Niederösterreich ist ein Land der Gründer.
Rund 8.500 Niederösterrreicherinnen und Niederösterreicher machen sich Jahr für Jahr selbstständig. Dieser Gründergeist sorgt dafür, dass unser Land innovativ bleibt und seine Wirtschaft am Puls der Zeit ist.
Die Bezirksblätter stellen in ihren 29 Lokalausgaben jede Woche einen Neu-Unternehmer vor um zu zeigen wie vielfältig die Möglichkeiten sind und welche Chancen sich auftun, wenn man beschließt sein "eigener Chef" zu sein. Hier geht's zu deinem Bezirk

Alles zum Thema Durchstarter

Beiträge zum Thema Durchstarter

Wirtschaft
Elke Allram

Durchstarterin: Professionelle Hilfe bei belastenden Situationen

Die diplomierte psychosoziale Beraterin Elke Allram gibt Hilfe zur Selbsthilfe Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Ich möchte als Dipl. psychosoziale Beraterin und Ehe- und Familienberaterin Menschen in belastenden Situationen professionelle Hilfestellung bieten. Was versteht man unter psychosozialer Beratung? Psychosoziale Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe. Dabei werden die eigenen Ressourcen gestärkt und Lösungsstrategien entwickelt, um mehr Lebenszufriedenheit...

  • 29.03.18
Wirtschaft
Konditorimeisterin Petra Lunzer aus Kaltenbach.

Durchstarter: Petra macht süße Träume wahr

Petra Lunzer aus Kaltenbach erschafft mit "Petras Torten" individuelle und köstliche Kunstwerke Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Nach mehr als 20 Jahren Tätigkeit als Konditorin im Angestelltenverhältnis mit Gesellen- und Meisterprüfung entstand der Wunsch mich selbständig zu machen um individuelle süße Kunstwerke nach Kundenwunsch zu kreieren.  Was macht Ihr Unternehmen einzigartig? Ehrliches Handwerk, anhaltendes Interesse an Feierlichkeiten oder der Wunsch...

  • 11.01.18
Wirtschaft
Jürgen Zahrl aus Waidhofen startet den Suchtfrei Kongress.

Durchstarter: Jürgen Zahrl startet den Suchtfrei-Kongress

Der Waidhofner hilft Menschen von Süchten loszukommen Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Mir ist es ein Herzensanliegen, Menschen dabei zu helfen, sich ein Leben voll Energie, Gesundheit, Glück und Lebensfreude zu erschaffen und dadurch ihre Süchte nicht mehr zu benötigen. Egal um welche Art von Sucht es sich handelt, niemand soll ein Leben führen müssen, in dem er seinen mentalen Schmerz und seine Verzweiflung auf unkontrollierte Art betäuben muss. Wie fühlt es...

  • 03.01.18
Wirtschaft
Mario Reissig

Durchstarter Mario Reissig: Zelle gut - alles gut!

Mario Reissig aus Rudolz verhilft mit MMVital seinen Kunden zu einem vitaleren Leben Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Um die Menschen zu unterstützen ein vitaleres Leben zu haben und die freie Zeiteinteilung. Mein Motto : „Leben und nicht nur Überleben!“ Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Positiv ungewohnt. Man hat plötzlich die Eigenverantwortung über Erfolge, Wachstum und mehr! Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit in drei Begriffen? Beginn eines...

  • 28.11.17
Wirtschaft
Edgar Eichler

Durchstarter: Edgar Eichler ist der Profi für Wärmepumpen

Der Waidhofner startet aber nicht nur mit Heizungen durch Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Seit dem ich in der Heizungs- und Elektrobranche tätig bin – gut 20 Jahre – bin ich im Angestelltenverhältnis nur „selbständig“ unterwegs gewesen. Nach Ablegung von Konzessionsprüfungen und Befähigungen habe ich den Schritt in die Eigenständigkeit gewagt. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Das Gefühl ausschließlich für sich selbst tätig zu sein ist wunderbar, man...

  • 11.10.17
Wirtschaft
Georg Ertl: "Die Zufriedenheit der Kunden zaubert mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht."

Durchstarter Georg Ertl: Design und Usability gehen vor

Der Waidhofner erstellt mit seinem Unternehmen Turquoise Digital individuelle Web-Lösungen Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Webdesign beginnt für mich bei der Motivforschung der potentiellen User. Einzigartige, gut funktionierende „mobile-first“ Webseiten, kombiniert mit tollem Design und guter Usability, sind ausschlaggebend für den Erfolg. Als Selbständiger kannst du dich auf genau diese Sachen konzentrieren. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Viele...

  • 26.09.17
Wirtschaft
Tamara Österreicher

Durchstarter: Tamara Österreicher sorgt für den perfekten Look

Hairstylistin aus Gastern wagte den Sprung in die Selbstständigkeit Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Die Selbstständigkeit ermöglicht mir eine flexible Zeiteinteilung und die beste Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Es ist sehr schön selbstbestimmt und selbstverantwortlich zu arbeiten. Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit in drei Begriffen? Kreativität, Vielseitigkeit, Gewissenhaftigkeit Sie möchten sich auch...

  • 29.08.17
Wirtschaft

Durchstarter: Installationen vom Profi

Christian Deimel bringt ihre Räume auf Temperatur - oder kühlt sie ab. Ganz wie Sie wollen. Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Der Wunsch zur Selbstständigkeit war schon lange Vorhanden, und nach Rücksprache mit meiner Familie war jetzt der richtige Zeitpunkt diesen Schritt zu wagen. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Es fühlt sich gut an da ich jetzt über mich selbst bestimmen kann, und der direkte Kontakt zum Kunden von der Planung bis zur Fertigstellung...

  • 21.08.17
Wirtschaft
Matthias Göth ist selbstständiger Fitnesstrainer.
3 Bilder

Durchstarter Matthias Göth: An die Grenzen und darüber hinaus

Der Fitnesstrainer aus Waidhofen hält sich und seine Kunden auf Trab Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Ich möchte Menschen helfen, ein gesünderes, glücklicheres und aktiveres Leben zu führen, sodass sie bis ins hohe Alter fit und gesund bleiben. Ebenso möchte ich Sportlern die Möglichkeit geben immer wieder an neue Grenzen zu stoßen. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Das Bedürfnis Menschen zu helfen ist seit Kindheitstagen in mir verankert gewesen und nun...

  • 14.08.17
Wirtschaft
Wolfgang Litschauer ist Tischler mit Leib und Seele.

Durchstarter: Der Möbel-Wolf

Wolfgang Litschauer aus Groß Siegharts macht Wohnträume wahr Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Als Tischler ist es mir wichtig, die persönlichen Wünsche der Kunden zu erfüllen. In der Selbstständigkeit kann ich besseren Kontakt zu halten. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Ich schätze die Freiheit mein eigener Chef zu sein und meine Kreativität besser einbringen kann - und das schätzen auch die Kunden. Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit in drei...

  • 01.08.17
Wirtschaft
Knallbunt vom Profi: Wolfgang Leitner ist Spezialist für Pyrotechnik.

Durchstarter: Wolfgang Leitner lässt es krachen

Der Waidhofner handelt nicht nur mit Feuerwerken - auf Wunsch erschafft er sogar eine individuelle Pyrotechnik-Show Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Qualität war mir schon immer wichtig. Als Händler für Pyrotechnik sowie der Durchführung von Feuerwerken habe ich es nun in der Hand ganzjährig für hohe Qualität am Markt zu sorgen. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Spannend und motivierend – jeder Tag bringt neue Herausforderungen mit sich. Die...

  • 31.07.17
Wirtschaft
Werner Hartmann und Gerhard Ableidinger gründeten ihre Kfz-Klinik am Stadtteich.

Durchstarter: Die Auto-Doktoren

Gerhard Ableidinger und Werner Hartmann lieben Autos - deshalb gründeten sie ihre Kfz-Klinik Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Die Selbständigkeit war schon immer unser Traum, vor allem für sich selbst zu arbeiten. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Es ist toll den Tagesablauf selbst gestalten zu können. Persönlicher Kontakt zu jedem Kunden ist uns sehr wichtig. Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit in drei Begriffen? Reparatur – Instandsetzung –...

  • 24.07.17
Wirtschaft

Durchstarter: Stefan Neuburgers Passion sind Autos

Der Fistritzer wagte den Sprung vom Arbeiter zum Unternehmer Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Ich war immer schon von Autos und dem Beruf des Spengler/Lackierer begeistert und konnte in den Werkstätten wo ich arbeitete viel Erfahrung sammeln und bei der Meister- und Unternehmerprüfung zu Beweis stellen. Jedoch war es mir in den Betrieben zu einseitig da mir als Arbeiter der Kontakt zu den Kunden fehlte. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Manchmal ein...

  • 26.06.17
Wirtschaft
Albert Schiller aus Waidhofen wagte als Berater im Produktionsbereich den Sprung in die Selbstständigkeit.

Durchstarter: Mit Metatron Industrial Solutions zu Industrie 4.0

Albert Schiller ist der Spezialist, wenn es um zeitgemäße Produktionsoptimierung und Automatisierungslösungen geht • Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Ich wollte mich in meiner beruflichen Tätigkeit selbst entfalten. • Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Toll. Es ist zwar sehr arbeitsintensiv, jedoch lässt sich der Erfolg durch eigenes Handeln selbst beeinflussen. • Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit in drei Begriffen Ich unterstütze Betriebe bei der...

  • 12.06.17
Wirtschaft
Fotograf Gerhard Schiegl fotografiert seit 40 Jahren - 24 davon hauptberuflich.

Durchstarter: Gerhard Schiegl setzt Sie ins richtige Bild

Gerhard Schiegl kann vier Jahrzehnte Erfahrung als Fotograf vorweisen - jetzt hat er den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt 1. Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Weil mir die Fotografie nach 40 Jahren immer noch Spaß macht. Durch meine 24-jährige Tätigkeit bei Foto Bruckner kannten mich viele Kunden und nach der Schließung ist die Nachfrage nicht abgerissen. Da wollte ich nicht einfach aufhören. 2. Was reizt Sie an der Fotografie Die Herausforderung, die Arbeit...

  • 05.06.17
  • 2
Wirtschaft

Mit Durchstarter Mario Breuer zum perfekten Auftritt

Mit 17 Jahren Berufserfahrung ist Mario Breuer aus Thaya ein Profi, was Markenkommunikation und Web-Design angeht 1. Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Ich war es schon immer gewohnt selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Mit der Gründungen von badix Werbegrafik habe ich den nächsten logischen Schritt gesetzt. 2. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Für mich ist es eine Freude direkt mit meinen Kunden Lösungen zu erarbeiten. Besonders, wenn es um...

  • 29.05.17
Wirtschaft
Klaus Hölzl: ein Koch aus Leidenschaft.

Durchstarter: Klaus lädt zur Auszeit ein

Klaus Hölzl führt das Auszeit in Gastern - und hat sich ganz der guten regionalen Küche verschrieben 1. Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Nach der Rückkehr aus Salzburg in die Heimat war es sehr schwer einen Betrieb zu finden in dem ich mich so entfalten konnte wie ich mir das vorstellte. Deshalb war nach kurzer Zeit klar dass der Schritt in die Selbständigkeit die einzige Alternative für mich ist das zu machen was mir Spaß macht. 2. Wie fühlt es sich an ein...

  • 22.05.17
Wirtschaft
Gabriele Lieb machte sich nach 16-jähriger Berufserfahrung selbstständig.

Durchstarter: Gabriele Lieb lichtet den Steuer-Dschungel

Die Steuer- und Unternehmensberaterin gründete 2016 ihre eigene Kanzlei in Gastern 1. Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Ich wollte unabhängig sein, mir die Arbeit und Zeit selbst einteilen. Vor allem lässt sich die Selbständigkeit gut mit meiner Familie, das heißt mit den Kindern, vereinbaren. 2. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Anfänglich etwas ungewohnt – so ohne „Netz“. Jetzt nach einem Jahr aber schon sehr routiniert. Ich möchte es nicht mehr...

  • 15.05.17
Wirtschaft
Gregor Habison programmiert und dokumentiert Maschinen und Anlagen.

Durchstarter: Der Herr über die Maschinen

Gregor Habison ist der Profi, wenn es darum geht komplexe Anlagen und Maschinen zu programmieren. Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Ich wollte schon lange wissen, wie es ist ein Unternehmen zu gründen. Ich organisiere gerne selber und bin nun auch flexibler. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Es ist spannend und aufregend, aber auch zeitintensiv. Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit in drei Begriffen? Ich dokumentiere und programmiere Anlagen & Maschinen...

  • 08.05.17
Wirtschaft
Alexander Kainz wagte den Sprung in die Selbstständigkeit: "Ich hatte sehr bald das Ziel vor Augen ein eigenes Unternehmen zu gründen."

Durchstarter: Alexander Kainz ist der Profi im Metallbau

Der Dobersberger machte sich im Anlagen- und Maschinenbau selbstständig - sein reicher Erfahrungsschatz und der Wunsch nach Selbstständigkeit halfen enorm. Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Mit dem Geschäftsleben hatte ich bereits in meiner Kindheit zu tun da es in der Familie zwei Unternehmen gibt die von meinen Großeltern gegründet wurden, somit war unternehmerisches Denken für mich kein Fremdwort und ich hatte sehr bald das Ziel vor Augen ein eigenes Unternehmen...

  • 01.05.17
Wirtschaft
Marketingexpertin Liane Wöchtl

Durchstarter: Liane Wöchtl und der Spaß an rauchenden Köpfen

Die Waidhofnerin ist Marketing-Expertin und liebt den Adrenalin-Stoß am "Herumspinnen" 1. Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Ich habe folgenden „hohen“ Anspruch an meine Arbeit: Freude. Diesen habe ich mir erfüllt: mein Arbeits-Alltag ist geprägt von Spaß, einem rauchendem Kopf, „Herumspinnen“, und langen Tagen an denen der eine oder andere Adrenalin-Stoß freigesetzt wird. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Belebend: Ich fordere mich täglich hinaus, gebe...

  • 24.04.17
Wirtschaft
Bernadette Fraberger aus Waidhofen beseitigt das Chaos!

Durchstarter: Bernadette Fraberger bringt Ordnung ins Chaos

WAIDHOFEN. Bernadette Fraberger bringt als Ordnungscoach System ins Chaos. Unsere Durchstarterin der Woche! Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Weil der Traum der Selbstständigkeit schon lange in mir schlummert. Jetzt habe ich mir den Traum erfüllt und lebe ihn. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Ich empfinde Freiheit, Glück und unendliche Dankbarkeit der KundInnen. Es macht Spaß, mit Leuten zu arbeiten. Beschreiben Sie Ihr Tätigkeit als Ordnungscoach...

  • 17.04.17
Wirtschaft
Elisabeth Herynek wagte als kreativer Kopf den Sprung in die Selbstständigkeit.

Durchstarter: Elisabeth Herynek

Die Obergrünbacherin ist eine kreative Allrounderin für Einpersonenunternehmen und Klein- und Mittelbetriebe Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Die Selbstständigkeit ermöglicht mir eine flexible Zeiteinteilung und die beste Vereinbarkeit von Beruf, Familie, Engagement in Vereinen und Hobbies. Wie fühlt es sich an ein Gründer zu sein? Es ist wunderschön, selbstbestimmt und selbstverantwortlich zu arbeiten und mit Hilfe von Kreativität gemeinsam mit dem Kunden neue...

  • 10.04.17