Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Der Steffinger Martin  Rosenauer übernahm 2016 die Firma „Sicherheitstechnik Rosenauer“ in Rohrbach-Berg von seinem Vater Alois.
5

Sicherheitstechniker
Martin Rosenauer arbeitete sich vom Lehrling zum Firmenchef

Martin Rosenauer übernahm 2016 die Firma „Sicherheitstechnik Rosenauer“ in Rohrbach-Berg von seinem Vater Alois. Seine berufliche Laufbahn begann der Steffinger als Schlosserlehrling bei einer Firma in Steyr. ROHRBACH-BERG, ST. STEFAN-AFIESL. „Meine berufliche Laufbahn hat sich schon in meiner frühen Jugendzeit abgezeichnet“, eröffnet Firmenchef Martin Rosenauer von der Firma „Sicherheitstechnik Rosenauer“ das Gespräch: „Mein Vater kaufte und übernahm 1996 von seinem damaligen Firmenchef Rudolf...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Polizei konnte den Fall aufklären.

Juweliergeschäft Rohrbach-Berg
Einbrecher konnte ausgeforscht werden

Ein Einbruch in ein Juweliergeschäft in Rohrbach-Berg am 29. August 2021 ist nun nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei Rohrbach geklärt. ROHRBACH-BERG. In der Nacht auf den 29. August schlug ein vorerst unbekannter Täter mit einem spitzen Gegenstand die Glasvitrine im Eingangsbereich eines Juweliergeschäftes in Rohrbach-Berg ein und entwendete darin befindlichen Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Weiters wurde nach gleicher Vorgehensweise vom unbekannten Täter versucht,...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
OÖ Zivilschutz-Geschäftsführer Josef Lindner rät dazu, den Postkasten während des Urlaubs regelmäßig entleeren zu lassen – so wie auch er es für seine Nachbarn macht.

Urlaubszeit ist Einbruchzeit
OÖ Zivilschutz rät zu Vorsorge

Einbrecher haben zwar immer Saison, doch gerade die Urlaubszeit bietet eine günstige Gelegenheit für einen Einbruch. Der OÖ Zivilschutz rät daher zur Vorsicht und Vorsorge, damit es bei der Heimkehr von der Reise zu keiner bösen Überraschung kommt. OÖ. „Vermeiden Sie eindeutige Zeichen, an denen ein Einbrecher erkennt, dass ein Haus oder eine Wohnung unbewohnt ist. Den besten Schutz vor Einbrechern erhalten Sie natürlich mit einem modernen Alarmsystem sowie einbruchshemmenden Fenstern und...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden ersucht, sich bei der Polizei Helfenberg unter 59133/4253 zu melden.

Einbruch in Rohrbach-Berg
Unbekannte Täter stahlen 14 Mobiltelefone

ROHRBACH-BERG. Bisher unbekannte Täter schlugen am Dienstag, 24. November, gegen 2 Uhr die Gebäudeverglasung zu den Verkaufsräumen einer Firma in Rohrbach-Berg ein. Anschließend stahlen sie aus einer Vitrine insgesamt 14 Stück Mobiltelefone der gleichen Marke und Type. Andere, hochpreisige Geräte ließen sie zurück. Der Wert der gestohlenen Mobiltelefone beträgt mehrere tausend Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden ersucht, sich bei der Polizei in Helfenberg unter...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Polizeimeldung
Neun Einbrüche in St. Martin

ST. MARTIN. Zu einer Einbruchserie kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in St. Martin. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zu mindestens neun Gebäuden. Dabei brachen sie in Garagen, Fahrradräume und Nebengebäude ein. Gestohlen wurden vor allem Fahrräder und E-Bikes, aber auch Gartengeräte und andere elektronische Gegenstände.

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Im Radgeschäft Böhmerwald Sports wurde eingebrochen.
2

Einbruch in Ulrichsberg
"Gott sei Dank installierte ich die Alarmanlage"

Donnerstag, 9. Juli, 3.15 Uhr in Ulrichsberg. Unbekannte Täter bahnen sich ihren Weg durch ein Fenster in das Radgeschäft Böhmerwald Sports. ULRICHSBERG. "Dank einer Empfehlung seitens der Polizei installierte ich vor gut einem Monat eine Alarmanlage in meinem Geschäft", sagt Inhaber Peter Sachsenhofer. Diese Investition kam ihm jetzt sehr gelegen: Kurz nachdem der oder die Täter ins Geschäft eingebrochen waren, erhielt Sachsenhofer nämlich eine Nachricht auf sein Smartphone. "Ich alarmierte...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt OÖ übernommen.

Polizeimeldung
Einbruch in Sportfachgeschäft

BEZIRK ROHRBACH. Bisher unbekannt Täter öffneten am 26. Juni nach Mitternacht ein Fenster eines Sportfachgeschäftes im Bezirk Rohrbach und stiegen durch dieses in das Objekt ein. Anschließend stahlen sie aus den Lager- und Verkaufsräumen eine große Anzahl an hochwertigen Fahrrädern sowie eine bisher noch unbekannte Menge an Fahrradschuhen, Helmen und Computern. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beträgt mehrere zehntausend Euro, die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt OÖ...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Aufgrund der Corona-Krise aktuell keine Annahme von Alttextilien bei Altstoffsammelzentren. Der Absatzmarkt fehlt.
1

Corona-Krise
Annahme von Alttextilien in Altstoffsammelzentren ausgesetzt

BEZIRK (hed). "Zur Zeit werden bei den Altsoffsammelzentren keine Alttextilien angenommen", informiert Markus Altendorfer, Geschäftsstellenleiter des Bezirksabfallverbands Rohrbach: „Ein Verkauf am internationalen Markt ist aufgrund der Corona-Epedemie derzeit nicht möglich. Der Weltmarkt ist total eingebrochen.“ Es wird an einer Lösung gearbeitet. Bis dahin können Alttextilien über die Restmülltonne entsorgt werden. „Der Zeitpunkt der Wiederaufnahme der Alttextilien Sammlung ist derzeit noch...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Der Täter wurde geschnappt.

13 Einbruchsdiebstähle geklärt
21-Jähriger aus dem Bezirk in Haft

BEZIRK ROHRBACH. Ein 21-jähriger Arbeitsloser aus dem Bezirk Rohrbach verübte seit Anfang Juni insgesamt 13 Einbruchsdiebstähle, vorwiegend in Buffets von Freibadanlagen, in erster Linie im Bezirk Rohrbach und auch im Bezirk Urfahr-Umgebung. Aufgrund einer Alarmauslösung am 26. Juli um 4.20 Uhr bei einem Einbruchsdiebstahl in Sarleinsbach wurde umgehend eine Fahndung nach den Tätern eingeleitet. Die Beamten der Sektorstreife Rohrbach Sektor Vier konnten einen verdächtigen Pkw im Nahbereich des...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
In der Stiftsbrauerei wurde eingebrochen.

In die Stiftsbrauerei wurde eingebrochen – Hinweise erbeten

AIGEN-SCHLÄGL. Drei unbekannte männliche Täter drangen am Sonntag, 17. Februar, um 21.40 Uhr über einen Zaun auf das Gelände der Stiftsbrauerei Schlägl. "Vermutlich mit einem mitgebrachten Einbruchswerkzeug brachen sie ein Fenster zum Bürobereich auf und gelangten so in das Gebäude", schreibt die Polizei. Offensichtlich hatten sie es auf den Tresor abgesehen, den sie jedoch weder öffnen noch abtransportieren konnten. Andere verwertbare Gegenstände wurden nicht mitgenommen. Am aufgebrochenen...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Hinweise an den Täter können der Polizeiinspektion Neufelden gemeldet werden.

Versuchter Einbruch in Altenfeldner Trafik – Polizei bittet um Hinweise

ALTENFELDEN. Ein bislang unbekannter Täter versuchte heute, 21. November um 2:20 Uhr in eine Trafik in Altenfelden einzubrechen. "Der Versuch des Täters misslang jedoch, da er die Eingangstür nicht überwinden konnte. Er flüchtete zu Fuß Richtung Kirchengasse. Der Vorfall wurde von einem Nachbarn aus einer gegenüberliegenden Wohnung beobachtet. Dieser hat uns dann alarmiert", berichtet die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die örtlichen Polizeistreifen nach dem Mann mit kräftiger...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Die Aufnahmen der Überwachungskamera führten die Beamten zum mutmaßlichen Täter.

Polizei kam Ladendieb auf die Schliche

ROHRBACH-BERG. Polizisten der Polizeiinspektion Rohrbach forschten einen 57-jährigen Ladendieb aus dem Bezirk Linz-Land aus. Der Mann stahl bereits am 6. Oktober aus einem landwirtschaftlichen Warenhaus in Rohrbach-Berg ein Laser-Distanzmessgerät im Wert von 500 Euro. Er versteckte seine Beute unter seiner Kleidung und brachte so die Ware unbemerkt an der Kasse vorbei aus dem Geschäft. Seine Tat wurde auf der Überwachungskamera aufgezeichnet. Aufgrund der Aufnahmen wurde der 57-Jährige als...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner

Mehrere Einbrüche in Lebensmittelmärkte

BEZIRK. Zu mehreren ähnlichen Einbrüchen in Lebensmittelmärkte kam es in Hartkirchen, in Stroheim und in Altenfelden (Bezirk Rohrbach), in der Nacht zum 4. April 2016. Die unbekannten Täter beschädigten in allen Fällen Bewegungsmelder an den Gebäuden. Bei einem Gebäude gelang es den Einbrechern ein Fenster aufzuzwängen und einzusteigen. In allen drei Fällen wurden die unbekannten Täter jedoch gestört und flohen ohne Beute.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Im Test schnitten Querriegel- und Vertikalstangenschlösser am besten ab.
1

Türsicherungen im Test: Acht von 14 rasch geknackt

Als Alternative zu teuren Sicherheitstüren werden Sicherungssysteme und Riegel zum nachträglichen Einbau angeboten. Wie stabil sie sind und ob sie ihren Zweck erfüllen, hat der Verein für Konsumenteninformation VKI nun anhand von 14 unterschiedlichen Modellen in der Praxis nachgeprüft. ÖSTERREICH. Egal, ob Querriegelschloss, Bandsicherung, Vertikalstangenschloss oder Kastenzusatzschloss – acht von 14 Türsicherungen im Test waren innerhalb kurzer Zeit geknackt. Sicherung auf Tür abstimmen Bevor...

  • Hermine Kramer

Einschleichdieb kam durch unversperrte Haustüre

HASLACH. Durch die unversperrte Haustür schlich sich ein unbekannter Täter am Mittwoch zwischen 17 und 18 Uhr in ein Einfamilienhaus in Haslach. Die 56-jährige Bewohnerin und ihr Mann waren zu dieser Zeit im Wohnzimmer. Aus dem Vorhaus stahl der Einschleichdieb eine Handtasche samt Geldbörse mit rund 250 Euro Bargeld, der Bankomatkarte und dem Führerschein. Die 56-Jährige bemerkte den Diebstahl erst am nächsten Tag und erstattete sofort Anzeige bei der Polizei.

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Rainbach: Einbrecher stahlen Schmuck

RAINBACH. Bisher unbekannte Täter verübten zwischen 19. Dezember 2014, 13:30 Uhr und 20. Dezember 2014, 19:10 Uhr, in ein Einfamilienhaus in Rainbach im Mühlkreis, einen Einbruchsdiebstahl. Der oder die Täter schlugen mit einem Stein das Küchenfenster im Erdgeschoß ein und gelangten so in das Haus. Anschließend durchsuchten die Einbrecher mehrere Räume und stahlen aus dem Schlafzimmer diversen Schmuck. Der Gesamtschaden ist bislang nicht bekannt. Rückfragehinweis zur Aussendung: Pressestelle,...

  • Freistadt
  • Kurt Traxl
3

Einbruch in Disco, Tresor aufgeflext – Hinweise erbeten

ST. MARTIN. Mindestens zwei unbekannte Täter rissen in der Zeit zwischen 21. September, 7 Uhr, und 22. September, 7.45 Uhr, den geschlossenen Rolladen einer Diskothek in St. Martin aus der Verankerung und brachen durch ein Fenster in das Büro ein. Die Täter kippten den nicht verschraubten etwa 300 Kilogramm schweren Standtresor um und schnitten mit einer Flex die Rückwand auf. Im Tresor befand sich der gesamte Wochenendumsatz samt Wechselgeld in der Höhe von mehreren Zehntausend Euro. Die...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
4

Polizei sucht Eigentümer von Werkzeug

BEZIRK. In der Nacht zum 12. Mai wurde bei einer Polizeikontrolle auf der Rohrbacherstraße (B127), im Gemeindegebiet von St. Martin im Mühlkreis, ein polnischer Staatsbürger festgenommen. Im Fahrzeug des Verdächtigen wurde eine Motorsäge samt Koffer der Marke Partner, Type Formula 60 mit der Aufschrift MKS 002 und eine Stichsäge samt Koffer der Marke Würth Master, STP 120-S, sichergestellt. Aufgrund der kriminalpolizeilichen Erhebungen dürften die Werkzeuge bei einem Einbruch aus einer Garage...

  • Rohrbach
  • Gernot Fohler

Einbruchsserie in Bad Hall

BAD HALL. Bislang unbekannte Täter verübten in der Nacht zum 28. Februar in Bad Hall mehrere versuchte und vollendete Einbruchsdiebstähle. Der oder die Täter drangen gewaltsam in ein Firmengebäude ein und durchsuchten die Räume – machten jedoch hier keine Beute. Die Täter drangen anschließend über eine nicht versperrte Terrassentür in das an die Firma angebaute Wohnhaus ein. Dort stahlen sie aus einer abgelegten Hose eine Brieftasche mit Bargeld, während der Hauseigentümer im Schlafzimmer...

  • Rohrbach
  • Sandra Kaiser

Einbruchserie in Arnreiter Bauernhöfe

ARNREIT. Die Polizei sucht nach Zeuge für Einbrüche in mehrere Bauernhöfe in Arnreit. In der Nacht von 4. auf 5. November, zwischen 23 und 2 Uhr, drangen bisher noch unbekannte Täter durch die Tür in den Wirtschaftsraum eines landwirtschaftlichen Anwesens in Arnreit ein. Von dort gelangten sie in den Verkaufsraum für Nudeln, wo sie aus einer Kassa im Regal Bargeld stahlen. Ihre Diebestour ging über das Vorhaus weiter in die Küche und ins Büro. Dort entwendeten sie aus einer Lade eine Schatulle...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Einbruch vorbeugen

BEZIRK (red). Herbstzeit ist Einbruchzeit – aber was kann man gegen Einbrecher tun? Fachleute raten zu Alarmanlagen und Sicherheitstüren, Außenbeleuchtung kombiniert mit Bewegungsmeldern oder zu Zeitschaltuhren, die zu bestimmten Zeiten das Licht im Haus angehen lassen. In jedem Fall sollte man Fenster und Türen schließen, wenn man das Haus verlässt. Denn viele Versicherer verweigern nach Einbrüchen ihre Zahlungen, falls die Täter durch ein gekipptes Fenster oder eine gekippte Terrassentür...

  • Linz
  • BezirksRundSchau Oberösterreich

Einbrecher droht bis zu zehn Jahre Haft

HASLACH, ROHRBACH. Schwerer gewerbsmäßiger Diebstahl durch Einbruch und Urkundenunterdrückung wird einem 33-Jährigen vorgeworfen. Er soll im Oktober 2011 mit zwei Mittätern von einem Firmengelände in Rohrbach zwei Fahrzeuge im Gesamtwert von rund 61.000 Euro gestohlen haben. In der selben Nacht sollen die Täter außerdem 60 Winterreifen und 40 Liter Diesel im Wert von etwa 6000 Euro entwendet haben. Bei einem weiteren Einbruch in Haslach blieb es beim Versuch. Bei der Verhandlung Anfang Oktober...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Drei Opferstöcke aufgebrochen

LEMBACH, HOFKIRCHEN. Unbekannte brachen am Sonntag, 18. August 2013, in der Zeit zwischen 10.45 und 19 Uhr einen Opferstock in der Pfarrkirche Lembach auf und stahlen daraus Opfergeld in bislang unbekannter Höhe. Wie jetzt bekannt wurde, haben Unbekannte, zwischen 8. und 21. August, auch in der Pfarrkirche Hofkirchen zwei Opferstöcke aufgebrochen und ausgeräumt. Die Täter haben die Opferstöcke vermutlich mit einem Schraubenzieher aufgebrochen. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Anzeige
Professioneller Einbruchsschutz von Saibel
1

Einbruchschutz: Verhaltensregeln, Einbruchmeldeanlagen und Gefahrenwarnanlagen

In Österreich wurden Anno 2011 etwa 15.600 Einbruchdelikte registriert. Dass es aufgrund der guten Polizeiarbeit und des funktionierenden „Masterplans zur Bekämpfung und Eindämmung der Einbruchkriminalität“ in den letzten Jahren gelungen ist, ein Ansteigen der Einbruchszahlen zu verhindern, sollte nicht dazu führen, dass in punkto Einbruchschutz Nachlässigkeit an den Tag gelegt wird. Die Einbrecher des 21. Jahrhunderts gehen viel professioneller vor, als dies früher der Fall gewesen ist. Dies...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Pulpmedia GmbH
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.