einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Michael Kohler (Rotes Kreuz, Dienststelle Mattsee) mit Thomas Janik (Geschäftsführer der Sonneninsel).

Nachsorgezentrum für krebskranke Kinder
Rotes Kreuz spendet für Sonneninsel

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Roten Kreuzes Mattsee spenden für die Seekirchner Sonneninsel. MATTSEE, SEEKIRCHEN. Die Ehrenamtlichen Helfer haben im Dezember die Corona-Massentestungen in insgesamt fünf Gemeinden unterstützt. Die Aufwandsentschädigung, die sie für ihre Arbeit vom Bund bekamen, haben nahezu alle an die Sonneninsel Seekirchen gespendet. Michael Kogler von der Dienststelle Mattsee: „Wir freuen uns, die Arbeit der Sonneninsel mit unserer Spende unterstützen zu können....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Bergrettung St. Wolfgang holte das Mädchen aus dem Schnee.

Schafberg
Mädchen aus Schnee gerettet

16Jährige blieb auf dem Schafberg im Schnee stecken und musste gerettet werden. WOLFGANGSEE. Gestern am frühen Nachmittag wollte eine 16-jährige Österreicherin über den Wanderweg Nummer 23, den Schafberggipfel zu besteigen. Auf einer Seehöhe von ungefähr 1500 Meter ging sie vom regulären Wanderweg ab und folgte der Gleisanlage der Zahnradbahn. Aufgrund der vorherrschenden Schneesituation und der massiven Einwehungen, gab es für die junge Frau kein Weiterkommen mehr. Völlig erschöpft...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Freiwillige Feuerwehr Lamprechtshausen musste nicht mehr löschen.

Brand
Feuerwehr rückte aus

Die Freiwillige Feuerwehr Lamprechtshausen rückte Sonntag Nachmittag wegen Rauchentwicklung in einem Bürogebäude aus.  LAMPRECHTSHAUSEN. Am Sonntag Nachmittag musst die Feuerwehr Lamprechtshausen zu einem Brand ausrücken.  In einem Bürogebäude drang starker Rauch aus. Als die Freiwillige Feuerwehr gegen 16:33 Uhr dort eintraf, war der Brand bereits erloschen. Das Gebäude wurde durch die Feuerwehr belüftet und mittels Wärmebildkamera nach möglichen Wärmequellen abgesucht. Auch ein Brandermittler...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Mit Stichtag 1. Jänner zählt der ÖAMTC im Flachgau 20.065 Mitglieder, die von 17 Mitarbeitern betreut werden.

ÖAMTC
Flachgauer Pannenhilfe im letzten Jahr 6.000 Mal im Einsatz

Der ÖAMTC-Stützpunkt Eugendorf leistete im Flachgau im vergangenen Jahr 6.000 Mal Pannenhilfe. EUGENDORF. Die ÖAMTC-Pannenhilfe war trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 uneingeschränkt im Einsatz. Insgesamt rückten die Pannenhelfer vom Stützpunkt in Eugendorf zu 4.856 Pannenhilfen und 1.206 Abschleppungen aus. Im Vergleich zum Jahr 2019 bedeutet das einen leichten Rückgang. "Der Rückgang ist einerseits auf das coronabedingt reduzierte Verkehrsaufkommen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Schwer bewaffnete Polizisten im Bereich des Schwedenplatzes am Montag Abend in Wien.
2

Terror in Wien
Salzburger Landeskriminalamt leistet Unterstützungsarbeit in Wien

Für die kommenden Tage gibt es auch im Bundesland Salzburg erhöhte Polizeipräsenz. Es gäbe ein abstraktes Gefährdungspotenzial für ganz Österreich, heißt es von der Salzburger Polizei. Auch Salzburger Polizisten waren gestern in Wien im Einsatz und leisten auch heute polizeiliche Unterstützungsarbeit.    SALZBURG. Nach dem Terroranschlag in der Wiener Innenstadt am Montag Abend ist die Polizei auch in den anderen Bundesländern in Alarmbereitschaft. In Salzburg habe man bereits am Montag Abend...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
First Responder Alfred Steinbacher, Landesrettungskommandant Anton Holzer, First Responder Kurt Waldhör.
3

Durch Spenden ermöglicht
Rotkreuz-Ersthelfer auf Motorrädern unterwegs

Gute Nachricht des Tages: Mit Spenden wurden neue Einsatzfahrzeuge des Roten Kreuzes in Grödig und Anif ermöglicht. GRÖDIG/ANIF. Seit Kurzem kann das Rote Kreuz im Bereich Grödig und Anif die Einsatzorte noch besser erreichen. Viele Spender aus Grödig, Anif und den umliegenden Ortschaften haben sich zusammengetan und gemeinsam die Anschaffung zweier Rettungs-Motorräder inklusive Blaulichtanlage ermöglicht. Diese werden in Zukunft von zwei mobilen Erstversorgern, sogenannten First Respondern...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Zehn Bergretter machten sich auf den Weg.

Einsatz Bergrettung
Nächtlicher Absturz im alpinen Gelände

Vor Kurzem hatten zehn Bergretter der Bergrettung in St. Gilgen einen Einsatz wegen einem Absturz bei einer Alm. ST. GILGEN. Zu einem Bergrettungs-Einsatz kam es mitten in der Nacht am vergangenen Wochenende in der Gemeinde St. Gilgen. Beim Abstieg abgestürzt Die Bergrettung St. Gilgen wurde vor Kurzem in der Nacht gegen 22 Uhr alarmiert: Ein circa 45-jähriger Oberösterreicher war beim Abstieg von der Eisenaueralm im Gemeindegebiet von St. Gilgen auf einem ausgesetzten alpinen Steig...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
104 Mann dreier verschiedener Freiwilligen Feuerwehren sind gerade im Gemeindegebiet Straßwalchen wegen einer Ölspur gefordert.

Feuerwehreinsatz
Großaufgebot der Feuerwehr bei Ölspur in Straßwalchen

Eine Ölspur im Gemeindegebiet Straßwalchen fordert gerade 104 Floriani. STRAßWALCHEN. Aktuell sind 104 Mann der FF Straßwalchen mit allen Löschzügen sowie FF Neumarkt und FF Eugendorf im EInsatz aufgrund einer großflächigen Ölspur im Gemeindegebiet Straßwalchen. Mehr Infos dazu folgen in Kürze.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner
Die Hagelkörner waren im nördlichen Flachgau größer als auf dem Symbolbild.

Hagelschäden
Nördlicher Flachgau unter Hagelbeschuss

Das Hagelunwetter gestern Abend verursachte große Schäden im Flachgau. FLACHGAU. Hagelkörner, groß wie Golfbälle, starker Regen und Sturm haben Donnerstagabend im nördlichen Flachgau zahlreiche Dächer abgedeckt, Fenster zerbrochen und Autos demoliert. Gemeinden rund um Lamprechtshausen besonders betroffenUm 20 Uhr ging in Bürmoos der erste Notruf bei der Feuerwehr ein. Hier traf es auch die  Feuerwehrzeugstätte und ein Löschfahrzeug.  Hunderte Salzburger Feuerwehrleute in allen Salzburger Gauen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Seit 8. Jänner ist das Bundesheer in Salzburg im Einsatz.
4

Schneechaos in Salzburg
300 Soldaten täglich im Einsatz

SALZBURG Seit dem 8. Jänner sind täglich bis zu 300 Soldaten im Einsatz. Bis dato wurden bereits 1.4770 Arbeitsstunden geleistet. Sie schaufeln Dächer ab, befreien Straßen und Wege von umgefallenen Bäume und Schnee. Dabei kommt auch schweres Heeresgerät zum Einsatz, wie etwa eine Schneefräse und verschieden Radlader. Downwash-Flüge Die eingesetzten Hubschrauber in Salzburg befreien Bäume und Stromleitungen mittels Downwash von den Schneemassen. Zusätzlich werden Erkundungs- und Rettungsflüge...

  • Salzburg
  • Johanna Grießer
Martin Kaltenegger empfiehlt bei Fenstern und Terrassentüren die Widerstandsklasse 2 nach Ö-Norm einzusetzen.

"Wir sind bei der Sicherheit blauäugig"

Martin Kaltenegger vom Landeskriminalamt Salzburg im Gespräch über Dämmerungseinbrüche. SALZBURG. Herr Martin Kaltenegger, Sie arbeiten im Landeskriminalamt in Salzburg. Aktuell liest man wieder häufig von Dämmerungseinbrüchen. Was ist das eigentlich? MARTIN KALTENEGGER: Das sind Einbrüche in Wohnungen und Wohnhäuser in den Herbst- und Wintermonaten zwischen 16 und 21 Uhr. Grund dafür, dass es hier zu vermehrten Einbrüchen kommt, ist das frühe Einsetzen der Dämmerung. Für die Täter ist zu...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Sankt Gilgen: Eine Wanderin wurde beim Abstieg von der Eisenaualm geborgen, eine weitere beim Abstieg von der Schafbergalm.

Zwei Bergrettungseinsätze in Sankt Gilgen

SANKT GILGEN. Am 29. Juli rückten die Bergrettung St. Gilgen und die Alpinpolizisten zu zwei Bergrettungseinsätzen aus. Eine Oberösterreicherin und eine Deutsch rutschten beim Abstieg aus und verletzten sich am Sprunggelenk. Eine 37-jährige Oberösterreicherin stieg von der Eisenaualm in St. Gilgen am markierten Wanderweg in Richtung Burggrabenklamm ab, sie wurde mit der Universaltrage von der Bergrettung ins Tal und anschließend ins Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. Etwa später stieg eine...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Am Samstag kam es beim Wolfgangsee zu einem Brand.
2

Waldbrand in Sankt Gilgen

Am Nachmittag des 28. Julis brannte es im Bereich einer Steilwand des Hochzeitskreuzes oberhalb des Wolfgangsees. Gelöscht wurde von Booten aus sowie im steilen Gelände. SANKT GILGEN. Die Feuerwehren aus St. Gilgen mit den Löschzügen Winkl und Abersee sowie aus Fuschl, St. Wolfgang und Koppl bekämpften die Flammen von Booten sowie mit C-Rohren im steilen Gelände. Zur Unterstützung waren auch 20 Personen der Bergrettung vor Ort, um die Löschmannschaften zu sichern; ein Vorgehen ohne...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
1 12

Gut Guggenthal abgebrannt

Ein Großbrand zerstört das denkmalgeschütze Gut Guggenthal in Koppl KOPPL (red). Bereits den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Koppl am Sonntag zu einem Einsatz nach Gut Guggenthal gerufen: Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Gebäude. Trotz intensiver Versuche den Brand einzudämmen, brannte die ehemalige Brauerei bis auf die Grundfesten ab. Der Löscheinsatz erwies sich zudem als äußert gefährlich. Wegen der aktuten Einsturzgefahr konnten das Feuer  im...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
3

Känguru in Mattsee eingefangen

MATTSEE (kha). Polizeibeamte in Mattsee staunten nicht schlecht, als sie vor zwei Tagen von einem Mann angehalten wurden, der berichtete, dass er fast ein Känguru überfahren hätte. Tatsächlich konnten sich die Beamten  rasch selbst davon überzeugen, dass ein Känguru in Mattsee neben der Straße saß. Die Polizisten versuchten zunächst, dasTier alleine einzufangen, was aufgrund der Wendigkeit des Beuteltieres nicht von Erfolg gekrönt war. Erst durch die  Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr Mattsee...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Brand in der Sportplatzkantine

LAMPRECHTSHAUSEN (kha). In der der Sportplatzkantine in Lamprechtshausen brach vergangenen Sonntag ein Brand aus. Nach dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Allerdings musste eine brennende Holzverkleidung von der Außenfassade des Objektes entfernt werden. Die polizeilichen Erhebungen laufen. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Feuerwehr und Bergrettung im Einsatz am Schafberg.

Waldbrand am Schafberg

ST.GILGEN/ST.WOLFGANG (kha). Ein Brandeinsatz der Bergrettung  fand vor Kurzem am Schafberg statt. Ein Blitz hatte am Sonntag während eines Gewitters in einen Baum eingeschlagen. Der Brandort lag oberhalb der „Hohen Wand“ (Dorner Alm) am Schafberg und war nur gesichert erreichbar. Die Löscharbeiten der Feuerwehren St. Gilgen und St. Wolfgang sowie die Hubschrauberunterstützung mussten aufgrund eines heftigen Gewitters abgebrochen werden.Fünf Mann der Bergrettung rückte deshalb zu...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Am 12. März brach im Dachstuhl eines Bauernhofes ein Brand aus. Die Feuerwehren Oberndorf, Anthering und Bergheim rückten aus.
1

Anthering: Nächtlicher Dachstuhlbrand

In der Nacht auf 12. März brannte es bei einem Bauernhof in Anthering. Die Feuerwehr konnte schlimmeres verhindern. ANTHERING. Um etwa 2.15 Uhr bemerkte ein Bauer, dass der Dachstuhl eines Nebengebäudes auf seinem Hof brannte. Er verständigte sofort die Feuerwehr.   Die Feuerwehren Oberndorf, Anthering und Bergheim konnten den Brand rasch löschen und Schlimmeres verhindern. Verletzt wurde niemand.  Das Feuer beschädigte Teile der Dachkonstruktion und der Deckung. Die Ermittlungen der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Brand auf dem Gelände einer Reifenfirma in Bürmoos.

Brand bei Reifenfirma in Bürmoos

Presseaussendung der Polizei Salzburg BÜRMOOS. Am 7. Jänner 2018 kurz vor Mitternacht brannten auf dem Gelände einer Reifenfirma mehrere Müllcontainer sowie ein Stapel LKW-Reifen. Dicker Rauch und platzende Reifen erschwerten den Einsatz für die 55 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Bürmoos und Lamprechtshausen. Eine Brandausbreitung auf das Firmengebäude konnte verhindert werden und der Werkstättenbetrieb am nächsten Morgen pünktlich starten. Die Brandursache ist derzeit noch unklar,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Anzeige
Schulmädchen sitzt müde und frustriert am Boden und lernt für die Schule.

Wenn die Motivation fehlt

Antriebslos in der Schule. Er ist ja nicht dumm, müssen Sie wissen, Frau Müller, er ist nur regelrecht faul. Er lässt sich ablenken, schiebt alles auf die lange Bank. Und was jetzt noch dazu kommt: Wenn ich als Mutter Fragen stelle, dann kriege ich als Antwort lauter Lügen. Ich kann nicht mehr unterscheiden, was wahr und unwahr ist. Das Problem das diese Mutter schildert, kommt häufig vor. Die Eltern wissen nicht mehr weiter – und die Kinder auch nicht. Meistens ist das passiert: Am Anfang war...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Juliane Müller – Trainings und Coachings
Der Lenker konnte von der Feuerwehr aus seinem schwer beschädigten Auto befreien. 18 Feuerwehrleute aus Hof und Thalgau waren 64 Minuten lang im Einsatz.

Pkw kracht gegen Lkw – Einsatz beendet

HOF (jrh). Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der Enzersberg Landesstraße in Hof. Bei Kilometer 4,2 ist ein Auto gegen einen Lkw gekracht. Im Pkw war eine Person eingeklemmt. Die Feuerwehrleute aus Hof und Thalgau konnten die schwer verletzte Person schließlich aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreien. Der Einsatz dauerte über eine Stunde.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
8

"Brand im Gasspeicher" - Feuerwehren üben

140 Freiwillige haben den Ernstfall trainiert. Aus gutem Grund. GÖMING (jrh). „Brand am Gasspeicher in Göming mit mehreren verletzten Personen“, so lautete die Annahme einer großangelegten Übung mehrerer Flachgauer Feuerwehren mit 140 freiwilligen Mitgliedern. „Durch eine Beschädigung an einer Dichtung trat Gas aus und entzündete sich. Drei Arbeiter wurden dabei verletzt und die Fassade des angrenzenden Gebäudes fing Feuer.“ Übung erfolgreich Alles lief wie am Schnürchen: Die verletzten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christoph Lindenbauer
Holzkiste am Balkon löste Feuer in Wohnung aus.

Holzkiste am Balkon löste Feuer in Wohnung aus

OBERNDORF (et). Brandalarm hat es Donnerstagvormittag in Oberndorf gegeben. Das Feuer in einer Wohnung dürfte von einer Holzkiste auf dem Balkon ausgegangen sein. Durch den schnellen Einsatz der zwölf Einsatzkräfte wurde ein Übergreifen der Flammen auf die Wohnung verhindert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Eileen Titze
Hausbewohner löschten Brand mit Gartenschlauch.

Hausbewohner löschten Brand mit Gartenschlauch

HENNDORF (et). Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus löschten der Hausbesitzer und sein Sohn das Feuer selbst mit einem Gartenschlauch. Durch ihren mutigen Einsatz wurden sie allerdings verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr Henndorf war mit 21 Einsatzkräften vor Ort, half bei der ärztlichen Versorgung und beseitigte schließlich den Brandschutt.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Eileen Titze
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.