Dorfwahl 2014

Beiträge zum Thema Dorfwahl 2014

Die Dorfwahl endet bereits am Sonntag

WOCHE-Dorfwahl: Stimmen Sie für Ihr Dorf ab!

Die WOCHE-Wahl zum lebenswertesten Dorf endet am 8. Juli VÖLKERMARKT. Die WOCHE-Dorfwahl geht in die finale Phase. Die Wahl endet am Sonntag. Dann werden die Stimmen ausgezählt. In Tainach werden bereits seit Wochen fleißig Stimmen für die WOCHE-Dorfwahl gesammelt. Die Gemeinschaft Tainach rund um Obmann Martin Urak gibt alles, um den Titel zu verteidigen. Aber auch andere Dörfer sind motiviert und gehen auf Stimmenfang. Derzeit liegt Tainach auf dem ersten Platz, dicht gefolgt von St. Stefan/...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
2 19

Sonnenuntergang in Maria Rojach

Auf einem wunderschönen Tag folgte ein wunderschöner Sonnenuntergang. Die Pfarrkirche Maria Rojach, und im Hintergrund die wunderbare Koralpe. Hier könnt ihr für Maria Rojach abstimmen für die WOCHE-Dorfwahl 2018: WOCHE-Dorfwahl hier abstimmen für Maria Rojach

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Manuel Gosch
Roland Zoff: Die Dorfgemeinschaft Weizelsdorf landete auf dem dritten Platz
2

Dorfwahl 2015: Leibsdorf und Weizelsdorf auf dem Stockerl

Die Obmänner der beiden Dorfgemeinschaften nahmen ihre Urkunden entgegen. LEIBSDORF, WEIZELSDORF (vp). Nachdem sich Pubersdorf zum zweiten Mal in Folge den Dorfwahl-Sieg im Bezirk Klagenfurt Land geholt hat und damit mit 100 Litern Villacher Bier feiern darf, durfte die WOCHE-Redaktion auch dem Zweit- und Drittplatzierten gratulieren - mit Urkunde. "Besonderes Jahr" Für Leibsdorf und die ansässige Dorfgemeinschaft, die fleißig Stimmen gesammelt hat, nahm Obmann Otto Sucher die Urkunde in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
1 3

Dorfwahl 2015: Radenthein und Dorfgemeinschaft PUKK auf den Stockerlplätzen

Bürgermeister und Obmann der Dorfgemeinschaft bedanken sich bei Stimmenfängern. RADENTHEIN/SEEBODEN. Nachdem sich Baldramsdorf den Dorfwahl-Sieg mit hundert Litern Villacher Bier geholt hat, gehen auch der Zweit- und Drittplatzierte nicht leer aus. Für Radenthein und die Dorfgemeinschaft PUKK (Pirk-Unterhaus-Kolm-Kötzing) gibt es Urkunden und somit einen Ansporn, sich im kommenden Jahr vielleicht sogar den Jahressieg zu holen. Zweiter Platz für Granatstadt "Ich freue mich, dass Radenthein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Diex: Julian, 1. Vizebgm. Herbert Petscharnig, Hannes, Bgm. Anton Napetschnig, 2. Vizebgm. Hubert Ladinig, Andreas, GR Thomas Jamnig, Florian und Herbert (v. li.)
2

"Überall in der Gemeinde ist es lebenswert"

WOCHE-Dorfwahl: Platz zwei ging an Diex, Platz drei an Oschenitzen/St. Agnes. DIEX, VÖLKERMARKT. Der Sieger der heurigen WOCHE-Dorfwahl ist die Ortschaft Tainach. Doch auch die Plätze zwei und drei sammelten eifrig Stimmen und erhielten für ihr Engagement eine Urkunde. Aufruf in sozialen Medien Platz zwei ging an den Sonnenort Diex. Bürgermeister Anton Napetschnig animierte auch via Facebook und Whatsapp die Bürger dazu, für Diex abzustimmen. "Ich danke allen, die uns die Stimme für das...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
16

Die große Dorfwahl der WOCHE: Hohenthurn will 2016 wieder gewinnen

HOHENTHURN/ARNOLDSTEIN (nic). "Erst einmal möchten wir den Förolachern herzlich zum Sieg gratulieren," erklärt Harald Permes. Doch die Hohenthurner, die bei der ersten Dorfwahl 2014 die Nase vorn hatten und auf dem ersten Platz landeten, bringen es gleich darauf auf den Punkt: "Im nächsten Jahr wollen wir wieder gewinnen." Die Kampfansage der Zweitplatzierten an alle künftigen Teilnehmer kommt nicht von ungefähr, denn die 817 Einwohner sind ehrgeizig, was den Wettbewerb anbelangt und halten...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
83

WOCHE-Dorfwahl 2015 - die Abschlussveranstaltung!

Der Landessieg bei der Dorfwahl 2015 geht in den Bezirk Hermagor - genauer gesagt nach Förolach. Die Abschlussveranstaltung mit Auszeichnung aller Sieger fand in der Schleppe Brauerei statt! Mehr über alle Sieger hier!

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Dietmar Wajand
Harald Pfalz, Gabi Koppensteiner, Lena Koppensteiner, Lisa Pipp, Patrick Rauscher, Johann Skina, Raimund Schoitsch

Förolach: Ein kleines Dorf holt sich den Sieg

Die WOCHE-Dorfwahl 2015 ist entschieden. Förolach ist Gailtals Bezirkssieger. Von Iris Zirknitzer FÖROLACH. „Wir haben unser Minimal-Ziel erreicht – den Bezirkssieg!“, sagt Raimund Schoitsch und grinst schelmisch in die Runde – alles lacht. Eine kleine Gruppe Förolacher hat sich im ortsansässigen Feuerwehrhaus zum Treffen mit WOCHE-Redakteurin Iris Zirknitzer versammelt. Der Grund: Das kleine Örtchen mit gerade mal 179 Seelen hat die WOCHE-Dorfwahl gewonnen und ist damit im Gailtal...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Iris Zirknitzer
8

Prebler einig: "Wir sind stolz auf unser Dorf!"

Das Dorf Prebl gewinnt im Bezirk Wolfsberg die WOCHE-Wahl zum Dorf des Jahres 2015. petra.moerth@woche.at PREBL. Hoch über dem Lavanttal im Bezirk Wolfsberg auf 921 Meter Seehöhe liegt inmitten von Streuobstwiesen und Feldern ein schmuckes Kleinod wo man sich einig ist: „Wir sind stolz auf unser Dorf! Gemeinsam glänzen wir mit dem Ziel: das Miteinander, das Gemeinsame im Ort in den Vordergrund zu stellen und den eigenen lebenswerten Lebensraum bewusst wahrzunehmen – nicht nur Haus und Garten...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Die Dorfgemeinschaft Pubersdorf mit Marianne Garbus, Manfred Fikar, Werner Stangl, Helene Stromberger undRobert Stumpf (hinten v. l.) sowie Adolf Ogris, Tamara Brunner, Manfred Stromberger, Ida Truppe, Vanessa Dollinger und Katrin Hajek (vorne v. l.)

Dorfwahl: Pubersdorf hat den Titel verteidigt

Nach 2014 holt sich Pubersdorf auch 2015 den Dorfwahl-Sieg im Bezirk! PUBERSDORF (vp). Sie haben es wieder geschafft: Nach dem Bezirkssieg bei der WOCHE-Dorfwahl im letzten Jahr sind es heuer wieder die Pubersdorfer, die die meisten Stimmen für ihr Dorf gesammelt haben. Die engagierte Dorfgemeinschaft um Obmann Manfred Stromberger hat sogar Stimmen bei Besuchen in der Steiermark und Salzburg organisiert. Einige Online-Stimmen wurden in Schweden abgegeben! Ein kleiner Wettkampf "Unsere...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Die WOCHE-Dorfwahl: Lind ob Velden holt sich Bezirks-Titel

Spannender Kampf um den Sieg bei der WOCHE-Dorfwahl. VELDEN (kofi). Vorweg: Noch nie war die Villacher Bezirksausscheidung der großen WOCHE-Dorfwahl so spannend wie heuer. Und noch nie wurden so viele Stimmen abgegeben! Am Ende hatte Lind ob Velden die Nase vorne. Der Ort gewann gegen starke Konkurrenz. St. Magdalen, Wernberg, Stockenboi und Fresach kämpften bis zuletzt, es reichte aber nur noch für die Ehrenplätze. Zusammengehörigkeit Die treibenden Kräfte hinter dem Linder Sieg waren...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
2

Tainach ist das "Dorf des Jahres 2015" im Bezirk Völkermarkt

TAINACH. Riesig ist die Freude bei den Tainachern. Das Voten und Stimmensammeln hat sich bezahlt gemacht: Tainach hat die WOCHE-Wahl zum "Dorf des Jahres 2015" im Bezirk Völkermarkt gewonnen. Die Mitglieder der Gemeinschaft Tainach, die Mitarbeiterinnen des Adeg-Geschäftes, die Feuerwehrkameraden und die Mitglieder des Sportvereins haben sich dabei gegenseitig unterstützt. Online und mit Listen "Wir haben die Unterschriftenlisten bei der Kassa aufgelegt und jeden Kunden darauf...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
3

Ein Dorf, in dem jeder jeden kennt

Himmelberg hatte bei der WOCHE Dorfwahl 2015 die Nase klar vorn. HIMMELBERG (fri). Groß war die Freude in Himmelberg als bekannt wurde, dass man sich bei der WOCHE Dorfwahl 2015 den Bezirks-Sieg geholt hat. "Himmelberg ist ein überschaubarer Ort, jeder kennt jeden und es gibt ein gutes Miteinander", freut sich der Obmann der Landjugend Himmelberg, Andreas Regenfelder, über das Resultat. Mit ihm jubeln die Mitglieder der Landjugend aber auch alle anderen Dorfbewohner: "Himmelberg ist...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

St. Martin/Waidmannsdorf gewinnt WOCHE-Dorfwahl in Klagenfurt!

Die WOCHE-Dorfwahl im Bezirk Klagenfurt Stadt ist geschlagen: Der Sieg geht mit großer Mehrheit an den Stadtteil St. Martin/Waidmannsdorf. ST. MARTIN/WAIDMANNSDORF (emp). Die WOCHE suchte auch heuer wieder das lebenswerteste Dorf bzw. Stadtteil in den einzelnen Kärntner Bezirken. In den vergangenen Woche flatterten täglich Stimmzettel und Unterschriftenlisten in die WOCHE-Redaktion. Die meisten Stimmen Mit überwältigender Mehrheit gewinnt der Stadtteil St. Martin/Waidmannsdorf im Bezirk...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham

Dorfwahl 2015: Baldramsdorf ist Bezirkssieger

Die Dorfgemeinschaft hat es geschafft und Baldramsdorf darf sich nun stolz "Lebenswertestes Dorf 2015" nennen. BALDRAMSDORF (aju). Baldramsdorf ist der überragende Sieger der Dorfwahl 2015 für den Bezirk Spittal. Die Dorfgemeinschaft hat keine Mühen gescheut und ist auf Stimmenfang gegangen. Nun darf sich der Ort mit dem Titel "Lebenswertestes Dorf 2015" schmücken. Auch die Dorfgemeinschaft darf sich über den Sieg freuen, denn sie fahren gemeinsam zum Landesentscheid nach Klagenfurt. Zusätzlich...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner

Dorfwahl: Ganz Lölling jubelt über den Bezirkssieg

Die Ortschaft Lölling in der Gemeinde Hüttenberg sammelte die meisten Stimmen im Bezirk. LÖLLING (stp). Fleißig wurden in den vergangenen Wochen Stimmen gesammelt. Ausgehend vom Landgasthof Neugebauer und Inhaber Walter Neugebauer, engagierte sich der gesamte Ort in der Gemeinde Hüttenberg. Am Ende machte sich das viele unterschreiben der Listen bezahlt. Ein Kopf an Kopf-Rennen gegen Zeltschach (Gem. Friesach) wurde am letzten Tag noch zu einer klaren Angelegenheit für Lölling. "Die Freude...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
2

WOCHE-Dorfwahl 2015: Die Bezirkssieger und der Landessieger!

Die Dorfwahl 2015 ist geschlagen. Hier findet ihr die Landes- und Bezirkssieger! Mit 24. November (Dienstag) endete die WOCHE-Dorfwahl 2015. Online, via Unterschriftenliste bzw. Kupon konnte man für sein persönliches lebenswertestes Dorf abstimmen. Nun haben die WOCHE-Redaktionen in den einzelnen Bezirken die Stimmen ausgezählt. Hier die Bezirkssieger: Baldramsdorf (Bezirk Spittal) Lind ob Velden (Bezirk Villach Stadt & Land) Förolach (Bezirk Hermagor) Lölling (Bezirk St....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten

Fürs Dorf schreiben sich Bürger die Finger wund

FELDKIRCHEN (fri). Eifrig wurden in den Dörfern des Bezirks Feldkirchen für die WOCHE-Wahl zum lebenswertesten Dorf Stimmen gesammelt. Bis einschließlich 24. November hatten die Bewohner alle Dörfer und Stadtteile die Möglichkeit für die Dorf zu voten und es an die Bezirks-Spitze zu bringen. Spannend bis zuletzt Jetzt türmen sich in der WOCHE-Redaktion in Feldkichen die Unterschriftenlisten und warten darauf ausgezählt zu werden. Immer wieder gibt es einen Wechsel bei den vorderen Plätzen....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Dorfwahl 2015: Nun wird ausgezählt!

Alle Stimmen für die Dörfer in Bezirk sind in der Redaktion angekommen. Nun wird ausgezählt. BEZIRK KLAGENFURT LAND. Die Bewohner der Ortschaften in Klagenfurt Land haben fleißig Stimmen für die WOCHE-Wahl zum lebenswertesten Dorf 2015 gesammelt. Bis einschließlich gestern, 24. November, hatte jedermann die Möglichkeit, für sein lebenswertestes Dorf zu voten. Jede Stimme zählt Nun ist die Redaktion der WOCHE Klagenfurt damit beschäftigt, die Stimmen auszuzählen, die via Kupon,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

WOCHE-Dorfwahl 2015: Jetzt wird ausgezählt!

Das Team der WOCHE Klagenfurt zählt fleißig Stimmen aus. Dem Bezirkssieger winken 100 Liter Villacher Bier. KLAGENFURT. Die Bewohner der einzelnen Stadtteile in Klagenfurt haben fleißig Stimmen für die WOCHE-Wahl zum lebenswertesten Dorf 2015 gesammelt. Bis einschließlich gestern, 24. November, hatte jedermann die Möglichkeit, für sein lebenswertestes Dorf bzw. Stadtteil zu voten. Jede Stimme zählt Nun ist die Redaktion der WOCHE Klagenfurt damit beschäftigt, die Stimmen auszuzählen, die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
WOCHE-Kreativassistentin Anna Sodamin beim Auswerten der zahlreichen Unterschriftenlisten zur Dorfwahl 2015

Dorfwahl: Stimmen werden ausgewertet!

Die Dorfwahl 2015 ist zu Ende. Aktuell werden in den Redaktionen die Stimmen ausgezählt. BEZIRK (stp). Viele verschiedene Orte haben sich engagiert und zahlreiche Unterschriften gesammelt. Wöchentlich sind neue Listen in der WOCHE-Redaktion in St. Veit eingelangt. Diese werden nun vom Redaktionsteam ausgezählt und danach auch schon die Sieger verkündet. Aufgrund der letzten Zwischenwertungen liegt Lölling knapp vor Zeltschach und Sörg. "Wenn wir was wollen, bringen wir das auch zusammen....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Generationen ziehen hier am selben Strang

In Reichenau gibt es zahlreiche Vereine. Auch die Landjugend engagiert sich in der Ortschaft. REICHENAU (stp). "Das Besondere hier ist, dass beide Ortschaften gut miteinander harmonieren und es dadurch auch viele Vereine gibt", spricht Forian Bacher, Obmann der Landjugend Reichenau, den guten Zusammenhalt zwischen Reichenau und Patergassen an. Trachtenkapellen, Singkreise, Trachtenfrauen gibt es dadurch in der Gegend doppelt. In Reichenau gibt es zudem einen Skiclub sowie den Fuballverein SC...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
2

"Man sollte sich für sein Dorf einsetzen"

Anja Pichler sammelt Unterschriften für Zeltschach. Ums gewinnen geht es ihr eigentlich nicht. ZELTSCHACH (stp). Das knapp 200 Einwohner große Dorf in der Gemeinde Friesach mischt bei der Wahl zum lebenswertesten Dorf 2015 gehörig mit. Verantwortlich dafür ist in der Ortschaft allerdings keine Landjugend oder Verein wie bei vielen anderen Dörfern. Die Unterschriftenlisten werden von einer einzigen Person verteilt. Anja Pichler engagiert sich seit Beginn der Dorfwahl und marschiert durch die...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
2

Führungswechsel bei der WOCHE-Dorfwahl

St. Martin hat sich an die Spitze gesetzt. Newcomer Limmersdorf erreicht auf Anhieb Platz Zwei. KLAGENFURT. Vergangene Woche kündigte sich bei der WOCHE-Dorfwahl ein enger Dreikampf zwischen dem Vorjahressieger Wölfnitz und den beiden Herausforderern St. Martin und Vikring an. Doch nun hat sich das Blatt gewendet und die Offensive des Stadtteils St. Martin hat ihre Früchte getragen. In der WOCHE-Redaktion sind hunderte Stimmen für den Stadtteil am Fuße des Kreuzbergels eingetroffen....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.