Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

In Frohnleiten fand am Montag der Kick-off statt: Vzbgm. Hannes Pirstinger und Bernadette Pirker freuen sich über viele Teilnehmer.
1

Frohnleiten
Points4Action: Mit guten Taten punkten

Hier hat der Generationenkonflikt keine Chance: "Points4-Action" bringt Jung und Alt in Frohnleiten zusammen. In Frohnleiten hat der Generationenkonflikt keine Chance: Als einzige Gemeinde in Graz-Umgebung Nord nimmt die Stadtgemeinde seit dem Kick-off am Montag am Projekt "Points4Action" teil. Punkte für gute Taten Unterschiede ziehen sich bekanntermaßen an. Denn auch wenn sich die Interessen, Lebensbedingungen und -vorstellungen von jungen und älteren Generationen unterscheiden, so können sie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes waren 2020 gefordert.
4

WOCHE sagt Danke
Das Rote Kreuz im Einsatz während der Pandemie

Auch in der Corona-Krise leistet das Rote Kreuz im Dienst für seine Mitmenschen Großartiges. 1.144 Mitarbeiter, 57.000 Einsätze, 255.000 freiwillig absolvierte Stunden – das Rote Kreuz Graz-Umgebung hat 2020 Enormes geleistet. Anlässlich des Weltrotkreuztages am 8. Mai blickt die WOCHE mit Bezirksstellenleiter Günter Pichlbauer auf ein herausforderndes Jahr zurück. Zwischenmenschliches fehlt Auch wenn Einsatzkräfte auf Ereignisse wie Pandemien intensiv vorbereitet werden: Corona hat das Rote...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Vor etwas mehr als einem Jahr durfte ich alle unsere Ehrenamtlichen sowie freiwilligen Helferinnen und Helfer noch regelmäßig in unserem Haus begrüßen. Jede und jeder von Ihnen hat unseren Alltag geprägt und ist uns mit helfenden Händen zur Seite gestanden. 
Im Bild Mitte Peter Loder-Taucher/Hausleiter Li. Beata Simko/Pflegedienstleiterin. Re. Maria Scherf/Bewohnerin
3 3

Laudatio
Laudatio an Freiwillige sowie Ehrenamtliche

Hausleiter Peter Loder-Taucher im Interview: Wie sehen Sie die gegenwärtige Situation der Ehrenamtlichen und freiwilligen Helferinnen und Helfer in der Pandemie?  Vor etwas mehr als einem Jahr durfte ich alle unsere Ehrenamtlichen sowie freiwilligen Helferinnen und Helfer noch regelmäßig in unserem Haus begrüßen. Jede und jeder von Ihnen hat unseren Alltag geprägt und ist uns mit helfenden Händen zur Seite gestanden. In schwierigen Zeiten wie diesen fällt es oft nicht leicht, auf genau sie und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Danke! Rund 560.000 Steirerinnen und Steirer engagieren sich ehrenamtlich.

Kommentar
Ein Kommentar ohne das "C-Wort"

Hätten Sie's gewusst? Rund 560.000 Steirerinnen und Steirer sind ehrenamtlich tätig, engagieren sich bei der Freiwilligen Feuerwehr, dem Roten Kreuz, in Vereinen, privaten Organisationen. Die jährliche Wertschöpfung dieser freiwilligen Arbeit liegt allein in unserem Bundesland bei rund 1,5 Milliarden Euro. Unser Staat, das gesamte Gesundheitssystem, viele gesellschaftliche Bereiche wären ohne da Ehrenamt nicht nur undenkbar, sondern schlicht und ergreifend nicht möglich. Vor jedem einzelnen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Stehen mit Herzenswärme hinter der Initiative: Ulrike Leitner und GF Sabine Hauser-Wenko (r.) von SOFA in Seiersberg-Pirka
2

Seiersberg-Pirka
Wenn Stoffe Kraft spenden

Nähen für Frühchen und Sternenkinder ist eine Herzens-Initiative von SOFA Soziale Dienste in Seiersberg. Am kommenden Sonntag findet es wieder statt, das internationale Worldwide Candle Lighting. Jedes Jahr am zweiten Sonntag des Monats Dezember findet dieser jährliche Weltgedenktag für alle verstorbenen Kinder statt. Das weltweite Kerzenleuchten soll Angehörige in der ganzen Welt auch Kraft geben. Rein ehrenamtliches ProjektEine solche Kraft gibt den Eltern auch ein seit 2018 übernommenes...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Gerald Murlasits ist einer von vielen Ehrenamtlichen, die in Corona-Zeiten den Einkauf für andere erledigen.

Corona lässt Nachbarschaftshilfe wachsen

Die Corona-Pandemie zwingt die Menschen, Abstand zu halten. Gleichzeitig aber kommen die Leute einander menschlich näher. Die Nachbarschaftshilfe wächst in kaum dagewesener Breite, Ehrenamtliche springen dort ein, wo ältere oder kranke Mitbürger besser das Haus hüten sollen. So auch in Gratwein-Straßengel, wo der Einkaufszettel telefonisch im Gemeindeamt deponiert werden kann. Ehrenamtliche übernehmen die Besorgung und stellen den Einkauf vor die Tür. „Wir sind etwa 60 Freiwillige“, sagt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Fritz Praßl (li) und Jürgen Stockinger engagieren sich bei der Team Österreich Tafel, die kostenlos Lebensmittel an Bedürftige ausgibt.
4

Ehrenamtliche aus dem ganzen Bezirk engagieren sich bei der Team Österreich Tafel

Im März feiert die Team Österreich Tafel in Graz-Umgebung ihr zehnjähriges Bestehen. Von Ö3 und dem Roten Kreuz ins Leben gerufen, bringt die Aktion Überschuss und Mangel zusammen und wurde zur Anlaufstelle für Bedürftige. Ein Mann der ersten Stunde ist Fritz Praßl, kurz darauf schloss sich Jürgen Stockinger der Organisation an. Der Dobl-Zwaringer und der Premstätter leiten mit 40 Ehrenamtlichen die Sammlung und Ausgabe der Lebensmittel. „Anfangs sind wir noch zum Einsammeln mit unseren...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Sabine Probst versieht am 24. Dezember Dienst.
2

Ehrenamt in Graz-Umgebung
Zu Weihnachten im Einsatz

Viele Ehrenamtliche sind am Heiligen Abend im Dienst. Wir haben im Vorfeld mit Sabine Probst gesprochen. Es ist kein Tag wie jeder andere, und doch hat für Sabine Probst die Routine an diesem Tag Vorrang. Die 28-Jährige versieht am kommenden Dienstag, dem Heiligen Abend, Dienst beim Roten Kreuz. Dienst am Heiligen Abend"Ich mache den Dienst zu Weihnachten jetzt bereits zum dritten Mal", erzählt Probst, die seit 2014 in der Ortsstelle Lieboch ehrenamtlich arbeitet und dort auch ihre Ausbildung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Hilfe für Frauen
VinziLife sucht Ehrenamtliche

Im VinziLife, einer Dauerunterbringung für psychisch belastete Frauen, werden dringend ehrenamtliche Mitarbeiter sowohl für Tages- und Nacht- als auch Wochenenddienste in der Einrichtung in der Wolkensteingasse in Eggenberg gesucht. Gefragt sind Interessierte, die sich nicht davor scheuen, in ihrer Freizeit ein Stück Alltag mit Frauen in seelischen Krisenzeiten zu leben. Den Frauen wird eine langfristige bis dauerhafte Wohnversorgung ermöglicht. "Man würde es kaum glauben, aber man bekommt bei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Damit zu Ostern alles sauber ist, putzen Irmgard, Anita und Franziska von der Pfarre St. Marein ehrenamtlich die Glasscheiben der Kirche. Mit weiteren hilfreichen Händen stellt sich das Trio einmal monatlich in den Dienst der guten Sache.

Osterputz in Sankt Marein

Damit zu Ostern alles sauber ist, putzen Irmgard, Anita und Franziska von der Pfarre St. Marein ehrenamtlich die Glasscheiben der Kirche. Mit weiteren hilfreichen Händen stellt sich das Trio einmal monatlich in den Dienst der guten Sache.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1 8

Soviel Einsatz und Engagement für ein paar Kröten?
Todesfalle und Lebensretter

Sie brauchen spezielle Biotope, um zu überleben - naturnahe Teiche und Kleingewässer. Und dorthin sind sie in diesen Wochen (also im Frühjahr) meist in der Dämmerung, in der Nacht unterwegs - langsam. Und wenn sie Straßen überqueren schaffen sie es nicht, bis das nächste Auto kommt. Überfahren oder mitgerissen - der Straßentod zählt zu den Hauptursachen des Rückganges vieler Arten von Frösche, Kröten und Molche. Die Straße wird zur Todesfalle. Berg- und Naturwacht, Naturschutzbund,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
Monika Dunkl lädt zum Kennenlernen des Hospizteams am 28. Februar zu Kaffee und Kuchen in das Hospizbüro in Kalsdorf.

Hospiz steht für Leben

Zu Unrecht wird Hospiz auf Sterbebegleitung reduziert. So gibt das ehrenamtliche Hospiz-Team gesunden Kindern die Aufmerksamkeit, die ihnen oftmals fehlt, wenn ein Geschwisterchen in der Familie schwer erkrankt. Teamleiterin Monika Dunkl weiß um die Leere und das Chaos, wenn ein Familienmitglied stirbt, und um die Problematik im Umgang mit Demenz. „Wir haben Erfahrung, auch bei großem Leid die Strukturen wieder in ein halbwegs normales Leben zu bringen“, sagt Dunkl. Die Hilfe kommt von...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Vinzi-Obmann Gottfried Mekis (Bildmitte) und sein Team suchen Verstärkung in Form stundenweiser ehrenamtlicher Mitarbeit.
1 2

Vinzi-Laden zieht erfolgreiche Bilanz

Bei der Generalversammlung der Vinzenzgemeinschaft Fernitz-Mellach zeigte Obmann Gottfried Mekis die vielfältigen sozialen Aktivitäten des Vereins auf. Aushängeschild ist der im Herbst des Vorjahres eröffnete Vinzi-Laden in Kalsdorf, Hauptstraße 287, der vom Start weg von der Bevölkerung gut angenommen wird. So verzeichnete der Laden in nur drei Monaten knapp 500 Besucher. Nicht in der Öffentlichkeit steht die humanitäre Hilfe, die Bedürftigen in Form von Lebensmitteln, Schulgeld oder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Kirche in der Krise?
Ehrenamtliche fehlen in den Pfarrkirchen

Die Diözese Graz-Seckau vermeldet, dass 2018 exakt 10.440 Menschen aus der katholischen Kirche ausgetreten sind – damit gehören nur noch 805.382 Steirer dieser an. "Manchmal sind es persönliche Enttäuschungen und menschliches Versagen kirchlicher Verantwortungsträger, die zu Kirchenaustritten führen. Oft ist es der finanzielle Beitrag, der zu einer zumindest äußerlichen Verabschiedung von der Kirche Anlass gibt", teilt der gebürtige Übelbacher Hermann Glettler, Bischof von Innsbruck, mit. Die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Versprühten beim Caritas-Sommerfest gute Laune: „Ingrid Zöhrer, Viktoria Löscher, Wolfgang Rappold und Luftballon-Fee Julia Schwarzbauer.
4

Liebocherin schenkt ihre Freizeit den Senioren

Wer freut sich nicht nach einem langen Berufsleben auf die Pension. Bei Viktoria Löscher war das nicht anders, allerdings ein Ruhestand sollte es nicht werden. Nachdem die Liebocherin ihren Schreibtisch als Versandleiterin in einem Spirituosenunternehmen in Graz geräumt hatte, suchte sie nach einem Ehrenamt. „Ich habe mir damals gedacht, irgendetwas Sinnbringendes möchte ich machen und bin in die Zentrale der Caritas gegangen“, blickt Löscher auf ihre zweite Karriere zurück. Sehr freundlich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Sport, Technik, Garten, Küche – die Zeitschriftenabteilung zählt zu Margareta Wirths Lieblingsecken in der Hitzendorfer Bibliothek.
4

Hitzendorferin hat ein Faible für Steirer-Krimis

So kann man die Steiermark auch kennenlernen. Abteilungsinspektorin Sandra Mohr und Chefinspektor Sascha Bergmann decken rätselhafte Morde in der Weststeiermark, in Schladming oder im Thermenland auf. Die Steirer-Krimis von Claudia Rossbacher zählen zur Lieblingslektüre von Margareta Wirth, obwohl vom Sachbuch bis zu den Klassikern der kürzlich verstorbenen Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger Hunderte Bücher durch ihre Hand gehen. Wirth ist eine von 20 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1

"pro humanis leben. helfen" sucht Freiwillige

Wenn die Seele den Lebensweg mit Stolpersteinen pflastert, bietet sich die Sozialbegleitung als rasche Hilfsmöglichkeit an. In diesem Sinne hat "pro humanis leben. helfen" seit 1992 bereits mehr als 1.000 ehrenamtliche Sozialbegleiter ausgebildet. Aktuell sind in der Steiermark rund 300 geschulte ehrenamtliche Sozialbegleiter tätig. Diese unterstützen Betroffene dabei, in den Alltag zurückzufinden. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach dem kostenlosen Angebot für psychisch beeinträchtigte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Sternsingergruppe mit Franziska Zachenegger
1 8

Tolles Sternsinger-Ergebnis 2018 in Premstätten

22 Gruppen besuchten zwischen 28. und 30. Dezember die Häuser der Pfarre Premstätten um Spenden für die Sternsingeraktion 2018 zu sammeln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: € 12.860 konnten die Sternsinger in ihre Kassen singen. Das Geld geht in diesem Jahr an Entwicklungsprojekte in Nicaragua. Mit einem Gottesdienst am Dreikönigstag wurde die Aktion für dieses Jahr feierlich abgeschlossen. Das ehrenamtliche Organisationsteam der Pfarre Premstätten rund um Franziska Zachenegger zeigt sich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Anger
Top: 24 Personen wurden für ihre Verdienste als ehrenamtliche Mitarbeiter in der außerschulischen Jugendarbeit ausgezeichnet.

Ein Meilenstein für das Ehrenamt

Ehrenamtliche Jugendarbeit stand bei Auszeichnung im Rampenlicht. Gestern war der Tag des Ehrenamtes. Bereits vergangene Woche wurden 24 Ehrenamtliche für ihre Verdienste als ehrenamtliche Mitarbeiter in der außerschulischen Jugendarbeit mit dem "Meilenstein 2017" von Landesrätin Ursula Lackner ausgezeichnet. Darunter ist auch Marlies Hiebaum aus Eggersdorf bei Graz. Hiebaum führte die Landjugend Steiermark mehrere Jahre als Leiterin und hat heuer ihr Zepter übergeben. Auch Margarita Moser aus...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Karoline Amon engagiert sich in ihrer Freizeit beim Roten Kreuz als Rettungssanitäterin und im Kriseninterventionsteam.
3

Helfen im Rettungsdienst und bei seelischem Schmerz

Wir haben uns an das Leid gewöhnt. Wenn es nicht gerade jemanden aus der eigenen Familie, dem Freundes- oder Bekanntenkreis trifft, dann gehören Unfälle zum täglichen Informationsbild, dem nur kurzzeitig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Rettung und Feuerwehr sind da und kümmern sich um Verletzte. Für Betroffene aber ist damit vielfach nichts mehr wie zuvor. Karoline Amon ist Mitglied des Kriseninterventionsteams (KIT) und zur Stelle, wenn die eigene Welt zusammenzubrechen scheint. Amon ist...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1 1

Gutes tun – auch in Graz jederzeit möglich!

Stadt stellt online sogar eigene Ehrenamtsbörse zur Verfügung Gerade in der Landeshauptstadt mangelt es nicht an Möglichkeiten, sich ehrenamtlich und freiwillig zu betätigen, da gelten keine Ausreden. Check dir dein Ehrenamt Da wäre an erster Stelle einmal die "Ehrenamtsbörse". Unter der Adresse www.graz.at/fee kann man genau definieren, wann und wie viel Zeit man investieren will – und auch für welche Bereiche man sich interessiert. Mittels Suchfunktion wirft der Computer dann die besten...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
2

Herausforderungen und Unterstützung für Ehrenamtliche

Wer freiwillig Flüchtlingshilfe leistet, tut es aus Überzeugung und gerne, kann aber angesichts des Aufwandes an seine Grenzen kommen. Günter Lesny, GU-Bezirkssprecher der Grünen, weiß, dass ohne das Ehrenamt in den Gemeinden wenig funktionieren würde. Was sich tut "In vielen Fällen mussten die Bürgermeister erst mal überzeugt werden, dass hier überhaupt Handlungsbedarf besteht", sagt Lesny. In Thal, Kumberg, St. Radegund, Weinitzen, Gratwein und Eggersdorf würden Unterstützungsinitiativen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Herwig und Britta Zollneritsch aus Thal unterstützen Flüchtlinge u. a. mit dem 'coaches4you'-Programm.
1 2

Flüchtlingshilfe zwischen Lernprozessen und Hasspostings

Warum leisten Menschen Flüchtlingshilfe und wo stoßen sie an ihre Grenzen? Wir haben nachgefragt. Christine Franz, Madeleine Heinrich sowie Britta und Herwig Zollneritsch haben sich dazu entschlossen, aktiv Flüchtlingshilfe zu leisten. Sie spenden Zeit, geben Deutschkurse, organisieren Spenden oder unterstützen bei der Erledigung alltäglicher Hürden. Aus der akuten Hilfe wurden langfristige ehrenamtliche Tätigkeiten, die – wie auch die Helfer selbst – langsam an ihre Grenzen stoßen (siehe:...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.