donaulände

Beiträge zum Thema donaulände

In eine Richtung wird die AEC-Rampe wieder befahrbar, berichtet Vizebürgermeister Markus Hein.
4

Radverkehr
AEC-Rampe wird wieder für den Radverkehr geöffnet

Nach einer längeren Sperre wird die AEC-Rampe ab dem Frühjahr wieder für Radfahrer befahrbar sein. Grüne und Radlobby sind zufrieden, fordern aber weitere Verbesserungen. LINZ. Gute Nachrichten für Radfahrer in Linz. Die zuletzt gesperrte AEC-Rampe, die beim Ars Electronica Center von der Nibelungebrücke zur Donaulände führt, wird bald wieder für den Radverkehr geöffnet – zumindest in eine Richtung. Wer von der Donaulände auf die Brücke will, trifft auf ein "Einfahrt verboten"-Schild. Die Rampe...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das neue Möbelhaus wird eine transparente Fassade erhalten.
3

Gestaltungsbeirat
Grünes Licht für XXXLutz an der Donau

Der Gestaltungsbeirat hat die überarbeiteten Pläne für ein Möbelhaus an der Hafenstraße in seiner Februar-Sitzung genehmigt. LINZ. Beim dritten Anlauf gibt es nun grünes Licht vom Gestaltungsbeirat für das XXXLutz-Projekt an der Hafenstraße. Die Entscheidung betrifft auch den FC Blau-Weiß Linz, dessen Stadion auf dem Dach der Lagerräume des Möbelhauses entstehen soll. Das Gebäude erscheint nun als eigenständiges Objekt, das jedoch im Dachgeschoß die Kante des künftigen Stadions fortsetzt. Im...

  • Linz
  • Christian Diabl
Der Entwurf für den XXXLutz an der Donaulände muss erneut umgeplant werden.

Gestaltungsbeirat
XXXLutz-Pläne fallen erneut durch

Das geplante XXXLutz-Möbelhaus an der Donaulände wurde erneut vom Gestaltungsbeirat abgelehnt. Die Architekten müssen jetzt noch einmal umplanen. Kritiker sehen sich bestärkt. LINZ. Die Planer des XXXLutz/Mömax-Möbelhaus an der Hafenstrasse müssen ihren Entwurf ein weiteres Mal überarbeiten. Das hat der Gestaltungsbeirat in seiner Dezember-Sitzung beschlossen. Dabei geht es nicht nur um den zirka 125 Meter langen Baukörper mit etwa 29.500 Quadratmeter Geschäftsfläche. Mitverhandelt wurde quasi...

  • Linz
  • Christian Diabl
Zwischen der Hafenstraße und dem Donaupark-Stadion hätte ein großes Möbelhaus entstehen sollen.

Gestaltungsbeirat
Möbelhaus an Donaulände vorerst gestoppt

Der Gestaltungsbeirat hat die Pläne für ein Möbelhaus an der Donaulände abgelehnt. Nun ist die Städtebauliche Kommission am Zug. LINZ. Der Gestaltungsbeirat der Stadt Linz hat den Plänen für ein Möbelhaus der Firma XXXLutz an der Hafenstraße nahe dem Donaupark-Stadion eine Absage erteilt. Der Entwurf vom Linzer Architekturbüro Kneidinger sah einen zirka 100 Meter langen, 60 Meter breiten und 25 Meter hohen Baukörper mit einer Geschäftsfläche von etwa 29.500 Quadratmetern auf fünf Ebenen vor....

  • Linz
  • Christian Diabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.