einkaufen

Beiträge zum Thema einkaufen

Auf Shoppingtour: Kathrin und Hanna Ramsauer.
8

Shoppe dich in den Frühling
Einkaufen wird immer mehr zum "Erlebnis"

BEZIRK. Wenn das Spielzeuggeschäft zum Abenteuerplatz wird und das Modegeschäft zur Fashion Show, dann sind das positive Nebenwirkungen der Pandemie. Der Verkauf des Produktes wird immer mehr zur Nebensache, zur Zeit werden Geschäfte zu Erlebniswelten und für Ganztagesausflüge genutzt. Freunde treffen, sehen und gesehen werden spielen hier eine große Rolle. Das Gemeinsame Einkaufen wird immer mehr zum Erlebnis und erfüllt das Bedürfnis nach sozialer Interaktion. Die BEZIRKSBLÄTTER wollten von...

  • Melk
  • Gerlinde Siebenhandl
Jetzt schon an Sonntag denken und für die Mama schöne Geschenke kaufen.
3

Muttertag
Freude schenken mit Produkten des NÖ Fachhandels

"Danke für alles, Mami", das werden die Kinder ihren Müttern am kommenden Sonntag sagen. Und dazu gibt's Selbstgebackenes, -gemaltes und das ein oder andere Geschenk, das im Fachhandelt gekauft wurde. NÖ. „Der Muttertag ist eine schöne Möglichkeit, um sich nach Wochen großer Entbehrungen im Familienkreis – unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsvorkehrungen und Bestimmungen - eine schöne Zeit zu machen und den stationären Handel zu unterstützen“, weiß Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Angelika Schweiger, Hermine Pritz, Bert Ehgartner, Rosina Neuhold und Sarah Kovac.

Fachschule Sooß
Sooßer Schüler erläutern das Einkaufsverhalten

Schülerinnen aus der Fachschule Sooß präsentierten nun ihre Studie zum nachhaltigen Einkauf. SOOß. "Kunden geben den regionalen und saisonalen Lebensmitteln klar den Vorzug", erklärt Fachlehrerin Hermine Pritz im Zuge des Schulprojektes. Die Schülerinnen präsentierten an der Fachschule Sooß die Ergebnisse ihrer Kundenbefragung zum Einkaufsverhalten. Das Projekt Im Rahmen des Schulprojektes „Bewusst einkaufen – gesund und nachhaltig essen“ wurden am Wochenmarkt in St. Pölten rund 200 Personen...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
<f>Bei der Eröffnung:</f> Julius Kiennast, Martin Schmutz, Patrick Strobl, Erich Pirkl, Franz Joseph Doppler und Bernd Zierhut.

Bahnhof Melk
"Achtung, neuer Greissler fährt ein"

MELK. "Ein Leberkässemmerl und ein Zugticket nach Wien bitte". Was ziemlich skurril klingt, ist nun am Melker Bahnhof Realität. Die Doppler Gruppe, das Handelshaus Kiennast und die ÖBB eröffneten den mittlerweile zweiten "Nah und Frisch punkt – mein Bahnhofsgreissler" in Niederösterreich (nach Hollabrunn). Regionaler Nahversorger "Mit dem neuen Bahnhofsgreißler wollen wir nicht nur unseren Kunden mehr Service bieten, sondern auch einen wichtigen regionalen Nahversorger zur Verfügung stellen“,...

  • Melk
  • Daniel Butter

Was regionale Produkte in den Regalen auszeichnet

Kommentar zu „Der Preis der Regionalität bei Lebensmitteln“ von Verena Kainrath; erschienen auf derstandard.at am 11. September 2018; zuletzt abgerufen am 12.09.2018 Aus aktuellem Anlass Verena Kainrath präsentiert in ihrem Artikel „Der Preis der Regionalität bei Lebensmitteln“ gesammelte Argumente für bzw. gegen den Kauf von regionalen Lebensmitteln und Produkten. Anlass dazu sind die bevorstehenden Erntedankfeiern im Land und der Aufruf des aktuellen Bundeskanzlers zum „Konsumpatriotismus“...

  • Melk
  • Rosina Kornspitz
Die Erlauferin Marion Martin hat alleine für den Schulstart schon über 400 Euro ausgegeben.
4

Bezirk Melk: "Hilfe, mein Kind treibt mich in den Ruin"

Die BEZIRKSBLÄTTER begleiteten Marion Martin aus Erlauf beim Einkaufen der Schulsachen für Niclas. BEZIRK. Gestresste Eltern, um die Spongebob-Schultasche ringende Kinder und leer gekaufte Schreibwarengeschäfte: Der Schulanfang wirft seine Schatten voraus. Und er belastet das Budget vieler Familien. Im Schnitt geben die Niederösterreicher 783 Euro pro Schulkind und Jahr aus, AHS-Oberstufenschüler kosten ihre Eltern gar über 1.200 Euro. Vier von fünf Haushalten fühlen sich dadurch stark...

  • Melk
  • Daniel Butter
Legen Sie leicht Verderbliches erst am Ende des Einkaufs in den Korb.
2

Wann gehört ein Lebensmittel in den Müll?

Der Sommer setzt auch unserer Nahrung zu: Bakterien und kleinste Lebewesen können sich bei warmen Temperaturen prächtig darin vermehren. Wer sich keine Lebensmittelvergiftung einfangen will, sollte schon beim Einkauf die Augen offenhalten: Ist die Verpackung unbeschädigt? Sind Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdatum noch in weiter Ferne? Leicht verderbliche Produkte wie Milch, Fisch und Fleisch sollten an heißen Tagen besonders vorsichtig behandelt werden. Besorgen Sie diese erst am Ende Ihres...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Petra Haselberger, Depot-Filialleiterin im Löwenpark Melk, berät ihre Kunden gerne bei allen Fragen.
2

So kauft der Melker zum Advent

Geschäft gegen Internet: Wo kauft man im Bezirk am liebsten seine Weihnachtsgeschenke ein? BEZIRK. Die Geschäfte werden gestürmt und die Umsatzzahlen schnalzen in die Höhe. Es kann nur Weihnachten sein. Doch der Kunde von heute ist wählerisch, vor allem, wenn es um den Preis geht. Denn nicht nur der heimische Handel jubelt zur Weihnachtszeit, sondern auch der Internethandel. "Arbeitsplätze hängen daran" "Was aber einigen nicht bewusst sein dürfte, ist, dass viele Arbeitsplätze daran hängen, ob...

  • Melk
  • Daniel Butter
1

Beste Supermarkt-Weine unter 10 €

BUCH-TIPP: Weinkaufen im Supermarkt 2017 Wein kaufen im Supermarkt ist in! Und ein günstiger Wein muss nicht der schlechtere sein, wie Weinexperte Alexander Jakabb und sein Team nach verdeckten Verkostungen fest gestellt hat. Die Ergebnisse sind im handlichen Pocket-Guide in der 10. Auflage erschienen, zu haben um 9,99 €. Über 500 Weine, alle unter 10 €, sind bewertet, dazu gibt es Speiseempfehlungen. Im Buch sind zudem Winzerporträts und viel Wein-Wissen. Pichler Verlag, 324 Seiten, 9,99 €...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
5

Pöchlarner Schmankerlmarkt

Einkaufen und genießen heißt es jeden Donnerstag von 14 bis 18 Uhr am Kirchenplatz. Von frischen Obst und Gemüse, Wildschmankerl, warmen Leberkäs und gesundes Dinkelbrot, frische und geräucherte Fische, die besten Schaumrollen mit Kaffee, Kürbiskernöl und Käsespezialitäten, und vieles mehr werden hier geboten. Außerdem bietet der Pöchlarner Schmankerlmarkt eine wunderbare Gelegenheit zum Plaudern bei einem guten Glas Wein aus dem Traisental. Wo: Kirchenplatz 1, Kirchenpl. 1, 3380 Pöchlarn auf...

  • Melk
  • stadtgemeinde Pöchlarn
Model Silvia Huber
75

Kleider aus Luft, Blumen aus Ballons und Mode fast wie von einem andern Stern

Der Löwenpark und die Fussl Modestraße luden zur großen Frühlingsmodenschau nach Melk MELK. Da blieb selbst Center-Managerin Elisabeth Mann kurz die Luft weg: Silvia Huber sorgte bei den Besuchern der ersten Löwenpark-Modeschau, organisiert von Margit Hofstetter und Andrea Graf von der Fussl Modestraße, in einem Luftballon-Kleid von Manfred Zwettler für Staunen im Publikum. Moderator Christian Trinkl (BEZIRKSBLÄTTER) gönnte sich nach der Show, ebenso wie viele Gäste, an einem lauen Abend noch...

  • Melk
  • Christian Trinkl
Center-Leiter Stefan Krejci freut sich über den gelungenen Start ins Weihnachtsgeschäft 2014.
2

Guter Start ins Weihnachtsgeschäft

Im City Center Amstetten fiel am Samstag, 29. November, der Startschuss zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Mit den Ergebnissen des ersten Adventsamstags zeigt sich Centerleiter Stefan Krejci zufrieden: „Bei der Besucherfrequenz lagen wir bis 14 Uhr exakt auf dem guten Vorjahresniveau." Auch der Verkauf der neuen CCA-Gutscheinkarten sei sehr gut angelaufen, so Krejci. Im Center blickt man dem Weihnachtsgeschäft optimistisch entgegen und geht von einer Frequenz- und Umsatzsteigerung in den...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Redakteure Eva Dietl-Schuller und Christian Trinkl noch im Sommeroutfit, vor dem Umstyling. Wenn Sie sehen wollen, wie sie nachher ausschauen, müssen Sie weiterklicken.
20

Perfekt gestylt in den Herbst – ein Selbstversuch

Herbsttrends im Selbstversuch: Zwei Redakteure lassen sich auf ein Experiment ein. NÖ. Sind Sie eher ein kühler oder ein warmer Typ, wenn es um Farben geht? Wissen Sie nicht? Genau so ging es auch unseren beiden Kollegen Eva Dietl-Schuller und Christian Trinkl. Gemeinsam mit Farb- und Stilberaterin Sonja Lechner aus St. Pölten machten die beiden den Selbstversuch: Was steht mir – und was aus der kommenden Herbstmode passt am besten? Gegensätze ziehen sich an Die Herbstmode 2014 setzt dabei voll...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Christian Trinkl
99

Die Königin der Löwen(parkshops)

Auf den Spuren von Guido Maria Kretschmer wandelte man in Melk. Die Aufgabe: Werde Shopping Queen im Melker Einkaufszentrum! Ihre Glückszahl 13 brachte Rosina Weißmann aus der Gemeinde Dunkelsteinerwald im Löwenpark auf den richtigen Weg, denn hier suchte man am Pfingstsamstag die "Shopping Queen". Insgesamt 51 Damen wollten mit dabei sein, für drei Glückliche gab's schließlich 300 Euro und drei Stunden Zeit um das Motto "Sommer-nachtstraum auf einem Donauschiff" optisch umzusetzen. In der Jury...

  • Melk
  • Christian Trinkl
Wenn Sie auf einem Wochenmarkt einkaufen, fragen Sie nach, woher die Produkte wirklich stammen.

Mit Argusaugen zum Regional-Produkt

Kontrolle ist besser: Sie wollen regionale Produkte auf ihrem Tisch? Schauen Sie auf Etikett und VerkäuferIn! NÖ. Bauernbrot, Käse, Schinken, Milch, Obst und Gemüse, Weine und Edelbrände – die Produktpalette der niederösterreichischen Landwirtschaft ist eine vielfältige. Wer Produkte von DirektvermarkterInnen kaufen will, muss sich aber in Genauigkeit üben, um schlussendlich das auf dem Tisch zu haben, was man zu kaufen glaubte. Tipps für KonsumentInnen • Seit einigen Jahren folgen auch...

  • Amstetten
  • Cornelia Grobner
"Im Herbst sind kräftige Farben entweder solo oder mit Schwarz angesagt", so die Klosterneuburger Modedesignerin Elke Freytag.

Elke Freytag gibt Modetipps

NÖ/WIEN. "Jede soll doch anziehen können, was ihr gefällt", will sich die Modedesignerin Elke Freytag nicht als Trendscout missverstanden wissen. Die Klosterneuburgerin schneidert Mode, die sie unter eigenem Label in einer Wiener Boutique vertreibt, aber natürlich dennoch nicht unbeeinflusst von den großen Trend-Strömungen. Der Herbst wird bunt ... Der kommende Herbst wird bunt, sagen diese voraus. Das spiegelt sich auch in Freytags Kollektion wider: "Starke Farben sind im Kommen, ja. Zum...

  • Amstetten
  • Cornelia Grobner
Bewusstes Einkaufen kann Geld sparen!
1

Richtig Planen, Müll vermeiden und Geld sparen

Schon vor dem Einkaufen sollte man sich Gedanken machen! Pro Jahr wandern 28.000 Tonnen!!! Lebensmittel in die Mülltonnen niederösterreichischer Haushalte. Oft sogar originalverpackt und noch verwendbar. Trotz Teuerungen, privater und globaler Finanzkrisen und den damit verbundenen Druck, Kosten sparen zu müssen, werden immer mehr Lebensmittel in den Müll geworfen. Bewertet man die weggeworfenen Lebensmittel mit aktuellen Supermarktpreisen, dann ergibt sich ein Wert von durchschnittlich 17,40...

  • Amstetten
  • Restlchallenge Niederösterreich
Was kommt in den Einkaufswagen?

Was Sie während dem Einkaufen beachten sollten

Wertvolle Tipps wie Sie Müll vermeiden und Geld sparen. - Nutzen Sie Gemüse- und Obstmärkte, um Ware unverpackt und nur in der nötigen Menge zu erwerben. - Planen Sie Ihre Einkaufswege der Umwelt zuliebe so, dass Sie zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren. Nur den Großeinkauf mit dem Auto machen. - Verwenden Sie in „normalen“ Supermärkten zum Abwiegen von Obst und Gemüse kein Sackerl, sondern legen Sie die Ware lose in den Korb und geben das Pickerl dazu an der Kassa ab. - Kaufen Sie...

  • Amstetten
  • Restlchallenge Niederösterreich
Wirtshausladen
3

Stumpfer's WIRTSHAUSLADEN

Jetzt auch zum Mitnehmen! "Im Wirtshausladen!" Die MARILLEN +Zwetschken hausgemacht sind im Glas. BIO BAUERNHOFEIS vom Hansinger aus Kilb Wachauer SCHOKOLADEN vom Hagmann-Krems Säfte vom Reisinger (Marille,Pfirsich, Erdbeere, Birne...), Olivenöl, Kürbiskernöl, Biere, Weine, Schnäpse, Staud's Marmeladen, Honigprodukte, STYX Kosmetik, BIO Tee's, Bücher, Geschenkkartons, Ansichtskarten,... Schubert's Köstlichkeiten (Roter Zwiebel süß, scharfer Paradeiser, Sonntagsmarmelade, Erdbeere-grünerPfeffer,...

  • Melk
  • Gasthof - Camping Fam. Stumpfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.