ehrenamtlicher Fahrdienst für Kurzstrecken

Beiträge zum Thema ehrenamtlicher Fahrdienst für Kurzstrecken

Wolfgang Schlick, Hauptorganisator der Fahrdienste, mit dem Taufkirchen Mobil.
4

Auf Kurzstrecken
"Taufkirchen Mobil" ist flott unterwegs

Seit 1. August ist das Taufkirchen Mobil unterwegs. Das E-Auto transportiert Taufkirchner auf Kurzstrecken von A nach B. Schon jetzt hat der dazugehörige Verein 116 Mitglieder. TAUFKIRCHEN/PRAM (juk). Damit wurden die Erwartungen bei weitem übertroffen. Sowohl Fahrer als auch Taufkirchner, die den Dienst nutzen wollen, müssen dem Verein beitreten und einen monatlichen Mitgliedsbeitrag leisten. Einzelpersonen zahlen 7 Euro pro Monat, es gibt auch Familienmitgliedschaften. Für den Fahrdienst...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.