Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Lokales
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen ließen das Jahr Revue passieren.

Kötschach-Mauthen
Florianis blickten auf das vergangene Jahr zurück

Die Kameraden der der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen ließen bei ihrer Jahreshauptversammlung das Jahr 2019 Revue passieren.  KÖTSCHACH-MAUTHEN. Kürzlich hielt die Stützpunktfeuerwehr Kötschach-Mauthen ihre 144. Jahreshauptversammlung ab. Das vergangene Jahr war aus Sicht der Florianis aus Kötschach-Mauthen wieder besonders. Einerseits waren da die Brandeinsätze in Würmlach, das Hochwasser im November und ein Busunfall in Reisach. Andererseits freut sich die Gruppe 1 über den...

  • 23.01.20
Lokales
Fabian Engel, Ausbildungsleiter Stefan Obernosterer und Kurt Kristler (von links) sind seit Jahren ehrenamtlich bei der Bergrettung in Kötschach- Mauthen tätig.
5 Bilder

Bergrettung
Die Kameradschaft in Schnee und Fels

Die Ortsstelle der österreichischen Bergrettung in  Kötschach-Mauthen ist für den bevorstehenden Winter bestens gerüstet.  KÖTSCHACH-MAUTHEN. Die Einsatzstelle der Bergrettung in Kötschach-Mauthen zählt derzeit 47 ehrenamtliche Mitglieder. Der Altersdurchschnitt der Kameraden liegt dabei bei Mitte 40. "Die Kameradschaft in unserer Ortsstelle ist wirklich toll", freut sich Ortsstellenleiter Klaus Peter Hohenwarter. Die ehrenamtlich tätigen Bergretter sind in den drei Gemeinden...

  • 22.01.20
Lokales
Gelungene Kooperation zwischen Rotkreuz- und Feuerwehrjugend bei brandübung 2019 in der Rot-Kreuz Bezirksstelle Hermagor

Rotes Kreuz
Gemeinsame Übung der Jugend

Die Jugendgruppen des Roten Kreuzes und der Feuerwehr Hermagor trafen sich bei der Rot-Kreuz-Bezirksstelle in Obervellach zum Thema „Brand“. HERMAGOR (lexe). Dabei gab es eine Einführung über die verschiedensten Brandarten und gleichzeitig wurden Maßnahmen zur Vorbeugung bzw. zur Brandbekämpfung erklärt. Auch Methoden der Ersten Hilfe kamen zur Sprache. In gestellten Brandszenen konnten die Jugendlichen eigenständig Feuer löschen. Nach einer fingierten Explosion mussten mittels Erster Hilfe...

  • 21.03.19
Lokales
Jetzt zur Grundausbildung für die Caritas TelefonSeelsorge anmelden

Caritas Kärnten
Ausbildung für ehrenamtliche Telefonseelsorge

Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, kann das bei der TelefonSeelsorge der Caritas Kärnten tun. KÄRNTEN. Die Caritas Kärnten ist auf der suche nach ehrenamtlichen Mitarbeitern für die TelefonSeelsorge. Der nächste Ausbildungskurs beginnt nach den Semesterferien am 19. Februar 2019. Details zum Kurs Der Kurs ist kostenfrei und berufsbegleitend. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Die Grundausbildung dauert etwa ein halbes Jahr. In dieser Zeit treffen sich die Teilnehmer...

  • 24.01.19
Wirtschaft
Albert Jank (2. v. l.) ist Obmann dreier Vereine: Gailtaler Speck, Bauernmarkt Hermagor und des Spezialitätenmarktes in Villach

Regionalitätspreis 2018
"Hochgenuss" im Ehrenamt

Speckbauer Albert Jank liegt das Wohl vieler am Herzen, deshalb betätigt er sich in Ehrenämtern. HERMAGOR (lexe). Der Gailtaler ist Obmann des Spezialitätenmarktes in Villach, des Vereins Gailtaler Speck und des Bauernmarktes in Hermagor. Mit Letzterem hat Albert Jank beim WOCHE-Regionalitätspreis 2018 den 2. Platz gemacht. "Ohne die Michi vom Wunderhof hätten wir das nicht geschafft", lobt Jank seine Stellvertreterin. Ehrliche Initiative "Unser Projekt ist eigentlich schon eine...

  • 04.12.18
Lokales
Die Bergwächter und Bergwächterinnen sorgen für den Schutz der Pilze und noch vieles mehr
3 Bilder

Kötschach-Mauthen
Das Geschäft mit den Pilzen

553 ehrenamtliche Arbeitsstunden hat die Bergwacht Einsatzstelle Kötschach-Mauthen heuer geleistet. KÖTSCHACH-MAUTHEN (aju). Die Schwammerlsaison ist zu Ende und seit Oktober gilt wieder das Pflückverbot. Doch auch während der Saison von 15. Juni bis 30. September dürfen nur zwei Kilogramm pro Person und Tag gesammelt werden. Dass diese Gewichtsbeschränkung nicht überschritten wird, kontrolliert die Bergwacht. Heuer leistete alleine die Einsatzstelle Kötschach-Mauthen mit ihren 14...

  • 23.10.18
Sport
Junge Ehrenamtliche mit besonderer persönlicher Leistung haben die Chance auf einen super Gewinn - Foto: https://pixabay.com/de/fu%C3%9Fball-pokal-ball-troph%C3%A4e-preis-566025/

Aktion "Junges Ehrenamt" mit toller Gewinn-Chance

Fünftägige Fußball-Bildungsreise nach Spanien mit ÖFB und DFB für die "besten" Ehrenamtlichen im Nachwuchsbereich zu gewinnen. KÄRNTEN. Zum vierten Mal vergibt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Ehrenamts-Förderpreis "Fußballhelden - Aktion junges Ehrenamt". Der Preis spricht vor allem junge, talentierte Ehrenamtliche wie Kinder- und Jugendtrainer sowie Nachwuchsleiter an, die sich besonders hervortun. Der Österreichische Fußballbund (ÖFB) kann sich nun wie im Vorjehr der Aktion anschließen....

  • 06.09.18
  •  2
Lokales
5 Bilder

Sie brennen für ihr Ehrenamt

Feuerwehr und Blasmusik werden im Bezirk Hermagor von den Brüdern Herbert und Andreas Zimmermann gesteuert. HERMAGOR (jost). Diese Funktions-Konstellation unter Brüdern ist einmalig: Im Jahre 2014 hat Andreas Zimmermann für den Bezirk Hermagor die Blasmusik-Obmann-Funktion von seinem Lesachtaler Vorgänger Toni Webhofer übernommen. Und 2017 wurde sein Bruder Herbert zum Bezirksfeuerwehrkommandanten gewählt, nachdem Vorgänger Rudolf Robin zum Landesfeuerwehrkommandanten aufgestiegen war.Die...

  • 01.08.18
Lokales

Friedrich Flath erhält Lorbeer als Auszeichnung

Für besondere ehrenamtliche Leistungen erhielt Friedrich Flath von der uniformierten Schützengarde Himmelberg den Lorbeer. KLAGENFURT. Die Kärntner Bürger- und Schützengarden waren in vergangenen Zeiten vor allem für den Schutz der Bürger und des Landes zuständig. Heute sind sie froh, dass der militärische Teil ihrer Aufgaben wegfällt und widmen sich mehr der Aufgabe die Werte und Traditionen unserer Gesellschaft zu verteidigen. Vor allem ehrenamtliche Aufgaben fallen in ihren...

  • 09.07.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Claudia Krappinger: "Es ist immer strikt zwischen der Haftung gegenüber dem Verein und der Haftung der Organe gegenüber Dritten zu unterscheiden"

Haftungsfalle Ehrenamt: Serviceclubs

Claudia Krappinger, Rechtsanwältin aus Feldkirchen, über häufige Schwierigkeiten für Serviceclubs. Gerade an lauen Abenden in der warmen Jahreszeit sind Stadtfeste und Märkte sehr beliebt. Serviceclubs wie Rotary, Lions, Soroptimist oder Round Table betreiben eigene Stände im Rahmen dieser Veranstaltungen und schenken Getränke aus. Manchmal helfen auch Freunde der Mitglieder mit oder es wird versehentlich Alkohol an Minderjährige ausgeschenkt. Persönliche Haftung Nachträglich kommt dann...

  • 05.04.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
Rechtsanwalt Christian Kleinszig: "Es können Haftungsfallen bei Vereinsfesten auftreten."

Haftungsfalle Ehrenamt: Vereinshaftung bei "Verpflegung"

Der St. Veiter Rechtsanwalt Christian Kleinszig über mögliche Probleme bei Vereinsfesten. Eine schreckliche Vorstellung für jeden Verein: Nach einem lustigen Fest liegen mehrere Besucher mit einer Salmonellenvergiftung im Krankenhaus. Obwohl die Verpflegung der Gäste an einen Caterer ausgelagert wurde, gerät der Verein in eine Haftungsfalle. Erfüllungsgehilfen „Gemäß § 1313a ABGB haftet ein Verein im Rahmen eines Schuldverhältnisses auch für das Verschulden jener Personen, deren er sich...

  • 04.04.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
Rechtsanwalt Alexander Todor-Kostic erklärt, warum Sparvereine regelmäßig ihre Statuten überprüfen lassen sollten

Haftungsfalle Ehrenamt: Sparvereine

Vereinshaftung: Rechtsanwalt Alexander Todor-Kostic über die Haftungsfallen von Sparvereinen. Bei Sparvereinen denkt man an Geselligkeit und gute Stimmung. Ein Albtraum, wenn plötzlich das gesamte Vereinsvermögen verschwindet, weil dieses vom Kassier hochspekulativ angelegt wurde. Hat der Kassier grob fahrlässig gehandelt, kann er zivilrechtlich und eventuell auch strafrechtlich belangt werden. Außerdem ergibt sich die Frage, ob nun auch andere Mitglieder für die Schulden des Sparvereins...

  • 04.04.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
Peter Riedel, Rechtsanwalt in Klagenfurt, gibt Tipps zum Thema Vereinshaftung

Haftungsfalle Ehrenamt: Verkehrssicherung

Vereinshaftung: Was Sie tun können! Der Albtraum für jeden Vereinsfunktionär: Ein Radfahrer stürzt über ein Seil, das über einen Weg gespannt wurde, um ein Boot nach einem Wettbewerb aus dem Wasser zu ziehen. Der Radfahrer erleidet Prellungen, Zerrungen und Schürfverletzungen. Seine Brille zerbricht beim Sturz, das Fahrrad wird beschädigt. Das Unfallopfer klagt den Sportverein und bekommt vom Gericht rund 3.000 Euro zugesprochen. Verkehrssicherungspflicht Rechtsanwalt Mag. Peter Riedel...

  • 04.04.17
Lokales
Luden zum Info-Abend: Reinhard Grüner, Lothar de Pauli, Ferdinand Hueter, Thomas de Pauli und Josef Anichhofer
4 Bilder

Vereine und die Finanzen

Die ÖVP lud zum Infoabend zum Thema Vereinsbesteuerung und Registrierkassenpflicht ins Kulturhaus Seeboden. SEEBODEN (ven). Was ist ein Verein? Wann ist ein Verein steuerpflichtig? Muss man bei einem Fest eine Registrierkasse haben? Diesen und weiteren wichtigen Fragen rund ums Vereinswesen gingen die Experten Reinhard Grüner vom Finanzamt Villach und Vereinskassier vom EC-VSV sowie Steuerberater Lothar de Pauli sowie sein Sohn Thomas de Pauli auf Einladung der ÖVP mit Klubobmann Ferdinand...

  • 02.11.16
PolitikBezahlte Anzeige
ÖVP Club

Klarheit für Vereine!

Drei Fragen an... 1. Was hat sich geändert? Neu ist, dass die Dauer eines „Kleinen Vereinsfestes“ von den bisherigen 48 Stunden auf 72 Stunden pro Jahr ausgeweitet wird, OHNE dass eine Registrierkassenpflicht besteht. Voraussetzung ist, dass die jährliche Umsatzgrenze von 30.000 Euro nicht überschritten wird. Damit ist wieder eine Zusammenarbeit zwischen Wirten und Vereinen möglich. Das ist ein Riesenerfolg! 2. Was bringt das? Das schafft Rechtssicherheit, Erleichterungen und...

  • 01.07.16
Lokales
Der Verein Respekt.net sucht die Orte des Respekts
2 Bilder

Österreichs Orte des Respekts

Der Verein Respekt.net sucht heuer zum zweiten Mal die Orte des Respekts. Das sind Orte an denen etwas Besonderes für unser Zusammenleben getan wird, gleichgültig ob online, in einer Region, einer Gemeinde, einer Straße oder in einem Haus. In Kärnten nehmen erst 8 Projekte am Wettbewerb teil. Eines davon in Hermagor. Tausende Menschen engagieren sich für ein besseres Zusammenleben. Sie sind in Vereinen aktiv, organisieren Projekte und setzen sich gemeinsam mit anderen für wichtige Anliegen...

  • 07.06.16
Lokales
4 Bilder

Orte des Respekts gesucht!

Ganz Österreich sucht die Orte des Respekts. Das sind Orte an denen etwas Besonderes für unser Zusammenleben getan wird, gleichgültig ob online, in einer Region, einer Gemeinde, einer Straße oder in einem Haus. Über 430 solcher Initiativen wurden schon gefunden. Tausende Menschen engagieren sich für ein besseres Zusammenleben. Sie sind in Vereinen aktiv, organisieren Projekte und setzen sich gemeinsam mit anderen für wichtige Anliegen ein. Dieses Engagement verdient Anerkennung und Respekt....

  • 23.05.14
Leute
Nicht leicht zu schaukeln: Helga Thaler muss ihre ehrenamtliche Tätigkeit und ihre Rolle als Mutter stets vereinbaren

"Im Team kannst du was bewegen"

Helga Thaler engagiert sich ehrenamtlich beim Ekiz Hermagor. Von Iris Langegger HERMAGOR. Das Eltern-Kind-Zentrum in Hermagor ist eine Dreh-und Angelscheibe für Eltern mit sämtlichen Bedürfnissen, Fragen und Anliegen zum Thema Familie und Kinder. Helga Thaler ist eines der vielen Rädchen in dem Getriebe, welches diese Organisation am Laufen hält. Thaler ist ehrenamtlich als Schriftführerin beim Ekiz Hermagor tätig. Darüber hinaus unterstützt die 36-Jährige als „Mädchen für alles“ das Ekiz...

  • 12.11.13
Wirtschaft
7 Bilder

Meine Zeit für andere: Ehrenamtlich beraten

Anderen helfen ist nicht selbstverständlich. Zum Glück gibt es Menschen, die sich ehrenamtlich und sozial engagieren. HERMAGOR (nic) Der Tag von Birgit Messner könnte mehr als 24 Stunden haben. Das klappt nicht, aber dennoch schafft es die 43-Jährige neben Familie und Beruf bzw. Weiterbildung, auch noch Zeit für andere Menschen auszubringen - und das auch noch unentgeltlich und ehrenamtlich. Die Geburt ihrer Tochter Myriam vor 21 Jahren hat das Leben von Birgit Messner nachhaltig verändert....

  • 20.10.13
SportBezahlte Anzeige
„Zuerst streicht er den Sportvereinen die Förderungen, was vor allem die Nachwuchsarbeit hart trifft, verteidigt das in einer Diskussion mit einer Zeitung in der er über Legionäre schimpft und eine halbe Stunde später inszeniert sich der gleiche Dörfler im Rahmen des Finalspieles zur Österreichischen Volleyballmeisterschaft beim eben noch kritisierten Verein als steuergeldverteilender Geschenkeonkel“, zeigt sich Tiefnig empört.

SPÖ-Kärnten: Dörfler begeht Foul an Kärntens Sportlern

Tiefnig: Zuerst kürzt er Sportförderungen, halbe Stunde später inszeniert er sich mediengerecht als geldverteilender Geschenkeonkel. Kürzung der Sportförderung trifft vor allem Kärntner Kinder. Als unmoralisches und doppelbödiges Spiel entlarvt SPÖ-Sportsprecher Alfred Tiefnig die Politik Dörflers: „Zuerst streicht er den Sportvereinen die Förderungen, was vor allem die Nachwuchsarbeit hart trifft, verteidigt das in einer Diskussion mit einer Zeitung in der er über Legionäre schimpft und...

  • 17.04.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.