Ehe

Beiträge zum Thema Ehe

Leute
Das Ehepaar feiert Goldene Hochzeit.

Gratulation
Goldene Hochzeit in Ollern

Monika und Leopold Sallfert aus Ollern feieren ihre Goldene Hochzeit. OLLERN (pa). Zu dieseem Anlass grautlierten Gemeinderat Ortsvorsteher Martin Mühlbacher, Bürgermeisterin Josefa Geiger und Geschäftsführender Gemeinderat Hermann Höchtl dem Ehepaar persönlich.

  • 12.02.20
Leute
Bürgermeisterin Marion Török gratulierte dem Ehepaar.

Gratulation
Diamantene Hochzeit in Zwentendorf

Ferdinand und Hildegard Markl aus Bärndorf feiern ihre Diamantene Hochzeit. ZWENTENDORF (pa). Zu diesem Anlass gratulierte Bürgermeisterin Marion Török dem Ehepaar ganz herzlich persönlich und überreichte eine kleine Aufmerksamkeit seitens der Gemeinde.

  • 12.02.20
Lokales
Standesbeamtin Natascha Gießenbacher in Atzenbrugg.
2 Bilder

2020
Schnapszahl löst Hochzeitsboom im Bezirk Tulln aus

Hochzeitsboom in der Region: Schnapszahlen ziehen Paare vor den Altar. BEZIRK TULLN. "Ja, ich will", wird Michael Schmidt am 20. Februar sagen, wenn er seine Monika Biringer heiratet. Das heurige Jahr bietet für Heiratswillige einige Daten, die sich gut lesen – und vor allem für künftige Hochzeitstage – gut merken lassen: 20.2., 22.2., 6.6. und 22.6.. "Wenn sich Paare dazu entscheiden, am 20.2. zu heiraten, dann kann man schon davon ausgehen, dass sie den Tag wegen dem Datum gewählt...

  • 12.02.20
  •  1
Lokales
Durch den raschen Einsatz der Polizei konnte die Frau gerettet werden.
6 Bilder

Betrunkener wollte sich an Ehefrau vergehen
Polizei verhinderte Vergewaltigung

Alkoholproblem führte immer wieder zu Auseinandersetzungen: 38-Jähriger wollte Frau vergewaltigen. BEZIRK TULLN (ip). Das massive Alkoholproblem eines 38-jährigen Angestellten aus dem Bezirk Tulln führte in seiner Ehe immer wieder zu Auseinandersetzungen, die teilweise so ausarteten, dass es bereits 2015 und 2018 zu Wegweisungen kam. Danach versuchte das Paar, die Probleme in den Griff zu bekommen. Der Alkoholkonsum des Mannes nahm aber ständig zu. Ehefrau massiv beschimpft Im Sommer...

  • 29.10.19
  •  1
Lokales
Richterin Alexandra Glösl: „Ich bin überzeugt, dass es sich um eine Scheinehe handelt“
2 Bilder

Schlepperprozess
Bulgare bestreitet Scheinehe und zeigte Zähne

Keine Liebe, alles nur Schein: Eine Bettwäsche, eine Zahnbürste ... und nur ein Zahn. BEZIRK TULLN (ip). Zwischen ein- und dreihundert Euro pro Monat soll ein 43-jähriger Bulgare für eine Ehe mit einer Frau aus Nordmazedonien erhalten haben, damit diese problemlos nach Österreich kommen konnte. Rechtlich gesehen stand am Landesgericht St. Pölten damit das Delikt der Schlepperei am Prüfstand. „Ich bin unschuldig“, erklärte der Angeklagte zu den Vorwürfen von Staatsanwältin Barbara...

  • 25.09.19
Lokales
60 Jahre Ehe - das wurde gefeiert!
2 Bilder

Dimanthochzeit in Neustift

Neustift bei Sitzenberg: Hoch her ging es am Sonntag bei der Familie Fischer – Dorfgemeinschaft gratulierte! NEUSTIFT. Die Familie Fischer aus der Neustift konnte mit Annemarie und Gottfried Fischer, die diamantene Hochzeit feiern. Pfarrer Clemens Maier zelebrierte die Messe in der Pfarrkirche. Hier erneuerte das Jubelpaar ihr Eheversprechen nach sechzig Jahren noch einmal. Der Musikverein gestaltete die Messe. Für die Dorfgemeinschaft Neustift dankten Ricarda Öllerer und Eva Reschenhofer...

  • 10.04.19
Lokales
Das kann keine Scheinehe sein, wenn der Mann die Gattin mit Kaffee überrascht.

Bezirksgericht Tulln
Scheinehe: Mann ist "Kaffeekocher"

Hochzeit in Sieghartskirchen wird Fall für das Tullner Bezirksgericht TULLN / SIEGHARTSKIRCHEN / WIEN. Wenn eine Dolmetscherin den Block und zwei Stifte bereitlegt und die Ärmel hochkrempelt, dann kann man vermuten, dass es eine lange und anstrengende Verhandlung wird. Wegen des Verdachts auf Scheinehe musste sich ein Ehepaar, das in Sieghartskirchen den Bund fürs Leben geschlossen hat, vor dem Tullner Bezirksgericht verantworten. Die 50-jährige M. lernte ihren Mann, einen Autoelektriker...

  • 13.03.19
Lokales
Haben sich getraut: Johannes und Maria mit Töchterchen Klara.
3 Bilder

Bezirksblätter-Serie "Liebe 2018"
Tullner sind die "Ja-Sager"

BEZIRK TULLN. "Als Katholiken war es uns ein Bedürfnis, den sakramentalen Bund der Ehe vor Gott zu schließen", sagt Johannes Albrecht aus Rappoltenkirchen, der kürzlich seine Maria geheiratet hat. Verliebt, verlobt, verheiratet – im vorletzten Teil der NÖ-weiten Bezirksblatt-Serie "Liebe2018" sprechen wir mit Paaren, einem Pfarrer und einer Anwältin über den Bund fürs Leben. "Freiheit ist populär" Warum sich manche Paare dafür entscheiden nicht zu heiraten, das weiß Pfarrer Robert...

  • 08.10.18
Lokales
Rechtsanwältin Sigrid Räth über die Unterschiede Ehe und Partnerschaft.

Bezirksblätter-Serie "Liebe 2018"
Tullns Rechtsanwältin Räth über Ehe und Partnerschaft

TULLN. Die Bezirksblätter Tulln haben Rechtsanwältin Sigrid Räth befragt, worin die Unterschiede Lebensgemeinschaft und Ehe liegen: "Die großen Unterschiede zwischen Lebensgemeinschaft und Ehe sind, dass in der Ehe eine allgemeine Beistandspflicht gilt, Ehegatten erbberechtigt sind, sowie Unterhaltsansprüche zwischen Ehegatten bestehen, sofern ein entsprechender Unterschied im Einkommen besteht. Diese Unterhaltsansprüche bestehen nicht nur in aufrechter Ehe, sondern können auch, bei...

  • 08.10.18
Lokales
Gabriele Zetka aus Sieghartskirchen ist selbst seit 25 Jahren verheiratet und weiß genau, worauf es in einer Beziehung ankommt.
2 Bilder

Bezirksblätter-Serie "Liebe 2018"
Beste Rezepte für die ewige Liebe

BEZIRK TULLN. Ja, zum Partner, ja zum Bund der Ehe – im vierten Teil der NÖ-weiten Bezirksblätter-Serie "Liebe2018" haben wir die besten "Liebes-Rezepte" von Standesbeamten der Region, aber auch von Köchen eingeholt. 25 Jahre Erfahrung in der Ehe – das hat Gabriele Zetka, Standesbeamtin in Sieghartskirchen. Jährlich treten hier etwa 30 Paare vor den Traualtar. Damit die Ehe ewig hält, ist es wichtig, "gemeinsame Hobbys zu haben, aber auch die eigene Freiheit sollte jeder der Partner behalten...

  • 01.10.18
Freizeit
Eheglück oder Liebesaus? Der Bezirksblätter-Atlas zeigt dir, anhand der Daten von Statistik Austria, wie viele Scheidungen und Eheschließungen es in deinem Heimatbezirk 2017 gab.
2 Bilder

So viele Hochzeiten und Scheidungen gab es 2017 in deinem Bezirk

Der Bezirksblätter-Atlas zeigt dir, wie viele Eheschließungen, eingetragene Partnerschaften und Scheidungen es 2017 in allen Bezirken Österreichs gab. Wo werden die meisten Ehen geschlossen, welcher Bezirk liegt bei den eingetragenen Partnerschaften an der Spitze und wo in Österreich gab es mehr Scheidungen als Hochzeiten? Der Bezirksblätter-Atlas zu Eheglück und Liebesaus klärt auf. So funktioniert der Bezirksblätter-Atlas Du kannst mittig oberhalb der Karte auswählen, welche Kategorie...

  • 23.05.18
  •  1
  •  7
Politik
"Die Baurechts-Aktion ist eine wirksame Starthilfe für junge Häuslbauer", so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Baurechtsaktion: Land kauft Wohnraum für Jungfamilien

Seit bereits 35 Jahren kauft das Land Niederösterreich Grundstücke, um sie jungen Familien zu günstigen Konditionen bereitzustellen. Im Zuge der niederösterreichischen Baurechtsaktion kauft das Land geeignete Grundstücke, um diese Jungehepaaren und Jungfamilien als Wohnraum verfügbar zu machen. Derzeit seien mehr als 2.200 solcher Baurechts-Grundstücke im Besitz des Landes. Anhebung der Altersgrenzen Mit 1. Oktober 2017 wird es nun zu einer Ausweitung der Aktion kommen: "Wir wollen in...

  • 24.08.17
  •  1
Lokales
Brigtitte und Raimund Haiderer haben nach 13 Jahren den Segen erhalten – im Bild mit den FF-Kameraden.
2 Bilder

"Sind glückliche Patchwork-Familie"

So schön ist die Liebe: Achtung vor dem Partner ist höchstes Gebot NEUAIGEN. "Wir haben uns am 14. November 2001 zum ersten Mal geküsst – bei einer Rudh-Party – und da hat es bei mir sofort gefunkt", erzählt Gitti Haiderer. In der Bezirksblätter Tulln-Reihe "So schön ist die Liebe" verrät das Ehepaar Brigitte und Raimund Haiderer das Lebensmotto, nämlich "nie die Achtung vor dem Partner zu verlieren" – das sei oberste Priorität in einer Beziehung. Ein "Ja" am 60er Geheiratet wurde zu...

  • 26.07.17
Gesundheit
Konflikte sollten lieber angesprochen statt totgeschwiegen werden.

Partnerschaft: Auch Streiten will gelernt sein

Auch in den harmonischsten Beziehungen kommt es hin und wieder zu Konflikten. „Kein Paar kann immer einer Meinung sein, kein Mensch kann immer alle Botschaften des jeweils anderen richtig verstehen und nie etwas persönlich nehmen“, verrät Beziehungscoach Dominik Borde. Das Problem oder die Kränkung anzusprechen, ist in jedem Fall besser als die Wut einfach runterzuschlucken. Aber: für einen guten partnerschaftlichen Streit gibt es einige Regeln. Immer respektvoll bleiben Die wohl wichtigste...

  • 20.07.17
Lokales
Heimlich auf Barbados geheiratet: Familie Auner.

So schön ist die Liebe: Hochzeit in der Karibik

So schön ist Liebe: Nach On-Off-Beziehung folgte ein Ja-Wort fürs Leben TULLNERFELD. "Was lange währt, wird endlich gut" oder "Die späte Legalisierung einer bereits 25 Jahre dauernden Liebesgeschichte", schreibt Christoph Auner, seines Zeichens Allgemeinmediziner. "Mal da, mal dort" hält Beziehung lebendig Aus der Reihe der Bezirksblätter Tulln "So schön ist die Liebe" erzählt das Ehepaar Auner von der On-Off-Beziehung, Fehlern, die sie nicht wiederholen möchten, und der Legalisierung ihrer...

  • 17.07.17
Lokales
So schön ist Liebe: Am 1. Mai haben Yasemin und Onur geheiratet.

So schön ist Liebe: Yasemin und Onur Gökalp Yagan

BEZIRK TULLN. "Meine Yasemin und ich haben uns am 1. Mai das Ja-Wort gegeben", schreibt Onur Gökalp Yagan an die Redaktion. Geheiratet haben die beiden in Wien, das Fotoshooting fand im Schloss Laxenburg statt. Seit 2004 lebt Onur Gökalp Yagan in Tulln, davor war er vierzehn Jahre in Michelhausen daheim. Wo er seine Prinzessin Yasemin kennengerlent hat? "Wir sind beide im Bundesdienst tätig. Und dort haben wir uns über die Arbeit bei einem Seminar kennengerlent", verrät der Tullner. Jetzt...

  • 31.05.17
Lokales
In Atzenbrugg "Ja" gesagt: Romeo Kloner mit seiner Anna.
2 Bilder

Sie haben's getan: Sie haben "Ja" gesagt!

Bezirksblätter suchen schönste Hochzeitsfotos, Liebesbeweise und Ehe-Rezepte. TULLN. Sie haben es getan – sie haben "Ja" gesagt. Romeo Kloner und seine Anna hatten eine Traumhochzeit in Atzenbrugg und haben ein gemeinsames Leben vor sich. Jetzt suchen die Bezirksblätter Tulln die schönsten Heiratsanträge, Liebesbeweise und Hochzeitsfotos. Erzählen Sie uns Ihre Geschichte: Wie haben Sie Ihren Liebsten/Ihre Liebste kennengelernt. Wie lange sind Sie verheiratet und vor allem welche Ehe-Rezepte...

  • 31.05.17
Lokales
Ministrantin Veronika Hiesinger, Johann und Maria  Hauser, Ferdinand und Zäzilia Morbitzer, Dechant Gregor Slonka, Gertraude und Hans-Peter Albrecht, nicht im Bild Margarethe und Rudolf Großschmidt, sowie Ministrant Johannes Hagl.

Ehejubiläum in Judenau gefeiert

JUDENAU-BAUMGARTEN (red). Vier Paare aus Judenau und Zöfing, die heuer ein besonderes Ehejubiläum feiern, sind der Einladung zum Dankgottesdienst mit Dechant Gregor Slonka, organisiert von Christine Wurm gefolgt, musikalisch wurde die Feier von Organistin Heidi Wurm umrahmt.

  • 17.10.16
Lokales
Atzenbruggs Standesbeamtin Natascha Gießenbacher hält Reden über Rücksicht, Vertrauen und Verständnis.
2 Bilder

Ehe-Rezept aus dem Standesamt

Unsere Standesbeamten geben Tipps, egal ob selbst verheiratet oder nicht. BEZIRK TULLN (bt). Unsere Standesbeamten begleiten die Paare des Bezirks durch einen der schönsten Momente ihres Lebens. Die Bezirksblätter erkundigten sich, ob die, vor denen Verliebte ihr Treueversprechen ablegen, auch selbst verheiratet sind. Den Ehe-Rekord stellt mit 39 Jahren Zwentendorfs Standesbeamter Ernst Grill auf. Wie man das schafft? "Nicht wegen jeder Kleinigkeit gleich rennen", verrät er. Kopf an Kopf folgen...

  • 18.05.16
Lokales
2 Bilder

Streitereien mündeten in Gewaltexzessen

BEZIRK TULLN (ip). Eifersucht soll ein häufiger Grund von Streitereien eines Paares aus dem Bezirk Tulln gewesen sein. Wenn es der Frau zu viel wurde, wollte sie weg, er hingegen wollte reden. Die Diskrepanz habe der 45-Jährige mit Gewalt zu lösen versucht. „Von einem Geständnis sind Sie weit entfernt“, äußerte der St. Pöltner Richter Slawomir Wiaderek gegenüber dem Angeklagten, der sein Schuldeingeständnis weitestgehend abschwächte. Es sei eine On-Off-Beziehung gewesen, in der die Gewalt von...

  • 05.10.15
Lokales
Hermine und Rudolf Schieb, Bewohnerin und Bewohner des SeneCura
2 Bilder

Ewige Liebe in Grafenwörth: 65 gemeinsame Ehejahre

Ehepaar Hermine und Rudolf Schieb feiern Eiserne Hochzeit GRAFENWÖRTH (red). Auf immer und ewig! Bereits vor 65 Jahren gaben Hermine und Rudolf Schieb, ein rüstiges Bewohnerehepaar des SeneCura Sozialzentrums Grafenwörth, einander das Jawort. Standesgemäß wurde die Eiserne Hochzeit bei einer schönen Feier im Kreise der Familie und mit Pater Severin zelebriert. Für alle Anwesenden stand fest: Nach all den Jahren ist ihre tiefe Liebe zueinander immer noch spürbar. Auch Tränen wurden...

  • 12.08.14
Lokales
In guten wie in schlechten Zeiten: Ehepaar Fitz ist seit 60 Jahren verheiratet.

60 Jahre Ehe: Blumen anstatt Diamanten

Bald ist es wieder so weit: Der Valentinstag, der Tag der Liebenden, steht vor der Tür. Das Ehepaar Fitz aus Sitzenberg-Reidling feiert seine Liebe nun schon seit 60 Jahren und verrät das eine oder andere Geheimnis. SITZENBERG-REIDLING (cb). „Wir sind beide Tür an Tür in Reidling aufgewachsen. Wir kannten uns also schon immer“, erzählt Josef Fitz. Doch dann kam der Krieg und er wurde eingezogen. „Erst danach haben wir uns wieder gesehen und sind seitdem ein Paar“, ergänzt Gattin Marianne. Aus...

  • 09.02.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.