Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Mitglieder verschiedener Rockergruppen sollen über Jahre hinweg Drogen in Oberösterreich verkauft haben.

Polizei
Drogen, Waffen, Körperverletzung: Anzeigen in Rockerszene

Das Landeskriminalamt OÖ in Zusammenarbeit mit der Polizei St. Georgen an der Gusen konnten aufgrund umfangreicher Ermittlungen in der Rockerszene mehrere Delikte klären, die in der Zeit von 2015 bis November 2020 begangen wurden. OÖ. Drei Beschuldigte einer Rockergruppe verkauften zwischen 2015 und 2020 große Mengen an Crystal Meth, Speed und Ecstasy. Diese Suchtmittel wurden zum Teil von Deutschland nach Österreich eingeschmuggelt und im Inland sowie wie in Deutschland in deren Vereinshäusern...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Bezirk Perg
Drogendealer aus dem Bezirk Perg ausgeforscht

BEZIRK PERG. Ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Perg wird verdächtigt, zwischen Ende November 2019 und Mitte Juli 2020 in Tschechien Methamphetamin angekauft zu haben. Er soll die Droge in zumindest zwölf Ankaufsfahrten von einem unbekannten Suchtgifthändler gekauft, von Tschechien nach Österreich eingeführt, teils selbst konsumiert und an zehn Abnehmer gewinnbringend verkauft haben, wie die Polizei berichtet. Dadurch finanzierte sich der 47-Jährige seinen Lebensunterhalt, seinen Drogenkonsum und...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Von Alltagsdoping ist die Rede, wenn sich Alltag scheinbar nur mit diversen Drogen bewältigen lässt.
1

Wenn ohne Drogen nichts geht

Immer mehr Menschen bewältigen ihren Alltag nicht mehr ohne Drogen – legale oder illegale. Doping ist längst nicht nur im Spitzensport ein Thema. Zahlreiche Österreicher schaffen es nicht, ihren Alltag ohne Suchtmittel zu bewältigen, man spricht hier also von Alltagsdoping. ÖSTERREICH. Doping ist längst nicht nur im Spitzensport ein Thema. Zahlreiche Österreicher schaffen es nicht, ihren Alltag ohne Suchtmittel zu bewältigen, man spricht hier also von Alltagsdoping. Alltagsdoping zieht sich...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka

Anzeige
Führerscheinneuling als Drogenlenker

In der Nacht zum 1. Dezember 2019 wurde im Bezirk Perg während Sonderkontrollen bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle in Schwertberg auf der L1415 ein 19-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Perg angehalten. PERG. Im Fahrzeug befanden sich insgesamt drei rumänische Staatsbürger. Beim 19-Jährigen konnten eindeutige Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung festgestellt werden und eine klinische Untersuchung ergab die Fahruntauglichkeit des 19-Jährigen. Dessen Probeführerschein wurde vorläufig...

  • Perg
  • Sandra Kaiser
„CBD lässt sich in der Tumorschmerztherapie mit gängigen Opioid-Präparaten kombinieren“, sagt Primar Christian Lampl vom Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern.
1

Cannabidiol: Ärztekammer informiert
CBD-Öl: "Versprochene Effekte nicht ausreichend nachgewiesen"

Hilfe bei Schlafproblemen, Rheuma, Schmerzen aller Art und sogar bei Epilepsie und Schizophrenie – Cannabidiol, kurz CBD, werden viele positive Wirkungen zugeschrieben. Doch was steckt wirklich dahinter? OÖ. Cannabidiol (kurz CBD) ist ein nicht-psychoaktiver Inhaltsstoff der Cannabis-Pflanze. Ihm werden unter anderem entzündungs- und schmerzhemmende sowie zellschützende Eigenschaften nachgesagt. In verschiedenen Quellen wird ein komplementärer Einsatz bei Stress, Burn out, Schlafstörungen,...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Das Abrutschen in die Sucht wird von den Betroffenen meist nicht wahrgenommen oder verdrängt.

Gewisse Substanzen oder Gewohnheiten übernehmen die Kontrolle
Wenn ich nur nein sagen könnte

"Charakteristisch für eine Entwicklung hin zur Sucht ist der unbemerkte Übergang vom kontrollierten zum unkontrollierten Konsum", sagt Reinhard Dörflinger, Referent für Substitution und Drogentherapie der Ärztekammer für Wien. Typische Anzeichen sind ein unwiderstehliches Verlangen, Kontrollverlust sowie Vernachlässigung anderer Interessen. Süchtig kann man nach bestimmten Substanzen sein, etwa Zigaretten, Alkohol, Medikamenten oder illegalen Drogen. Es gibt aber auch nicht stoffgebundene...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka

Polizei forscht vier Drogendealer und 21 Abnehmer aus

Bei 14 Haus- und Wohnungsdurchsuchungen in den Bezirken Urfahr-Umgebung, Rohrbach, Linz-Land, Perg, Salzburg-Land und in der Stadt Linz haben Polizisten Heroin, MDMA, Amphetamin, Cannabis, Schreckschusswaffen und mehr sichergestellt. OÖ. Wie die Polizei mitteilt, begannen die Ermittlungen Anfang Jänner dieses Jahres 2018: Während einer Kontrolle beim Karawankentunnel in Kärtnen entdeckten Polizeibeamte in einem Auto drei Kilogramm Amphetamin. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Kathrin Schwendinger

Schwerpunktaktion: Drei Drogenlenker & zwei Lenker ohne Führerschein

BEZIRK. In den Nächten 23. auf 24. und 24. auf 25. Februar wurde durch eine Streife der Landesverkehrsabteilung Zivilstreifendienst mit Schwerpunkt "Drogen im Straßenverkehr" im Stadtgebiet Linz und im Bezirk Perg durchgeführt. Ein 22-jähriger Autofahrer wurde in Mauthausen angehalten. Ihm wurde bereits vor einem Jahr der Führerschein wegen Suchtgift entzogen wurde. Dieses Mal war der Drogenvortest auf vier Substanzen positiv. Eine 20-jährige Drogenlenkerin wurde in Linz angehalten. Ein...

  • Linz
  • Sandra Kaiser

Zwei St. Valentiner wegen Suchtgifthandel verhaftet

Die Beschuldigten wurden bereits im Oktober 2017 festgenommen. Der Fall wurde erst jetzt veröffentlicht. ST. VALENTIN, PERG. Eine Frau und ihr Lebensgefährte betrieben seit Mitte 2015 an ihrer gemeinsamen Wohnadresse in St. Valentin einen regen Handel mit Suchtmitteln aller Art. Weiters haben sie selbst Suchtmittel in Form von Methamphetamin und Cannabiskraut erzeugt, wie in einer Pressemitteilung der Polizei berichtet wird. Das Paar verkaufte gewinnbringend ungefähr 600 bis 800 Gramm...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic

Schwerpunkteinsätze: Sechs Drogen- und Alkolenker angehalten

OÖ. In der Nacht zum 11. November und ab den frühen Morgenstunden des 12. November, wurde durch eine Streife der Landesverkehrsabteilung Zivilstreifendienst mit Schwerpunkt "Drogen im Straßenverkehr" im oö. Zentralraum durchgeführt. Im Zuge dieses Schwerpunktes wurden sechs Drogen- und ein Alkolenker angehalten. Von den sechs Drogenlenkern lenkte ein 21-Jähriger seinen Pkw mit einem seit fünf Monaten abgelaufenen und daher ungültigen Führerschein. Diesem wurden aufgrund vorangegangener...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Acht Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

OÖ, WELS. In der Nacht zum 21. Oktober, und zum 22. Oktober, wurde jeweils durch eine Streife der Landesverkehrsabteilung Zivilstreifendienst mit Schwerpunkt "Drogen im Straßenverkehr" im oberösterreichischen Zentralraum durchgeführt. Im Zuge dieses Schwerpunktes wurden sieben Drogenlenker angehalten. Von den sieben Drogenlenkern im Alter von 17 bis 29 Jahre waren vier im Besitz eines Probeführerscheins. Zwei schwer beeinträchtige Lenker hatten Ihren Probeführerschein erst seit vier bzw. zehn...

  • Kirchdorf
  • Sandra Kaiser
1

23-Jähriger Frühpensionist mit Drogen im Gepäck erwischt

Das Marihuana sei ihm vom Amtsarzt verschrieben worden, sagte der 23-Jährige zu den Polizeibeamten bei einer Kontrolle im Zug von Wien nach Linz. ST. PÖLTEN. Am 3. Juni 2017 um 9:20 Uhr führten Polizeibeamte der Landespolizeidirektion Oberösterreich – Abteilung Ausgleichsmaßnahmen Schengen (kurz AGM) in einem Personenzug von Wien in Fahrtrichtung Linz auf Höhe St. Pölten Schengenkontrollen durch. Dabei wurde ein 23-jähriger Frühpensionist aus Niederösterreich einer Kontrolle unterzogen. Da bei...

  • Rohrbach
  • Kathrin Schwendinger

Drogenfund in Asylunterkunft

LANGENSTEIN. Bei einer routinemäßigen Überprüfung einer Flüchtlingsunterkunft am 28. November in Langenstein, fanden Polizisten am Tisch eines Zimmers Pflanzenreste. Die beiden Asylwerber gestanden, dass es sich um Marihuana handle, das sie am Vortag in Form eines Joints konsumiert hatten. Zwei von der Polizei durchgeführte Drogenschnelltests verliefen positiv auf THC. Die beiden Afghanen werden bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Polizei verhaftete neun mutmaßliche Drogendealer

Neun mutmaßliche Suchtgifthändler aus Ober- und Niederösterreich nach umfangreichen Ermittlungen verhaftet OÖ/NÖ. Nach umfangreichen Erhebungen von Beamten der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Amstetten, des Landeskriminalamtes Oberösterreich, der Polizeiinspektionen Perg und St. Georgen/Gusen wurden neun mutmaßliche Suchtmittelhändler ausgeforscht. Die Verdächtigen sind im Alter von 20 bis 40 Jahren und stammen aus den Bezirken Amstetten, Linz und Steyr. Die Beamten haben den neun...

  • Enns
  • Katharina Mader

Ennser tot aufgefunden: Verdacht auf Überdosis

ENNS. Ein rund 30-jähriger Mann wurde vergangenen Donnerstag tot in einer Wohnung in Enns aufgefunden. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft (StA) Steyr auf Anfrage der BezirksRundschau. Laut StA Steyr besteht der Verdacht auf eine Überdosis. "Wir haben eine Obduktion des Toten angeordnet und toxikologisches Gutachten in Auftrag gegeben", so Staatsanwalt Andreas Pechatschek. Mit einem Resultat rechnet die Staatsanwaltschaft in frühestens zwei Monaten. Deshalb ist derzeit auch noch nicht...

  • Enns
  • Katharina Mader

Polizei klärt versuchten Raub

BEZIRK. Nach umfangreichen Erhebungen klärten Beamte der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Perg nun einen versuchten Raub. Laut Erhebungen der Polizei spielte sich das Ganze so ab: Ein 19-Jähriger aus Linz, ein 17-Jähriger aus Asten sowie ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt trafen sich während ihrer Freizeit im Februar 2015 mehrfach am Hauptbahnhof in Linz. Dort vereinbarten der 19-Jährige und der 16-Jährige, dass sie einer unbekannten Person Drogen rauben wollten. Dies teilten...

  • Enns
  • Ulrike Plank
3

Verdacht: Mutter und Tochter sollen 30 Kilogramm Cannabiskraut angebaut haben

Presseinfo der Polizei BEZIRK. Bei einer Hausdurchsuchung stellten Polizisten im Dezember 2014 im Bezirk Perg eine Cannabis-Indoor-Anlage (Zelte) mit insgesamt 116 Cannabispflanzen und große Mengen verkaufsfertig abgepacktes, hochwertiges Cannabiskraut sicher. Eine 50-Jährige und ihre 21-jährige Tochter stehen laut Polizei im Verdacht, rund 30 Kilo hochwertiges Cannabiskraut zum Straßenverkaufspreis von mehreren Hunderttausend Euro erzeugt zu haben. Das Suchtgift wurde in einem ehemaligen...

  • Perg
  • Ulrike Plank
3

Immer mehr Jugendliche im Bezirk greifen zur Wasserpfeife

PERG. Auch im Bezirk greifen immer mehr Jugendliche zur Wasserpfeife. Das Shisha-Rauchen, bei dem man in der Gruppe gemütlich im Café, auf einer Party oder auf der Badewiese chillt und raucht, liegt im Trend. "Vielen Jugendlichen ist viel zu wenig bewusst, dass es auf der gleichen Ebene wie Rauchen steht", sagt Rainer Gumpenberger, der mit Karin Stadler als Streetworker für den Verein I.S.I. im Bezirk tätig ist. Die beiden versuchen unter anderem, Jugendliche über Alkohol, Zigaretten und Drogen...

  • Perg
  • Michael Köck

Bezirk: 37-Jähriger schmuggelte 3 Kilo Crystal nach Österreich – Verhaftet

Beschäftigungsloser finanzierte sich damit Drogen- und Spielsucht. Er wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Drogen an Abnehmer in den Bezirken Perg, Linz-Land und Linz verkauft. Zehn weitere Beschuldigte angezeigt. BEZIRK. Einen grenzüberschreitenden Suchtgifthandel deckte der Koordinierte Kriminaldienst Perg nach monatelangen Ermittlungen auf. Ein 37-jähriger Beschäftigungsloser aus dem Bezirk hat von Anfang 2012 bis Sommer 2013 mindestens drei Kilo der Modedroge Metamphetamin...

  • Perg
  • Michael Köck

UPDATE: Weibliche Leiche lag unter Bett

STEYR. Im Fall der 24-jährigen Steyrerin, die am 1. Juli tot in ihrer Wohnung aufgefunden wurde, gibt es noch keine weiteren Erkenntnisse. Wie berichtet, wurde die Frau mit einem Plastiksack über dem Kopf tot unter dem Bett von der Polizei aufgefunden. Nach der Obduktion steht fest, dass weder stumpfe Gewalteinwirkung noch Erdrosseln oder Ersticken als Todesursache in Frage kommen. Gegen Fremdverschulden spricht auch, dass die Frau weder Abwehrverletzungen aufwies noch Spuren von Haut oder...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Jugendkoordinator Johann Aichinger setzt auf Präventions-Maßnahmen und besuchte mit Jugendlichen die Verhandlung.
2

Drogen: Drei Jahre Haft für 24-Jährigen

Wegen des Handels mit Crystal Meth wurde der Mann rechtskräftig verurteilt. Er muss ins Gefängnis. BEZIRK, LINZ (zin). Die Droge Crystal Meth ist im Bezirk Perg angekommen. Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk wurde jetzt wegen dieser Droge im Landesgericht Linz zu drei Jahren Haft verurteilt und mit Handschellen abgeführt. Das Urteil ist rechtskräftig. Bei den polizeilichen Einvernahmen gab der Zeuge der Anklage an, dass 400 Gramm Crystal Meth den Besitzer gewechselt hätten. Bei der Hauptverhandlung...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
3

"Bezirk Perg ist sicher kein Drogen-Hotspot"

Bezirkspolizeichef Hochstöger: Drogenlabore in Tschechien und Osteuropa sind ein Problem. BEZIRK. Die BezirksRundschau berichtete von der Festnahme eines Drogendealers aus dem Bezirk: Ein 24-Jähriger hat zwischen Herbst 2011 und April 2012 Crystal, Speed und Cannabis im Wert von 40.000 Euro verkauft. An 70 Abnehmer, darunter auch an einige aus dem Bezirk. Erst vor rund einem Jahr wurde bekannt, dass die Polizei 2010 im Bezirk ein Crystal Meth-Labor ausgehoben hat. Ein 28-Jähriger hat dort 1100...

  • Perg
  • Michael Köck

24-jähriger Drogenhändler aus Bezirk festgenommen

24-Jähriger hat laut Polizei Crystal, Speed und Cannabis um 40.000 Euro verkauft. BEZIRK PERG. Die Suchtgiftermittlungsgruppe des Bezirkspolizeikommandos Perg hat einen 24-Jährigen Drogenhändler aus dem Bezirk Perg festgenommen. Laut Polizei hat er zwischen Sommer 2011 und Juli 2012 in Wien, St. Pölten, Linz, Amstetten sowie im Bezirk Perg an zahlreiche Abnehmer Suchtgift zum Straßenhandelspreis von 40.000 Euro verkauft. Mit Methampethamin (Crystal) sowie Amphetamin (Speed) und Cannabiskrauft...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Bogotá: Bald soll es im Fall der 23-jährigen Nathalie H. aus Taiskirchen eine Entscheidung des beschleunigten Verfahrens geben.  Fot fotolia/Rafcha
2

Tage der Entscheidung

Bald soll in Bogotá das Urteil im Fall der Taiskirchnerin Nathalie H. bekannt gegeben werden. BOGOTA (tst). Schon seit Dezember wartet die 23-jährige Taiskirchnerin Nathalie H. in einem Frauengefängnis in Bogotá, der Hauptstadt Kolumbiens, auf ein Urteil. In ihrem Gepäck wurden am Flughafen 2,4 Kilogramm Kokain sichergestellt. Vater Robert H. ist felsenfest davon überzeugt, dass seine Tochter unschuldig ist und nichts von den Drogen wusste. Vor wenigen Tagen kehrte Robert H. von seinem bereits...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Thomas Streif

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.