Ein-Personen-Unternehmen

Beiträge zum Thema Ein-Personen-Unternehmen

Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner und Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer.

Wirtschaftskammer OÖ
Landesförderung „1plus1“ erneuert und verlängert

Neue Richtlinien für die Landesförderung „1plus1“ helfen Ein-Personen-Unternehmen.  OÖ. Aufgrund des positiven Anklangs der Landesförderung „1plus1“ wurde diese verlängert und verbessert. Die Förderung unterstützt Ein-Personen-Unternehmen bei der Einstellung ihres ersten Mitarbeiters durch Lohnnebenkostenzuschüsse. Neue Förderrichtlinie Bisher waren Angehörige als förderbare Personen ausgeschlossen und der erste „externe Mitarbeiter“ nicht förderbar, da dieser formal nicht der „erste...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Die Junge Wirtschaft Schärding startet im Techno-Z ein "Co-Working"-Projekt: Jungunternehmer mieten sich "nur" einen Schreibtisch anstatt eines ganzen Büros.
  2

"Co-Working" in Schärding statt Büro daheim?

Junge Wirtschaft Schärding und Techno-Z gründen "Co-Work-Space". Die Idee: Gemeinsam statt einsam arbeiten. SCHÄRDING (ska). Weil sich ein Büro zur Miete für sie einfach nicht rechnet, arbeiten viele Ein-Personen-Unternehmen von zuhause aus", weiß Christian Armstark von der Jungen Wirtschaft. Das bringe aber nicht nur Vorteile: "Bei Kundenbesuchen macht der Küchentisch keinen professionellen Eindruck", ist er sich sicher. Und: Nach der Arbeit fehle oft der Abstand zum Job – "wenn man zwei...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Christian Olear hat im Jänner 2015 die Firma Tech-Media in Münzkirchen als Ein-Mann-Betrieb gegründet.

Keine Scheu vor Nachtschichten

"Selbst" und "ständig" arbeiten Ein-Personen-Unternehmen (EPU) MÜNZKIRCHEN (ska). So definiert Christian Olear seine Arbeit. Seit Jänner 2015 führt er die Firma "Tech-Media" als Ein-Mann-Betrieb. Tagtäglich stellt er sie sich alleine den Herausforderungen des wirtschaftlichen Lebens. Die größte Herausforderung bestehe dabei darin, die eigenen Ideen umzusetzen und am Markt erfolgreich zu sein. "Nur wer sich mit seinem Produkt oder seiner Dienstleistung zu 100 Prozent identifiziert, kann auch...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Firmenchefs coachen Ein-Personen-Unternehmen

OÖ. Unternehmen, die nur aus einer Person bestehen (EPU), arbeiten oft sehr flexibel. Oft fehlt es ihnen aber an Erfahrung. Deswegen hat die Wirtschaftskammer OÖ eine Mentoring-Initiative ins Leben gerufen. Erfahrene Firmenchefs coachen über einen Zeitraum von sechs Monaten die Ein-Personen-Unternehmer. Dieses Mentoring wird in Gruppen mit höchstens drei Teilnehmern abgehalten und umfasst unter anderem die Bereiche Organisationsmanagement, Kundenakquise, Netzwerkaufbau und Marketing. Bisher...

  • Linz
  • Rita Pfandler
Inhaber Stefan Stingl achtet sehr darauf, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen.
  5

Die eigenen Träume verwirklicht

Als Einzelunternehmer hat man es in der heutigen Zeit nicht leicht. Der Markt hart umkämpft und die Konkurrenz groß. MÜNZKIRCHEN. Harte Arbeit, Ehrgeiz und nicht zuletzt der Glaube an sich selbst, machen vieles möglich. Die Firma „Holzbau Stingl“ in Münzkirchen ist eines der vielen Ein-Personen-Unternehmen im Bezirk Schärding. Stefan Stingl, Holzbau Stingl: „Mein Wunsch war es, meine Träume selbst verwirklichen zu können. Seit meiner Schulausbildung in der HTL wusste ich schon, dass ich...

  • Schärding
  • Tamara Zopf

Einzelkämpfer in der Arbeitswelt

Normale Arbeitstage gehören der Vergangenheit an: Ein-Personen-Unternehmen und ihre Herausforderungen. BEZIRK (kpr). Tagtäglich stellen sie sich alleine den Herausforderungen des wirtschaftlichen Lebens: Ein-Personen-Unternehmen (kurz EPU) sind ohne Mitarbeiter tätig und somit Einzelkämpfer. Schon mehr als die Hälfte der heimischen Wirtschaftskammer-Mitglieder zählen zu dieser Sparte, informiert die Schärdinger WKO. Darunter findet sich auch Wolfgang Schwarzgruber, Geschäftsführer der Ballsport...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Im Bild (v. l.): Projektleiterin Gabriele Kössler, Mentee Christian Topf mit seiner Mentorin Karin Ramsebner-Greunz, WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner und EPU-Beauftragte Karin Reiter.

EPU-Mentoring-Projekt der WKOÖ feiert fünften Geburtstag

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich hat vor fünf Jahren das EPU-Mentoringprogramm ins Leben gerufen. Damit erhalten Ein-Personen-Unternehmen praktische Unterstützung durch erfahrene Unternehmerpersönlichkeiten. Diese Unternehmerinnen und Unternehmer — eingesetzt als Mentoren — stellen über einen Zeitraum von etwa sechs Monaten ihr Wissen zur Verfügung. Ob Organisationsmanagement, Kundenakquise, Netzwerkaufbau oder Marketing, im Mentoringprogramm werden in Kleingruppen mit maximal drei...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

WKO-Workshop: Bleibender Eindruck für "Einzelkämpfer"

SCHÄRDING. "In den letzten Jahren lässt sich ein Trend zu Ein-Personen-Unternehmen feststellen", berichtet Robert Steiner, Leiter der Wirtschaftskammer Schärding. Spezielle für diese "Einzelkämpfer" bieten die WKOÖ-Bezirksstellen verschiedene Workshops zum Thema "Elevator Pitsch" an. In Kleingruppen wird gelernt, kurz und prägnant seine Besonderheiten auf den Punkt zu bringen. Die Teilnehmer erfahren dabei, wie man Interesse und Emotionen seines Geschäftspartners weckt, wie man sich und das...

  • Schärding
  • Linda Lenzenweger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.