einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Lokales
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen ließen das Jahr Revue passieren.

Kötschach-Mauthen
Florianis blickten auf das vergangene Jahr zurück

Die Kameraden der der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen ließen bei ihrer Jahreshauptversammlung das Jahr 2019 Revue passieren.  KÖTSCHACH-MAUTHEN. Kürzlich hielt die Stützpunktfeuerwehr Kötschach-Mauthen ihre 144. Jahreshauptversammlung ab. Das vergangene Jahr war aus Sicht der Florianis aus Kötschach-Mauthen wieder besonders. Einerseits waren da die Brandeinsätze in Würmlach, das Hochwasser im November und ein Busunfall in Reisach. Andererseits freut sich die Gruppe 1 über den...

  • 23.01.20
Lokales
Die ÖAMTC Notarzthubschrauber mussten 2011 in Kärnten zu 1.176 Einsätzen abheben

ÖAMTC Flugrettung: 44 Einsätze mehr als im Vorjahr

Ob Herzinfarkt, Verkehrsunfall, Schlaganfall oder Frühgeburt - Beispiele, dass die Flugrettung ein wesentlicher Bestandteil der Notfallversorgung ist, gibt es zur Genüge. "Der in Klagenfurt stationierte Notarzthubschrauber musste im vergangenen Jahr 1.176 Mal zu meist lebensrettenden Einsätzen aufsteigen", bilanziert ÖAMTC Flugrettung Geschäftsführer Reinhard Kraxner. Das bedeutet 44 Einsätze mehr als 2010. Über die Hälfte aller Einsätze (57 Prozent) flog der ÖAMTC Notarzthubschrauber wegen...

  • 04.01.12
  •  2
Lokales
Gruppeninspektor Erich Maurer, Kommandant Helmut Amenitsch, Rettungs- sanitäter Sascha Ostrowerhow sowie Notfallsanitäter Gerd Fojan

Beamte als Ersthelfer

Die Exekutive ist meist als Erster bei Verkehrsunfällen vor Ort und leitet die Maßnahmen zur Rettung ein. Feistritz/Drau. Wenn sich beispielsweise ein Verkehrsunfall ereignet, werden nicht nur Rettungskräfte und Feuerwehr, sondern automatisch auch die Polizei informiert. „In den meisten Fällen ist es auch die Exekutive, die als erstes am Unfallort eintrifft“, weiß der Kommandant der Polizeiinspektion Feistritz/Drau Helmut Amenitsch. „Beim Eintreffen werden von den Beamten die ersten und...

  • 05.05.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.