einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

SYMBOLFOTO: Der 21-Jährige soll den 23-Jährigen am Hals gepackt, ihm mit einem Messer leichte Schnittverletzungen am Hals zugefügt und mit dem Umbringen bedroht haben.
1

Mordversuch in St. Pölten
Iraker (21) droht 23-Jährigem mit dem Umbringen

Ermittlungen rund um den Mordversuch laufen auf Hochtouren ST. PÖLTEN. Ein 21-jähriger irakischer Staatsbürger geriet am 13. September 2020, gegen 16.15 Uhr, in einer Wohnung in der Rennbahnstraße im Stadtgebiet von St. Pölten mit einem 23-jährigen irakischen Staatsbürger in Streit. Dabei soll der 21-Jährige den 23-Jährigen am Hals gepackt, ihm mit einem Messer leichte Schnittverletzungen am Hals zugefügt und mit dem Umbringen bedroht haben. Fest steht derzeit, dass es einen Streit gab: "Das...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
8

FF Statzendorf rückte nach Unwetter-Verwüstung im Pielachtal zur Hilfe aus

PIELACHTAL/STATZENDORF. Die Unwetter am Vortag ließen es bereits erahnen. Postwendend wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf am Sonntag, den 23. August um neun Uhr, von der Bereichsalarmzentrale St. Pölten zum Unwettereinsatz nach Haunoldstein alarmiert. Unverzüglich rückte man mit der Sonderpumpe und dem Hilfeleistungsfahrzeug 3 zum Einsatz aus. Bild der Verwüstung Vor Ort bot sich den Einsatzkräften ein Bild der Verwüstung. Innerhalb kürzester Zeit waren ganze Ortschaften im Wasser...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Tiefgaragen wurden bis an die Decke mit Schlamm gefüllt und auch Keller wurden geflutet.
4

Einsatz am 23. August 2020
Land unter: FF Statzendorf im Unwettereinsatz

STATZENDORF/HAUNOLDSTEIN. Die Unwetter am vergangenen Samstag ließen es bereits erahnen. Postwendend wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf am Sonntag, den 23. August um 09.00 Uhr von der Bereichsalarmzentrale St. Pölten zum Unwettereinsatz nach Haunoldstein alarmiert. Unverzüglich rückte man mit der Sonderpumpe und dem Hilfeleistungsfahrzeug drei zum Einsatz aus. Keller geflutet Vor Ort bot sich den Einsatzkräften ein Bild der Verwüstung. Innerhalb kürzester Zeit versanken ganze...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
5

Dramatische Menschenrettung für FF Statzendorf

STATZENDORF. Zu einem dramatischen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf am Freitag, den 31. Juli, alarmiert. Am späten Nachmittag stürzte ein Strohballen auf einen Hoflader und verletzte einen Arbeiter unbestimmten Grades. Unmittelbar nach der Alarmierung rückte die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf mit allen drei Fahrzeugen Richtung Einsatzort aus. Bei der Ankunft wurde der Verletzte bereits vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Aufgabe der Feuerwehr Statzendorf war es, den...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
2

Schadstoffaustritt von Lkw erfordert Einsatz der FF Statzendorf

ROTTERSDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf wurde gestern um die Mittagszeit zu einem Schadstoffeinsatz nach Rottersdorf alarmiert. Unverzüglich rückte das Hilfeleistungs- und Mannschaftstransportfahrzeug zum Einsatzort aus. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, das es sich um einen technischen Defekt bei einem Lastkraftwagen handelt. Betriebsmittel flossen aus und drohten, in das Erdreich einzudringen. Rasch wurde Ölbindemittel auf die Schadstelle aufgebracht. ...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
17

FF Hain-Zagging: Hochwassereinsatz im Doppelpack

DIENDORF/ZAGGING. Zu gleich zwei aufeinander folgenden Hochwassereinsätzen wurde die FF Hain-Zagging am Sonntag, den 21. Juni nach achtzehn Uhr, gerufen - einmal zur Kläranlage Diendorf, einmal nach Zagging in die Brigittenau. Die Gesamteinsatzdauer betrug über fünf Stunden: Einsatz in der Kläranlage DiendorfBedingt durch die enorme Wasserhöhe der Fladnitz (diese darf seit Sommer 2016 bis auf weiteres aus Naturschutzgründen nicht geräumt werden) wurde ein Schacht außerhalb der Kläranlage...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
5

Schwerverletzer bei Frontalzusammenstoß in Statzendorf

STATZENDORF. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Freiwilligen Feuerwehren Statzendorf, Kuffern und Hausheim-Noppendorf alarmiert. Der Einsatzort befand sich auf der L100 Richtung Krems. Zwei Pkw stießen frontal auf regennasser Fahrbahn zusammen, wobei ein Fahrzeug seitlich zu liegen kam. Dabei wurde eine Person unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 in ein Krankenhaus geflogen. Zum Glück waren keine Personen eingeklemmt. Somit beschränkte sich die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Unfall am 10. Juni.
4

Einsatz 10. Juni
Schwerer Verkehrsunfall auf der L100

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Freiwilligen Feuerwehren Statzendorf, Kuffern und Hausheim-Noppendorf alarmiert. Der Einsatzort befand sich auf der L100 Richtung Krems. BEZIRK HERZOGENBURG (pa). Zwei PKW stießen frontal auf regennasser Fahrbahn zusammen wobei ein Fahrzeug seitlich zu liegen kam. Dabei wurde eine Person unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 in ein Krankenhaus geflogen. Zum Glück waren keine Personen eingeklemmt. Somit...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Katharina Gollner

Arbeitsunfall in Unterwölbling: Mann fiel aus acht Metern Höhe

UNTERWÖLBLING. Zwei Mitarbeiter wollten gestern gegen 9:20 Uhr den Blitzableiter am Dach einer Betriebshalle einer Firma in Unterwölbling überprüfen und kletterten über eine Leiter auf das Dach der Halle. Dabei soll ein 25-jähriger Arbeiter aus Wien auf ein Plastikwelldach gestiegen und durch dieses hindurchgestürzt sein. Der Mann fiel etwa sieben bis acht Meter zu Boden. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Universitätsklinikum St....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
13

Traktor verlor 2,5 Kilometer lange Ölspur von Großhain bis Zagging

GROßHAIN. Die Serie an Einsätzen für die Freiwillige Feuerwehr Hain-Zagging häuft sich: Am ersten Mai wurden die FF-Kameraden um 10:38 Uhr zum Binden einer Ölspur nach Großhain alarmiert. Ein Traktor hatte im Motorraumbereich ein Leck in der Hydraulikanlage und verlor viel Öl, der Fahrer bemerkte aber während der Fahrt zunächst nichts davon. Fahrer bemerkte Öldampf erst späterErst beim Halt an der Großhainer Fladnitzbrücke wurde aufsteigender Öldampf, der durch den Kontakt des ausgetretenen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
4

Fahrzeugbergung: Auto in Fladnitz gelandet

UNTERWÖLBLING. Am letzten Donnerstag um kurz vor Mitternacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Kuffern zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Im Industriegebiet Unterwölbling war aus unbekannter Ursache ein Auto vom Fahrweg abgekommen und ist daraufhin über die Böschung in die Fladnitz gefahren. Unter Einhaltung der derzeitigen speziellen Einsatzvorschriften rückten dreizehn Kameraden zum Unfallort aus. Da keine Insassen anzutreffen waren, konnte unmittelbar mit der Bergung des Fahrzeuges begonnen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
6

Fünfhundert Quadratmeter Wald in Kapelln in Flammen

KAPELLN. Am 25. April 2020 um 21:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kapelln zu einem Waldbrand im Forstgebiet oberhalb der Mittelpunktwarte gerufen. Beim Eintreffen wurden zahlreiche Bäume in Flammen vorgefunden und über die Dauer des Einsatzes stand eine Fläche von circa fünfhundert Quadratmetern Wald in Flammen. Rasch wurde eine Löschwasserversorgung eingerichtet, welche mittels Pendelverkehr von insgesamt fünf Tanklöschfahrzeugen bewerkstelligt werden konnte. Als besonders schwierig...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
4

Lagerfeuer am Hohen Kölbling nicht abgedämpft: FF Hain-Zagging löschte Kleinbrand

ZAGGING. Am 22. April wurden die Kameraden der FF Hain-Zagging um 22:16 Uhr von der Polizei zu einem Flurbrand gerufen: Der Alarm lautete "Kleinbrand Zagging Richtung Herzogenburg", damit rückte die kleine CoV-Bereitschaft mit zwei Einsatzfahrzeugen und einem Privat-Pkw aus und wurde knapp unterhalb des Gipfels am Hohen Kölbling fündig. Sei es aus Dummheit oder aus Ignoranz hatten unvorsichtige Besucher scheinbar eine Fete auf der Plattform der ehemaligen Flugsicherungsbaracke (beliebter Punkt...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
31

Spektakulär: Pkw durchschlug Fladnitz-Geländer in Großhain

GROßHAIN. Am siebzehnten April wurde die Freiwillige Feuerwehr Hain-Zagging um 19:36 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz in Großhain gerufen: Ein von Flinsdorf kommendes Auto hatte auf der L5121 am Beginn des Ortsgebietes von Großhain aus unbekannter Ursache das Geländer der Fladnitz durchgeschlagen und landete, am mitgerissenen Geländer hängend, knapp oberhalb des Wasserspiegels - Anrainer verständigten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, alarmiert wurde nur die erweiterte...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Ein Gebäudeteil brande völlig nieder.
9

Einsatz am 13.4.
Brand in Großhain

Bei einem Brand – Ursache bislang nicht bekannt - in der Unteren Ortsstraße in Großhain brannte am Ostermontag abends ein Gebäudeteil (Brandabschnitt) völlig nieder, ein Großaufgebot der Feuerwehr mit über 100 Mann verhinderte wirkungsvoll die Brandausbreitung auf unmittelbar angrenzende Gebäudeteile und löschte das Feuer. GROßHAIN (pa). Um 17:21 Uhr wurden die Feuerwehren im Fladnitztal zu einem B3-Einsatz "Dachstuhlbrand" nach Großhain gerufen. Beim Eintreffen drang dichter Rauch aus dem...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Katharina Gollner
Nächtlicher EInsatz am 9. April
3

Einsatz am 9.4.
Komposthaufen brannte

Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf wurde am Donnerstag, den 9. April in den Abendstunden ursprünglich zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Unverzüglich rückte man Richtung Weidling aus. STATZENDORF (pa). Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde ein glimmender Komposthaufen vorgefunden. Da die Freiwilligen Feuerwehren Kuffern und Hain-Zagging ebenfalls alarmiert waren, wurden diese umgehend storniert um so wenig Einsatzpersonal wir möglich vor Ort einzusetzen. Mittels...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Katharina Gollner
5

Schulung "Technische Menschenrettung" mit spineboard.at

OSSARN. Auch drei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf nahmen am Samstag bei einer Schulung zum Thema "Technische Menschenrettung" im FF-Haus Ossarn teil. Der Verein spineboard.at führte diese Ausbildung durch. Highlight war Rettung aus Kraftfahrzeug mit SeilwindeAm Vormittag wurden die Grundlagen zur Menschenrettung theoretisch in Form einer Präsentation näher gebracht. Nach dem Mittagessen ging es dann gleich in die Praxis. An drei Stationen wurden verschiedene Szenarien...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl

"Scheunenbrand" war doch nur Komposthaufen

SCHWEINERN. Zu einem "Scheunenbrand B3 in Schweinern" wurden gestern die Feuerwehren Schweinern, Obritzberg, Groß- und Kleinrust, Statzendorf, Hausheim, Ambach, Ober- und Unterwölbling in die Nibelungsstraße alarmiert. Im Endeffekt stellte sich der Alarm zum Glück als relativ glimpflicher Komposthaufenbrand neben einem Gebäude heraus. Durch das rasche Eingreifen der örtlichen Freiwilligen Feuerwehren konnte so größerer Schaden verhindert werden, die meisten der alarmierten Wehren konnten...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
3

Sturmschaden in "Windes-Eile" behoben

HAIN-ZAGGING. Einige Kameraden der FF Hain-Zagging hatten heute beim Sturmeinsatz einen gewissen "Start-Vorteil", weil sie sich beim Alarm gerade beim ausklingendem Kinderfasching im FF-Haus befanden: Während die letzten Stürme eher schwächer ausfielen als angekündigt, verursachte dieser Sturm doch einiges an kleineren Schäden: so wurde die FF Hain-Zagging am Sonntag um 20:38 Uhr in die "Hainer Straße Richtung Radlberg" gerufen, weil umgestürzte Bäume die Straße blockierten. Das erste...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
5

Zagging/Rottersdorf
Vom Winde verweht...

ZAGGING/ROTTERSDORF. ...wurde gestern ein Autoanhänger auf der L100 zwischen Zagging und Rottersdorf. Ein Richtung Rottersdorf fahrender Pickup mit einem hohen unbeladenen Autoanhänger war eigenen Angaben zufolge wegen des starken Seitenwindes langsam unterwegs gewesen, trotzdem kippte der Anhänger während der Fahrt seitlich um. Die Kameraden der FF Hain-Zagging wurden um dreizehn Uhr zu dieser Bergung alarmiert und fuhren mit vier Einsatzfahrzeugen und dreizehn Mann zum Einsatzort. Dort...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
4

FF Herzogenburg rettete Person auf Kremser Schnellstraße

HERZOGENBURG. Zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam es am Montagabend auf der Kremser Schnellstraße zwischen den Anschlussstellen Herzogenburg-Stadt und Herzogenburg-Nord in Fahrtrichtung S5. Durch den bereits anwesenden Rettungsdienst wurde die Feuerwehr zur Menschenrettung nachgefordert, da sich eine Lenkperson noch im Fahrzeug befand. Gemeinsam wurde die verletzte Person gerettet und anschließend ins Krankenhaus verbracht. Durch die Feuerwehr wurden die verunfallten...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
6

Autobahn-Einsatz für die FF Hain-Zagging am Weg zur Partnerfeuerwehr

HAIN-ZAGGING. Am Weg zur Partnerfeuerwehr in Waidhofen/Paar (Bayern) kamen die Kameraden der FF Hain-Zaggig ganz unerwartet auf der Westautobahn zwischen Ybbs und Amstetten als Ersthelfer zu einem Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen und somit fernab von Zuhause zum ersten Autobahn-Einsatz. Feuerwehrwein als ErinnerungMit viel Routine sicherten die Feuerwehrleute bei Schneetreiben die Unfallstelle ab und betreuten die leicht verletzten Personen. Diese konnten sich in Mannschaftsfahrzeug...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl

Gasaustritt nach Verkehrsunfall in Kuffern

KUFFERN. Am Dienstag kam es im Ortsgebiet von Kuffern zu einem Unfall. Ein Autolenker kam in der unteren Ortsstrasse aufgrund von Glatteis von der Fahrbahn ab und rammte einen Gas-Anschlusskasten. Dabei wurde die Leitung beschädigt und Gas trat deutlich hörbar aus. Die FF Kuffern sicherte in Absprache mit der Polizei die Unfallstelle ab und informierte die Anrainer. Nach Reparatur durch die EVN konnte die Durchfahrt wieder freigegeben und bei den angrenzenden Ortsbewohnern Entwarnung gegeben...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
7

Komplizierte Fahrzeugbergung für Feuerwehr Hain-Zagging

KLEINHAIN. Zu einer arbeitsintensiven Fahrzeugbergung wurden die Kameraden der FF Hain-Zagging am Vormittag des fünften Jänners zur „Radlberger Kreuzung“ auf der L100 gerufen: Ein von Kleinhain kommender und Richtung Unterradlberg abbiegender Pkw übersah - möglicherweise von der Sonne geblendet - ein auf der L100 von St. Pölten entgegenkommendes Fahrzeug. Trotz eingeleitetem Ausweichmanövers kollidierten beide Fahrzeuge heftig, es entstand erheblicher beziehungsweise mutmaßlicher Totalschaden....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.