Ein-Personen-Unternehmen

Beiträge zum Thema Ein-Personen-Unternehmen

RIZ-Geschäftsführerin Mag. Petra Patzelt, LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka, Gertraud Hönger, LR Dr. Petra Bohuslav, Ulrike Falkner und Mag. Karl Fakler.

Land und AMS stellen Ein-Personen-Unternehmen Assistenten zur Seite

Damit Ein-Personen-Unternehmen nicht alles ganz alleine machen müssen, startete die Land und das AMS die Initiative "EPU-Assistent". Dabei Dabei unterstützen beim AMS gemeldete qualifizierte Personen die EPU bei diversen büroorganisatorischen Tätigkeiten. Eine dieser EPU-Assistentin ist Gertraud Hönger. Sie unterstützt RIZ Gründerzentrum Wiener Neustadt ansässige selbstständige BEITRAINING®-zertifizierte Managementtrainerin Ulrike Falkner bei diversen administrativen Bürotätigkeiten. Das...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Erfolgreicher Einzelunternehmer: Christian Gufler aus Aspach gründete vor fünf Jahren die Werbeagentur Creartiv Gufler.

Alleine kreativ "hoch 3"

Werbeagentur, Shirt-Kollektion & Hochzeitseinladungen: Als Einzelunternehmer dreifach erfolgreich. ASPACH. "Schon mehr als die Hälfte der Unternehmen sind Einzelkämpfer und ohne Mitarbeiter tätig. Ein-Personen-Unternehmen zeichnen sich durch ihre Kleinheit, Spezialisierung und Individualität aus. Es kommt also nicht auf die Größe, sondern auf den Unternehmensgeist an", bringt es WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner auf den Punkt. Christian Gufler ist so ein erfolgreicher "Einzelkämpfer". Nach seinem...

  • Braunau
  • Linda Lenzenweger
Masseure, Fußpfleger und Kosmetiker gehören zu den  Fachgruppen mit sehr vielen Ein-Personen-Unternehmen.
  2

Hilfe für Einzelkämpfer

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich bietet Ein-Personen-Unternehmern viele Unterstützungen. BEZIRK. „Schon mehr als die Hälfte der Unternehmer sind Einzelkämpfer und ohne Mitarbeiter tätig“, sagt WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner. So komme es also nicht auf die Größe, sondern auf den Unternehmergeist an. Allerdings hängt der Erfolg des Unternehmens davon ab, wie gut man sich vermarkten kann. Vorträge und Arbeitsbuch Damit das Marketing im Alltagstrubel nicht immer wieder auf der To-do-Liste...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Einzelkämpfer in der Arbeitswelt

Normale Arbeitstage gehören der Vergangenheit an: Ein-Personen-Unternehmen und ihre Herausforderungen. BEZIRK (kpr). Tagtäglich stellen sie sich alleine den Herausforderungen des wirtschaftlichen Lebens: Ein-Personen-Unternehmen (kurz EPU) sind ohne Mitarbeiter tätig und somit Einzelkämpfer. Schon mehr als die Hälfte der heimischen Wirtschaftskammer-Mitglieder zählen zu dieser Sparte, informiert die Schärdinger WKO. Darunter findet sich auch Wolfgang Schwarzgruber, Geschäftsführer der Ballsport...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Gemeinsam mit drei Kollegen ist Andreas Preishuber auch für das neue Projekt "Raumdenker" verantwortlich.

Eine "One-Man-Show" kreativ in Ihrem Auftrag

Andreas Preishuber ist mit seinem "Creativbureau Designhunter" ein erfolgreiches Ein-Personen-Unternehmen. RIED (kat). "Schon mehr als die Hälfte der Unternehmen sind Einzelkämpfer und ohne Mitarbeiter tätig. Ein-Personen-Unternehmen (EPU) zeichnen sich durch ihre Kleinigkeit aus, durch ihre Spezialisierung und durch ihre Individualität. Es kommt nicht auf die Größe, sondern auf den Unternehmergeist an", so Wirtschaftskammer Oberösterreich-Präsident Rudolf Trauner. Andreas Preishuber ist so ein...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Tipps für EPUs

1. Vernetzen: Um effizient agieren zu können, müssen EPU stark vernetzt sein. Gute Beziehungen zu Kunden, Partnern etc. sind entscheidend für den Erfolg. 2. Verändern: EPU sind in der Position, schnell auf die Veränderungen am Markt zu reagieren – ja ihnen sogar zuvorzukommen. Sie sind schnell und wendig und können Ihr Geschäftsmodell flexibel verändern und verbessern, ohne erst langwierige Gespräche führen zu müssen. 3. Alleskönner: EPU müssen alles selbst erledigen und von der...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski
Im Bild (v. l.): Projektleiterin Gabriele Kössler, Mentee Christian Topf mit seiner Mentorin Karin Ramsebner-Greunz, WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner und EPU-Beauftragte Karin Reiter.

EPU-Mentoring-Projekt der WKOÖ feiert fünften Geburtstag

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich hat vor fünf Jahren das EPU-Mentoringprogramm ins Leben gerufen. Damit erhalten Ein-Personen-Unternehmen praktische Unterstützung durch erfahrene Unternehmerpersönlichkeiten. Diese Unternehmerinnen und Unternehmer — eingesetzt als Mentoren — stellen über einen Zeitraum von etwa sechs Monaten ihr Wissen zur Verfügung. Ob Organisationsmanagement, Kundenakquise, Netzwerkaufbau oder Marketing, im Mentoringprogramm werden in Kleingruppen mit maximal drei...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

WKO-Workshop: Bleibender Eindruck für "Einzelkämpfer"

SCHÄRDING. "In den letzten Jahren lässt sich ein Trend zu Ein-Personen-Unternehmen feststellen", berichtet Robert Steiner, Leiter der Wirtschaftskammer Schärding. Spezielle für diese "Einzelkämpfer" bieten die WKOÖ-Bezirksstellen verschiedene Workshops zum Thema "Elevator Pitsch" an. In Kleingruppen wird gelernt, kurz und prägnant seine Besonderheiten auf den Punkt zu bringen. Die Teilnehmer erfahren dabei, wie man Interesse und Emotionen seines Geschäftspartners weckt, wie man sich und das...

  • Schärding
  • Linda Lenzenweger

Ein Personen Unternehmen forcieren

Wirtschaftsbund Schwaz will Einzelunternehmer besser vernetzen SCHWAZ (red). Unternehmer sein ist nicht immer einfach, vor allem wenn man keine Mitarbeiter hat und neben „Chef“ sein auch alle Arbeiten im eigenen Unternehmen zu erfüllen hat. Trotzdem entschließen sich Jahr für Jahr mutige Männer und Frauen dazu es zu versuchen. 20.3632 Ein-Personen-Unternehmen gibt es in Tirol, davon 1.945 im Bezirk Schwaz. Das sind knapp die Hälfte aller Unternehmen. Auf Initiative des Wirtschaftsbund Schwaz...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Neues Ausbildungsprogramm für Ein-Personen-Unternehmen aus Linz-Land

Ein-Personen-Unternehmen sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für den Bezirk Linz-Land. Mit 9358 WK-Mitgliedern stellt der Bezirk Linz-Land hinter Linz-Stadt den zweitstärksten Wirtschaftsbezirk. Über 60 Prozent dieser Unternehmen beschäftigen keine Mitarbeiter. Diese Gruppe der Ein-Personen-Unternehmen hat aber dennoch eine bedeutende Wirtschaftskraft für die Region. Aus der intensiven Beratungstätigkeit weiß die WKO Linz-Land über immer wieder auftretende Problemfelder in den ersten...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

INFOABEND ÜBER EPU'S

Die sogenannten "Ein Personen Unternehmen" stehen im Zentrum einer Veranstaltung des WB Schwaz. Dienstag, 16. April; Schloss Freundsberg; 18:00 bis 20:00 Uhr;

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

In Kürze

BEZIRK. Neue Angebote für Ein-Personen-Unternehmen. Die Wirtschaftskammer bietet neue Angebot für Kleinunternehmen. Dazu gehören unter anderem ein Netzwerktag, das Ausbildungsprogramm "Ich und mein Unternehmen" oder die Vorsorgestraße – ein Präventionsprodukt zur Identifizierung und Minimierung von Risiken. BEZIRK. Serviceplattform mit Kinderbetreuungsprojekten. Auf der Website www.familieundberuf.at des Familienministeriums finden gesammelt die Betreuungsprojekte für Kinder in den...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Tag der offenen Tür für Ein-Personen-Unternehmen (EPU)

BEZIRK. Am 26. Februar findet von 16 bis 19 Uhr ein Tag der offenen Tür der WKO UU für Ein-Personen-Unternehmen (EPU) statt. In der Wirtschaftskammer am Hessenplatz 3 stehen Experten zur Verfügung, die Auskunft über folgende Themen geben können: Weiterbildung, Exportunterstützung, Frau in der Wirtschaft, Junge Wirtschaft, Gemeinschaftsbüros, GUUTE regionale Vermarktung, Sozialversicherung, Steuerrecht, Unternehmenskonzept, AMS-Förderung „1. Mitarbeiter“ und spezielle Angebote der WKO. 2013...

  • Linz
  • Ruth Dunzendorfer
Andreas Brunner, Klaus Berer, Gerda Fundneider, Manfred Lorenz und Andreas Meixner.

Mutig und selbstbewusst: Ein-Personen-Unternehmen

BRAUNAU. Mehr als 80 Unternehmer besuchten am 2. Oktober die Wirtschaftskammer Braunau, um an dem Vortrag "Ab Morgen erfolgreicher – Kunden gewinnen mit Herz und Verstand" teilzunehmen. Die Veranstaltung wurde speziell für Kleinstbetriebe, die oft Einzelkämpfer sind, ins Leben gerufen. "Ein Ein-Personen-Unternehmen und Kleinstbetriebe sind ein starker und unverzichtbarer Wirtschaftsfaktor für jeden Bezirk. Diese Unternehmen tragen ein hohes Risiko mit viel Verantwortung, zeigen aber Mut,...

  • Braunau
  • Linda Lenzenweger
  2

Einzelkämpfer bekommen Unterstützung

Im Förderungsdschungel alleingelassen, horrende Sozialversicherungsbeträge und fehlende Unterstützung bei der IT: Der ökonomische Druck auf Ein-Personen-Unternehmer ist hoch. Mit epuPoint.at sollen Kleinunternehmer eine Sorge weniger haben. Die IT-Plattform steht für eine günstige und effektive Komplettlösung. 240.0000 Menschen haben den Schritt in die Selbständigkeit bereits gewagt. Somit sind mehr als die Hälfte aller österreichischer Unternehmen Ein-Personen-Unternehmen (EPU). Sie sind...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Thomas Tauchner
Die Wirtschaftskammer Oberösterreich will Kleinstunternehmen vermitteln, wie sie mehr Kunden gewinnen können.

Bessere Vermarktung für Linzer Kleinunternehmer

Kleinstbetriebe sind oftmals wirkliche „Einzelkämpfer“. Speziell für diese Unternehmen hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich daher die Veranstaltung „Ab morgen erfolgreicher – Kunden gewinnen mit Herz und Verstand“ zusammengestellt. Am 12. April erfuhren Unternehmer, wie sie ihre Produkte und Dienstleistungen besser vermarkten, wie es anderen Kleinstunternehmern geht, wie sie Stolpersteine überwinden und neue Chancen erkennen. „Ein-Personen-Unternehmen sowie Kleinstbetriebe sind ein...

  • Linz
  • Nina Meißl

Treffpunkt "Ein-Personen-Unternehmen"

Am Freitag, dem 22. Oktober, findet um 18.30 Uhr in der Wirtschaftskammer Imst ein Zusammentreffen für "Ein-Personen-Unternehmer" statt. Mit dabei Zukunftsforscher Harry Gatterer zur EPU-Trend-Studie, Mag. Barbara Thaler zu neuen Märkten im Internet, Komm-Rat Arthur Thöni als Gastreferent sowie weitere Experten der Wirtschaftskammer Tirol. Alle interessierten Unternehmer sind herzlich dazu eingeladen. Um Anmeldung unter Tel. 0590905-3110 oder per E-Mail: maria.schoenherr@wktirol.at wird...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.