Alles zum Thema Einsatz Bezirk Scheibbs

Beiträge zum Thema Einsatz Bezirk Scheibbs

Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Ein Mopedlenker verletzte sich bei einer Kollision mit einem Pkw in Lunz am See.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Autolenker krachte in Lunz am See gegen ein Mofa

In der Seestraße in Lunz am See übersah ein Mopedlenker beim Abbiegen einen entgegenkommenden Pkw. LUNZ. Beim Abbiegen auf der Seestraße in Richtung Lunzer Ortszentrum wurde ein Mofalenker von einem sich in Richtung Lunzer See fahrenden Pkw erfasst. Mofalenker wurde beim Unfall verletzt Der Mofalenker verletzte sich bei der Kollision, sodass er von den Einsatzkkräften des Roten Kreuzes in das Landesklinikum nach Scheibbs gebracht werden musste. An beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen...

  • 14.11.18
  • 3
Lokales
Spektakulärer Großeinsatz als Übung: Pfarrer Hans Lagler wurde mit einer Trage durch das enge Stiegenhaus transportiert.
27 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Übung in Steinakirchen: Pfarrer aus Kirche abgeseilt

Spektakuläre Einsatzübung: Der Steinakirchner Pfarrer Hans Lagler wurde aus seiner Kirche "befreit". STEINAKIRCHEN. Zu einer atemberaubenden Großübung der Einsatzkräfte kam es vor Kurzem in Steinakirchen am Forst. Einsatzkräfte probten den Ernstfall Knapp 120 Einsatzkräfte übten im Rahmen der Unterabschnittsübung in der Pfarrkirche Steinakirchen den Ernstfall. Die Übungsannahme war, dass es nach Flämmarbeiten unter dem Dach der Pfarrkirche über der Sakristei, aus ungeklärter Ursache zu...

  • 07.11.18
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Zwischen Perwarth und Randegg krachte ein Autolenker gegen den Randstein und landete im Straßengraben.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Alkolenker landete in Randegg im Straßengraben

Alkolenker krachte in Randegg gegen einen Randstein, seine Beifahrerin verletzte sich. RANDEGG. Ein Pkw-Lenker krachte nach einem Überholvorgang an der Landesstraße L96 zwischen Randegg und Perwarth gegen den Randstein und rammte drei Straßenleitpflöcke und eine Schneestange. Das Auto, an welchem ein Totalschaden entstanden war, landete im angrenzenden Straßengraben. Die Beifahrerin des Unfall-Lenkers klagte über Schmerzen im Kniebereich, weshalb sie von der Rettung in das Landesklinikum...

  • 30.10.18
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Motorradfahrer verletzt sich in Oberndorf bei Kollision mit Pkw schwer.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Motorradfahrer wird bei Kollision in Oberndorf an der Melk schwer verletzt

In Oberndorf an der Melk kollidierte ein Motorradfahrer mit einem Pkw. OBERNDORF. In Oberndorf an der Melk wurde vor Kurzem ein Motorradlenker nach einer Kollision mit einem Pkw in einen angrenzenden Acker geschleudert und verletzte sich dabei schwer. Nach einer Erstversorgung durch die Einsatzkräfte am Unfallort musste der 18-Jährige mit schweren Verletzungen ins Landesklinikum nach Amstetten gebracht werden.

  • 25.10.18
  • 1
Lokales
[bUnbekannte Täter[/b] brachen in die Lebenshilfe-Werkstätte ein.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Einbruch in die Lebenshilfe-Werkstätte in Merkenstetten

Unbekannte Täter brachen in die Lebenshilfe-Werkstätte in Merkenstetten ein. PURGSTALL. Unbekannte Täter sind vor Kurzem in die Werkstätte der Lebenshilfe in Merkenstetten eingedrungen und haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Ein Fenster und zwei Innentüren wurden aufgebrochen sowie die Außenbeleuchtung und eine Außentür beschädigt. Aus der Kassa im Verkaufsraum wurde Bargeld entwendet. Die Polizei in Purgstall bittet um die Mithilfe der Bevölkerung unter Tel....

  • 19.10.18
Lokales
Bei Weichberger in Oberndorf an der Melk wurde eingebrochen.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
65 Autoreifen wurden in Oberndorf an der Melk gestohlen

Einbrechen drangen ins Zentrallager von Reifen Weichberger in Oberndorf an der Melk ein. OBERNDORF. Unbekannte Täter drangen vor Kurzem in den eingezäunten Bereich des Reifen-Zentrallagers der Firma Weichberger in Oberndorf an der Melk ein, indem sie, vom benachbarten Betriebsgelände einer Baustoff-Firma aus, einen bereits beschädigten Zaun erneut öffneten.  DNA-Spuren sichergestellt Danach öffneten die Einbrecher einen Abschnitt der Blechwand einer Lagerhalle und ließen insgesamt 65...

  • 05.10.18
Lokales
147 Feuerwehrleute standen bei der Übung un Gresten-Land insgesamt im Einsatz.
2 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Übung in Gresten-Land: Einsatzkräfte probten den Ernstfall

GRESTEN-LAND. Bei einer Katastrophen-Hilfsdienst-Übung (KHD) probten 147 Feuerwehrleute mit 23 Fahrzeugen den Ernstfall, unter der Annahme, dass es es zu einem Erbeben mit einem Waldbrand im Steinbruch "Gadenweid" mit mehreren vermissten Personen gekommen wäre. Kommandozentrale in Gresten-Land Der Bezirksführungsstab der 18. KHD-Bereitschaft errichtete im Feuerwehrhaus in Gresten-Land die Kommandozentrale. Für die Waldbrandbekämpfung musste ein Pendelverkehr eingerichtet werden, ebenfalls...

  • 01.10.18
Lokales
Einsatz im Bezirk: Im Fliesenparadies Bruckner in Scheibbs brach ein Brand aus.

Fliesenparadies ging in Scheibbs in Flammen auf

Einsatz im Bezirk Scheibbs: Im Fliesenparadies Bruckner in Scheibbs löste vor Kurzem eine defekte Zeitschaltuhr einen Brand aus. SCHEIBBS. Im Fliesenparadies Bruckner in Scheibbs löste vor Kurzem eine defekte Zeitschaltuhr einen Brand aus. Der verursachte Schaden wurde erst am darauffolgenden Morgen entdeckt und ein Schaverständiger ermittelte den Brandherd. Nachdem die starke Rauchentwicklung durch verbrannte Kunststoffteile abgeklungen war, konnte mit den Aufräumarbeiten begonnen werden.

  • 13.09.18
  • 2
Lokales
Die Küchenkästen konnten beim Brand in Altenhof nicht gerettet werden.
4 Bilder

"Feurige" Angelegenheit: Küche brannte in Altenhof

Einsatz im Bezirk Scheibbs: Küche ging in Steinakirchen in Flammen. STEINAKIRCHEN. Als vor Kurzem bei den örtlichen Feuerwehren der Alarm losging war klar: Es handelt sich um einen Küchenbrand. Herdbrand in Altenhof Beim Eintreffen der Feuerwehren am Einsatzort in Altenhof bei Steinakirchen befanden sich keine Menschen mehr im Haus und der Herdbrand war großteils gelöscht. Die Besitzerin wurde vom Roten Kreuz und Nachbarn betreut. Sofort begangen die Feuerwehren, mit schwerem Atemschutz...

  • 28.08.18
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Ein rumänischer Forstarbeiter verletzte sich vor Kurzem in Lackenhof am Ötscher.

In Lackenhof verletzt sich ein Forstarbeiter

LACKENHOF. Ein rumänischer Forstarbeiter, der bei der Firma Holzschlägerung Esletzbichler angemeldet ist, führte gemeinsam mit einem Arbeitskollegen zwischen Bärenlacke und Trübenbach unweit des Schwarzkogels in Lackenhof am Ötscher Holzschlägerungsarbeiten durch. Beide waren mit dem Stapeln von Holzstämmen für den weiteren Abtransport auf dem dort befindlichen Lagerplatz beschäftigt. Der Kollege lenkte einen Traktor, mit dem er die Baumstämme zusammenschob. Als er einen weiteren Baumstamm...

  • 21.08.18
Lokales
Der Paragleiter wurde in der Nacht abgeseilt.
2 Bilder

Ein Paragleiter in Lackenhof blieb in einem Baum hängen

Die Bergrettung musste einen Paragleiter in Lackenhof von einem Baum holen. LACKENHOF. Vor Kurzem missglückte die Landung eines Paragleiters und er blieb in einem Baum im Wald oberhalb der Ötscherwiese in einem Baum hängen. Zehn Kameraden der Bergrettung Lackenhof rückten in der Dunktelheit aus und konnten den weitgehend unverletzten Paragleiter abseilen.

  • 21.08.18
Lokales
Die Einsatzkräfte mussten den Waldbrand in Puchenstuben von einem speziell dafür angeforderten Helikopter aus bekämpfen.
13 Bilder

Puchenstuben: Waldbrand mit Hubschrauber gelöscht

Im Naturpark Ötscher-Tormäuer kam es zu einem Waldbrand, der mittlerweile unter Kontrolle gebracht werden konnte. PUCHENSTUBEN. Mehrere Wanderer alarmierten vor Kurzem die Einsatzkräfte über einen Waldbrand in der Nähe des Trefflingfalls im Naturpark Ötscher-Tormäuer. Die Freiwilligen Feuerwehren aus St. Anton, Puchenstuben, Scheibbs und Neustift rücktem mit mehr als 50 Mann aus, um die Lage vor Ort zu erkunden. Hubschrauber wurde angefordert "Es war für uns unmöglich, den Waldrand vom Boden...

  • 07.08.18
  • 2
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Radfahrer krachte in Lunz gegen einen Absperr-Pflock.

Radfahrer krachte in Lunz am See gegen einen Absperr-Pflock

Ein 65-jähriger Radfahrer aus Steyr hatte einen Absperr-Pflock übersehen, kam zu Sturz und verletzte sich. LUNZ. Ein 65-jähriger Radfahrer aus Steyr, der mit einer Bekannten am Ybbstalradweg von Hollenstein an der Ybbs nach Lunz am See unterwegs gewesen war, prallte unmittelbar nach der Querung der Zufahrtstraße zum Altstoffsammelzentrum mit seinem Mountainbike gegen einen Absperr-Pflock und kam zu Sturz. Schulterluxation zugezogen Gleich nach dem Sturz beklagte sich der Verunfallte bei...

  • 02.08.18
  • 1
Lokales
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gaming mussten nun ein Fahrzeug aus einem Bachbett in Altenreith bergen.
3 Bilder

Ein Fahrzeuglenker landete in Altenreith in einem Bachbett

Gaminger Feuerwehr musste zur Fahrzeugbergung in Altenreith ausrücken. GAMING. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gaming wurden vor Kurzem zu einer Fahrzeugbergung nach Altenreith alarmiert, wo ein Fahrzeug in Fahrtichtung Brettl von auf der regennassen Fahrbahn von der Straße abgekommen war und in ein Bachbett rutschte. Fahrzeug wurde aus dem Bachbett gezogen Mithilfe der Seilwinde des Hilfeleistungs-Fahrzeugs HLFA3 konnte der Polo aus dem Graben gezogen und auf einem nahegelegenen...

  • 23.07.18
Lokales
Auf der Bundesstraße B25 in Neustift krachten zwei Autolenker zusammen. Drei Personen verletzten sich bei dem Unfall.
4 Bilder

Zwei Autos kollidierten auf der Bundesstraße B25 in Neustift

Drei Verletzte bei Kollision zweier Pkws auf der Bundesstraße B25 in Neustift. SCHEIBBS. Mit der Einsatzmeldung "Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen auf der Bundesstraße B25 in Neustift" rückten die Kameraden der Feuerwehren Scheibbs und Neustift vor Kurzem mit Vorausrüst-Fahrzeug, Tankwagen und Wechsellader-Fahrzeug zum Einsatzort aus. Drei verletzte Personen "Dort angekommen konnten sich die drei verletzten Personen bereits mit Hilfe der Einsatzkräfte befreien und wurden vom...

  • 18.07.18
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Alpine Notlage am Gaminger Polzberg.

Ein Schwammerl-Freund verirrte sich im Wald am Gaminger Polzberg

Ein 27-jähriger Purgstaller ist vor Kurzem beim Schwammerlsuchen in eine alpine Notlage geraten. GAMING. Ein 27-jähriger Purgstaller hatte sich vor Kurzem am Polzberg bei Gaming verirrt, nachdem er gemeinsam mit seinem Großvater zum Schwammerlsuchen aufgebrochen war. Nach einer Weile trennten sich die Wege der beiden Wanderer und der 27-Jährige kam dabei immer weiter vom Weg ab und landete schließlich in einem steilen und unwegsamen Gelände fest. Der Mann verständigte sofort die Einsatzkräfte...

  • 17.07.18
  • 2
Lokales
In Purgstall mussten die Einsatzkräfte einen leblosen Körper aus der Erlauf bergen.

Lebloser Körper wurde in Purgstall aus der Erlauf geborgen

Die Feuerwehren aus Purgstall und Feichsen wurden vor Kurzem zu einem Leichenfund alarmiert. PURGSTALL. Die Feuerwehr wurde vor Kurzem zu einem Einsatz in Purgstall alarmiert, nachdem ein lebloser Körper in der Erlauf entdeckt worden war. 29 Feuerwehr-Kameraden im Einsatz Die Feuerwehren aus Purgstall und Feichsen standen mit 29 Mann im Einsatz, um die Leiche aus dem Fluss zu bergen. Das Rote Kreuz Scheibbs war mit sechs Personen, die Polizei mit zwei Personen und die Bestattung mit zwei...

  • 10.07.18
Lokales
Die Feuerwehrkameraden mussten das Fahrzeug aus dem Straßengraben bergen.
5 Bilder

Auto landet in Wang nach Sturz in den Straßengraben auf dem Dach

Einsatz in Wang: Feuerwehr musste Fahrzeug aus dem Straßengraben bergen. WANG. Bei strömendem Regen kam vor Kurzem ein Autolenker auf der Landesstraße L96 in Reiterring von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete mit seinem Fahrzeug auf dem Dach liegend im Straßengraben. Lenker blieb unverletzt Der unverletzte Fahrzeuglenker konnte sein Fahrzeug selbständig verlassen. Die Feuerwehr Wang stand mit elf und die Feuerwehr Steinakirchen mit zwei Mann im Einsatz, um das Fahrzeug zu...

  • 05.07.18
Lokales
In Scheibbs spitzte sich die Lage aufgrund des Hochwassers zu.
5 Bilder

Feuerwehren im Bezirk Scheibbs im Dauereinsatz

Das Hochwasser der letzten Stunden hielt die Einsatzkräfte im Bezirk gehörig auf Trab. BEZIRK SCHEIBBS. Wie von den Meteorologen prognostiziert, begann es bereits in den späten Nachmittagsstunden des 27. Juni im Bezirk Scheibbs, stark zu regnen. Viele Einsätze im Berzirk Anhaltend über Nacht, führte der starke Regen in den Morgenstunden des zu ersten Einsätzen der Feuerwehren.  Von Göstling an der Ybbs aus, wo Gärten und Einfahrten überflutet wurden, zogen sich die Einsätze über Gresten,...

  • 28.06.18
  • 2
Lokales
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren froh, dass die Pioniere aus Melk zufällig in Wieselburg vor Ort waren.

Feuerwehr und Bundesheer retten das Volksfest in Wieselburg in letzter Sekunde

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wieselburg Stadt und Land waren froh, dass die Melker Pioniere zufällig vor Ort waren, um auszuhelfen. WIESELBURG. Eigentlich waren die Melker Pioniere nach Wieselburg angereist, um sich bei der Leistungsschau des Österreichischen Bundesheers bei der Wieselburger Messe zu präsentieren. Doch wahrscheinlich hatten nur die wenigsten Kameraden damit gerechnet, dass es zu einem Einsatz unter realen Bedingungen kommen würde. Denn aufgrund des Starkregens während der...

  • 28.06.18
Lokales
In Götzwang prallte ein 76-jähriger Radfahrer gegen eine Autotür.

Ein Radfahrer prallte in Götzwang gegen eine Autotür

STEINAKIRCHEN. Ein 79-jähriger Steinakirchner parkte vor Kurzem seinen Pkw auf einer Gemeindestraße in Götzwang, ohne sich vor dem Aussteigen vergewissert zu haben, ob sich ihm von hinten ein Fahrzeug annähert. Als der Mann die Fahrertür seines Autos öffnete, wollte ein 76-jähriger Wanger mit seinem Fahrrad an dem bereits stehenden Fahrzeug vorbei fahren und konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, um eine Kollision verhindern zu können. Deshalb prallte dieser gegen die sich gerade öffnende...

  • 22.06.18
Lokales
Die Feuerwehr zog das Auto aus dem Straßengraben.
4 Bilder

Autolenker stürzte bei Lassing in den Graben

Bei Lassing stürzte ein Autolenker in den Straßengraben und verletzte sich bei dem Unfall schwer. GÖSTLING. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete auf der Bundesstraße B25 kurz vor der Landesgrenze zur Steiermark. Ein Autolenker, der in Richtung Lassing unterwegs war, kam aus noch bislang unbekannter Ursache von der Straße ab, und blieb im angrenzenden Wald liegen. Pkw-Lenker leistete Erste Hilfe Ein weiterer Pkw-Lenker leistete sofort Erste Hilfe und setzte die Rettungskette in Gang. Mehrere...

  • 13.06.18
Lokales
Die Feuerwehr aus Lunz war mit 13 Mann im Einsatz.
5 Bilder

Bitumenbehälter in Lunz fing nun Feuer

LUNZ. Bei Sanierungsarbeiten auf einer Brücke, im Gemeindegebiet von Lunz am See kam es zu einem Brand eines Bitumenbehälters. Die Feuerwehren aus Lunz und Göstling sowie der Zug Hochreit wurden auf den Seekopf alarmiert. Mittels Hochdruckschlauch wurde der Behälter gekühlt. Die Feuerwehr Lunz war mit 13 Mann einem Fahrzeug für 45 Minuten im Einsatz, die beiden anderen Alarmierungen wurden storniert.

  • 06.06.18
Lokales
Der verletzte Motorrad-Lenker musste mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus nach Amstetten gebracht werden.

Motorrad-Lenker in St. Anton an der Jeßnitz von der Fahrbahn geschlittert

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße B28 in St. Anton an der Jeßnitz wurde ein Motorrad-Fahrer schwer verletzt. ST. ANTON. Ein Motorrad-Lenker, der auf der Bundesstraße B28 im Gemeindegebiet von St. Anton an der Jeßnitz von Scheibbs kommend in Richtung Puchenstuben unterwegs war, kam bei einer Geschwindigkeit von ca. 80 Stundenkilometern im Zuge eines Bremsmanövers in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und schlitterte in einen nahegelegenen Straßengraben. Entgegenkommender Motorrad-Fahrer...

  • 28.05.18