Alles zum Thema Durchstarter Bezirk Oberwart

Beiträge zum Thema Durchstarter Bezirk Oberwart

Wirtschaft
Melanie Kasper ist Fachfrau für Alarmanlagen & Co.

Durchstarter Oberwart
Elektrikerin Melanie Kasper macht ihr Haus sicher

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Es war schon immer ein Traum von mir, mich selbständig zu machen und den Betrieb meines Vaters im eigenen Interresse weiter führen zu können. Was ist das für ein Gefühl? Ich als Jungunternehmerin freue mich auf die Herausforderung, die speziellen Wünsche meiner zukünftigen Kunden erfüllen zu können. Ihre Arbeit kurz erklärt? Ich bin Elektrikerin und habe mich auf das Errichten von Viodeoüberwachungsanlagen, Zutrittskontrollen, Alarmanlagen,...

  • 31.10.18
Wirtschaft
Stefan Posch von BTM-Consult e.U. in Schreibersdorf ist Experte für Gebäudetechnik.

Durchstarter Oberwart
Stefan Posch startet mit BTM-Consult e.U. in Schreibersdorf durch

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Nach jahrelanger Tätigkeit in verschiedenen Großkonzernen wollte ich einen Weg gehen, der mehr Freiheit für mich und meine Familie lässt und die Möglichkeit der Selbstverwirklichung bietet. Was ist das für ein Gefühl? Zu Beginn ist man natürlich etwas unsicher. Nach nun knapp einem Jahr als Unternehmer kann ich sagen, dass es ein gutes Gefühl ist, sein eigener Chef zu sein. Ihre Arbeit kurz erklärt? Meine Kernaufgabe ist die...

  • 22.10.18
Wirtschaft

Durchstarter Oberwart
Durchstarter Georg Pratscher aus Pinkafeld ist ihr Mann für Zäune

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Ich wollte mir immer schon etwas aufbauen auf das ich stolz sein kann. Was ist das für ein Gefühl? Es ist ein gutes Gefühl sein eigener Chef zu sein. Ihre Arbeit kurz erklärt? Mein Gebiet ist der Handel und die Montage von Maschendraht-, Doppelstabmatten-, Aluzäunen, Überdachungen und Balkongeländer. >>> Hier geht es zu mehr Durchstartern aus dem Burgenland

  • 15.10.18
Wirtschaft
Susanne Shouman gründete vor kurzem ihre eigene Werbeagentur Shouman Kommunikation in Oberwart.

Durchstarter Oberwart
Durchstarterin Susanne Shouman bringt Unternehmen voran

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Mein eigenes Unternehmen "Shoumans Kommunikation" ist die logische wie auch von Herzen umgesetzte Konsequenz zur Anknüpfung an meine Erfolge vor der Elternzeit. Was ist das für ein Gefühl? Das Gefühl, meine Kunden zu ihrem eigenen Erfolg inspiriert und begleitet zu haben, ist wunderschön. Ihre Arbeit kurz erklärt? Den inhaltlichen und sichtbaren Gesamtauftritt von Unternehmen mit Gespür und Know-How zu professionalisieren. >>> Hier...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Maria Rudolf liegt das Zuckerbäckerhandwerk im Blut und sie führt erfolgreich vier Filialen in der Steiermark und im Burgenland.

Durchstarter Oberwart
Zuckerbäckerin Maria Rudolf eröffnet in Oberwart ihre vierte Filiale

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Diesen Wunsch trage ich schon seit meiner Kindheit in mir. Mein Traumberuf war Zuckerbäckerin und das ist er auch heute noch. Was ist das für ein Gefühl? Ich kann mich völlig frei entfalten und mit viel Freude meine kreativen Ideen umsetzen. Ihre Arbeit kurz erklärt? Ich führe eine Bäckerei, Konditorei & Cafe mit Hauptsitz in Sinnersdorf. Außerdem habe ich Filialen in Pinggau und Vorau. Mit dem neuen Standort in Oberwart konnte ich mit dem...

  • 01.10.18
Wirtschaft

In der Beautylounge von Simone Kalchbrenner in Stadtschlaining zum "Blickfang" werden

Die Kosmetikerin bietet in Stadtschlaining neben Fußpflege, Maniküre und Kosmetikbehandlungen auch Kräuterstempel, Moor-Packungen und Ohrenkerzen-Behandlungen an. Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Um meine Arbeit nach meinen Vorstellungen und vor allem ohne Zeitdruck bestmöglichst auszuüben zu können. So kann ich die persönliche Auszeit in der Beautylounge 'Blickfang' für jeden einzelnen meiner Kunden zu etwas ganz besonderem machen. Was ist das für ein Gefühl? Ich freue mich...

  • 10.09.18
Wirtschaft
Katharina Pierer führt einen Mutter-Kind-Laden.

Durchstarterin Katharina Pierer aus Wiesfleck eröffnete einen Mutter-Kind-Laden

Warum haben sie sich selbstständig gemacht? Mit der Geburt meiner Tochter vor 3 Jahren bemerkte ich schnell das es viele praktische und qualitativ hochwertige Produkte in unserem Umkreis nicht gibt. Aus diesem Grund begann ich Kleidung und Accessoires selbst herzustellen. Schon bald wurde die Nachfrage groß und ich machte mich selbstständig. Was ist das für ein Gefühl? Etwas selbst herzustellen macht schon viel Freude und ermöglicht einen seine Kreativität auszuleben. Nun habe ich die...

  • 08.08.18
Wirtschaft
2 Bilder

Durchstarterin Zsuzsa Busánszky ist eine sprachgewandte Buchhalterin

finlo bietet Unterstützung im Bereich Buchhaltung, Bilanzbuchhaltung, Lohnverrechnung oder auch im österreichischen Steuerrecht - und das in vier Sprachen. Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Ich war jahrelang bei einer Steuerberatungskanzlei in Oberwart beschäftigt. Eine eigene Firma gründen wollte ich jedoch bereits seit meinem Studium. Da ich vier Sprachen spreche, habe ich die Buchhaltung mit der Sprachdienstleistung kombiniert. Wichtig ist mir vor allem die freie Zeiteinteilung,...

  • 01.08.18
Wirtschaft
Thomas Oswald bietet neben 24 Stunden Betreuung auch administratives Service an.
3 Bilder

Durchstarter Thomas Oswald aus Oberwart kümmert sich um Altenpflege

1. Warum haben Sie sich selbstständig gemacht? Ich wollte meine Ideen und Visionen umsetzen und da gibt es noch mehr davon. 2. Was ist das für ein Gefühl? Es ist ein gutes Gefühl, selbstbestimmt zu leben und die Ideen, welche man hat, umzusetzen. Am Anfang war es eine Umstellung, Mitarbeiter zu führen und die Last der Verantwortung, welche man über alle Dinge des Geschäftsleben hat ,zu tragen. Jetzt ist es aber mehr kein Problem, da man mit seinen Aufgaben wächst. 3. Ihre Arbeit kurz...

  • 17.07.18
Wirtschaft

Durchstarterin Katharina Kollmann von Kollmann Language Solutions e.U. in Rotenturm bringt es auf den Punkt

Katharina Kollmann bietet verschiedenste Sprachdienstleistungen, von Übersetzungen, Texten, Lektorat bis zum Sprachtraining. Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Ich habe eine größere Freiheit bei der Projektauswahl und schätze die Zusammenarbeit mit Menschen aus der Region. Was ist das für ein Gefühl? Ich könnte mir kein besseres Arbeitsleben vorstellen: Vielseitig, anspruchsvoll und inspirierend. Ihre Arbeit kurz erklärt? Ich übersetze unter anderem Websites,...

  • 09.07.18
Wirtschaft
Jungdesignerin Tamara Pichler weiß mit Nadel und Faden umzugehen.

Durchstarterin Tamara Pichler aus Oberwart liegt immer voll im Trend

Kürzlich eröffnete die Jungdesignerin ihre Maß- und Änderungsschneiderei in Oberwart. 1. Warum haben Sie sich selbstständig gemacht? Die Selbstständigkeit ist eine neue Herausforderung. Der Kontakt zu Kunden und die kreative Arbeit machen mir Spaß. 2. Was ist das für ein Gefühl? Es bereitet mir Freude, wenn Kunden glücklich und zufrieden mein Geschäft verlassen. Noch dazu kann ich meine Ideen verwirklichen, einfach perfekt. 3. Ihre Arbeit kurz erklärt Ich designe Kleidungsstücke...

  • 03.07.18
Wirtschaft
Carpelite - der Angerlshop fürs Karpfenfischen in Pinkafeld - startet jetzt auch online durch.
2 Bilder

Durchstarter Andreas Pratl vom Anglershop Carpelite in Pinkafeld

Der Experte im Karpfenfischen wirft sein Netz aus und angelt jetzt auch im World Wide Web. 1. Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Weil ich mein liebstes Hobby zum Beruf machen wollte. 2. Was ist das für ein Gefühl? Ich bin stolz, dass ich es so weit geschafft habe. Ich fing ganz klein an und jetzt habe ich seit einigen Wochen auch einen Onlineshop gestartet. Es sind noch nicht alle Waren online, aber ich arbeite daran. 3. Ihre Arbeit kurz erklärt? Ich habe einen Anglershop,...

  • 25.06.18
Wirtschaft
Die Rechnitzerin Bianca Wallner hat sich mit ihrem mobilen Nagelstudio einen Traum erfüllt.

Bianca Wallner aus Rechnitz startet als mobile Nageldesignerin durch

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Weil ich das was ich mache, einfach gerne tue. Ich bin mein eigener Chef und kann mir meine Arbeitszeit selbst einteilen. Was ist das für ein Gefühl? Ich habe viel mit Menschen zu tun und schätze einfach diesen Kontakt mit den Kunden. Ihre Arbeit kurz erklärt? Ich habe mich als Nageldesignerin mit meinem "Mobilen Nagelstudio Bianca" im Bezirk Oberwart selbständig gemacht. Ich biete alles von Maniküre über Verlängerungen bis hin zum Auffüllen....

  • 12.06.18
Wirtschaft
Mit Thomas Stephanek an seiner Seite seinen unternehmerischen Bekanntheitsgrad erhöhen.

Durchstarter Thomas Stephanek von der Werbeagentur "Flat Hat" in Oberwart

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Ich wollte schon immer mein eigenes Unternehmen haben und mir damit eine gewisse Unabhängigkeit schaffen. Ich habe irgendwann meine Chance erkannt und dachte "wenn nicht jetzt, dann nie." Jetzt bin ich mein eigener Chef und sehr froh darüber. Was ist das für ein Gefühl? Ich kann meine Fühler weiter ausstrecken und bin nicht abhängig davon, was man mir anschafft. Ich kann meine Ideen sofort umsetzen, und das genau so wie ich das gerne hätte. Ihre...

  • 05.06.18
Wirtschaft
Ronald Drobits führt den Familienbetrieb in Oberwart erfolgreich weiter.
2 Bilder

Durchstarter Ronald Drobits ist zum Wirt geboren

Warum haben Sie den Familienbetrieb übernommen? Weil es mir eine Freude macht, Wirt zu sein und weil wir ein Traditionsbetrieb sind. Was ist das für ein Gefühl? Ich kann selbst Entscheidungen treffen, kreativ sein und mich selbst verwiklichen. Ich arbeite auch gerne mit Leuten zusammen und schätze ein gutes Arbeitsklima. Ihre Arbeit kurz erklärt? Im Landgasthof Drobits in Oberwart kann man von Geburtstagsfeiern über Hochzeiten alle Anlässe gebührend feiern. Es gibt tägliche...

  • 28.05.18
Wirtschaft
Viktoria Tallian ist als mobile Friseurin im Raum Oberwart unterwegs.

Viktoria Tallian aus Weiden bei Rechnitz startet als mobile Friseurin durch

1. Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Es war schon immer mein Traum selbständig zu sein. Nach einer längeren Erkrankung habe ich den Schritt dan endlich gewagt. 2. Was ist das für ein Gefühl? Ich schätze den Kontakt mit den Menschen und freue mich, wenn ich helfen kann. Am wichtigsten ist mir die freie Zeiteinteilung. Ich muss nur arbeiten, wenn es mir gesundheitlich gut geht. 3. Ihre Arbeit kurz erklärt? Ich bin mobile Friseurmeisterin und zaubere jeden gewünschten Style in die...

  • 23.05.18
Wirtschaft

Durchstarter Markus Bieler, Technisches Büro in Siget in der Wart

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Nach meiner Bestellung zum Aufzugsprüfer war es für mich klar, dass ich diese Tätigkeit auf selbstständiger Basis ausüben werde. Im Laufe der letzten Jahre hat sich das Tätigkeitsfeld meines Unternehmens dann stetig erweitert. Was ist das für ein Gefühl? Es ist ein sehr gutes Gefühl - Ich schätze vor allem die Flexibilität, die mir meine Tätigkeit bietet aber auch die Herausforderungen, mit denen ich laufend konfrontiert bin. Es ist immer wieder...

  • 22.05.18
Wirtschaft
Ing. Roman Kurtz

Durchstarter Roman Kurtz von Kurtz Bau Oberwart

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Es ging mir um mehr Freiheit in meinen Entscheidungen und ich wollte etwas aufbauen, auf das ich stolz sein kann. Was ist das für ein Gefühl? Es ist eine neue Herausforderung und macht mir einfach Spaß. Ihre Arbeit kurz erklärt? Ich mache Sanierungen und kleinere Umbauten in Haus und Garten. >>> Hier geht es zu mehr Durchstartern aus dem Burgenland

  • 11.05.18
Wirtschaft
Harald Honigschnabel (re.) mit seinem Lehrling Walter Sailer, der es sogar bis zu den WorldSkills in Abu Dhabi geschafft hat.

Durchstarter Harald Honigschnabel von der Tischlerei in Wiesfleck

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Ich habe mich vor 20 Jahren selbständig gemacht, weil mir die Arbeit mit Holz schon als Kind Freude bereitet hat und ich mein Erlerntes an andere weitergeben möchte. Was ist das für ein Gefühl? Ich kann mir meine Arbeit frei einteilen und meine Ideen weitergeben beziehungsweise umsetzen. Ihre Arbeit kurz erklärt? Meine Tischlerei bietet Planung, Fertigung und Montage von Möbeln aller Art. Ich möchte den Lehrlingen so viel wie möglich an...

  • 02.05.18
Wirtschaft
Niki Kracher startet nicht nur auf der Bühne durch, ihr Unternehmen vermietet und baut diese Bühne auch auf.
2 Bilder

Durchstarterin Niki Kracher: Schlagersängerin, Schauspielerin, Bühnenausstattung

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Schon als Kind habe ich gerne gesungen. Bei Elfriede Ott habe ich Schauspiel studiert. Mein Vater war Musiklehrer und hat Bühnen, Beleuchtung und Beschallung für Messen und andere Events betreut und vermietet. Letztes Jahr ging er in Pension und ich habe sein Gewerbe übernommen. Was ist das für ein Gefühl? Die freie Zeiteinteilung ist toll aber Selbständigkeit ist harte Arbeit. Man muss definitiv immer dahinger sein und die meiste Arbeit läuft im...

  • 23.04.18
Wirtschaft
Manfred Schulter (re.) mit Roland Legath mischen die Betonbranche auf.
3 Bilder

Durchstarter Manfred Schulter von den Betonprofis Rechnitz

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Weil ich nach jahrzehntelanger Tätigkeit in verschiedenen Konzernen für mich arbeiten wollte. Die Zusammenarbeit mit der Firma Freingruber hat sich dafür bestens angeboten. Der Standort in Rechnitz ist ideal und nach meiner Tätigkeit im Sand- und Schotterbereich wollte ich wieder in das Transportbetongeschäft. Diese Faktoren waren dann ausschlaggebend für meine Selbsständigkeit. Was ist das für ein Gefühl? Es ist ein befreiendes Gefühl. Man kann...

  • 16.04.18
Wirtschaft
Künstlerin Jaqueline Fabsits lässt ihrer Kreativität freien Lauf.

Durchstarterin Jaqueline Fabsits von Farbenkraft - Kunstwerke von Jaqueline F.

1. Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Es war schon immer ein Traum von mir, meine Leidenschaft für das Malen zum Beruf zu machen. 2. Was ist das für ein Gefühl? Die Wünsche der Kunden und eigene kreative Ideen vereinen und umsetzen zu können, ist ein wirklich tolles Gefühl. 3. Ihre Arbeit kurz erklärt? Die Kunst, die ich gestalte, reicht von bemalten Steinen, Mandala's aller Art, Porzellanmalerei bis hin zu Acryl- und Ölbilder (u.a. Landschaften). Zu finden auf...

  • 03.04.18
Wirtschaft
Natasa Jokanovic (re.) verwirklicht mit der Residenz Lichtenwald in Bad Tatzmannsdorf ihr Geschäftskonzept.

Durchstarterin Natasa Jokanovic von der Residenz Lichtenwald in Bad Tatzmannsdorf

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Ich wollte mein eigenes Geschäftskonzept verwirklichen. Was ist das für ein Gefühl? Man hat eine große Eigenverantwortung, aber auch die Möglichkeit, auf alles Einfluss zu nehmen und Sachen zu verändern. Ihre Arbeit kurz erklärt? Die Seniorenresidenz Lichtenwald in Bad Tatzmannsdorf bildet eine individualisierte Gemeinschaft, bei der Menschen die Möglichkeit haben dazuzugehören und gleichzeitig ihre Entfaltungsmöglichkeiten entdecken können....

  • 26.03.18
Wirtschaft
Thomas Guger übernimmt das Serenyi Zweirad-Center und übersiedelt in die Steinamangererstraße (neben Pfarrkirche).

Durchstarter Thomas Guger vom Radhaus Oberwart

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Es ging mir in erster Linie darum, dass mir in Oberwart ein Fahrradgeschäft gefehlt hat, das ein Rundumpaket anbietet. Sprich tolle Räder, aber auch bester Service und Beratung. Was ist das für ein Gefühl? Es ist toll, dass wir so gut angenommen werden und viele Kunden in unser Radhaus kommen. Ihre Arbeit kurz erklärt? Jeder Kunde bekommt bei uns genau das Fahrrad, das am besten zu ihm und seinen Bedürfnissen passt. Außerdem bieten wir auch...

  • 19.03.18
  • 1
  • 2