Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Das Rote Kreuz OÖ leistet nicht nur zur Bewältigung der Corona-Pandemie einen Beitrag. Über die aktuelle Arbeit, aber auch die Tätigkeiten im Vorjahr informierte Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger am 16. Juni.

OÖ Rotes Kreuz
Corona-Pandemie wirkt sich positiv auf Hilfsbereitschaft aus

Die Corona-Pandemie hatte bisher positive Auswirkungen auf die Freiwilligkeit bei Hilfsangeboten. Das berichtet jetzt das Oberösterreichische Rote Kreuz. So seien etwa mobile Teams zur Betreuung von Covid-19-Patienten und Verdachtsfällen aufgestellt worden. OÖ. Ungefähr 26.000 Proben auf Covid-19 nahm das Oberösterreichische Rote Kreuz bis zum 15. Mai ab. Knapp 2.000 Transporte von Infizierten wurden darüber hinaus bis zu diesem Datum vorgenommen, informierte OÖ. Rotkreuz-Präsident Walter...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Mittlerweile, seit etwas mehr als drei Jahren, ist Florian Rauch als Damentrainer der Union Pettenbach tätig.
1 3

BezirksRundschau-Aktion "Florian"
Tragende Säule der Gesellschaft

KIRCHDORF (red). Ob Musikverein, Sportverein oder Rotes Kreuz – der Ehrenamtspreis der BezirksRundschau, "Florian 2019", holt freiwilliges Engagement vor den Vorhang. Herzblut, Engagement und absolute Überzeugung von einer Sache – das sind die Zutaten für ehrenamtliche Arbeit. Auch Landeshauptmann Thomas Stelzer schätzt die Leistung der zahlreichen Freiwilligen im Land und unterstützt den "Florian“. Er sagt: "Dass sich die Oberösterreicher in ihrer Freizeit in Organisationen freiwillig für...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Dass es nur gemeinsam gehen kann, zeigen die Zahlen und Fakten des vergangenen Einsatzjahres 2016, die bei einer Pressekonferenz präsentiert wurden.
3

Feuerwehr: Einsatzerfolg kann nur gemeinsam erzielt werden

OÖ (sta). Von der Einzelhandelskauffrau bis zum Unternehmer, ob mit viel Berufserfahrung oder noch in Ausbildung: Alle sind Teil der großen Feuerwehrfamilie und stellen ihre Freizeit ehrenamtlich in den Dienst der Allgemeinheit. Sicherheit betrifft alle - Konzentration der Feuerwehr auf Kernaufgaben Dieser Einsatz – 24 Stunden und 365 Tage im Jahr – ist jedoch nur möglich, wenn alle an einem Strang ziehen. Sicherheit betrifft alle, ob im öffentlichen oder privaten Bereich. Einsätze - wie...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
OÖ. Versicherung Vorstandsdirektor Othmar Nagl, Landshauptmann Josef Pühringer, Erwin Wöckl und BezirksRundschau OÖ Chefredakteur Thomas Winkler (v.li.)
1 9

Fußball als große Leidenschaft

Erwin Wöckl von Grün Weiß Micheldorf ist „Florian 2015“ Bezirkssieger MICHELDORF (sta). „Ich bin überrascht, die Wahl gewonnen zu haben. Aber natürlich freue ich mich darüber. Es ist eine Bestätigung für meine Arbeit und die vielen Stunden, die ich unentgeltlich leiste. Es gibt aber viele ehrenamtliche Mitarbeiter in unserem Verein, die diese Auszeichnung auch verdient hätten. Ich widme den ‚Florian‘ allen Funktionären und Mitarbeitern des Vereines“, sagt der Micheldorfer Pensionist, als er...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Wolfgang Lettmayer  ist Feuerwehrmann aus Leidenschaft.
4 2

Freiwillig im Einsatz: „Es tut gut zu helfen“

Seit 33 Jahren ist Wolfgang Lettmayer ehrenamtlich bei der Feuerwehr in Kirchdorf tätig. MICHELDORF (sta). Für den Micheldorfer Betriebselektriker ist die Feuerwehr ein wichtiger Teil seines Lebens. Etwa 500 Stunden seiner Freizeit opferte er alleine im letzten Jahr für das Ehrenamt. „Das sind schon etwa zehn Stunden in der Woche“, so „Wolfi“, wie ihn seine Freunde nennen. „Meine Frau hat auch schon ein paar Mal gemeint, dass ich ‘geringfügig bei der Feuerwehr angestellt‘ bin“, schmunzelt er....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Jeder hat ein bissl recht

Landtagspräsident Viktor Sigl im BezirksRundschau-Interview über den Wirtschaftsstandort Oberösterreich, die sozialpartnerschaftliche Zusammenarbeit an dessen Weiterentwicklung und über das politische Klima im Hoamatland. BezirksRundschau: Was für eine Rolle spielt in Oberösterreich der Landtagspräsident? Sigl: Zum einen ist er einmal der Vertreter des gesamten Landesparlaments. Auf der zweiten Seite nimmt er damit auch eine wichtige Drehscheibenposition ein, wenn es um Anliegen des Landes um...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
OÖRK-Präsident Walter Aichinger

Rotes Kreuz startet Freiwilligenkampagne

Mehr als 18.500 Freiwillige stellen ihre Freizeit in den Dienst des OÖ. Roten Kreuzes. Mit einem großangelegten Informationsschwerpunkt will das OÖ. Rote Kreuz seine Leistungen für die Zukunft absichern bzw. ausbauen. OÖ (ok). Von den derzeit etwa 18.500 Rotkreuz-Freiwilligen sind knapp die Hälfte im Rettungsdienst tätig, ein Großteil aber auch in den freiwilligen Betreuungsdiensten: „Freiwilligkeit überlassen wir nicht dem Zufall. Wir müssen auch für die Zukunft unsere Dienste sichern bzw....

  • Linz
  • Oliver Koch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.