Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

(Symbolfoto) Die Polizei im Lungau ermittelt betreffend eines Einbruchsdiebstahls.

Einbruchsdiebstahl
Täterschaft suchte Bürogebäude und Gastrobetrieb heim

Die Polizei vermeldete einen Einbruchsdiebstahl im Bezirk Tamsweg. LUNGAU. Eine unbekannte Täterschaft brach laut einer Meldung der Polizei Salzburg in der Nacht auf Montag, 22. Februar, im Bezirk Tamsweg (Lungau) in ein Bürogebäude ein. Im Inneren seien mehrere Türen gewaltsam aufgebrochen worden; so habe sich die Täterschaft auch Zugang zu einem angrenzenden Gastronomiebetrieb verschafft. Diebesgut und Schadensumme waren der Exekutive zunächst unbekannt. >> Mehr Lungau-News findest du...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Den stärksten stärksten Einbruch verbucht die Stadt Salzburg. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es hier ein Nächtigungsminus von knapp 50 Prozent.

Tourismus
Deutliches Nächtigungsminus von 21 Prozent im Juli

Die Covid-19-Situation bedeutet eine Zäsur für den Salzburger Tourismus. Der Juli brachte im Vergleich zum Vorjahr ein deutliches Nächtigungsminus. Um 21 Prozent weniger Nächtigungen gab es im Juli. Doch manche Regionen können ein Plus verzeichnen. „Nichts desto trotz sind die Stimmung und Auslastung im heimischen Tourismus positiv und es ist ein klarer Aufwärtstrend erkennbar“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer. SALZBURG. Den stärksten Anteil an Gesamtübernachtungen konnte im Monat Juli der...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Einschleichdiebstähle ereigneten sich in Obertauern.
1

Einschleichdiebstähle in Hotels
Fahndung führte zu einer Festnahme

Mutmaßlicher Einschleichdieb war in Obertauern von Überwachungskameras gefilmt worden. Die Polizei veranlasste eine Fahndung, die zu einer Festnahme führte. OBERTAUERN. Mehrere Einschleichdiebstähle in Hotels ereigneten sich in Obertauern laut der Landespolizeidirektion Salzburg in der Zeit vom 10. bis 11. Juli 2020 . Die Exekutive hat am Sonntag, 12. Juli, einen Tatverdächtigen festgenommen. Diesem wird vorgeworfen, sich in die Häuser eingeschlichen, mehrere Räumlichkeiten durchsucht und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Zwei Firmeneinbrüche vermeldet die Exekutive im Lungau.

Polizei
Unbekannte brachen in zwei Firmen ein

Zwei Firmeneinbrüche vermeldet die Exekutive im Lungau. LUNGAU. In der Nacht auf  heute, Dienstag, 17. März 2020, verschaffte sich laut der Landespolizeidirektion Salzburg eine bislang unbekannte Täterschaft Zutritt zu zwei Firmen im Lungau. Aus den Firmengebäuden seien Bargeld in geringer Höhe und Textilien gestohlen worden. Die Schadenssumme sei der Exekutive derzeit unbekannt. >> Mehr News aus dem Lungau findest du >>HIER

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Polizei meldete ein Einbruch in Mauterndorf.

Polizeimeldung
Einbruch in Mauterndorf

Standtresor wurde aufgeschnitten und Geld erbeutet. MAUTERNDORF. Wie die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete, sei in der Nacht auf Sonntag, 1. März 2020, in einen Liftbetrieb in Mauterndorf eingebrochen worden. Die bislang unbekannte Täterschaft sei in die Büroräume des Schizentrums gelangt; der Standtresor sei aufgeschnitten und ein niederer fünfstelliger Euro-Betrag daraus gestohlen worden. Die Ermittlungen der Exekutive laufen. >> Mehr News aus dem Lungau findest du >>HIER

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Landespolizeidirektion vermeldete einen Einbruch in Tamsweg.

Tamsweg
Einbruch in ein Einfamilienhaus

Die Landespolizeidirektion vermeldete einen Einbruch in Tamsweg. TAMSWEG. In der Nacht auf Samstag, 14. Dezember, sei über ein Kellerschachtfenster in ein Einfamilienhaus in Tamsweg eingebrochen worden. Wie die Landespolizeidirektion vermeldete, seien im Erdgeschoss die Räume durchwühlt und Bargeld aus einer Geldbörse gestohlen worden. Die Höhe des Schadens sei derzeit genauso unbekannt, wie die Täterschaft.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Von Einbrüchen berichtet die Polizei (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Zwei Einbruchsdiebstähle in Mariapfarr

Von gleich zwei Einbruchsdiebstählen in Mariapfarr berichtet die Polizei in einer Presseaussendung. MARIAPFARR. Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf den 20. November in zwei Einfamilienhäuser in Mariapfarr ein, meldet die Polizei. Die Täter hätten sich in beiden Fällen Zutritt über aufgebrochene Terrassentüren verschafft. Bargeld gestohlenIn den Häusern hätten die Täter mehrere Räume durchsucht und hauptsächlich Bargeld gestohlen. Die Höhe des Gesamtschadens ist nicht bekannt, heißt es am...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
40 Prozent der Einbruchsdelikte finden laut Angaben der Exekutive zwischen November und Jänner statt. Schutz bittet eine zertifizierte Alarmanlage, die schreckt die Einbrecher ab.

Schutz vor Einbruch
Frühe Dunkelheit lockt Dämmerungseinbrecher

40 Prozent der Einbrüche in Österreich finden von November bis Jänner statt. Eine Studie des Kuratoriums für Verkehrssicherheit hat bei denen nachgefragt, die es wissen müssen – den Tätern: „Wenn das Haus eine Alarmanlage hat, gehen wir weiter“, sagte ein Befragter. Wichtig dabei ist aber, sich eine zertifizierte Anlage zuzulegen, die von einem autorisierten Fachbetrieb installiert wurde, sagen Experten von Telenot, ein Hersteller von elektronischer Sicherheitstechnik und Alarmanlagen....

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Bei einem Diebstahl wurde auch Bargeld entwendet (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Einbruch in Mariapfarr

Laut einer Presseaussendung der Polizei Salzburg wurde vom 17. auf den 18. Mai in Mariapfarr eingebrochen. MARIAPFARR. In der Nacht vom 17.05. auf 18.05.2019 brachen bisher unbekannte Täter in ein Gebäude ein und stahlen Tablett-PC sowie eine unbekannte Menge Bargeld, lautet die Meldung der Polizei. Die Schadenshöhe sei unbekannt.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Von einem Einbruch in Sankt Michael berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Einbruch in Büroräume

Gestohlen sei laut der Exekutive nichts worden. SANKT MICHAEL. Bislang Unbekannte seien in der Nacht auf heute, den 26. April 2019, in ein Büro in Sankt Michael im Lungau eingebrochen, wie die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete. Die Büroräumlichkeiten seien durchsucht worden; die Täterschaft sei ohne Beute geflüchtet. Ermittlungen laufen.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
In Lungau kam es zu einem Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft.

Polizeimeldung
Einbruch in Lebensmittelgeschäft

Im Lungau wurde in ein Lebensmittelgeschäft eingebrochen.  LUNGAU. In der Nacht auf Freitag, 15. März 2019, brachen Unbekannte in ein Lebensmittelgeschäft im Lungau ein. Den mutmaßlichen Tätern gelang es, eine Außentür aufzubrechen. Laut Polizei gelangten sie jedoch im Inneren nicht in die Büroräumlichkeiten. Alarm ausgelöst Durch den Einbruch wurde ein Alarm ausgelöst, die Einbrecher flüchteten ohne Beute. Eine unmittelbar darauf von der Polizei eingeleitet Fahndung verlief negativ. Die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Johanna Grießer
VOn einem weiteren Einbruch berichtet die Polizei (Symbolbild)

Polizeimeldung
Einbruchsdiebstahl in St. Michael im Lungau

Einen weiteren Einbruch vermeldet die Polizei in einer Presseaussendung, diesmal aus St. Michael im Lungau. Bislang unbekannte Täter brachen in den letzten zwei Wochen (vor dem 10. November 2018, Anm.) in ein Vereinsheim in St. Michael im Lungau ein, lautet die Meldung. Dabei sei ein dreistelliger Bargeldbetrag aus einer Handkassa und einem Getränkeautomaten gestohlen worden. Der entstandene Sachschaden ist als gering einzustufen, so die Polizei.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Unbekannte versuchten in ein Autohaus in Mauterndorf einzubrechenn (Symbolbild)

Polizeimeldung
Versuchter Einbruch in Autohaus

In Mauterndorf kam es zum Versuch, in ein Autohaus einzubrehcne, meldet die Polizei in einer Aussendung. Ein bislang unbekannter Täter hätten zwischen 7. und 8. November 2018 in Mauterndorf das Ein-/Ausfahrtstor der Werkstätte eines Autohauses aufzuzwängen versucht. Der Versuch misslang, am Tor entstand erheblicher Sachschaden, wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Von Einbruchsdiebstählen in St. Margarethen im Lungau berichtet die Polizei (Symbolbild)

Polizeimeldung
Einbruchsdiebstähle in St. Margarethen im Lungau

Zu drei Einbruchsdiebstählen kam es in St. Margarethen meldet die Polizei Salzburg in einer Presseaussendung. In der Nacht von 07. auf 08. November 2018 kam es in St. Margarethen im Lungau zu drei Einbruchsdiebstählen sowie Diebstählen aus unversperrten Carports/Geräteschuppen, meldet die Polizei. Die bislang unbekannten Täter hätten sich durch gewaltsames Öffnen von Fenstern und Vorhangschlössern Zutritt zu den Tatörtlichkeiten verschafft. Dabei hätten es die Täter hauptsächlich auf Werkzeug...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Martin Kaltenegger empfiehlt bei Fenstern und Terrassentüren die Widerstandsklasse 2 nach Ö-Norm einzusetzen.

"Wir sind bei der Sicherheit blauäugig"

Martin Kaltenegger vom Landeskriminalamt Salzburg im Gespräch über Dämmerungseinbrüche. SALZBURG. Herr Martin Kaltenegger, Sie arbeiten im Landeskriminalamt in Salzburg. Aktuell liest man wieder häufig von Dämmerungseinbrüchen. Was ist das eigentlich? MARTIN KALTENEGGER: Das sind Einbrüche in Wohnungen und Wohnhäuser in den Herbst- und Wintermonaten zwischen 16 und 21 Uhr. Grund dafür, dass es hier zu vermehrten Einbrüchen kommt, ist das frühe Einsetzen der Dämmerung. Für die Täter ist zu...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
In St. Andrä brachen Unbekannte in ein Wohnhaus ein. (SYMBOLBILD)

Einbruchsdiebstahl in St. Andrä im Lungau

Im Lauf der letzten Woche kam es in St. Andrä zu einem Einbruch, wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heisst. ST. ANDRÄ. In der Zeit vom 22. bis zum 29. Juni 2018 verschafften sich bisher unbekannte Täter durch ein Fenster widerrechtlich Zutritt zu einem Wohnhaus in St. Andrä im Lungau, meldet die Polizei. Die Täter hätten dabei das Haus durchsucht und diverse Schmuckstücke gestohlen. Danach seien sie unerkannt geflüchtet. Die Höhe des Schadens steht laut der Polizeimeldung bis...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
In Sankt Michael wurde in ein Auto eingebrochen.

St. Michael: Einbruch in Auto

SANKT MICHAEL. In den frühen Morgenstunden des 27. Juni wurde die Seitenscheibe eines Autos in Sankt Michael im Lungau eingeschlagen. Unbekannte erbeuteten laut Polizei eine Handtasche mit Geldbörse, einem geringen Bargeldbetrag und ein Ausweisetui. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. 

  • Salzburg
  • Lungau
  • Johanna Grießer
Gerade zur Hauptreisezeit kommt es vermehrt zu Einbrüchen in Wohnmobile und Wohnwägen. Die Polizei gibt Tipps für mehr Sicherheit.
2

Tipps: Mehr Sicherheit für Wohnwagenbesitzer

Gerade in der Hauptreisezeit kommt es entlang der Autobahn zu vermehrten Einbrüchen in Wohnmobile und Wohnwagen. TAUERNAUTOBAHN (jg). In der Nacht auf 25. Juni wurde in das Wohnmobil eines 53-jährigen Russen eingebrochen. Es war auf dem Autobahn-Parkplatz bei Golling (Tennengau) abgestellt. Der Täter brach die Fahrertüre auf und stahl ein Handy, Tablet, Kinderbücher und einen Kinderrucksack. Am selben Tag ereignete sich ein ähnlicher Vorfall im Lungau. Das Wohnmobil eines 40-jährigen Deutschen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Johanna Grießer
Auf Qualität beim Sicherheitssystem ist unbedingt zu achten.

Vorsorge für angstfreies Wohnen

Noch immer finden Einbrüche im Stundentakt statt. Die richtigen Sicherheitssysteme bieten Schutz und sorgen für Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden. SALZBURG (mst). In den letzten Jahren ist die Zahl der Einbrüche in Salzburg zwar zurückgegangen, trotzdem haben im vergangenen Jahr über 11.000 Einbrüche österreichweit stattgefunden. Experten raten zu fachmännischen Sicherheitssystemen. Moderne Technik für mehr Sicherheit "In den vergangenen Jahren sind Alarmanlagen zunehmend ins Bewusstsein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
Wer sein Haus vor Einbrechern schützen will, sollte sich gut beraten lassen.

Das Zuhause mit dem Smartphone schützen

Experte Martin Unfried gibt Tipps für den Kauf von Smart Home-Sicherheitssystemen. Laut Bundeskriminalstatistik waren die Einbrüche österreichweit im Jahr 2017 um 9 Prozent rückläufig. In Salzburg sank die Zahl um 10,4 Prozent. Dennoch drangen Langfinger insgesamt 621 Mal unbefugt in Wohnungen und Häuser in Salzburg ein. Jeder zweite Einbruch scheitert wegen Alarmanlagen Sicherheitsexperte und Telenot Österreich-Niederlassungsleiter Martin Unfried weiß – "Jeder kann selbst dazu beitragen, ein...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
In einen Gewerbebetrieb in Tamsweg wurde eingebrochen, meldet die Polizei (SYMBOLBILD)

Einbruch in Lungauer Betrieb

Von einem Einbruch in einen Gewerbebetrieb berichtet die Polizei Salzburg in einer Presseaussendung. TAMSWEG. In einen Gewerbebetrieb brachen unbekannte Täter in der Nacht auf 10. März 2018 in Tamsweg ein. Das meldet die Polizei. Weiter heißt es, über das aufgebrochene Fenster seien die Einbrecher ins Gebäude eingestiegen und durchsuchten alle Büro- und Lagerräumlichkeiten. Aus einem aufgebrochenen Standtresor hätten sie Bargeld und Gutscheine mit bisher unbekanntem Wert gestohlen. ...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
In St. Michael im Lungau und in Mauterndorf wurde in Geschäfstlokale eingebrochen (SYMBOLBILD)

Einbruchsdiebstähle in St. Michael im Lungau und Mauterndorf

Über Einbruchsdiebstähle in Geschäftslokale in St. Michael im Lungau berichtet die Polizei in einer Presseaussendung. ST. MICHAEL IM LUNGAU. In der Nacht auf 01.03.2018 brachen vorerst unbekannte Täter in zwei Geschäftslokale in St. Michael ein, meldet die Polizei. Weiter heißt es, die unbekannten Täter erbeuteten dabei Bargeld und diverse Waren wie Bekleidung. Der Schaden soll laut Polizei pro Geschäft in etwa die Summe eines kleinen vierstelligen Eurobetrages betragen. Einbruch auch in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
In ein Hotel in ST. Michael brachen unbekannte Täter ein. (SYMBOLBILD)

Einbruchsdiebstahl in Sankt Michael im Lungau

We die Polizei in einer Aussendung mitteilt, kam es in der Nacht zum 21. Jänner 2018 zu einem Einbruch in ein Hotel. ST. MICHAEL (red). Bisher unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 21. Jänner 2018 über eine Terrassentür in ein Hotel in St. Michael im Lungau ein, wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt. Dort hätten die Täter den Tresor der Rezeption aufgebrochen und einen geringen vierstelligen Bargeldbetrag erbeutet. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt, so die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Unbekannte Täter brachen in ein Lokal in Mariapfarr und eine Wohnung in Ramingstein ein (SYMBOLBILD).

Einbruch in Lokal und Wohnung

Von gleich zwei Einbrüchen in den letzten Tagen im Lungau - einmal in Mariapfarr und einmal in Ramingstein - berichtet die Polizei in einer Presseaussendung. MARIAPFARR/ RAMINGSTEIN (red). Wie die Polizei meldet, brachen in ein Lokal in Mariapfarr unbekannte Täter in der Nacht auf 15.  Jänner 2018 ein. Die Täter zwängten demnach eine Tür auf und durchsuchten das Büro. Von dort hätten sie einen Wandtresor mit Fahrzeugschlüsseln mitgenommen. Wie die Polizei ermittelte,  versuchten sie auch einen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.