duhstpoelten Niederösterreich

Beiträge zum Thema duhstpoelten Niederösterreich

Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Peter Grill

Damals und Heute: HTL-Wiese

HTL-Wiese: Die Aufnahme aus den 1960er-Jahren zeigt die Wiese vor dem Bau der HTL. Im Hintergrund sind die Turmspitzen des Doms, der Franziskanerkirche und der Prandtauerkirche zu erkennen. Das Wohnhaus links im Bild hat sich nicht verändert. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 13.09.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Kremser Gasse

Kremser Gasse: Die Aufnahme aus dem Jahr 1982 zeigt die Kremser Gasse mit dem Ring-Schuh und Schober-Schuh und dem Schanigarten des Cafés Wolf. Heute kann man an dieser Stelle keinen Freiluft-Kaffee mehr genießen. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 05.09.18
Lokales
Peter Grill/Topothek St. Pölten

Damals und Heute: Bushaltestelle in St. Georgen

B 20 Spratzern: In der Aufnahme aus dem Jahr 1975 ist die Bushaltestelle entlang der Traisentalbahn an der Hauptstraße in St. Georgen am Steinfelde zu sehen. Die verbaute Fläche, aber auch der Baumbestand haben zugenommen. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 29.08.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Traisenbrücke

Traisenbrücke: Die Stahlbrücke von 1907 mit dem seitlichen Straßenbahngleis. Hier fuhr der Triebwagen 3. Auf der Aufnahme um 1912 ist im Hintergrund entlang der Wiener Straße der Dom zu sehen. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 22.08.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Traisenbrücke Wiener Straße

Stahlbetonbrücke: Die Aufnahme rund um das Jahr 1956 zeigt die Traisenbrücke Wiener Straße, auf der damals in der Mitte der Fahrbahn eine Straßenbahn-Linie verkehrte. Hier zu sehen ist der Triebwagen 3. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 15.08.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Das städtische Dampf- und Wannenbad

Das städtische Dampf- und Wannenbad wurde 1886 errichtet. Heute steht an dessen Stelle die Aquacity. Der Eingang zum Bad erfolgte von der heutigen Julius-Raab-Promenade. Gleich daneben stehen die evangelische Pfarrkirche und das Pfarrhaus. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 08.08.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Eugen-Kaserne

Die Eugen-Kaserne wurde ursprünglich im Jahr 1900 als Kaserne für ein Landwehrregiment eröffnet. Das Gebäude in der Heßstraße ist (oben eine Aufnahme aus dem Jahr 1903) über die Jahre fast unverändert erhalten geblieben. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 24.07.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Gasthaus zum goldenen Stern

Das Gasthaus zum goldenen Stern in der Schreinergasse ist heute leider nicht mehr erhalten. Das Haus wurde im Jahr 1945 durch Bombentreffer zerstört. An seiner Stelle stehen jetzt Bauten mit einem deutlich jüngeren Erscheinungsbild. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 11.07.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Hotel Pittner

Die Fassade des Alttraktes vom ehemaligen Hotel Pittner in der Kremser Gasse/Ecke Klostergasse ist über die Jahre schlichter geworden. Die ursprünglichen Fresken an den Außenwänden aus dem Jahr 1886 zeigten früher noch Szenen aus der Stadtgeschichte. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 04.07.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Gasthaus zum goldenen Hufeisen

Das Gasthaus zum goldenen Hufeisen von Johann Stöger an der Ecke Linzer Straße – Julius Raab-Promenade hat in der Ansicht aus dem Jahr 1908 noch um ein Stockwerk weniger. Heute beherbergt das Gebäude die Stadtwerke St. Pölten. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 26.06.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Der Gasthof zum goldenen Löwen

Der Gasthof zum goldenen Löwen in der Linzer Straße 16 in St. Pölten war früher einmal einer der bedeutendsten Gasthöfe in der Stadt, dessen Geschichte bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Die heutige Fassade ist nur farbenfroher. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 20.06.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Peter Grill

Damals und Heute: Krankenkassenparkplatz

Der Krankenkassenparkplatz samt Gebäude ist Geschichte. Anno dazumal standen hier noch die Gassenhäuser. Seit kurzem wird hier fleißig gebaut. Es entstehen neue Wohnungen für die Landeshauptstadt an der Stelle. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 13.06.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Neugebäudeplatz

Der Neugebäudeplatz in einer Ansicht vom Beginn des 20. Jahrhunderts mit Blick in die Wiener Straße. Rechts im Bild hält noch der Triebwagen 2 in der Haltestelle Neugebäudeplatz. Der Verkehr hat das heutige Erscheinungsbild geprägt. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 06.06.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Landestheater NÖ

Das Landestheater NÖ, hält noch immer an seinem Standort am Rathausplatz fest. In der Ansicht aus dem Jahr 1912 ist das damalige Stadttheater in der 1892 umgebauten und mit neuer Fassade versehenen Form zu sehen. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 30.05.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Ententeich im Hammerpark

Der Ententeich im Hammerpark hat seit dem Sommer 1980 nichts von seinem Charme verloren. Er ist immer noch beliebter Anlaufpunkt für Jung und Alt. Sogar der Zaun sieht noch genauso aus wie vor fast 40 Jahren. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 23.05.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Stadtarchiv

Damals und Heute: Rathausplatz St. Pölten

Das Erscheinungsbild des Rathausplatzes hat sich nicht grundlegend verändert. Die Fassade des Rathauses wurde von Joseph Munggenast 1727 erneuert. Die Dreifaltigkeitssäule stammt aus dem Jahr 1782. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 16.05.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten / Peter Gril

Damals und Heute: St. Pöltner Josefstraße

In der St. Pöltner Josefstraße konnte man 1975 in einer Konsum-Filiale einkaufen und fand direkt vor dem Geschäft für sein Auto einen Parkplatz. Heute ist der Stadtchor St. Pölten in den Räumlichkeiten des ehemaligen Supermarktes untergebracht. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 02.05.18
Lokales
Foto. Topothek St. Pölten / Peter Gril

Damals und Heute: Der Blick von der Traisenbrücke

2001 blickte man von der Traisenbrücke in der Wiener Straße in St. Pölten noch auf den "Merkurparkplatz". Heute ist der Supermarkt abgewandert und auf dem Gelände befindet sich der Stadtflohmarkt und der Übungsplatz einer Fahrschule. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 25.04.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten / Johann Rotheneder

Damals und Heute: Kriegerdenkmal St. Georgen

Das Kriegerdenkmal von St. Georgen am Steinfelde wurde 1926 für die 49 während des Ersten Weltkriegs gefallenen St. Georgner errichtet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Namen der in diesem Krieg gefallenen Soldaten hinzugefügt. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 11.04.18
Lokales
Foto: Topothek St. Pölten/Johann Rotheneder

Damals und Heute: Pfarrkirche St. Georgen

Die Pfarrkirche St. Georgen, vermutlich um das Jahr 1930 abgelichtet. Rund um die Kirche befand sich der Friedhof samt Mauer. Das Kriegerdenkmal mit Soldat, Frau und Kind wurde erst später am Vorplatz errichtet. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 21.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.