verein fordert die Inbetriebnahme der neuen Brücke im Jahr 2024. MAUTHAUSEN. Über regen Zuspruch freuen sich die Verantwortlichen der Initiative DoNeubrücke Mauthausen. Seit Bekanntgabe der Vereinsgründung haben sich rund 3.000 Personen als Mitglieder eingetragen. Der Verein setzt sich für den ehestmöglichen Neubau der Brücke in Mauthausen ein, um die untragbare Verkehrssituation rasch zu...

  • 12.04.19
  •  1
Lokales
Für Frust bei Tausenden Menschen sorgt seit Jahren die Verkehrssituation rund um das Nadelöhr Donaubrücke Mauthausen.

"10 Jahre BezirksRundschau"
Für raschen Brücken-Neubau

"10 Jahre BezirksRundschau:" BezirksRundschau unterstützte Petition und startete Ideenwettbewerb MAUTHAUSEN. Die BezirksRundschau ist sich ihrer Verantwortung in der Region bewusst und zeigt immer wieder auf, "wo der Schuh drückt". Thema Nummer eins: Die Donaubrücke Mauthausen. Mehr als 20.000 Fahrzeuge rollen täglich über den in die Jahre gekommenen Übergang, der völlig überlastet ist. Tägliche Staus rund um das Verkehrsnadelöhr sind die Folge. Seit Jahren wird auf diesen unhaltbaren...

  • 22.02.19
Lokales
Vorstand (von links): Josef Scheuchenegger, Karl Hasenöhrl, Leonhard Helbich-Poschacher, Johannes Hödlmayr.

Verein fordert: "Neue Donaubrücke bis 2024"

Verein fordert schnelleren Donaubrücken-Neubau und will sich bei Vorarbeiten aktiv einbringen. MAUTHAUSEN. 2024 Baubeginn, 2027 Fertigstellung: So lautet der Plan der Länder beim Neubau der Donaubrücke. Das geht den Unternehmern nicht schnell genug. Die Initiative "DoNeubrücke", die sich in einen Verein umwandelte, richtet einen klaren Appell an die Politik: "Die neue Donaubrücke muss 2024 fertig sein", sagt Obmann und Transportunternehmer Johannes Hödlmayr. Er verweist auf neue rechtliche...

  • 18.12.18
Lokales
Landesrat Ludwig Schleritzko und Landesrat Günther Steinkellner (v. l.).

Zweiter Linksabbieger bei Donaubrücke voraussichtlich im Frühjahr 2019

Linksabbiegestreifen von der Abfahrt Donaubrücke Richtung Perg ist bewilligt. Nächster Schritt: Grundeinlöseverfahren. Baubeginn ist voraussichtlich im Frühjahr 2019. MAUTHAUSEN. "Um schon vor der Errichtung der neuen Donaubrücke die verkehrliche Situation am Knoten B3/B123 zu verbessern, soll auf der Abfahrt von der Donaubrücke (B123) zur B3 in Richtung Perg ein zweiter Linksabbiegestreifen errichtet werden. Diese Maßnahme wird das Abfließen des Verkehrs von der Brücke auf die B3 deutlich...

  • 14.12.18
  •  1
Lokales
Die Arbeiten an der Donaubrücke Mauthausen wurden mit einem modernen Sanierungsverfahren absolviert. Im Bild ist der Brückenuntersichtwagen sichtbar.

Kleiner Trost: Sperre der Donaubrücke vorzeitig beendet

Die Sanierungsarbeiten an der Donaubrücke wurden vergangenes Wochenende – früher als gedacht – abgeschlossen. ST. PANTALEON-ERLA, MAUTHAUSEN. Seit Anfang Juli ist die Donaubrücke jeweils von Samstagabend bis Montagfrüh gesperrt. Nun können die Autofahrer aufatmen: Die Sperre sollte ursprünglich zehn Wochen andauern. Auf Grund der guten Witterungsverhältnisse und der Fortschritte der Arbeiter wurden die Sanierungsmaßnahmen vergangenes Wochenende abgschlossen. Die Sanierungsarbeiten wurden...

  • 21.08.18
  •  1
Lokales
Tausende Pendler stehen hier täglich im Stau. Auf die neue Brücke müssen sie noch länger warten.

Donaubrücke: Stau dauert noch lange

Bürgermeister Punkenhofer: "Da sind ja dann viele Pendler gar nicht mehr im Berufsleben." MAUTHAUSEN, LINZ. Bevor der Bau der neuen Donaubrücke in Mauthausen beginnen kann, müssen noch so einige Beschlüsse von der Regierung abgesegnet werden. Verkehrsuntersuchungen und Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) stehen noch aus. UVP: 18 Monate statt drei Jahre Landtagspräsident Viktor Sigl (ÖVP) lobte die "professionelle" Umsetzung durch die aktuelle Regierung. Er meinte aber, dass es noch Raum für...

  • 12.07.18
Lokales

ÖBB starten Sommeraktion auf der Donauuferbahn

Während der Brückensperre in Mauthausen gelten an Wochenenden Einzelkarten als Tageskarten. Die Aktion gilt von 7. Juli bis 30. September. MAUTHAUSEN, LINZ. Die ÖBB starten am 7. Juli mit einer Sommeraktion auf der Donauuferbahn. An Wochenenden gilt ein Einzelticket auf dieser Strecke als Tageskarte. Die Aktion läuft bis 30. September und gilt an allen Samstagen und Sonntagen in diesem Zeitraum. Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner: "Während der Sanierung zwischen 7. Juli und Mitte...

  • 05.07.18
Lokales
Karl Wilfing (links) und Viktor Sigl.

Neue Donaubrücke Mauthausen: Verkehrsuntersuchungen

Landtagspräsidenten Sigl und Wilfing werden sich für "rasche Abwicklung der notwendigen Verfahren einsetzen". Verkehrsuntersuchungen stehen als Nächstes auf dem Programm. MAUTHAUSEN. Nachdem die ober- und niederösterreichischen Landeshauptleute Anfang Juni die Grundsatzvereinbarung zur Errichtung der neuen Donaubrücke in Mauthausen unterzeichnet haben, sind die Landesparlamente am Zug. Beschlüsse im Landtag Der oö. Infrastrukturausschuss beriet am 28. Juni über die Regierungsvorlage zur...

  • 05.07.18
Lokales

Donaubrücke Mauthausen in den Ferien gesperrt

Die Donaubrücke in Mauthausen ist für Sanierungsarbeiten ab 7. Juli an den Wochenenden jeweils von Samstag-Abend, 19 Uhr, bis Montag-Morgen, 4 Uhr, gesperrt. Die Sperren ziehen sich voraussichtlich über zehn Wochenenden bis 10. September. In dieser Zeit wird der Verkehr über die Donaubrücken in Grein und Linz umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke in Mauthausen trotz Sperre benützen.

  • 27.06.18
Lokales

Budget zur Sanierung der Donaubrücke Mauthausen beträgt rund 2 Millionen Euro

Die Landesregierungen von Ober- und Niederösterreich haben die Aufteilung der Kosten beschlossen. MAUTHAUSEN, OÖ, NÖ. Ab 7. Juli wird die Donaubrücke Mauthausen saniert. In der gestrigen Sitzung hat die niederösterreichische Landesregierung beschlossen, wie sich die Länder die Kosten für die Sanierung aufteilen. Niederösterreich übernimmt 47 % der Kosten für das Projekt, das sind 945.000 Euro. Folglich trägt das Land Oberösterreich mit rund 1,065 Millionen Euro die restlichen 53 % der Kosten,...

  • 16.05.18
Lokales
Markus Formann, Projektkoordinator Initiative DoNeubrücke

Neue Donaubrücke Mauthausen: Fertigstellung 2027 "inakzeptabel"

Derzeit anvisierter Zeitplan sei für die Bevölkerung nicht tragbar, kritisiert die Initiative DoNeuBrücke Mauthausen. MAUTHAUSEN. Im November des Vorjahres haben die oberösterreichische und niederösterreichische Landesregierung den Grundsatzbeschluss zum Bau einer neuen zusätzlichen Donaubrücke bei Mauthausen verkündet. "Wie die zuständigen Behörden immer wieder betonen, laufen seither die Vorbereitungen für das Projekt auf Hochtouren. Was genau damit gemeint ist, bleiben die Verantwortlichen...

  • 05.04.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.