Einbrüche

Beiträge zum Thema Einbrüche

Einbruchdiebstähle geklärt.

St.Pölten
Einbrüche im Bezirk geklärt

Zwei vorerst unbekannte Täter verübten am 14. August 2020, gegen 17.30 Uhr, einen Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus in Hainfeld, Bezirk Lilienfeld, und stahlen Bargeld und Schmuck. Dabei wurden sie von Zeugen beobachtet. LILIENFELD/ST. PÖLTEN (pa). Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden flüchtenden Täter gegen 17.40 Uhr von Beamten der Polizeiinspektion Hainfeld noch im Ortsgebiet angehalten und vorläufig festgenommen werden. Die Polizisten fanden mit Unterstützung der...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Der Mann ist etwa 25–35 Jahre alt und 
ca. 1,70–1,75m groß
2

Trickdiebstähle in Niederösterreich
Polizei fahndet nach "Technikern"

Seit  2. Juli 2020 kam es in Niederösterreich vermehrt zu Trickdiebstählen in Wohnungen und Wohnhäusern älterer Personen. Die bisher unbekannten Täter, zwei bis drei Männer, geben sich als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens oder als Fernsehtechniker aus und verschafften sich so Zutritt in die Wohnräumlichkeiten. ST. PÖLTEN / NÖ (pa). Die Täter gaben vor, sie müssten im Auftrag ihrer Firmen zum Beispiel Vermessungsarbeiten oder Kontrolltätigkeiten an Anschlüssen durchführen....

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Die Täter verschafften sich über Fenster und Terrassentüren Zugang zu den Wohnräumen.

Coups im Bezirk St. Pölten
Große Beute für Einbrecherbande aus Serbien

Erneuter Fahndungserfolg für die Diebstahlsgruppe des Landeskriminalamtes NÖ: Eine serbische Einbrecherbande konnte ausgeforscht werden.  ST. PÖLTEN. Eine vorerst unbekannte Tätergruppe erbeutete auf ihrer Einbruchstour von Oktober 2019 bis Jänner 2020 Diebesgut im Gesamtwert von rund 250.000 Euro und verursachte einen Sachschaden von etwa 77.000 Euro. Insgesamt gehen 42 Taten in Niederösterreich – darunter auch zwei im Bezirk St. Pölten –, der Steiermark und dem Burgenland auf das Konto der...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
2

Einbrüche in Tulln: Täter gefasst

Die Polizeiinspektion Lunz klärt zahlreiche Vermögensdelikte LUNZ / TULLN / NÖ (pa). Durch Beamte der Polizeiinspektion Lunz am See wurden im Zuge von Erhebungen zu zahlreichen Einbruchs- und Diebstahlshandlungen im November 2017 gegen einen 23-jährigen, in Göstling an der Ybbs, Bezirk Scheibbs, unangemeldet in einer Wohnung aufhältigen Tatverdächtigen ermittelt. Da gegen den 23-Jährigen aus dem Bezirk Scheibbs bereits eine aufrechte Festnahmeanordnung des Bezirksgerichtes St. Pölten wegen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Hinweise werden an die Polizeiinspektion Böheimkirchen erbeten: 059133-3163

Einbruchstour durch Böheimkirchen und Kirchstetten

Die Täter brachen in drei Tagen in vier Firmen ein und versuchten es bei sechs weiteren. BÖHEIMKIRCHEN/KIRCHSTETTEN (red). Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Freitag, 7. Juli, 12 Uhr, bis Sonntag, 9. Juli in vier Firmen in den Betriebsgebieten von Böheimkirchen und Kirchstetten ein. Versucht haben sie es außerdem bei sechs weiteren Firmen. Dabei stahlen die Täter Bargeld im dreistelligen Eurobereich und verursachten einen erheblichen Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Hinweise...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
Die beiden Beschuldigten wurden nach zwei weiteren Einbruchsdiebstählen am 1. Juni gegen 4 Uhr verhaftet.

Sechs Einbrüche in Bezirken St. Pölten und Lilienfeld geklärt

Zwei rumänische Staatsbürger im Alter von 22 und 37 Jahren wurden festgenommen. ST. PÖLTEN (red). Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, ermittelten zwei rumänische Staatsbürger im Alter von 22 und 37 Jahren, die verdächtigt werden, Einbruchsdiebstähle in Firmen in Niederösterreich begangen zu haben. Die Polizisten beantragten bei der Staatsanwaltschaft St. Pölten EU-Haftbefehle für die beiden Beschuldigten. Beamte der Polizeiinspektion Aurolzmünster...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
Die Verfahrenshelfer Ewald Stadler, Mercedes Vollmann-Schultes, Florian Steinwendtner und Michael Steininger
5

Moldawier drangen in Kindergärten und Schulen ein

Einer der Verbrechensorte ist Stattersdorf ST. PÖLTEN (ip). „Ich möchte betonen, dass wir keine Profi-Verbrecher sind“, erklärte einer von vier Moldawiern (23 bis 27 Jahre) im Prozess am Landesgericht St. Pölten, wo Staatsanwalt Michael Lindenbauer ihnen eine Serie an Einbruchsdiebstählen zur Last legte. Wie sie übereinstimmend berichteten, habe man sie aus Russland, wo sie Arbeit hatte, ausgewiesen. Über Österreich wollte das Quartett nach Italien, um dort Arbeit zu finden. Wegen eines...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
Der Angeklagte gab an, in Rumänien Profi-Fußballer gewesen zu sein.
4

Ex-Fußballer auf Einbruchstour in Niederösterreich

ST. PÖLTEN (ip). Hauptsächlich auf Schulen hatte es ein rumänisches Einbrecherduo zwischen 13. und 18. Mai 2016 abgesehen. Bei insgesamt fünf Einbrüchen, wobei sie in zwei Fällen scheiterten, machten die Täter nur Beute im Wert von insgesamt 1.300 Euro. Am 20. Mai klickten für den 21-jährigen Mittäter, der, seiner Aussage nach, Profi-Fußballer in Rumänien war, die Handschellen. Bis zum Prozess am 22. September 2016 am Landesgericht St. Pölten saß er in Untersuchungshaft in der...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Es handelt sich um einen Staatsbürger aus Bosnien und Herzegowina im Alter von 36 Jahren, dessen Aufenthaltsort derzeit nicht bekannt ist.

Einbrüche in Zigarettenautomaten: Haben Sie diesen Mann gesehen?

ST. PÖLTEN (red). Seit September 2015 ereigneten sich in Niederösterreich (St. Pölten und Bezirke Baden, Lilienfeld, Melk, Mödling, Neunkirchen und Tulln) zumindest 19 Einbruchsdiebstähle in Zigarettenautomaten. Gestohlen wurden sowohl die Zigarettenpackungen als auch das in den Automaten befindliche Bargeld. Die bislang ermittelte Gesamtschadenssumme beläuft sich auf einen sechsstelligen Eurobetrag. Täter könnte sich in Wien aufhalten Nach der Auswertung von Spuren, die von Bediensteten...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner

Einbruchsdiebstähle im Pielachtal geklärt

BEZIRK (red). Nachts zum 1. Oktober 2015 wurde in ein Autohaus in Hofstetten, Bezirk St. Pölten-Land, ein Einbruchsdiebstahl verübt. Der oder die Täter versuchten dabei, mittels Bohrmaschine in einem Tresor einzubrechen. Außerdem wurde Münzgeld aus einer Bürokassa gestohlen. Bei der von Bediensteten der Polizeiinspektion Rabenstein mit Unterstützung von Beamten des koordinierten Kriminaldienst der Polizeiinspektion Kirchberg durchgeführten Tatortbearbeitung wurden unter anderem biologische...

  • Pielachtal
  • Alisa Haugeneder

Polizei klärt Einbruchsserie in Herzogenburg und St. Pölten

HERZOGENBURG/ST. PÖLTEN (red). Die Polizei hat zwei 21-jährige Rumänen festgenommen, die sich geständig zeigten, im April einen Einbruchsdiebstahl in eine Imbissstube in Herzogenburg verübt zu haben. Die Liste der von den Rumänen verübten Straften geht laut Ermittlungen der Polizei allerdings weit über den besagten Einbruch hinaus: Einer der beiden Täter steht demnach in Verdacht, im Jänner einen schweren Raub in Herzogenburg verübt zu haben. Zu Last wird ihm auch ein versuchter schwerer Raub...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Einer von elf Chilenen, die rund um St. Pölten 50 Einbrüche verübt haben sollen.
3

Präsenz soll Gauner abschrecken

Im Kampf gegen Dämmerungseinbrüche ist die Polizei verstärkt in Siedlungsgebieten unterwegs. ST. PÖLTEN (red). Sie sind zwischen 22 und 35 Jahre alt, wuchsen in den Slums von Santiago de Chile auf und kamen nach Europa, um hier mit Einbrüchen den ärmlichen Verhältnissen zu entfliehen – Das Landeskriminalamt konnte kürzlich elf Chilenen ausforschen, denen insgesamt 50 Dämmerungseinbrüche zur Last gelegt werden. Teile der Beute im Wert von 250.000 Euro stammen aus St. Pölten. Kontrollen in...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Richter Markus Grünberger
3

Rascher Rückfall nach Haftentlassung

Ein 18-Järhiger musste sich wegen Sachbeschädigung, Einbruch und tätlichem Angriff gegen einen Polizeibeamten vor Gericht verantworten. ST. PÖLTEN (ip). „Wir haben ja schon öfter das Vergnügen gehabt“, begrüßte der St. Pöltner Richter Markus Grünberger einen 18-jährigen fünffach vorbestraften Kenianer, der nach seiner Haftentlassung Anfang Mai 2014 noch einige Verwaltungsstrafen abzudienen hatte. Eine Woche nach seiner Entlassung begann er abermals Straftaten zu sammeln. Straftaten meist...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Diebe haben Fahrräder im Visier

Bürger und Polizei berichten von zahlreichen Diebstählen und Einbrüchen ST. PÖLTEN (jg). Mit ihren Fahrrädern hatten Bekannte von Peter Winkler in St. Pölten zuletzt Pech: "Meiner Lebensgefährtin wurde im Juni ein im März neu gekauftes Fahrrad gestohlen. Nun wurde mir mein Fahrrad gestohlen", so Winkler. Kürzlich traf er darüber hinaus einen Bekannten, dessen Fahrrad ebenfalls "vor ein paar Tagen gestohlen wurde". Bei den geschilderten Fahrraddiebstählen handelt es sich momentan um keinen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Verdächtige nach Einbruchsdiebstählen in Haft

ST. PÖLTEN (red). Bedienstete des Stadtpolizeikommandos St. Pölten konnten drei Einbruchsdiebstähle und einen Einbruchsversuch in Lokale in der Landeshauptstadt im Zeitraum vom 14. bis 30. August 2014 klären, wie die Polizei mitteilt. Bei einer Kontrolle von zwei Radfahrern, zwei Männer im Alter von 21 und 23 Jahren aus St. Pölten, hatten die Beamten verdächtige Gegenstände (größere Mengen antialkoholischer Getränke und Süßwaren) festgestellt. Eine darauf folgende Überprüfung ergab, dass die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
2

Vier Rumänen stahlen Diesel und Reifen

ST. PÖLTEN (ip). Vorwiegend bei Raststationen und Tankstellen im gesamten Bundesgebiet, aber auch in St. Pölten erleichterten vier Rumänen im Alter zwischen 35 und 44 Jahren zahlreiche LKWs um ihren Treibstoff, teilweise montierten sie auch die Reifen der Transporter ab. Zwei von ihnen, selbst Frächter, wurden nun am Landesgericht St. Pölten zu je 15 Monaten Haft, je zehn davon bedingt, rechtskräftig verurteilt. Einer kam mit einer bedingten, rechtskräftigen Strafe von acht Monaten davon. Der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Markus Grünberger überrascht: Einer der „bösen Buben“ meldete sich aus Zürich.

Halbstarke Panzerknacker

Eine Serie von Einbruchsdieb-stählen in der St. Pöltner Innenstadt beschäftigte im heurigen Sommer die Exekutive. Acht Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren konnten ausgeforscht werden und bekamen nun von einem Schöffensenat die Quittung für ihre Missetaten präsentiert ... ST. PÖLTEN (IP). Nicht nur unbekannte Gerichts-Neulinge saßen beim Prozess auf der Anklagebank. Bereits dreimal einschlägig vorbestraft wurde der 18-jährige Bandenboss aus der Untersuchungshaft vorgeführt. Sein „kleiner“...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter St. Pölten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.