DSG Union Gutau

Beiträge zum Thema DSG Union Gutau

Obmann Jürgen Karte, Sektionsleiter-Stellvertreter Jakob Kammerer, Sponsor Markus Binder mit seiner Frau Regina von der Firma HGW gemeinsam mit der Gutauer U-15-Fußball-Mannschaft samt den Trainern Karl Kiesenhofer und Ronald Voglhofer.

DSG UNION GUTAU
Färbergemeinde macht auch sportlich blau

GUTAU. Neu ausgestattet in der Vereinsfarbe blau starteten die Fußball-Nachwuchs-Kicker sowie die gesamte Reserve- und Kampfmannschaft, Trainer und Funktionäre der DSG Union Gutau in die Herbstsaison. Ein Dank gilt dem Inhaber der Firma HGW, Markus Binder, für die finanzielle Unterstützung. Ihm ist die Sektion Fußball ein besonderes Anliegen, weil auch seine drei Söhne Spieler der Jugendmannschaften sind. Obmann Jürgen Karte zeigt sich besonders erfreut, dass sich rund 61 Kinder mit neun...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Dieser herrliche Flugkopfball von Peter Kindermann verfehlte das Gutauer Tor knapp.
7

FUSSBALL-UNTERHAUS
Neumarkt gewinnt Schlagerspiel in Gutau mit 2:1

GUTAU, NEUMARKT. Den Fußball-Schlager der Runde in der 2. Klasse Nordmitte zwischen Gutau und Neumarkt entschied die Elf von Coach Jakob Wolf mit 2:1 für sich. Gutau ging nach einem Aussetzer des sonst so souveränen Neumarkter Torhüters Christoph Schaferl durch Philipp Hoheneder in Führung. Nach dem Ausgleich durch Marek Vit stand das spannende Spiel vor toller Kulisse auf des Messers Schneide. In der Nachspielzeit sorgte Vit mit seinem zweiten Treffer für den perfekten Neumarkter...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Thomas Kordik (li.) war immer nah am Gegner dran.
2

OÖ-FUSSBALLCUP
Gutauer Kicker verkauften sich teuer

GUTAU. Teuer verkauft haben sich die Fußballer der DSG Union Gutau in der zweiten OÖ-Landescup-Runde. Gegen den ASK St. Valentin, der vier Klassen höher (OÖ-Liga) engagiert ist, setzte es vor 200 Fans eine erträgliche 1:4-Niederlage. Die mit zahlreichen Ex-Profis gespickte Elf aus Niederösterreich machte schon bald den Sack zu: nach 23 Minuten stand es 3:0 für den Favoriten, bei dem Thomas Fröschl im Doppelpack traf. Der Höhepunkt aus Gutauer Sicht passierte exakt nach einer halben Stunde, als...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Edelweiß Linz (im Bild: Simon Abraham, blau) war für den SV Freistadt (rechts: Torschütze Jakub Dranga) eine Nummer zu groß.
4

FUSSBALL-LANDESCUP
Freistadt und Bad Zell fliegen, Pregarten und Gutau siegen

BAD ZELL, FREISTADT, GUTAU, PREGARTEN. Bad Zell, Herbstmeister der 1. Klasse Nordost der abgebrochenen „Corona-Saison“, hielt in der ersten Fußball-Cuprunde trotz Personalproblemen gegen Landesligist Schwertberg gut mit, musste sich aber schlussendlich mit 1:3 geschlagen geben. „Das Spiel war ein guter Test für uns, die Formkurve zeigt nach oben“, informiert Bad Zells Trainer Marian Haider. Cup-Sensation bleibt ausAuch in Freistadt blieb die erhoffte Cup-Sensation aus. Gegen den haushohen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Knalleffekt: Wenn Jürgen Schützeneder im Strafraum am Ball ist, haben die Gegner meist ein Riesenproblem. Auf diesem Bild zieht "Köck" zur 1:0-Führung ab.
3

FUSSBALL
Mit rund 100 Kilometern pro Stunde in die Maschen

GUTAU. Einen gelungenen Testspielauftakt feierten die Kicker der DSG Union Gutau am Montagabend, 20. Juli. Gegen die Juniors aus St. Florian (2. Klasse Nordost), die vom Ex-Freistädter Michael Wolm trainiert werden, gewann das Team von Coach Roland Ametzberger mit 3:2. Trotz des Abgangs der Scheuchenpflug-Brüder (Mathias und Mario) sowie von Daniel Nachum zeigten die Gutauer durchaus gefälligen Kombinationsfußball. Das erste Tor erzielte Jürgen "Köck" Schützeneder allerdings nach einem...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Auslosung der 1. Runde

FUSSBALL-CUP
Harte Brocken für die vier Bezirks-Vertreter

BEZIRK FREISTADT. Vier Teams aus dem Bezirk Freistadt sind für den OÖ-Fußballcup 2020/21 qualifiziert, für den kürzlich die erste Runde ausgelost wurde. Die SPG Pregarten (OÖ-Liga) trifft auswärts auf die SU Bad Leonfelden, die die annullierte Saison auf Platz eins der Landesliga Ost beendete. Ein Heimspiel hat der SV Freistadt (Bezirksliga Nord) vor der Brust: Die Elf von Coach Samir Hasanovic bekommt es mit dem OÖ-Ligisten Edelweiß Linz zu tun. Die Union Bad Zell (1. Nordost) hat gegen die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Glücklich über den Aufstieg in die höchste Tischtennis-Spielklasse Oberösterreichs (von links): Stefan Kapeller, Manuel Rührnessl, Michael Robeischl und Thomas Torggler.
2

DSG UNION GUTAU
Tischtennisspieler steigen erstmals in Landesliga auf

GUTAU. Mehrfach erfreuliche Nachrichten gibt es in der DSG Union Gutau. Erstmalig in der Vereinsgeschichte steigt die Tischtennis A-Mannschaft – unter anderem mit dem jahrzehntelang engagierten Sektionsleiter und Spieler Thomas Torggler – in die Landesliga, die höchste Spielklasse in Oberösterreich, auf. Coronabedingt wurde die Meisterschaft drei Runden vor Schluss abgebrochen und daher werden die Herbstdurchgänge gewertet. Hier konnten sich die Gutauer Herren durch ihre konstant starke...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Seit März 2015 Obmann der DSG Union Gutau: Jürgen Karte.
3

CORONA
"Jetzt zählen dieselben Werte wie im Sport"

GUTAU. Seit März 2015 ist Jürgen Karte Obmann der DSG Union Gutau. Der 45-jährige HAK-Absolvent arbeitete elf Jahre im Bankensektor. Nach einem Studium (Sozialmanagement) hat er seine beruflichen Zelte längst im Sozialbereich aufgeschlagen. Derzeit ist er unter anderem als Jugendcoach aktiv. Wir haben den verheirateten Familienvater von zwei erwachsenen Kindern zum Interview gebeten. Was bedeutet Corona für einen Verein wie die DSG Union Gutau? Die neue Situation bedeutet in erster Linie...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Wuchtiger Stürmer: Jürgen Schützeneder
4

FUSSBALL-UNTERHAUS
Gutauer Goalgetter kann es einfach nicht lassen

GUTAU. Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Mario Scheuchenpflug führt Jürgen "Köck" Schützeneder die Torschützenliste der 2. Klasse Nordmitte an. Der 26-Jährige, der seit 2011 für die DSG Union Gutau in der Kampfmannschaft spielt, hat sein Team schon einmal in die 1. Klasse gebombt. Ob er zum "Wiederholungstäter" wird? Die BezirksRundschau Freistadt bat den Torschützen vom Dienst zum Gespräch. Herr Schützeneder, in regelmäßigen Abständen verkündet die Onlineplattform ligaportal.at Ihr...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

JUDO
Anfängerkurs für Mädchen und Buben

GUTAU. Am Freitag, 7. Februar, 17 Uhr, startet die DSG Union Gutau einen Judo-Anfängerkurs für Mädchen und Buben im Alter von sieben bis 15 Jahren. Kostenloses Schnuppern ist möglich! Der Kurs findet im Kubus statt. Nähere Informationen erteilt Sektionsleiter Rupert Brandstetter unter der Nummer 0660 / 1209 266.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Grenzenloser Jubel bei Trainer Roland Ametzberger (li.) und seinem Team nach dem 1:0 gegen Alberndorf.

FUSSBALL-UNTERHAUS
Capitano lässt Gutau vor 450 Fans jubeln

GUTAU. Dramatisches Spitzenspiel in der 2. Klasse Nordmitte zwischen der DSG Union Gutau und der Union Alberndorf. Das Match hätte bis zur 83. Minute locker 4:4 stehen können, doch der Ball fand weder hüben noch drüben den Weg ins Gehäuse. Als die 450 Zuschauer schon mit einem torlosen Unentschieden rechneten, traf Gutaus Kapitän Mathias Scheuchenpflug doch noch zum alles entscheidenden 1:0 für die Elf von Trainer Roland Ametzberger. Das Goldtor fiel nach einem Freistoß von Mario...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

TENNIS
Vereinsmeisterschaft als Saisonhöhepunkt

GUTAU. Am Gutauer Tennisplatz ist derzeit richtig viel los. 185 Erwachsene und 30 Kinder nutzen die Möglichkeiten, die das Sektionsleiterteam rund um Raffael Freudenthaler bietet. Rechtzeitig zum Start der Jugendmeisterschaften freuen sich die Nachwuchsspieler über die neue Dressenausstattung, die von der Steuerberatungskanzlei Schmollmüller & Partner gesponsert wurde. Am Samstag, 7. September, findet der Saison-Höhepunkt auf der Gutauer Tennisanlage statt: Um 13 Uhr und 15 Uhr werden die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das neue Vorstandsteam der DSG Union Gutau mit Obmann Jürgen Karte (Bildmitte).

DSG UNION GUTAU
Frauenpower im neuen Vorstand

GUTAU. Fullhouse bei der Jahreshauptversammlung der DSG Union Gutau im Kubus. Nach den Berichten aus den sieben Sektionen (Fußball, Judo, Stockschießen, Tennis, Tischtennis, Volleyball und Wandern) wurden einige Leistungen von Gutauer Sportlern besonders hervorgehoben. Larissa Buchbauer und Jakob Buchmeier (Bundesmeister im Judo), Leona Freudenthaler (Tennis-Vizelandesmeisterin), die Volleyball-Herren (Aufstieg in die 1. Landesliga) und die Fußball-Kampfmannschaft (Aufstieg in die 1. Klasse)...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Stefan Scheuchenpflug (gelb, Schönau) und Florian Brunner (Gutau) im intensiven Zweikampf.
3

FUSSBALL-UNTERHAUS
Last-minute-Tor lässt DSG Union Gutau hoffen

1. NORDOST. Die DSG Union Gutau ist nach zwei Siegen in Folge wieder voll im Rennen um den Klassenerhalt. Am Sonntagnachmittag besiegte das Team von Trainer Roland Ametzberger in einem kampfbetonten, aber stets fairen Kellerduell die Union Schönau knapp mit 2:1. Für die Entscheidung sorgte Philipp Hoheneder mit einem strammen Schuss in der Nachspielzeit. Gutau war in der 43. Minute durch einen Kopfball von Neuzugang Mathias Scheuchenpflug in Führung gegangen. In der 63. Minute durften die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

DSG Union Gutau startet Judo-Anfängerkurs

GUTAU. Am Freitag, 1. Februar, 17 Uhr, startet die DSG Union Gutau einen Judo-Anfängerkurs für Mädchen und Buben im Alter von sieben bis 15 Jahre. Kostenloses Schnuppern ist möglich. Der Kurs findet im Kubus statt. Nähere Informationen erteilt Sektionsleiter Rupert Brandstetter unter der Nummer 0660 / 1209 266.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Robert Hochetlinger (3.v.r.), Sektionsleiter des SC Tragwein-Kamig.
5

Fairplay-Preis für vier Teams aus dem Bezirk

BAD ZELL, GUTAU, FREISTADT, TRAGWEIN. Der Oberösterreichische Fußballverband (OÖFV) belohnte auch heuer wieder das Fairplay, indem er Preise im Gesamtwert von 54.000 Euro ausschüttete. Zu den 27 fairsten Teams in Oberösterreich zählen auch vier Mannschaften aus dem Bezirk Freistadt: der SV Freistadt (Landesliga Ost, 2018/19: Bezirksliga Nord), die Union Bad Zell (1. Nordost), die DSG Union Gutau (2. Nordmitte, 2018/19: 1. Nordost) und der SC Tragwein-Kamig (2. Nordost, 2018/19: 1. Nordost). Sie...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Gutaus Sektionsleiter Hannes Voit im Höhenflug.

Schützenhilfe aus Aurolzmünster

GUTAU. Nach dem 3:1-Erfolg gegen Donau Linz 1b waren die Emotionen der Gutauer Kicker vorerst noch schaumgebremst. Denn damit sie als einer der vier besten Zweitplatzierten in Oberösterreichs zweiten Klassen direkt aufsteigen, musste die Konkurrenz mitspielen. Und das tat sie: In der 2. Klasse West besiegte Aurolzmünster zeitgleich völlig überraschend Mettmach mit 3:1. Durch dieses Ergebnis zwängte sich Gutau noch an den punktegleichen Mettmachern vorbei. Als dieses Ergebnis aus dem Bezirk Ried...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Hey, 1. Liga, die blauen Bomber, sie kommen!
3

DSG Union Gutau steigt in die 1. Klasse auf

GUTAU. Die DSG Union Gutau hat nach 16 Jahren Zweitklassigkeit völlig überraschend den Aufstieg in die 1. Klasse geschafft. Am Sonntagabend gewann die Elf von Trainer Roland Ametzberger bei Donau Linz 1b mit 3:1. Die Tore für die Gutauer erzielten Jürgen Schützeneder (2) und Philipp Hoheneder. Das Gutauer Topstürmer-Duo sicherte sich auch die Plätze eins und zwei in der Torschützenliste. Schützeneder traf 23 Mal, Hoheneder steuerte 20 Treffer bei. Mit 49 Punkten und 61:31 Toren zählt Gutau...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
20

Ein Fußballvolksfest in Gutau

GUTAU. 461 Zuschauer wohnten am Sonntag dem Schlagerspiel der 2. Klasse Nordmitte zwischen dem Tabellenzweiten Gutau und Leader Rainbach bei. Die DSG Union Gutau hatte im Vorfeld ganze Arbeit geleistet, um das Match zu einem echten Volksfest werden zu lassen. Unter den Gästen befand sich auch Lask-Goalie Pavao Pervan, der sich sehr sympathisch präsentierte und Dutzende Autogrammwünsche erfüllte. Das Match selbst begann für die Heimischen mit einem Schock. Schon in der 2. Minute stocherte...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Pavao Pervan

Lask-Goalie live beim Spitzenspiel in Gutau

GUTAU, RAINBACH. Die Union Rainbach empfängt in der 2. Klasse Nordmitte am kommenden Sonntag die Union Alberndorf, die DSG Union Gutau trifft schon tags zuvor auswärts auf den SV Sandl. Egal wie diese beiden Spiele ausgehen: Am Sonntag, 29. April, 16.30 Uhr, steigt in Gutau das absolute Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten und dem unangefochtenen Leader. Die Gutauer haben sich für diesen Showdown einiges einfallen lassen: Mit Wolfgang Resch, einem gebürtigen Gutauer und Geschäftsführer...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Dominik Mayrwöger (li.) und Alexander Pöppl (re.) entschieden mit ihren Toren das Finale der Bezirks-Hallenmeisterschaft.
20

Pregartner Kicker jubeln auch in der Halle

HAGENBERG. Am vorletzten Tag des Jahres 2017 ging die alljährliche Freistädter Hallenfußball-Bezirksmeisterschaft über die Bühne. Zehn Mannschaften duellierten sich in der Hagenberger Sporthalle vor zahlreichem Publikum um den Titel des Bezirksmeisters. Als Sieger des Turniers ging schließlich die von Stephan Mayrhofer gecoachte SPG Pregarten hervor. Die Pregartner, die eine hervorragende Hinrunde in der Landesliga Ost hingelegt hatten und sensationell an der Tabellenspitze stehen,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Markus Leitner (links, Neumarkt) im Duell mit Gutau-Stürmer Jürgen „Köck“ Schützeneder.

Starke Neumarkter Finisher, unglaubliche Rainbacher

2. NORDMITTE. Voll auf ihre Kosten kamen die rund 200 Zuseher beim Match Gutau gegen Neumarkt. Die Neumarkter agierten zwar weitgehend spielbestimmend, dennoch führten die mit viel Offensivqualität ausgestatteten Gutauer bis kurz vor Schluss mit 3:1. Dank zweier später Tore der Söllradl-Elf endete die Partie schließlich 3:3. „Leider haben wir das Spiel durch individuelle Fehler noch aus der Hand gegeben. Auch wenn das Remis für uns sehr bitter ist, war das Ergebnis unterm Strich gerecht“,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Fußball: Toller Schlagabtausch in Gutau

GUTAU, SANDL. Einen spektakulären Fight lieferten sich die DSG Union Gutau und der SV Sandl im Spitzenspiel der 2. Klasse Nordmitte. Zu guter Letzt hatte die Elf von Trainer Roland Ametzberger das bessere Ende für sich. Mit dem 4:3 (1:1)-Erfolg setzte sich Gutau nach vier Spieltagen an die Tabellenspitze. Die rund 220 Zuschauer zeigten sich vom Niveau der Partie, die gleich zweimal gedreht wurde, beeindruckt. Fotos: SV Sandl

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Altfparrer Josef Atteneder segnete die Anlage.
3

Tennisanlage der DSG Union Gutau feierlich eröffnet

GUTAU. Mitte Juli wurde die neue Tennisanlage der DSG Union Gutau feierlich eröffnet. „Unsere Sektion erlebt seit zwei Jahren einen großen Aufschwung", sagt Sektionsleiter Raffael Freudenthaler. "Umso mehr freut es mich, dass wir den Neubau unserer Tennisplätze in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Unternehmen, der Gemeinde Gutau und dem Land Oberösterreich sowie mit Unterstützung von vielen fleißigen Helfern in so kurzer Zeit durchführen konnten." Damit finden die beiden...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.