Ein-Personen-Unternehmen

Beiträge zum Thema Ein-Personen-Unternehmen

Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer.

Coronavirus in Salzburg
"Corona-Einkommenssituation" bei Wohnbeihilfe berücksichtigen

Die Salzburger Wohnbauförderung unterstützt, wenn es auf Grund der aktuellen Situation zu Härtefällen beim Wohnen kommt. Unbürokratische Antragstellung für Wohnbeihilfe soll kommen und die aktuelle Einkommenssituation soll berücksichtigt werden. „In diesen herausfordernden Zeiten ist es mir ein Anliegen, dass wir schnell und unbürokratisch dort helfen, wo es nötig ist." Landesrätin Andrea Klambauer Beihilfe bei Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit erhöhen „Nach sorgfältiger Überlegung und...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Bei den Maßschuhen von Michael Schachinger ist alles Handarbeit: Vom ersten Abdruck, über den Leisten bis hin zum fertigen "Schuach".
  8

Michael Schachinger
"Wollte eigene Ideen umsetzen"

RIED (hepu). Sich selbstständig zu machen und der eigene Chef sein, ist ein Traum von Vielen. Michael Schachinger hat sich mit seinem Ein-Personen-Unternehmen "Schuach" diesen Wunsch bereits verwirklicht und weiß mittlerweile über die Herausforderungen aber auch die Vorteile dieses Konzeptes Bescheid. "Ich hatte so viele Ideen, die ich umsetzen wollte. Als Angestellter in einem Unternehmen bekam ich jedoch nicht die Möglichkeit dazu", erklärt Schachinger seine Beweggründe. Der gelernte...

  • Ried
  • Helena Pumberger
Magdalena Mitschdörfer ist Masseurin.
  5

Flow Massage
Masseurin machte sich in Aigen-Schlägl selbstständig

AIGEN-SCHLÄGL (srh). "Eine eigene Praxis war schon immer mein Traum", freut sich Magdalena Mitschdörfer. Die 24-Jährige hat den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und Anfang Mai ihr Massageinstitut "Flow" in Aigen-Schlägl eröffnet. Mitschdörfer absolvierte eine Ausbildung als Einrichtungsberaterin. "Es war für mich immer klar, dass ich Masseurin werde. Da man diesen Beruf erst ab dem 17. Lebensjahr ausüben kann, habe ich mich entschieden vorher eine Lehre zu machen, um Geld zu verdienen",...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Kristina Gubesch gründete "Schoen-Chic".

Ein-Personen-Unternehmen
Leidenschaft zur Arbeit

Kristina Gubesch, Kosmetikerin, erzählt über ihren Weg zur Selbstständigkeit und gibt Tipps. REGAU. Kristina Gubesch machte sich 2017 mit einem Schönheits-, Kosmetik- und Körperpflegestudio namens "Schoen-Chic" bei ihr zuhause in Regau selbstständig. "Die Idee, 'Schoen-Chic' zu gründen, hat sich durch ein Gespräch mit meiner besten Freundin entwickelt", erzählt Gubesch, die vorher viele Jahre im Verkauf bei Billa und Thalia gearbeitet hatte. "Kosmetik und Schönheit hat mich immer schon...

  • Vöcklabruck
  • Theresa Haidinger
Fashion mit Statement - beardedblackbirds.com
  9

Ein-Personen-Unternehmen
Der Bart-Träger und seine Visionen

ST. PETER (fech). Er ist Bart-Träger, der den ‚haarigen Gesichtswuchs‘ zum Anlass nahm, sein Ein-Personen-Unternehmen (EPU)“ zu gründen. Hinter dem Bart von Christoph Schinagl verbirgt sich jedoch noch viel mehr. Der gelernte Speditions-Kaufmann Schinagl trägt seinen Bart mit Überzeugung und aus Leidenschaft. Nicht umsonst ist er auch Mitglied in einem weltweit agierenden Bart-Club, bei dem sich nicht nur Bart-Träger aus aller Welt treffen, sondern auch karitative Zwecke unterstützt werden....

  • Braunau
  • Christina Feköhrer
Bei Selbstständigen ist die Arbeitszufriedenheit laut Studien höher als bei Angestellten

Unternehmensgründung: Eine gute Geschäftsidee allein reicht nicht

Selbstständigkeit hat Vorteile, birgt aber Risiken. Ob Unternehmertum die richtige Karriereentscheidung ist, hängt auch stark von der Persönlichkeit ab. ÖSTERREICH. Endlich kein Chef mehr, vor dem man sich rechtfertigen. Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, sein eigener Chef zu sein? Doch wie ernst es mit dem Wunsch nach der Selbstständigkeit gemeint ist, merkt man spätestens bei der Erstellung des Businessplans, der laut dem Gründerservice der Wirtschaftskammer in erster Linie für den...

  • Linda Osusky
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.