Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Im Rahmen des Ars Electronica Festivals wurde ein Symposium zur Zivilgesellschaft der Zukunft durchgeführt.
von links: Nicole Sonnleitner, Leiterin ULF, Gerfried Stocker, Künstlerischer Leiter Ars Electronica, Birgit Gerstorfer, Sozial-Landesrätin und Meinhard Lukas, Rektor der Johannes Kepler Universität

Gerstorfer/ULF
Die Zivilgesellschaft wird "immer gebraucht werden"

Sowohl in der Flüchtlingsbewegung 2015 als auch in der Corona-Pandemie 2020 wurde deutlich, wie unmittelbar und rasch die Zivilgesellschaft handeln kann. Das Unabhängige LandesFreiwilligenzentrum und Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer luden jetzt zum Symposium "Zivilgesellschaft der Zukunft". OÖ. Ungefähr 70 Personen nahmen am vergangenen Samstag, 12. September, vor Ort am Symposium "Zivilgesellschaft der Zukunft" teil. Mehr als 100 Besucher waren online dabei. Auf dem Programm im Ars...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Das Rote Kreuz OÖ leistet nicht nur zur Bewältigung der Corona-Pandemie einen Beitrag. Über die aktuelle Arbeit, aber auch die Tätigkeiten im Vorjahr informierte Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger am 16. Juni.

OÖ Rotes Kreuz
Corona-Pandemie wirkt sich positiv auf Hilfsbereitschaft aus

Die Corona-Pandemie hatte bisher positive Auswirkungen auf die Freiwilligkeit bei Hilfsangeboten. Das berichtet jetzt das Oberösterreichische Rote Kreuz. So seien etwa mobile Teams zur Betreuung von Covid-19-Patienten und Verdachtsfällen aufgestellt worden. OÖ. Ungefähr 26.000 Proben auf Covid-19 nahm das Oberösterreichische Rote Kreuz bis zum 15. Mai ab. Knapp 2.000 Transporte von Infizierten wurden darüber hinaus bis zu diesem Datum vorgenommen, informierte OÖ. Rotkreuz-Präsident Walter...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer

Ehrenamtliche Talente gesucht
Ansfelden geht "Volle Kanne"

Ansfelden gründet einen Fähigkeiten- und Talente-Pool, aus dem die Stadt und Veranstalter wie Vereine, Kindergärten oder Schulen schöpfen können. ANSFELDEN (red). Gesucht sind viele Talente: Egal ob handwerklich begabte oder kreative Könner, künstlerisch Tätige, sportlich versierte oder sprachlich fundierte Ansfeldner. Alle die ihr Können ehrenamtlich vermitteln wollen, sind eingeladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen.  Informationen auf: ansfelden.at/vollekanne

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Bereits zum achten Mal lud Bürgermeister Günter Engertsberger zum Empfang ein.

Bürgermeisterempfang
Neuhofen holt Ehrenamtliche vor den Vorhang

Am Donnerstag, den 17. Oktober lud Neuhofens Bürgermeister Günter Engertsberger zum Bürgermeisterempfang ins „FORUM Neuhofen“.  NEUHOFEN (red). Bereits zum achten Mal wurden dabei ehrenamtlich Tätige aus den Blaulichtorganisationen, aber auch Personen, die länger als zehn Jahre in Vereinen tätig sind, im Rahmen des Bürgermeisterempfanges geehrt. Das Duo „jazzCafeArt“ mit Elisabeth Baumgartner und Frau Eva Niedermair führte musikalisch durch die Veranstaltung. Den von den Vereinen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Der Preis für das Ehrenamt – jetzt für den Florian 2019 anmelden!
2

Florian 2019
Freiwillige Helfer im Land gesucht

Mit dem Florian 2019, dem Preis fürs Ehrenamt, werden Freiwillige für ihr Engagement gewürdigt. OÖ. Tag für Tag setzen sich zahlreiche Oberösterreicher selbstlos für ihre Mitmenschen ein. Mit dem Florian, dem Preis fürs Ehrenamt, sollen diese Helden des Alltags gewürdigt werden. „Jeder zweite Oberösterreicher engagiert sich ehrenamtlich in den mehr als 15.000 Vereinen in unserem Land. Neun von zehn Oberösterreichern erachten es als sehr wichtig, eine ehrenamtliche Tätigkeit zu leisten:...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
1 3

Jugendpalette Traun
Repair Café

Mit dem 1. Repair Cafe 2019 begann das neue Jahr für alle Bastler und Experten am 25. Januar bei der Jugendpalette im Keller vom Volksheim Traun. Einige Anfragen mussten abgewiesen werden und wurden auf das nächste Repair Cafe am 22. Februar 2019 vertröstet. Es wurden 11 Geräte auf ihre Defekte hin begutachtet und in 9 Fällen konnten die glücklichen Besitzer ihre Getreidemühle, Nähmaschine, Brotbackmaschine, Milchschäumer, uvm. wieder funktionstüchtig mit nach Hause nehmen. In einem...

  • Linz-Land
  • Jugendpalette Traun

Ansfelden sagt „Danke“ für Freiwilliges Engagement

14 Anerkennungszeichen für besondere Verdienst im Ehrenamt verliehen. ANSFELDEN (red). Die Stadt Ansfelden zeichnete Ende November aktive Menschen in Ansfelden mit dem Anerkennungszeichen für besondere Verdienste im Ehrenamt aus. Damit würdigt sie besondere, hervorragende Leistungen für die Menschen in der Stadt. Bürgermeister Manfred Baumberger lud dazu die 14 PreisträgerInnen und die Mitglieder des Gemeinderates zur feierlichen Verleihungsgala am 29. November in den Festsaal des Anton...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Anzeige
vlnr: Pfarrer Krautsieder, Ehepaar Edlinger, Ehepaar Lemmé und Diözesanbischof Dr. Scheuer, Ehepaar Berger freuen sich über das erfolgreiche Wirken der Akademie für Familienpädagogik.
2

Akademie für Familienpädagogik feierte mit Diözesanbischof Dr. Scheuer die Diplomverleihung zum Familientrainer mit Sendungsfeier

Am Sonntag, dem 21. Jänner 2018 feierte die Akademie für Familienpädagogik Schönstatt am Kahlenberg mit den Absolventinnen und Absolventen der zweijährigen Ausbildung zum Familientrainer die Diplomverleihung mit Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer im Rahmen einer Festmesse mit Sendungsfeier. Diese fand ab 14 Uhr in die Pfarrkirche Linz-St. Paul zu Pichling mit feierlichem Rahmenprogramm statt. Ausbildung zum Diplomierten Familentrainer Die Begrüßung nahmen Isabella und Michael Lemmé vor....

  • Urfahr-Umgebung
  • Monika Ratzenböck
Kultur und Vereinsausschussobmann Manfred Leitner, Vizebürgermeister Markus Hofko.

Pasching zeichnet engagierte Bürger aus

Die Gemeinde vergibt ab dem kommenden Jahr Auszeichnungen für besondere Leistungen im Ehrenamt. Als Zeichen der Wertschätzung des freiwilligen Engagements werden so außergewöhnliche Leistungen der Paschinger Bürger vor den Vorhang geholt. „Das Ehrenamt ist für uns von sehr hoher Bedeutung, denn es leistet einen wesentlichen Beitrag zum Gemeinwohl in unserer Gemeinde. Unsere vielen ehrenamtlichen Helfer in den verschiedensten Bereichen machen Pasching bunter, sicherer, abwechslungsreicher...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Ein Teil der vom Bürgermeister der Marktgemeinde Neuhofen an der Krems für ihr freiwilliges Engagement ausgezeichneten Personen sowie Vertreter der politischen Parteien.

Neuhofens Gemeindechef lud zum Bürgermeisterempfang

Ehrenamt und privates Engagement sind die Stützen der örtlichen Vereine und  sozialen Lebens in Neuhofen. NEUHOFEN (red). Als Ausdruck der Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit nimmt Bürgermeister Günter Engertsberger alle zwei Jahre den Bürgermeisterempfang zum Anlass, um von den Vereinen und Organisationen genannten Personen unserer Gesellschaft für ihr außergewöhnliches Engagement zu danken und sie zu ehren. Rund 100 Personen folgten der Einladung des Bürgermeisters am 5. Oktober 2017...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Pasching spielt das Alter keine Rolle, hier zählt das Miteinander im Team.

Voller Einsatz für die Gesellschaft

Feuerwehren im Bezirk benötigen Nachwuchs, um die Sicherheit aufrechterhalten zu können. BEZIRK (nikl). „Wer die Jugend hat, hat die Zukunft“: für Karlheinz Manzenreiter keine abgedroschene Phrase, sondern der Leitsatz des Handelns. „Mit dem zehnten Lebensjahr können Jugendliche der Jugendfeuerwehr beitreten. Hier werden die 'Kameraden' von morgen bestens auf das Feuerwehrwesen vorbereitet. Wesentliche Bestandteile der Ausbildung sind Erprobungen, die Teilnahme am Wissenstest und der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Im Anton Bruckner Centrum in Ansfelden wurden die Anerkennungszeichen vergeben.

Ansfelden sagt „Danke“ für Ihr freiwilliges Engagement

ANSFELDEN (red). Um besondere, hervorragende Leistungen für die Menschen in Ansfelden zu würdigen und auszuzeichnen, wurden am 18. September im Anton Bruckner Centrum die Anerkennungszeichen der Stadtgemeinde Ansfelden verliehen. Mit dieser Ehrung holte die Stadtgemeinde Ansfelden Gemeindebürger vor den Vorhang, die sich in ihrer Freizeit für ihre Nächsten einsetzen. Sie sind die Stützen einer menschenfreundlichen und weltoffenen Gesellschaft. Elf Auszeichnungen Die elf Ausgezeichneten...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
3

Leondinger Senioren frischten ihre Kenntnisse in Erste Hilfe auf

Am 23.September, gerade zu Herbstanfang absolvierten 18 SB-Leonding Mitglieder einen Erste Hilfe Kurs im Rot-Kreuz Zentrum am Harterplateau Für viele war es eine willkommene Wiederholung und Auffrischung ihrer Kenntnisse, für manche war es überhaupt das erste Mal aber für alle hat es sich ausgezahlt. Der vortragende Rotkreuz-Mitarbeiter Michael Horopciuc gestaltete den Kurs sehr kurzweilig und mit vielen praktischen Anwendungen, also so ein Kurs der jedermann sehr zu empfehlen ist und die...

  • Linz-Land
  • Franz Stoettinger
80

"Danke"-Tour mit Regionautenabend in Linz

"Danke"-Tour machte Halt im Bildungshaus St. Magdalena Mehr als 100 Gäste kamen am Montagabend, 7. Juli, ins Bildungshaus St. Magdalena. Anlass war die "Danke"-Tour der Vereinsakademie, zu der Vertreter von Vereinen aus dem Großraum Linz und dem Mühlviertel geladen waren. "Was wäre Oberösterreich ohne die guten Geister und die vielen fleißigen Hände?", fragte Viktor Sigl gleich zu Beginn des Abends. Der Landtagspräsident ist selber in mehreren Vereinen ehrenamtlich engagiert und weiß daher:...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Linz-Mitte
Eine Einigung aller Parteien gab es bei der Vereinfachung des Veranstaltungsrechts.

Veranstaltungssicherheitsgesetz: Erleichterungen für Veranstalter

In der heutigen Unterausschusssitzung zum Veranstaltungssicherheitsgesetz in Oberösterreich kam es zu einer raschen Einigung aller Parteien. „Aufgrund zahlreicher aus der Praxis stammenden Wünsche zur Vereinfachung des Veranstaltungsrechts ist diese rasche Einigung besonders erfreulich“, so OÖVP-Klubobmann Thomas Stelzer. Besondere Neuerung ist die Einführung sogenannter „Kleinveranstaltungen“ bis 300 Personen, bei denen zukünftig nur eine Meldung und kein aufwändiges Bewilligungsverfahren...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Mario Mühlböck, Elke Hirsch, Christoph Günther, Christine Ebach, Barbara Kern, Ida Kneidinger und Marie Friedl

Im Dienste der guten Sache

WILHERING (red). Die Firma Ajuta Austria hat mit Sponsoren der Marktgemeinde Wilhering ein kostenloses "Essen auf Rädern" Zustellfahrzeug ermöglicht. Die vier Damen von Essen auf Rädern betreuen 365 Tage bis zu 40 Personen täglich und stellen ein warmes Mittagsmenü zu. "Dabei ist es nicht nur das gute Essen sondern auch der menschliche Kontakt, die Herzenswärme die von den ehrenamtlichen Damen kommt, der so von den Kunden geschätzt wird", betont Bürgermeister Mario Mühlböck. Die Firma Opel...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Freiwllige Feuerwehr Traun unterstützte Gerhard Hackl (3. v. l.) mit einem neuen Mannschaftstransportfahrzeug.

Ehrenamt hat Vorrang

BEZIRK (nikl). Zahlreiche Unternehmen im Bezirk unterstützen ehrenamtlich Tätige und deren Organisationen. Diese Unterstützung erfolgt in den meisten Fällen durch die Bereitstellung von Räumlichkeiten für Veranstaltungen und die Unterstützung bei den vielfältigen Aktivitäten der Blaulichtorganisationen. Ein weiterer, wichtiger Eckpfeiler der Unterstützung sind Sach- und Geldspenden. In diesem Zusammenhang bietet das Rote Kreuz den Unternehmen eine sogenannte Humanitätspartnerschaft an: Es wird...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
2 1

Florian 2015: Ehrenamtliche vor den Vorhang!

Mit dem Florian 2015, dem Preis für Ehrenamt, werden freiwillige Helfer für ihr Engagement gewürdigt. Tag für Tag setzen sich zahlreiche Oberösterreicher engagiert und selbstlos für ihre Mitmenschen ein. Sie helfen, wenn Hilfe gebraucht wird. Mit dem Florian, dem Preis für Ehrenamt, sollen diese Helden des Alltags gewürdigt werden. Ehrenamt ist Ehrensache Für die Oberösterreicher ist das Ehrenamt übrigens auch Ehrensache. „Mehr als die Hälfte aller Landsleute – nämlich circa 55 Prozent –...

  • Linz
  • Oliver Koch
Rosenbauer unterstützt die tägliche Einsatzfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehr im Bezirk.

Feuerwehrausstatter unterstützt Ehrenamt

LEONDING (nikl). Wer aktiven Zusammenhalt in der Gesellschaft will, der braucht ehrenamtliches Engagement.Für den weltweit führenden Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz ist die Unterstützung des Ehrenamtlichen Engagements keine leere Worthülse. Im Zug der verherrenden Hochwasser-Katastrophe, die auch unser Bundesland im Juni des Vorjahres schlimm in Mitleidenschaft gezogen hat, hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Leonding keine Sekunde gezögert. Die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
550 junge Männer verrichten jährlich ihren Zivildienst beim OÖ Roten Kreuz.

Gesellschaftlicher Mehrwert durch Zivildienst

Vor fast 500 Tagen fiel in Österreich die Entscheidung für die Aufrechterhaltung des bestehenden Zivildienstmodells. Von dem Wahlergebnis profitieren Zivildienst-Trägerorganisationen und vor allem auch die Bevölkerung. Eine Studie belegt, dass sowohl der gesellschaftliche als auch der ökonomische Nutzen des Zivildienstes von hohem Wert sind. Vieles ist selbstverständlich geworden, was Freiwilligenarbeit betrifft. Ohne die engagierte Arbeit der Zivildiener könnte das OÖ Rote Kreuz seinem Auftrag...

  • Linz
  • Ingrid Wolfsteiner
4

"Im Gegensatz zum Bund diskutieren wir im Land über gelegte Eier"

Viktor Sigl zieht Bilanz über sein erstes Jahr als Landtagspräsident, lobt das "oberösterreichische Klima", übt Kritik an der Bundespolitik und verlangt von der Finanz Toleranz im Umgang mit den Vereinen. BezirksRundschau: Ein Jahr Landtagspräsident Viktor Sigl, wie sieht die erste Bilanz aus? Sigl: Ich habe meine Arbeit unter drei Schwerpunkten angelegt: Föderalismus, Oberösterreichisches Klima und Internationalisierung des Standorts. Beim Föderalismus haben wir uns besonders im Umgang mit...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
2

Wasserschutzwacht befreite Mitterwasser von Müll

Nachdem Interventionen bei Stadt und Land nicht fruchteten, schritten die Ehrenamtlichen der Wasserschutzwacht selbst zur Tag. Kürzlich sammelten sie illegale Müllablagerungen beim Mitterwasser selbst ein. "Manfred Haimbuchner und Eva Schobesberger haben zwar zugesichert den Müllsündern den Kampf anzusagen. Aber wieder einmal tätig wurden ein paar nützliche Freiwillige", sagt Michael Janetzke von der Wasserschutzwacht. Die mehr als sieben großen Müllsäcke voll mit gesammelten Mist...

  • Enns
  • Oliver Koch

"Kultur des Ehrenamtes ist etwas ganz Besonderes"

LINZ (spm). “Die Freiwilligen leisten für die Gemeinschaft außerordentlich viel“, sagte Landeshauptmann Josef Pühringer bei der Preisverleihung des „Florian 2013“. In Kooperation mit dem Land Oberösterreich, der OÖ Versicherung und dem ORF OÖ holt die BezirksRundschau ehrenamtlich tätige Menschen vor den Vorhang. Aus der Rekordzahl von 225 Nominierungen wurden 18 Bezirkssieger und ein Landessieger gekürt. „Es gibt so viele Personen, die sich die Auszeichnung verdient haben. Die Qual der Wahl...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.