Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Die alte Sparbüchse wurde geöffnet.

Einbrecher im Schneebergland
Alte Sparbüchse mit Schillingen geknackt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das war wohl nichts: beim Einbruch in das Gemeindeamt Grünbach gingen die Täter leer aus. In der Nacht zum 26. Jänner drangen Unbekannte in das Gemeindeamt Grünbach ein. „Den Tresor haben sie nicht geöffnet und Wertgegenstände kamen auch nicht abhanden“, so Bürgermeister Peter Steinwender zu den Bezirksblättern. Schillinge blieben zurück  Nur eine gut 20 Jahre alte Sparbüchse eines Mitarbeiters erregte Interesse bei den Gaunern. Die Sparbüchse wurde geöffnet. „Darin waren...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Einbrecher am Werk
Spurensicherung bei Billa-Supermarkt in Schwarzau am Steinfeld

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer am 25. Jänner seinen Einkauf in der Billa-Filiale Schwarzau am Steinfeld erledigen musste, hatte Pech: der Supermarkt war nach einem Einbruch geschlossen. Es scheint das Werk von Profis gewesen zu sein. Die "Männer in Weiß" waren mit der Spurensicherung beschäftigt. Bezirkspolizei-Kommandant Oberstleutnant Johann Neumüller sprach gegenüber den Bezirksblättern von einem "nicht alltäglichen Einbruch". Die Tatzeit dürfte die Nacht von Sonntag auf Montag gewesen sein. Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schäffern/Kirchschlag
Betrüger versuchte Einbruch

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 23.10.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Der Einbruchsversuch in die Sparkasse Kirchschlag, der sich in der Nacht zum 16. Mai ereignete, konnte nun geklärt werden. Bei dem Täter handelt es sich um einen Millionenbetrüger, den 28-jährigen Baumeister Walter W. aus Schäffern. Das Vorhaben des Mannes, den Tresor der Sparkasse Kirchschlag aufzuschweißen, schlug glücklicherweise fehl. W. war mit Hilfe einer Leiter durch ein Fenster in den ersten Stock des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bezirkspolizei-Chef Johann Neumüller informierte über den Einbruch.

Würflach
Einbrecher plünderten Tresor im Gemeindeamt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Über ein Fenster im ersten Stock drangen Unbekannte in das Gemeindeamt Würflach ein. Ungebetene Gäste suchten zwischen 26. und 27. September das Gemeindeamt in Würflach heim. Sie brachen ein Fenster im ersten Stock auf, um in die Räumlichkeiten zu gelangen. Der Tresor im Rathaus weckte ihr besonderes Interesse. Er wurde aufgebrochen und daraus ein dreistelliger Euro-Betrag entwendet. Laut Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller gebe es derzeit zwar "keine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Pottschach
Einbruch in einer Drogerie

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 25.09.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Die Drogerie Ludwig Wachauer in Pottschach, Wimpassinger Straße 769, wurde abermals von Einbrechern heimgesucht. Dieser Einbruch geschah in der Nacht zum 16. September. Die Täter zerschlugen zuerst ein WC-Fenster, konnten aber durch dieses nicht einsteigen. Daher zertrümmerten sie danach zwei Kellerfenster, kletterten hindurch und gelangten dann vom Keller in die oberen Räume. Im Lagerraum durchwühlten die Einbrecher...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Einbruch in Realgymnasium

Vor 50 Jahren am 12.06.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. In der Nacht zum Freitag, den 5. Juni, haben unbekannte Täter dem Realgymnasium in Neunkirchen einen unerwünschten Besuch abgestattet. Die Täter zerschlugen die Glasscheibe eines Fensters, drangen aber nicht durch dieses ein, sondern öffneten mit dem Brecheisen eine in der Hofseite gelegene Eingangstür. Auch die Tür zum Direktionsraum öffneten sie gewaltsam. Im Vorraum der Kanzlei durchwühlten die Einbrecher sämtliche Schreibtischladen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Aspang
Einbruchsdiebstähle aufgeklärt

Vor 50 Jahren am 13.03.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Zwei Einbrüche, die in der Nacht zum 25. Februar in Aspang verübt wurden, konnten nun aufgeklärt werden. Die Täter, der 24-jährige Roland R. und der 21-jährige Helmut L. wurden in ihrem Heimatort, in Pinkafeld, von Beamten der Gendarmerie verhaftet. R. und L. hatten in der Nacht zum 25. Februar der Landwirtschaftlichen Genossenschaft in Aspang einen unerwünschten Besuch abgestattet. Zum Nachteil des Verwalters der Genossenschaft...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Oberstleutnant Johann Neumüller.

Neunkirchen
Frau (33) als Einbrecherin bei Ex-Mann (39) überführt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach dem Einbruch in eine Wohnung in der Rohrbacherstraße Neunkirchen führte die Spur zur Ex-Gattin des Opfers und deren Bruder. Zwischen 27. und 28. Jänner gelangten Einbrecher über ein Flachdach zu einem Fenster einer Wohnung in der Rohrbacherstraße in Neunkirchen. Aus der Behausung ließen die ungebetenen Gäste einen Reisekoffer, eine Reisetasche und Bargeld mitgehen. Bezirkspolizeikommandant Obstlt Johann Neumüller: "Das Opfer verdächtigte seine erst kürzlich geschiedene...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz
Einbrecher nahmen keine Beute mit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Ternitzer Herrenhaus in der Franz-Dinhobl-Straße wurde über das Wochenende von Einbrechern heimgesucht. Mehrere Türen wurden aufgebrochen. Gestohlen wurde jedoch nichts. Bezirkspolizei-Chef Johann Neumüller: "Unsere Kriminalbeamten arbeiten daran."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2 1

Gloggnitz
Semmeringtunnel wird erst 2027 eröffnet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. ÖBB-Chef Andreas Matthä hat es bereits Ende des Vorjahres vage angekündigt, nun ist es offiziell: Der Semmeringtunnel zwischen Niederösterreich und der Steiermark verzögert sich um rund ein Jahr und wird nun 2027 eröffnet. Ein Expertenteam wird am 10. Jänner die Hintergründe dafür erläutern. Unter anderem Univ.-Prof. Dr. Wulf Schubert soll die Komplexität des Projekts sowie die Gründe für die Bauzeitverlängerung erklären. "Dr. Schubert hat als Tunnelsachverständiger eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hier hat sich die Bluttat angespielt.
2 7

Thomasberg
Unternehmerin (85) ermordet: Opfer und Täter kannten sich offenbar

Eine Pensionistin wurde in ihrem Zuhause in Thomasberg Montagabend getötet. mehr dazu hier Inzwischen wird davon ausgegangen, dass der Täter kurz darauf von einem Lkw angefahren wurde. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ihre Wachsamkeit dürfte die 85-jährige Frau aus Thomasberg, eine ehemalige Unternehmerin, das Leben gekostet haben. Wie es aussieht, überraschte sie nämlich am 16. September in den Abendstunden den Mann in ihrem Haus und es kam zu Handgreiflichkeiten. Frau lag am Boden "Bedienstete der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Diese beiden Personen sind tatverdächtig.
2 2

Aspang
Die Polizei sucht diese Männer

Täter suchten sich Tankstellen als Ziel für Einbrüche aus. BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Zwei bislang unbekannte Täter versuchten am 30. Mai dieses Jahres, gegen 23.20 Uhr, in eine Tankstelle in Aspang einzubrechen. "Weiters sind die beiden unbekannten Täter verdächtig, am 31. Mai, gegen 01.40 Uhr, in eine Tankstelle in Tribuswinkel, Bezirk Baden, eingebrochen zu haben. Dort erbeuteten die Täter Tabakwaren, Getränke und einen Computer. Der Wert des Diebesgutes liegt im mittleren vierstelligen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zeitreise
Dreister Einbruch in Geschäft

vor 50 Jahren am 05.09.1969 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Schuhgeschäft Böhm in Ternitz, Franz-Dinhobl-Straße, wurde von Einbrechern heimgesucht. Die unbekannten Täter verübten den Einbruch vermutlich in der Nacht zum Sonntag, den 31. August. Montagmorgens wurde die Tat entdeckt, worauf die Gendarmerie verständigt wurde. Die Einbrecher hatten an der Rückseite des Geschäftes ein Fenstergitter auseinandergebogen, die Fensterscheibe eingeschlagen und waren danach in das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Nachrichten aus der Region knapp zusammengefasst
Kurz & bündig

Nachbessern in Schulen TERNITZ. Nach dem jüngsten Einbruch in die Volksschule Stapfgasse holt die Stadtgemeinde Angebote zum Absichern der Schule ein. Zwei Angebote werden derzeit geprüft. Motorsport in Peisching PEISCHING. An die Maschinen! Cultbikes Kaltenegger organisiert für 29. Juni den ersten "Sprint Race Peisching 54".

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

5 Fragen aus der Region
Kennst du die Antworten?

In welcher Katastralgemeinde Neunkirchens sorgt ein Baumschnitt für Wirbel? Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Enzenreith und Seebenstein voneinander? In welcher Gemeinde wird Ulrike Trybus Bürgermeisterin? In welcher Stadt wurde wieder in eine Schule eingebrochen? Was ist der älteste, erhaltene Teil, der Wehrkirche in Edlitz?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Einbruch
Laptop geklaut

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gauner drangen in der Vorwoche in die Volksschule Grafenbach ein. Sie erbeuteten einen Laptop und einen Beamer. Die Polizei ermittelt.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Schulstadträtin Andrea Reisenbauer ärgert sich über Safe-Knacker in der Schule.

Schulen heimgesucht
Safe-Knacker in Pottschach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gauner verschafften sich vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag über die Volksschule Pottschach Zugang zur Neuen Mittelschule in Pottschach. Wie Schulstadträtin Andrea Reisenbauer bestätigte, drangen die unbekannten Täter in das Büro, wo sich der Tresor befindet, ein, und schnitten den Safe auf. "Daraus entwendeten sie mehrere tausend Euro Bargeld", so die Schulstadträtin zerknirscht. Aus diversen Klassenräumen ließen die Gauner außerdem mehrere Laptops...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Angeklagte vor Prozessbeginn.
5

Verhandlung am Landesgericht Wiener Neustadt
19 Einbrüche: Gericht ließ Milde walten

WIENER NEUSTADT, NEUNKIRCHEN (pz). Wegen 19 Einbrüchen, meist in kleine Tschocherln, Kebapstände, Geschäfte und Restaurants, musste sich vergangene Woche der gebürtige Türke Kerem Ö. verantworten. Von August bis Ende Oktober 2018 stieg er u.a. in Tom's Oase, "Mosaik" oder in den Frisörsalon "Haarmonisch" ein und nahm dort vor allem Bargeld, Zigaretten und Getränke mit. Schließlich wurde er auf frischer Tat ertappt, dank seiner an einigen Tatorten zurückgelassenen DNA konnten ihm die meisten...

  • Neunkirchen
  • Peter Zezula

Vor 50 Jahren
Verhängnisvoller Autodiebstahl

Vor 50 Jahren am 24.01.1969 im Schwarzataler Bezirksboten BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Schöffensenat unter Vorsitz von OLGR Dr. Kolenz verurteilte den Hilfsarbeiter Karl S. (19) und den gleichaltrigen Alois K., beide aus Katzelsdorf, zu je 15 Monaten schwerem Kerker sowie Stephan Kracsar (21) aus Kapfenberg zu vier Monaten schwerem Kerker bedingt. Die zwei Hauptangeklagten hatten am 9. September 1968 in zwei Tankstellen in Neunkirchen eingebrochen, jedoch betrug ihre Beute nur 20 Schilling Bargeld...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Vor 50 Jahren
Einbrecher plünderten Gasthaus

Vor 50 Jahren am 17.01.1969 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einen frechen Einbruch verübten bisher unbekannte Täter in der Nacht zum 12. Jänner im Gasthaus Damm, Ternitz, Gfiederstraße 3. Durch ein Klosettfenster waren die Einbrecher in das Lokal eingedrungen. Dort brachen sie gewaltsam vier Spielautomaten auf und entnahmen daraus 7.000 Schilling in 1-, 5- und 10-Schilling-Münzen. Der Einbruch dürfte zwischen 3 und 4 Uhr verübt worden sein. Mit dieser Beute gaben sich aber...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kommentar
Die Gauner und die Freunderlwirtschaft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wiederholt wird die Neunkirchner Steinfeld-Schule von Gaunern heimgesucht. Im März des Vorjahres verschwanden über 70 Sessel. Die Einbrecher wurden nie gefasst. Und nun schlugen wieder unbekannte Täter in dem Neunkirchner Schulkomplex zu. Dieses Mal ließen die Langfinger Laptops aus der Sonderschule mitgehen. Das Seltsame daran: die Täter hinterließen keinerlei Einbruchsspuren. Das legt den Schluss nahe, dass die ungebetenen Gäste beim Hineinkommen irgenwie Hilfe hatten....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2

Sichtbare Zeichen in Ternitz
Sprayer brachen in Werkshochhaus ein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die (illegale) Graffiti-Szene lebt in der ehemaligen Stahlstadt. Bislang unbekannte Graffiti-Künstler schmierten den Spruch "Sweet Jesus, Jackpot!" und zwei "Charakterköpfe" ganz oben auf das Ternitzer Werkshochhaus rauf. Um diese "Botschaft" vollbringen zu können, mussten die Sprayer in das Hochhaus eindringen. Die "Künstler" nahmen also einen Einbruch in Kauf. "Leider kommen solche Vandalismusschäden in Städten unserer Größenordnung immer wieder vor. Aber durch unseren...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Nachrichten aus der Bezirkshauptstadt knapp zusammengefast
Kurz & bündig

Laptop-Diebe in der Schule NEUNKIRCHEN. In die Sonderschule Steinfeld drangen Gauner am 5. Oktober ein, ohne Einbruchsspuren zu hinterlassen. Sie erbeuteten mehrere Laptops. Neue Leitung für Schule NEUNKIRCHEN. Für die Volksschule Mühlfeld wurde Marion Baumgartner als neue Leiterin bestellt. Kritiker sprechen von Freunderlwirtschaft.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

5 Fragen aus der Region

Die Antworten lesen Sie am 3./4. Oktober in Ihren Bezirksblättern – natürlich kostenlos. Welcher Bürgermeister regierte in Neunkirchen von 1850 bis 1855? Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Buchbach und Aspang Markt? Wie schnell war ein Raser auf der B17 zwischen Wimpassing und Gloggnitz unterwegs? In welches Neunkirchner Lokal wurde in einer Woche 2x eingebrochen? Um wie viel Uhr begann Neunkirchens Gemeinderatssitzung am 24. September?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.