Einbrecher

Beiträge zum Thema Einbrecher

Unbekannte Täter brachen in der Hans Czettel Gasse in Ebreichsdorf in einen Garten und stahlen diverse KFZ-Bestandteile.

Ebreichsdorf: Einbrecher stahlen KFZ-Bestandteile

EBREICHSDORF. Vor Dieben ist bekanntlich nichts sicher, so auch ein privater Garten in der Hans Czettel Gasse in Ebreichsdorf. Dort drangen unbekannte Täter kürzlich ein und stahlen diverse Kfz-Bestandteile, darunter vier Autoreifen samt Stahlfelgen. Die Einbrecher konnten mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung flüchten, die Fahndung nach ihnen läuft. Wenn Sie zweckdienliche Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Ebreichsdorf unter der Telefonnummer 059 133 3305.

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Einbrecher in Oberwaltersdorf wurden durch eine Alarmanlage in die Flucht geschlagen.

Oberwaltersdorf: Einbrecher stahlen Rad und Handtasche

OBERWALTERSDORF. Besonders dreiste Einbrecher waren kürzlich in Oberwaltersdorf am Werk: die unbekannten Täter verschafften sich Zugang zu einer unversperrten Garage und nahmen ein Mountainbike mit. Danach brachen sie die straßenseitige Eingangstür eines Wohnhauses durch Ziehen des Türzylinders auf und stahlen eine Handtasche aus dem Vorraum. Da die Alarmanlage auslöste, flüchteten sie daraufhin. Die Fahndung nach den Tätern läuft derzeit noch. Zweckdienliche Hinweise bitte an die...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Einbrecher waren hier erfolglos und flüchteten.

Einbrecher zogen erfolglos wieder ab

OBERWALTERSDORF. Versuchter Wohnhaus Einbruchsdiebstahl in der Oberwaltersdorfer Parkstraße: unbekannte Täter versuchten dort kürzlich vergeblich Wohnzimmerfenster und die Terrassentüre aufzubrechen. Sie ergriffen dann ohne Diebesgut die Flucht in unbekannter Richtung. Die Fahndung läuft. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Trumau unter der Telefonnummer 059 133 3315 weitergeben.

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Gekippte Fenster machen es Einbrechern leicht, auch überquillende Postkästen sollte man vermeiden.

"Diebe wollen ihre Ruhe"

Wie man sich schützt: Der Ebreichsdorfer Polizeikommandant über Dämmerungseinbrecher. EBREICHSDORF. Es ist Herbst und damit hat die Hochzeit der Dämmerungseinbrecher begonnen. Laut dem Ebreichsdorfer Polizeikommandant Roland Gaus schlagen die Einbrecher derzeit vor allem in der Zeit zwischen 16 und 21 Uhr zu. "Das heißt gerade dann wäre es wichtig wenn man im Haus eine Zeitschaltuhr hat, die das Licht oder den Fernseher anschaltet, das schreckt potenzielle Einbrecher ab, weil sie niemanden...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Dämmerungseinbrüche häufen sich nun wieder, wie kürzlich in Teesdorf: Unbekannte drangen in ein Reihenhaus ein.

Herbst und Winter: Die Zeit der Dämmerungseinbrecher

TEESDORF. Im Herbst und Winter haben Dämmerungseinbrecher wieder Saison. Am 30. Oktober sind in Teesdorf, in der Dr. Emil Mulatierstraße, bisher unbekannte Täter in ein Reihenhaus in der Zeit zwischen 17.50 und 19.50 Uhr eingebrochen. Die Einbrecher haben sich Eintritt verschafft, indem sie die Terrassentüre aufbrachen. Einmal im Haus, war es für die Einbrecher keine große Herausforderung mehr, diversen Schmuck und Bargeld mitgehen zu lassen. Die Fahndung läuft derzeit noch. Zweckdienliche...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Berndorfs Sicherheitsgemeinderätin Christa Kratohwil rät unter anderem zu einem Eigentumsverzeichnis der Polizei.
 3

So verderben Sie Gaunern den Tag

BERNDORF (les). Die Tage werden länger, die Nächte kürzer und die Temperaturen steigen. Viele fahren in den nächsten Wochen und Monaten auf Urlaub und nur wenige bedenken, was das für ihr Hab und Gut bedeuten kann. Berndorfs Sicherheitsgemeinderätin Christa Kratohwil (FPÖ) gibt wertvolle Tipps, wie man Langfingern in den Sommermonaten das Leben etwas schwerer machen kann. Facebook ist ein Risiko Im Rahmen der Aktion "Gemeinsam sicher" wurde in Zusammenarbeit mit der Polizei viel besprochen,...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem

Einbrecher erbeuteten Bargeld und Silber

UNTERWALTERSDORF (lorenz). Wieder schlugen Dämmerungseinbrecher zu, diesmal in der Bienengasse. „Wir können die Leute nur immer wieder warnen, ihr Eigentum bestens zu sichern“, sagt Revierinspektor Gerald K., „die Polizei hat eine kriminaltechnische Beratungsstelle dafür eingerichtet." Die Täter kamen zwischen 19 und 21 Uhr am 2. März. Sie brachen die Holzeingangstüre eines Wohnhauses auf und durchsuchten dann sämtliche Räume. Die Einbrecher konnten mit Bargeld und Silbermünzen unerkannt...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
 1

Einbruch in unbewohntes Haus

UNTERWALTERSDORF (lorenz). „Ein unbewohntes Haus ist leider auch eine Einladung für kriminelle Elemente“, meint Bezirksinspektor G. So war es auch in der Nacht vom vierten auf den fünften Februar in Unterwaltersdorf in der Anton Studeny Straße. Einbrecher drangen durch ein Fenster in das unbewohnte Haus ein. Allerdings waren es entweder keine Profis oder sie hatten nicht das richtige Werkzeug dabei. Die unbekannten Täter konnten erst nach dem sechsten Versuch das Fenster öffnen. Für Hinweise...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
In einer Tattendorfer Siedlung schlugen die unbekannten Einbrecher gleich zweimal am selben Tag zu und stiegen ein.
 1

Einbrecher schlugen doppelt zu

TATTENDORF (lorenz). "Wir können nur immer wieder daran erinnern, jetzt ist die Zeit der Dämmerungseinbrüche", sagt ein Polizist. "Zur Abschreckung von diesen Tätern ist auf jeden Fall der Eindruck zu erwecken, dass jemand im Haus oder in der Wohnung ist“, rät der Beamte weiter. In Tattendorf schlugen Einbrecher in einer Siedlung, an einem Tag gleich zwei Mal zu. Die Täter drangen am 29. Jänner zwischen 17 und 19 Uhr in zwei Wohnhäuser in der Siedlung neben der Bahn ein. Dazu brachen sie die...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
In der Schubertstraße in Deutsch-Brodersdorf versuchten die unbekannten Täter erfolglos in ein Lokal einzubrechen.
 1

Einbrecher zeigten wenig Geschick

DEUTSCH-BRODERSDORF (lorenz). „Es waren zum Glück scheinbar keine professionellen Einbrecher, so ist der Schaden auch gering“, atmet ein Polizist erleichtert auf. Die Besitzer eines Heurigenlokals in der Schubertstraße sperrten ihr Lokal zu und machten von 30. Dezember bis 10. Jänner Urlaub. Diesen Umstand dürften die Gauner erkannt haben und versuchten in das Haus einzubrechen. Sie scheiterten jedoch an der Eingangstür. Sie versuchten mehrmals diese aufzubrechen, doch ihr Bemühen blieb...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
In der Wiener Neustädter Straße in Ebreichsdorf erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch eine Faustfeuerwaffe.

Einbrecher erbeuteten Feuerwaffe

EBREICHSDORF (lorenz). „Obwohl die Faustfeuerwaffe sicher verwahrt war, fiel sie Einbrechern in die Hände“, ist ein Kriminalbeamter besorgt. Es passierte am 20. Juni in der Zeit zwischen 8 und 12 Uhr 30 in der Wiener Neustädter Straße, als unbekannte Täter die Grundstücksumfriedung eines Wohnhauses überstiegen. Die Einbrecher gingen zu einer Nebeneingangstür und konnten diese aufzwängen. Sie durchsuchten die Räume, bis sie auf einen Möbeltresor stießen. Es gelang ihnen auch diesen aufzubrechen....

  • Steinfeld
  • Markus Leshem
 1

Einbrecher scheiterten an Terrassentüre

UNTERWALTERSDORF (lorenz). Zum Glück war die Terrassentüre eines Wohnhauses in Unterwaltersdorf in der Anton Studeny-Straße richtig gut gesichert. Als die Bewohner vom 1. bis zum 4. April unterwegs waren, fiel ihr Haus nämlich ins Visier von Einbrechern. Die unbekannten Täter versuchten die Terrassentüre aufzubrechen, scheiterten aber und mussten unverrichteter Dinge wieder flüchten. „Deshalb ist es wichtig, besonders Fenster und Terrassentüren gut zu sichern. Die Einbrecher wollen ohne viel...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem

Einbrecher von Alarmanlage vertrieben

STEINFELD (lorenz). Wenig Glück hatten am 25. Jänner Einbrecher, viel Glück - und vor allem einen Sinn für Sicherheit - hingegen der Hausbesitzer. Er hatte nämlich vorgesorgt. Die Gauner wollten um 18 Uhr in ein Einfamilienhaus in Reisenberg „Am Ablass“ eindringen. Doch als sie die Terrassentüre aufzwängten, ging die Alarmanlage los und die Einbrecher flüchteten unverrichteter Dinge. Die Polizeiinspektion Ebreichsdorf ersucht um zweckdienliche Hinweise. Sollten Sie etwas beobachtet haben,...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem

Einbrecher raubten Haus aus

TRIESTINGTAL (lorenz). „Das war ein typischer Dämmerungseinbruch“, meint ein Ermittler. Obwohl die Täter sehr gezielt vorgingen, konnte die Polizei mehrere Spuren sichern. Am 23. Jänner - in der Zeit zwischen 17 und 21 Uhr - wurde in einem Wohnhaus in Leobersdorf in der Heinrich Herold-Gasse eingebrochen. Die Täter rissen zwei Außenwandbeleuchtungen und den Bewegungsmelder herunter, zwängten anschließend die Terrassentüre auf und kamen so in das Hausinnere. Sie fanden und stahlen Bargeld,...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem

Einbrecher nutzen Schutz der Dämmerung

OBERWALTERSDORF (lorenz). Dämmerungseinbrüche haben Saison - diese bittere Erfahrung mussten Hauseigentümer in Oberwaltersdorf in der Krautgartensiedlung machen. Am 11. November bekamen sie gegen 18 Uhr ungebetenen Besuch. Einbrecher überstiegen den Gartenzaun, hebelten die Terrassentür aus und durchsuchten die Räume. Sie hinterließen zwar keine große Unordnung, konnten aber einen Möbeltresor aufbrechen und den Inhalt stehlen. Der Nachbarhund schlug an und als der Nachbar hinaussah, bemerkte...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
Liegenschaftsverwalter Hans Wolf zeigt, wo aufgebrochen wurde: "Das kommt leider in regelmäßigen Abständen vor."

Fleißige Einbrecher in Ebreichsdorf

EBREICHSDORF (lorenz). Und wieder gab es eine Einbruchserie im Gewerbepark von Ebreichsdorf. Diesmal waren die Einbrecher sehr "fleißig". Innerhalb von nicht ganz vier Stunden brachen sie in fünf verschiedene Firmen ein. Es war in den Morgenstunden des 12. Juni zwischen zwei Uhr und fünf Uhr vierzig morgens. Die unbekannten Täter gingen immer nach demselben Muster vor: sie zwängten bei jeder Firma ein Fenster auf und kamen so in das Innere. Unter anderem brachen die Einbrecher in weiterer Folge...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem

Einbrecher suchen Tattendorf heim

TATTENDORF (lorenz). Die Einbrecher kamen in der Finsternis. In der Nacht vom 2. auf den 3. Mai, stiegen unbekannte Täter über den straßenseitigen Zaun eines Einfamilienhauses in Tattendorf, während sich die Bewohner sich auf einem Kurzurlaub befanden. Den Einbrechern gelang es ein Holzfenster aufzubrechen und schon waren sie im Inneren des Hauses. Sie durchwühlten das Schlafzimmer auf der Suche nach Beute und gingen dann weiter in die anschließenden Büroräumlichkeiten. Dor fanden sie einen...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem

Enzesfeld und Hernstein im Visier der Einbrecher

ENZESFELD/HERNSTEIN (lorenz). Wieder wurde bei einem Gastronomiebetrieb in Enzesfeld eingebrochen. Diesmal in der Nacht vom 27. auf den 28. April. „Die Täter dürften keine Ortskundigen gewesen sein“, meint ein Polizist. Es war nicht „ausg'steckt“ und somit war auch keine Beute zu machen, was die Täter auch bemerkt haben und mit leeren Händen geflüchtet sind. Sie haben vorher ein Fenster eingeschlagen und das ganze Lokal vergeblich durchsucht. In Hernstein brachen unbekannte Täter in ein...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
Elfi Holzinger zeigt, wo die Trickdiebe sich Zugang zu ihrer Tageslosung verschaffen wollten.
 2

Trickdiebe in Berndorf

Laut Exekutive handelt es sich um keine Profis, die Beute fiel dementsprechend gering aus. BERNDORF/ST. VEIT (finni). Vorige Woche kamen am späten Nachmittag zwei junge Männer in die Berndorfer Fetzenkammer und versuchten die Besitzerin von der Kassa wegzulocken. Ein mutiger Kunde Sie hatten allerdings nicht mit der Zivilcourage einer Kundschaft im Geschäft gerechnet. Dem Mann fiel das merkwürdige Verhalten der zwei Männer auf und so blieb er im Geschäft, um der Ladenbesitzerin...

  • Baden
  • Markus Leshem
  4

Auf das Konto einer Bande gehen 110 Gaunereien

Einbrecher ausgeforscht +++ Hinweise erbeten. (LPD). Die Beamten des Landeskriminalamtes Niederösterreich führen seit dem Jahr 2011 umfangreiche Ermittlungen gegen eine moldauische Tätergruppe, die sich auf die Verübung von Einbruchsdiebstählen in Firmen, Vereins- und Gasthäuser, sowie Wohnhäuser spezialisiert hat. In ganz Österreich aktiv Insgesamt konnten der Tätergruppe 110 Straftaten in Österreich, davon 40 Tatorte in Niederösterreich, 6 Tatorte in Wien, 11 Fakten in Oberösterreich,...

  • Baden
  • Thomas Santrucek
Chefinspektor Andreas Bandion begutachtet das Test-Haus. Sein Urteil: Sicher kein Objekt erster Wahl, aber mit Schwachstellen.
 1   2

Einladende Leiter und ausladendes Bellen: Einbrechern einen Schritt voraus sein

Urlaubszeit ist Einbruchszeit – das zeigen die Statistiken. Wie das eigene Heim mit einfachen Mitteln geschützt werden kann, verrät Andreas Bandion, seines Zeichens Chefpräventionist beim Landeskriminalamt. NÖ. Hinter dem eisernen Gartentor erwarten die beiden Haushunde die Gäste mit grimmigem Bellen. "Sehr gut", kommentiert Andreas Bandion. Der Leiter des Fachbereiches Prävention im Landeskriminalamt Niederösterreich begleitet die Bezirksblätter zu einem Lokalaugenschein in Sachen...

  • Amstetten
  • Cornelia Grobner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.