Dornbach radelt sicher

Beiträge zum Thema Dornbach radelt sicher

Pilotprojekt: Die Parkspur in der Alszeile soll beim Radweg-Versuch temporär für Radfahrer freigemacht werden.
1

Dornbach radelt sicher
Das Radweg-Projekt polarisiert

Eine Rad-Demo hat es schon gegeben. Das sagen bz-Leser zum "Radweg mit Öffnungszeiten" in der Alszeile stadtauswärts Richtung Neuwaldegg. Super, dass nach vielen Jahren endlich eine Lösung gesucht wird. Das muss aber zur Dauereinrichtung werden. Rad wird rund um die Uhr und über das ganze Jahr gefahren. Außerdem muss die neue Radspur gegen Verparkung gesichert werden. Sonst gibt es wieder neue Konflikte. Florian Meier, meinbezirk.at Ich finde es nicht in Ordnung, dass zahlende Autofahrer ihren...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Initiative „Dornbach radelt sicher“ hat am Samstag mit einer Befahrung, darunter viele Familien mit Kindern,  auf die Gefahren beim Radeln von Dornbach nach Neuwaldegg aufmerksam gemacht.
5 1 Video 6

Demo in Dornbach
Radfahren am Parkstreifen ist nicht sicher genug (mit Video)

Die Frage ob 300 oder 170 Teilnehmer ist obsolet - die Demo der Initiative "Dornbach radelt sicher" hat ein klares Zeichen gesetzt. Die Forderung ist klar: Ein sicherer und durchgehender Radweg bis Neuwaldegg. Ein Parkstreifen-Radweg ist zu wenig. WIEN/HERNALS Seit Juli 2020 setzt sich die Initiative für eine bessere Radverbindung von Dornbach nach Neuwaldegg ein. Die ersten Maßnahmen sind von Bezirksvorstehrin Ilse Pfeffer (SPÖ) bestätigt und sollen noch im Mai umgesetzt werden. Von Montag bis...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Radweg statt Schiene: In der Alszeile werden die Radfahrer ab Mai temporär einen Parkstreifen nutzen dürfen.
4 Aktion 3

Wiener Linien lenken ein
Radweg für Dornbach ist fix

Der temporäre Radweg Dornbach/Neuwaldegg kommt! Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) hat die Einigung zwischen MA46 und den Wiener Linien bestätigt. Noch im Mai soll auf der Parkspur stadtauswärts geradelt werden. HERNALS/DORNBACH/NEUWALDEGG/WIEN. Die Enttäuschung bei den Petitionswerbern war zunächst groß. Ohne die Zustimmung der Wiener Linien für das Aufbringen von Piktogrammen zwischen den Schienen sollte es kein "Go" geben. Auch Bezirkschefin Ilse Pfeffer konnte kein Verständnis für diese...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Wo jetzt Autos parken, soll ab April temporär Platz für Radfahrer geschaffen werden.
4

Petitionsausschuss empfiehlt Pilotprojekt
Parkspur in Alszeile wird tagsüber zu Radweg

Grünes Licht für die Petition "Dornbach radelt sicher". Mit einem für Wien erstmalig durchgeführten Pilotprojekt werden Parkplätze in der Alszeile zu einem temporären Radweg umgewandelt. HERNALS/DORNBACH. Die Forderung der Petition ist seit vielen Monaten bekannt. Viele Gespräche und Diskussionen später gibt es eine erste Entscheidung. Der Lückenschluss eines durchgängigen Radweges von Dornbach nach Neuwaldegg wird mit einem innovativen Pilotprojekt gestartet. Der Gemeinderatsausschuss für...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Parkende und fahrende Autos, dazu die Straßenbahn: Das macht die Alszeile zu einer gefährlichen Route für Radfahrer.
3

Radweg für Dornbach
ÖVP warnt vor Schnellschuss

Die Petition "Dornbach radelt sicher" hat eine Diskussion losgetreten. Die ÖVP warnt vor einem Schnellschuss. HERNALS/DORNBACH/NEUWALDEGG. Die Petition "Dornbach radelt sicher" ist am 27. Juli offiziell gestartet. Ihre Forderung ist klar formuliert: "Wir wollen einen durchgehenden Radweg von Dornbach nach Neuwaldegg." Genauer gesagt soll die Lücke im Radverkehrsnetz zwischen der 43er-Endstation Neuwaldegg und dem Radweg Alszeile/Vollbadgasse geschlossen werden. Neben der Schaffung einer...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Genau hier könnte ich vielleicht mal ein Radweg befinden.
2 14

Petition für mehr Sicherheit
Ein Radweg nach Neuwaldegg

Die Petition "Dornbach radelt sicher" fordert einen durchgehenden Radweg von Dornbach bis nach Neuwaldegg. DORNBACH/NEUWALDEGG. "Ich fahre fast täglich mit dem Fahrrad auf dieser gefährlichen Strecke. Vor fünf Jahren habe ich schon einmal versucht, bei der Bezirksvorstehung Gehör zu finden – leider erfolglos", sagt Paul Frauendorfer. Gemeinsam mit einigen Mitstreitern hat er am 27. Juli die Petition "Dornbach radelt sicher" gestartet. "Das ist eine Initiative der Grätzelbewohner. Wir wollen...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.