Dr.-Josef-Ratzenböck-Stipendium

Beiträge zum Thema Dr.-Josef-Ratzenböck-Stipendium

Der ausgezeichnete Jungmusiker Jakob Reiter erhielt auch das Dr.-Josef-Ratzenböck-Stipendium.

Bauernkapelle Pilsbach
Leistungsabzeichen in Gold für Jakob Reiter

Jungmusiker Jakob Reiter hat die Audit of Art auf der Posaune mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. PILSBACH. Jakob Reiter von der Bauernkapelle Pilsbach startete seine musikalische Karriere bereits im Alter von acht Jahren am Tenorhorn. Im Jahr 2017 wagte er den Umstieg auf die Posaune zu Franz Schiestl. Seither besucht er auch das Adalbert-Stifter-Gymnasium in Linz. Erst heuer bestand der junge Musiker die Aufnahmeprüfung an der Anton Bruckner Privatuniversität für den...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Querflötenlehrerin Martina Eitzinger, Christina Pohn, Ida Pfusterer und  Korrepetitor Bernd Geißelbrecht (v.l.).

Audit of Art
Achtmal Gold für Schüler der LMS Vöcklabruck

Kürzlich fanden in mehreren Musikschulen die Abschlussprüfungen „Audit of Art" statt. VÖCKLABRUCK. Gleich acht Schülerinnen und Schüler der Landesmusikschule Vöcklabruck absolvierten diese Prüfungen heuer bravourös. Mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden: David Fürthauer und Jakob Reiter auf der Posaune (Klasse Franz Schiestl), sowie Bernhard Kroiss und Stefan Pohn am Schlagwerk (Klasse Manfred Six). Über einen sehr guten Erfolg dürfen sich Theresa Hubweber auf der Trompete (Klasse Johannes...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Sonntagberg
Dr. Josef Ratzenböck-Stipendium an Laura Hinterleitner verliehen

SONNTAGBERG. Der OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer verlieh idas Dr. Josef Ratzenböck-Stipendium an 20 begabte junge Musiker. Das preisdotierte Stipendium versteht sich als Förderung für besonders begabte MusikerInnen, um Sie in ihrer Ausbildung zu unterstützen. Die Sonntagberger Harfenistin Laura Hinterleitner hat sich für dieses Stipendium beworben und wurde nach engerer Auswahl im Herbst zum Vorspiel nach Wels eingeladen. Sie präsentierte auf der Konzertharfe ein 15-minütiges Soloprogramm...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Sebastian Sengleitner (Mitte) mit Musikschuldirektor Gerhard Hofer (l.) und Lehrer Christian Radner.
2

Ratzenböck-Stipendium
Großer Erfolg für Musiker der LMS Schwanenstadt

SCHWANENSTADT. Auszeichnung für die Arbeit der Landesmusikschule Schwanenstadt unter ihrem Direktor Gerhard Hofer: Sebastian Sengleitner, Schüler der Posaunenklasse von Christian Radner, wurde das Dr.-Josef-Ratzenböck-Stipendium des Landes Oberösterreich 2019 zuerkannt. Beim heurigen Auswahl-Vorspiel konnte er sich gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen. Dieses Stipendium wird jährlich an herausragende Musikschüler einer oberösterreichischen Landesmusikschule, der Akademie für...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Noah Kunze aus dem Bezirk Schärding erhielt das Dr. Josef Ratzenböck Stipendium.

Förderung
Dr. Josef Ratzenböck Stipendium für Noah Kunze

BEZIRK SCHÄRDING. Noah Kunze aus dem Bezirk Schärding war einer von 20 Musikschülern, die mit dem Dr. Josef Ratzenböck-Stipendium 2018 ausgezeichnet wurden. Das mit je 1.500 Euro dotierte Stipendium dient zur Förderung von besonders begabten jungen Musikern. "Das Ratzenböck-Stipendium setzt ein Ausrufezeichen hinter die Vielfalt und Qualität der musikalischen Ausbildung in Oberösterreich", so Landeshauptmann Thomas Stelzer. "Wer ein Landesmusikschule besucht hat, hat einen unbezahlbaren...

  • Schärding
  • Judith Kunde
20 junge Musiker wurden mit dem Ratzenböck-Stipendium ausgezeichnet. Manú Kreutzer fehlt leider am Foto.

Ratzenböck-Stipendium für jungen Rieder

RIED. 20 Schüler aus dem Bereich des Landesmusikschulwerkes wurden vor kurzem in Linz mit dem "Dr. Josef Ratzenböck-Stipendium 2018" ausgezeichnet. Darunter auch Manú Kreutzer aus Ried im Innkreis mit seinem Instrument Saxofon.  Die Stipendien sind eine Förderung für besonders begabte junge Musiker und mit je 1500 Euro dotiert. „Das Ratzenböck-Stipendium setzt ein Ausrufezeichen hinter die Vielfalt und Qualität der musikalischen Ausbildung in Oberösterreich“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Junge Musiker
Landeshauptmann Thomas Stelzer verlieh „Dr. Josef Ratzenböck-Stipendien 2018“

STEYR-LAND. 20 Schüler aus dem Bereich des Landesmusikschulwerkes wurden diese Woche im Rahmen einer Feierstunde in den Redouten Sälen mit dem „Dr. Josef Ratzenböck-Stipendium 2018“ ausgezeichnet. Die mit je 1.500 Euro dotierten Stipendien verstehen sich als Förderung für besonders begabte junge Musiker. „Das Ratzenböck-Stipendium setzt ein Ausrufezeichen hinter die Vielfalt und Qualität der musikalischen Ausbildung in Oberösterreich“, erklärte Landeshauptmann  Stelzer in seiner Laudatio. „Sie...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Der junge Musiker Jakob Gluhak bekam eines von 20 begehrten Stipendien.

Landesmusikschule Braunau
Wettbewerbserfolge und Stipendien in der Landesmusikschule Braunau

BRAUNAU. Die Landesmusikschule (LMS) Braunau kann wiedermal auf ein mehr als erfolgreiches Jahr zurückblicken. Von Wettbewerserfolgen, über Stipendien hin zu hervorragenden Chortagen, das Repertoire der LMS ist schier unendlich.  WettbewerbserfolgDas Ensemble "Julia und die 4 aus St. Peter" haben am 12. Oktober erfolgreich am Oberösterreichischen Volksmusikwettbewerb in Ried teilgenommen. Die Musiker, unter der Leitung von Johann Gerl, durften sich über den zweiten Preis in Silber freuen. ...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Das Geschwistertrio "Esprit" aus Enzenkirchen: Jonathan, Katharina und Felix Geroldinger.

Voller "Esprit" zum großen Erfolg

Geschwistertrio "Esprit" glänzt beim Kammermusik-Bundeswettbewerb ENZENKIRCHEN. Musik spielt im Leben von Katharina, Jonathan und Felix Geroldinger eine große Rolle. Zusammen bildet das Geschwistertrio das Ensemble "Esprit" und heimst einen Erfolg nach dem anderen ein. Beim Landesbewerb "Musik in kleinen Gruppen" des österreichischen Blasmusikverbandes überzeugten sie die Jury mit ihrem mitreißenden Spiel und erhielten dafür einen ausgezeichneten Erfolg mit der Höchstpunktezahl in ihrer...

  • Schärding
  • Linda Lenzenweger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.