dorfmobil moosdorf

Beiträge zum Thema dorfmobil moosdorf

Carsharing bietet eine große Kostenersparnis.

Mein Auto oder dein Auto? Unseres!

43 Prozent der Personen, die in Österreich auf Carsharing umgestiegen sind, fahren jetzt häufiger mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit dem Fahrrad. RIED. (schi) Hinzu kommt, dass durch den Umstieg auf Carsharing unüberlegte Autofahrten wegfallen. Mehrere Personen teilen sich ein oder mehrere Autos. Im Privaten ganz einfach möglich, öffentlich wird Carsharing entweder von Firmen wie Car2Go oder von Vereinen organisiert. Reservierung, Abrechnung und Zutritt zum Auto erfolgt über eine App und...

  • Ried
  • Lisa Nagl
"Wahlfahrt." Fahrerin Hannelore Weilbuchner bringt einen Fahrgast zum Wahllokal.

Moosdorf hat ein Dorfmobil

Das "Moosi" schont den Geldbeutel und vor allem die Umwelt MOOSDORF. Es ist eine einzigartige Einrichtung im Bezirk: Das elektrisch betriebene Moosdorfer Dorfmobil "Moosi". Seit 2013 verwirklicht der Verein "Moosdorf macht mobil" eine gemeindeeigene Nahverkehrslösung. Das Prinzip dahinter klingt einfach: Ein Anruf bei der Reservierungsstelle genügt und dann rollt zum vereinbarten Termin das Elektrofahrzeug auch schon an. 30 ehrenamtliche Fahrer wechseln sich jeweils von Montag bis Freitag in...

  • Braunau
  • Andreas Huber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.