duhherzogenburg

Beiträge zum Thema duhherzogenburg

Lokales
2 Bilder

Damals und Heute: Bahnhof Traismauer

Das Bild "Damals" zeigt uns den Bahnhof Traismauer um 1970. Eine große Veränderung der Bahnhofsanlage brachte die Elektrifizierung der Bahnlinie. Neben dem Bahnhofsgebäude hatte die Gutschermühle ein Lagerhaus für den Mehltransport.

  • 07.08.19
Lokales
2 Bilder

Damals und Heute: Anzenhof

Auf dem "Damals-Bild" ist eine Ansichtskarte aus den 1920er beziehungsweise 1930er Jahren zu sehen. Sie zeigt die Ortseinfahrt in Anzenhof. Im Hintergrund befindet sich das Kohlenbergwerk Julius Schacht.

  • 24.07.19
Lokales
2 Bilder

Damals und heute: Heiliger Nepomuk

Zu sehen ist der Blick von der Traisenbrücke mit der Statue des Heiligen Johannes Nepomuk hin zum Stift Herzogenburg. Das Foto ist um 1960 entstanden. In der linken Bildmitte erkennt man die Baracken der Baufirma Stelzer.

  • 10.07.19
Lokales
2 Bilder

Damals und heute: Herzogenburger Rathausplatz

Im Jahr 1976 erfolgte die Neugestaltung des Herzogenburger Rathausplatzes nach dem Abriss des alten Rathauses im Jahr 1974. Das "Damals-Bild" ist 1977 entstanden. Damals war noch in fast jedem Haus ein Geschäft oder Dienstleistungsbetrieb untergebracht.

  • 26.06.19
Lokales
2 Bilder

Damals und Heute: Fleischhauerei Braun

Das "Damals"-Bild wurde 1956 aufgenommen. Im Haus der ehemaligen Fleischhauerei Braun befand sich das Schuhhaus Miler und im 1. Stock die Werkstätte des Schneidermeisters Hrazdira. Vom linken Haus 'Schwab' ist von dieser Ansicht nichts geblieben.

  • 15.05.19
Lokales
2 Bilder

Damals und Heute: Hochwasserschutz

Ehe "Neu-Traismauer" durch Schutzdämme und das Entlastungsgerinne der Traisen vor Hochwässern geschützt worden war, überschwemmte die Traisen des öfteren diesen Ortsteil. Das Foto ist im Jahr 1951 entstanden.

  • 01.05.19
Lokales
2 Bilder

Damals und heute: Angerner Ortsstraße

Das "Damals-Bild" zeigt die Angerner Ortsstraße mit dem Roten Kreuz. Die Ansichtskarte stammt aus dem Jahr 1910. Der Anlass für das Kreuz: 1908 hat zuerst das Haus einer Familie und infolge das ganze Dorf gebrannt.

  • 17.04.19
Lokales
2 Bilder

Damals und heute: Hotel Loichtl

Auf dem "Damals-Bild" sieht man das ehemalige Hotel Loichtl in Traismauer um 1917. 1912 konnte man in der St. Pöltner Zeitung lesen: "Samstag und Sonntag fand im Gasthofe des Herrn Paul Loichtl seit vielen Jahren das erste Kirchweihfest wieder statt."

  • 10.04.19
Lokales
2 Bilder

Damals und heute: Einfahrt Traismauer

Ein VW-Käfer mit Tiroler Kennzeichen blockierte am 24. Juni 1962 die Einfahrt in die Innenstadt von Traismauer. Das Gemeindeamt hatte noch keinen Eingang an der Wienerstraße und das ehemalige Buchfelder-Haus (später Fritsche-Haus) war noch nicht abgerissen.

  • 20.03.19
Lokales
2 Bilder

Damals und heute: Lagerhausturm Oberndorf

Mit dem Lagerhausturm bekam auch Oberndorf ein neues Wahrzeichen, das weithin sichtbar ist. Das "Damals-Foto" wurde im Mai 1963 aufgenommen. Heute wird das Dach für die Montage von Antennen für Funkanlagen und Mobiltelefone genutzt.

  • 06.03.19
Lokales
Foto: ehem. Heimatmuseum Traismauer
2 Bilder

Damals und Heute: Hauptschule Traismauer

Im Sommer 1989 wurde die Hauptschule in Traismauer renoviert, weil das Gebäude der stetig steigenden Schülerzahl nicht mehr entsprach. Am 24. November 1990 konnte die neue Hauptschule feierlich eröffnet werden.

  • 30.01.19
Lokales
Foto: Burkhardt
2 Bilder

Damals und Heute: "Vollrathsiedlung" in Oberndorf

Auf dem "Damals-Bild" ist der Bach in der "Vollrathsiedlung" in Oberndorf um 1958 zu sehen. In dieser Siedlung fanden die Arbeiter der Firma Vollrath & Söhne mit ihren Familien Unterkunft. Bei einigen Häusern reicht der Garten bis zum Werksbach.

  • 23.01.19
Lokales
Foto: Eveline Müllauer/Robert Reiter
2 Bilder

Damals und Heute: Kirche in Kuffern

Auf dem "Damals-Foto" sind die Kriegsschäden am Kirchturm und am Kirchendach in der Katastralgemeinde Kuffern im April 1945 zu sehen. Beides wurde nach dem Brand höher gebaut beziehungsweise aufgesetzt.

  • 16.01.19
Lokales
Foto: Sonja/Robert Graf
2 Bilder

Damals und Heute: Bäckerei Fuchs in Statzendorf

Das "Damals-Bild" zeigt die Bäckerei Fuchs in Statzendorf am 31. Mai 1940. Auf dem Foto ist außerdem die Statzendorfer Pestsäule zu sehen. Die Inschrift auf dieser lautet: "Wenn Feuer, Pest und Seuche droht, o Heilige bitt für uns bei Gott!"

  • 12.12.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.