einkaufen

Beiträge zum Thema einkaufen

Shopping-Ausflüge nach Mittenwald sind ab Mittwoch wieder möglich.

Coronavirus
Einkäufe und Besuche in Bayern ab morgen wieder möglich

REGION, MITTENWALD. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gab heute bei einer Pressekonferenz mit Sebastian Kurz bekannt, dass die Bayrischen Grenzen ab morgen Mittwoch wieder für den kleinen Grenzverkehr aus Österreich geöffnet sind. Besuche und Shopping wieder möglichDamit können sich Freunde und Verwandte wieder grenzübergreifend treffen und auch Shopping wird wieder möglich sein. Für viele Menschen aus dem Bezirk eine tolle Nachricht. Mittenwald stellt für viele Tiroler ein beliebtes Ziel...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Auf Shoppingtour: Kathrin und Hanna Ramsauer.
8

Shoppe dich in den Frühling
Einkaufen wird immer mehr zum "Erlebnis"

BEZIRK. Wenn das Spielzeuggeschäft zum Abenteuerplatz wird und das Modegeschäft zur Fashion Show, dann sind das positive Nebenwirkungen der Pandemie. Der Verkauf des Produktes wird immer mehr zur Nebensache, zur Zeit werden Geschäfte zu Erlebniswelten und für Ganztagesausflüge genutzt. Freunde treffen, sehen und gesehen werden spielen hier eine große Rolle. Das Gemeinsame Einkaufen wird immer mehr zum Erlebnis und erfüllt das Bedürfnis nach sozialer Interaktion. Die BEZIRKSBLÄTTER wollten von...

  • Melk
  • Gerlinde Siebenhandl
Viktoria Neuhold stöbert schon im Wieselburger City Center nach passender Bademode.
2

Öffnung des Handels
Scheibbser brauchen Blumenerde, Kleidung und Schuhe

Der Handel hat wieder geöffnet, die Leute sind froh. Aber wie groß ist der Ansturm? Wir haben uns umgehört. BEZIRK. "Noch war ich nicht einkaufen, eher Auslagen schauen. Aber ich freue mich schon wieder darauf Kleidung und schöne Sachen zu kaufen", berichtet Gabriele Rueber. "Was für mich auch ein großes Thema ist, sind Baumärkte. Fürs Kaufen von Blumenerde und Gartenzubehör." Sie fügt außerdem noch hinzu: "Der nächste Kosmetiktermin steht bereits auf dem Plan. Auf den freue ich mich schon...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Camelia Bora wartet auf ihre Kundschaft.
2

Einkaufen
Einkaufslust nach Lockdown

BEZIRK. Nach über einem Monat Öffnungsverbot hat der Handel Anfang dieser Woche wieder für seine Kunden aufmachen dürfen. Insgesamt summierten sich die geschlossenen Einkaufstage nach drei harten Lockdowns auf 116 Tage in Niederösterreich. Die Erwartungshaltung ist nach hohen Umsatzverlusten groß. Camelia Bora betreibt die Modeboutique Nona in Waidhofen, die sich auf italienische Mode spezialisiert hat. Eröffnet hat sie ihr Geschäft im September des Vorjahres: "Es bleibt natürlich viel Gewand...

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Das passende Outfit finden: Die Umkleidekabinen in den diversen Modegeschäften werden aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt.
2

Die Shops haben wieder geöffnet
Einkaufslust statt Coronafrust

Adieu Online-Shop: Das Herz macht einen Freudensprung – einkaufen in den Geschäften ist endlich wieder möglich. REGION. Seien wir ehrlich – so praktisch und komfortabel das Online-Shopping auch ist, wir sehnen uns doch alle nach etwas Normalität, oder? Sprich: Mit vollgepackten Einkaufstaschen durch die Geschäfte jagen, den Fokus immer auf die besten Angebote. Das Portemonnaie weint leise aus den unergründlichen Tiefen der Handtasche, doch der Körper ist erregt vor Freude über die neuen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Die insgesamt 60 Shops von The Mall sperren am 3. Mai wieder auf.
4

Landstraße
The Mall sperrt mit Teststraße wieder auf

Das Einkaufszentrum The Mall beim Landstraßer Bahnhof Wien-Mitte sperrt am Montag, 3. Mai, wieder auf. Ebenfalls aufgesperrt wird auch eine kostenlose Teststraße. WIEN/LANDSTRASSE. Die Geschäfte des Einkaufszentrums The Mall sperren mit Ende des vierten Lockdowns am Montag, 3. Mai, wieder auf. Aber auch eine kostenlose Teststraße steht vis-a-vis vom Bahnhof Wien-Mitte und der U3-Station Landstraße bereit. Insgesamt 60 Geschäfte werden nun wiedereöffnet, darunter H&M, Hervis, Müller, New Yorker,...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
Alexandra Wieseneder freut sich, dass das EO wieder öffnen durfte.
Video 5

Interview
EO-Centermanagerin Alexandra Wieseneder mit Start zufrieden

EO-Centermanagerin Alexandra Wieseneder zeigte sich im Gespräch mit den Bezirksblättern insgesamt zufrieden. OBERWART. Der Handel durfte mit 19. April wieder öffnen. Die Bezirksblätter sprachen mit EO-Centermanagerin Alexandra Wieseneder über die ersten Tage nach dem Lockdown. Bezirksblätter: Wie ist die Kundenfrequenz in den ersten Tagen? Alexandra Wieseneder: Wir sind zufrieden. Die Menschen sind diszipliniert. Die Leute, die kommen, die kaufen auch. Das bestätigen mir auch die Geschäfte. Was...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Viele Geschäfte liefern ihre Waren auch nach Hause.
19 8

Coronavirus
Welche Geschäfte in Wien liefern

Es muss nicht immer Amazon sein. Zahlreiche Wiener Unternehmer haben aufgrund der Corona-Krise einen Webshop eingerichtet. Wer keine Zeit zum Shoppen hat, bestellt online bei lokalen Unternehmern und stärkt so die heimische Wirtschaft. WIEN. In allen Bezirken gibt es Unternehmen, die ihre Waren auch nach Hause liefern: Bücher, Kleidung, Lebensmittel - in manchen Bezirken aber auch so einiges anderes. Bücher: Buch Schaden:  Zustellung in Wien, 01 513 82 89 oder 01 512 48 56 Buchhandlung Franz...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Josef Feichtner (Geschäftsführer Unterberger Immobilien) und Christian Nowotny (NKD-Gebietsverkaufsleiter für Salzburg und Tirol) (v.l.) bei der Schlüsselübergabe in der Festungsstadt.

Textileinzelhandel
NKD eröffnet neuen Standort in Kufstein

Im Rahmen einer offiziellen Schlüsselübergabe wurde das NKD-Team im Kufsteiner Singerhaus von Unterberger Immobilien willkommen geheißen. KUFSTEIN (red). NKD verlagert seinen bisherigen Standort, dem FMZ Kufstein, in das Zentrum der Festungsstadt. Die neuen Geschäftsflächen im von Unterberger Immobilien errichteten Singerhaus bieten ab sofort noch mehr Platz für das Shoppingerlebnis. Das Angebot reicht von aktueller Mode für die ganze Familie und funktionaler Sportbekleidung über Heimtextilien...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Anrainerin Renate Klecl ärgert sich über die fehlenden Geschäfte auf der Wallensteinstraße. Die Brigittenauer sind geteilter Meinung.
1 2

Leserbriefe
Wie zufrieden sind Brigittenauer beim Einkaufen im Grätzel?

Nach dem Artikel zu den Einkaufsmöglichkeiten auf der Wallensteinstraße (direkt hier nachzulesen) gehen bei den Brigittenauern die Wogen hoch.  BRIGTTENAU. Geht es nach Brigittenauerin Renate Klecl, eignet sich die Wallensteinstraße nur bedingt zum Shoppen: „Es gibt keine Handwerker und keine Qualitätsprodukte zu kaufen. Stattdessen findet man hier immer mehr Ramschgeschäfte.“ "Grundsätzlich habe ich den Eindruck, dass die Wallensteinstraße eine funktionierende Straße für die regionale...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Der Tiroler Handel zieht nach eineinhalb Wochen Wieder-Öffnung Bilanz: Einkaufen sorgt nicht für steigende Zahlen. (Symbolbild)

Coronavirus
Handel: Shopping sorgt nicht für steigende Corona-Zahlen

TIROL. Der Tiroler Handel zieht nach eineinhalb Wochen Wieder-Öffnung Bilanz: Einkaufen sorgt nicht für steigende Zahlen. Sicherheit beim Einkaufen In Tirol haben die Geschäfte nun seit 10 Tagen wieder geöffnet. Laut dem Obmann des Tiroler Handels, Dieter Unterberger, seien die Fallzahlen durch das Öffnen das Handel nicht gestiegen: „Die von manchen prophezeite Explosion der Fallzahlen durch die Öffnung des Handels ist nicht eingetreten. Es gibt keine signifikante Erhöhung, obwohl viel mehr...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
2 3 5

Kaufhaus Österreich soll zusperren ?
Das 'Kaufhaus Österreich' soll nicht eingestellt, aber umfassend umgebaut werden

Das "Kaufhaus Österreich" hätte den Österreichern beim regionalen Einkaufen im Internet helfen sollen, wurde aber zur Lachnummer. Nach rund zwei Monaten hieß es - geht das Projekt wenig ruhmreich zu Ende. Die ÖVP-Politikerin Ministerin Margarete Schramböck  wies gleichzeitig Gerüchte zurück, wonach das Projekt gänzlich eingestellt wird. Das Wirtschaftsministerium und die Wirtschaftskammer hatten am 30. November 2020 die Website "www.kaufhaus-oesterreich.at" gestartet. Es waren Pannen vom Anfang...

  • Stmk
  • Graz
  • Robert Rieger
Die Filiale der Bäckerei "DerMann" hat nach einem umfangreichen Umbau auf der Mariahilfer Straße 27 wieder geöffnet.
1

Mariahilfer Straße 27
Bäcker "DerMann" öffnet nach umfangreichem Umbau

Die Filiale der Bäckerei "DerMann" auf der Mariahilfer Straße 27 feiert Wiedereröffnung. Grund der Schließung war ein umfangreicher Umbau.  MARIAHILF. Ab Dienstag, 9. Februar, ist die Filiale der Bäckerei "DerMann" auf der Mariahilfer Straße 27 wieder geöffnet. Ab sofort sind diverse Brotbackwaren, sowie Snacks und Mehlspeisen an sechs Tagen die Woche in neuem Ambiente erhältlich. "Für uns ist es besonders wichtig, dass unsere Filialen Wohlfühloasen sind. Nach dem Umbau erstrahlt unsere Filiale...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Daniela Wagner und Eva Enzinger trotzen lächelnd der Krise.
5

Hunger auf das Shopping
So erleben zwei Amstettner Unternehmerinnen die Corona-Zeit

Zwei Amstettner Unternehmerinnen erzählen, wie sie in der Rathausstraße die letzten Monate erlebt haben. STADT AMSTETTEN. Am Montag war es so weit: Endlich durfte auch der Handel in Amstetten wieder seine Pforten öffnen. Der Andrang nach Monaten "shoppinglosem Dasein" war groß. "Die Kunden haben durchaus einen gewissen Hunger auf Shopping. Die Öffnungsregeln setzen dem allerdings natürliche Grenzen", so Daniela Wagner von der Sunshine Gallery in Amstetten. Für viele Unternehmer war und ist es...

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Wer sich "freitesten" wollte, musste in Amstetten warten.
8

Lockdown-Ende
Riesige "Freitest-Schlange" vor Amstettner Eishalle

Das war der Montag nach dem Lockdown-Ende in Amstetten. STADT AMSTETTEN. Das Ende des Lockdowns brachte am Montagvormittag regen Verkehr im Amstettner Stadtgebiet. Gegen 10 Uhr vormittags waren die Parkplätze vor den Einkaufszentren, Möbelhäusern und Baumärkten gut gefüllt. Ein Kampf um freie Parkplätze war allerdings nicht angesagt, es gab überall noch genügend Stellflächen. Vor dem Frisör ist nach dem TestWer sich bereits am Vormittag auf lange Warteschlangen beim Frisör vorbereitet hatte,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ab 8. Februar wieder geöffnet
2

Das Warten hat ein Ende
Sillpark öffnet mit hohen Hygienestandards

INNSBRUCK. Neben vielen anderen Geschäften öffnet am Montag, 8. Februar auch der Sillpark nach mehr als 40 Tagen Lockdown wieder. Penibles Reinigen, Desinfizieren und bis zu 100 Prozent Frischluft im Einkaufszentrum garantieren ein sorgenfreies Shopping-Vergnügen. Hatte der Sillpark seit 27. Dezember in der bewährten Rolle als Nahversorger immer geöffnet und die Grundversorgung für Kunden sichergestellt, geht das Center mit Montag, 8. Februar, mit Ausnahme der Gastronomie, wieder in den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Zwei Babyelefanten erinnern die Kunden an den Mindestabstand von zwei Metern.
2

Shopping
Max.center startet mit Schutzmaßnahmen in den Vollbetrieb

Nach mehr als 40 Tagen Lockdown öffnen am 8. Februar wieder alle Shops und Dienstleister. WELS. Penibles Reinigen, Desinfizieren und bis zu 100 Prozent Frischluft im Einkaufszentrum sind Teil des TÜV-AUSTRIA-zertifizierten Hygienekonzepts im max.center und sorgen für ein sorgenfreies Shopping-Erlebnis. Mit Ausverkaufs-Schnäppchen und aktueller Frühjahrsmode stehen die Shops im Center mit vollen Warensortimenten bereit. Die Geschäfte öffnen durchgängig von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 19...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Ab dem achten Februar starten die einzelnen Shops im Europark Salzburg mit hohen Sicherheitsauflagen.
Aktion

MIT UMFRAGE
Europark startet mit strengem Sicherheitskonzept

Der Europark in Salzburg-Taxham scharrt bereits in den Startlöchern, um ab achten Februar sämtliche Geschäfte wieder öffnen zu können. SALZBURG. Nach mehr als 40 Tagen Lockdown öffnen ab kommenden Montag wieder alle Shops und Dienstleister im Europark ihre Pforten. Um die Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter zu gewährleisten, setzt man auf ein TÜV-AUSTRIA-zertifiziertes Hygienekonzept - penibles Reinigen, Desinfizieren und bis zu 100 Prozent Frischluft in der Mall sind Teil davon. ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die von der SPÖ vorgeschlagene "Weihnachtsruhe", so Unterberger, wäre nur ein anderes Wort für einen "kontraproduktiven" Lockdown.

Einkaufen
Handelsobmann: Einkaufen in Geschäften ist sicher

TIROL. Kürzlich verlautete SPÖ-Chefin Rendi-Wagner, dass es in ihren Augen in den Weihnachstferien eines weiteren Lockdowns bedarf. Der Tiroler Obmann des Handels, Dieter Unterberger, kann dafür kein Verständnis aufbringen. Ein weiterer Lockdown wäre existenzgefährdend für viele HändlerInnen, das Einkaufen in den Geschäften wäre außerdem sicher.  "Weihnachtsruhe" wäre kontraproduktivDie SPÖ-Chefin hat ihren Vorschlag für einen Lockdown über die Weihnachtsferien "Weihnachtsruhe" genannt. Dies...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Christkindl 2020: Kaufen Sie Ihre Weihnachtsgeschenke heuer lokal?

Umfrage der Woche
Kaufen Sie Ihre Weihnachtsgeschenke heuer lokal?

Corona-bedingt mussten die meisten Geschäfte heuer bis 7. Dezember geschlossen bleiben. Dadurch verlagerte sich das Weihnachtsgeschäft bisher stark auf den Online-Handel. Die Gefahr der Ansteckung hält viele weiterhin vom Besuch im Geschäft ab. Kaufen Sie Ihre Weihnachtsgeschenke heuer lokal? 

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
LH Günther Platter mit Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf (Archivbild).

Längere Öffnungszeiten
Öffnungszeiten bis 19 Uhr an kommenden Samstagen

TIROL. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, werden die Einkaufstage vor Weihnachten im Handel etwas anders geregelt. Die Öffnungszeiten werden am 12. und 19. Dezember bis 19 Uhr ausgedehnt.  Längere ÖffnungszeitenFür die kommenden Samstage vor Weihnachten erwartet der Tiroler Handel große Kundenansammlungen. Um dies zu vermeiden, beschloss das Land Tirol per Verordnung des Landeshauptmanns eine Verlängerung der Öffnungszeiten bis 19 Uhr.  Damit folgt man der Empfehlung des Bundes auf Basis...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Stadtrat Peter Teix, Bürgermeister Herbert Osterbauer und Herbert Auer vom Verein aktive Wirtschaft mit Gutscheinen. Diese Gutscheine können seit 9. Dezember im Bürgerservice des Rathauses gekauft werden. Jede Person kann jedoch nur Gutscheine um 100 Euro erwerben.
1

Neunkirchen/Wiener Neustadt
Mit Gutscheinen wird Einkaufen in Neunkirchen unterstützt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Den Vorstoss der FPÖ, Neunkirchner Einkaufstaler an die Neunkirchner Bevölkerung zu verteilen, hat die ÖVP-Mehrheit abgelehnt. Doch nun wird eine ähnliche Idee umgesetzt. NEUNKIRCHEN. Um die Weihnachtsbesorgungen in der Stadt zu halten hat sich die Stadtregierung etwas überlegt. Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP): "Im Rathaus werden Gutscheine im Wert von zehn Euro aufgelegt, es sind aber nur acht Euro zu bezahlen. Wir steuern daher pro Gutschein zwei Euro bei und hoffen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Wie aus der Studie hervor geht, können sich durch die "schweifenden Blicke" die ungeplanten Einkäufe sogar verdoppeln.
Video 2

Uni Innsbruck
"Nur mal gucken" – Ungeplante Einkäufe

TIROL. Aus einer Studie um den Uni Innsbruck Wissenschaftler Mathias Streicher ergab sich kürzlich die Erkenntnis, dass "schweifende Blicke" in die Geschäft beim Shopping zu einem stärkeren Konsumverhalten führen können. Wer also "nur mal gucken" möchte, neigt meist dazu, seine visuelle Aufmerksamkeit in einen ungeplanten Einkauf umzuwandeln.  Ungeplante Einkäufe können sich verdoppelnWie aus der Studie der Forscher hervor geht, können sich durch die "schweifenden Blicke" die ungeplanten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wer bei regionalen Online-Shops einkauft, hat gut lachen. Im Zweifel hat man nämlich immer eine Ansprechperson.

Online shoppen beim Geschäft um die Ecke

Fast jedes regionale Geschäft bietet eine Art Online-Shop an. In der Regel genügt ein Anruf und die Versanddetails können individuell geklärt werden. Egal, ob Lockdown oder offene Geschäfte, die Herausforderung, die richtigen Weihnachtsgeschenke zu besorgen, ist und bleibt dieselbe. "Der wesentliche Vorteil im Geschäft ist, dass ich die Produkte anprobieren, angreifen und sofort mitnehmen kann. Bei Vereinbarung ist auch ein Umtauschen möglich", sagt Guido Zeilinger, Konsumentenschützer der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.