einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Silvester
Zahlreiche Feuerwehreinsätze in Oberösterreich

In der Silvesternacht 2019 und am Neujahrstag 2020 waren zahlreiche Feuerwehren imEinsatz. OÖ. Insgesamt alarmierte die Landeswarnzentrale 57 Feuerwehren zu 42 Einsätzenausgerückt. Die Brandursachen waren im Bereich Wohnhaus, KFZ, Abfall oder Container, Baum- Flur oder Böschung und kleinere Brandeinsätze. Einige Feuerwehren rückten zu einem Brandverdacht aus. Im Technischen Bereich waren Wasserschaden, Personenrettungen und Türöffnungen dieAlarmierungsarten. Über 1000 Feuerwehrmänner im...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Wie es zu dem Feuer kommen konnte, versuchen jetzt die Brandermittler herauszufinden. Sicher ist derzeit nur, dass zwei Seiten des Vierkanthofes niedergebrannt sind.
21

UPDATE – Lohnsburg: 60 Rinder bei einem Großbrand am Bauernhof gerettet

Im Laufe des 9. Juli untersuchte ein Sachverständigen der Brandverhütungsstelle für OÖ im Beisein von Beamten der Brandgruppe des Landeskriminalamtes OÖ und des Bezirksbrandermittlers der Polizeiinspektion Aurolzmünster die Brandstelle. RIED (red). Dabei konnte festgestellt werden, dass als Brandursache ein elektrischer Defekt im Bereich der Scheune nicht ausgeschlossen werden kann. Im Zuge der bisherigen Erhebungen konnten keine Hinweise für eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandverursachung...

  • Ried
  • Klaus Niedermair
3

Giftgas-Einsatz für Schärdinger Feuerwehr im Bezirk Ried

ST. MARIENKIRCHEN. Am 20. Oktober gegen 02:30 Uhr kam es zu einem Ammoniakaustritt bei einem Fleischverarbeitungsbetrieb im Bezirk Ried. Die ursprünglich zu einem Brandmelderalarm alarmierten Feuerwehren St. Martin im Innkreis und Troßkolm, konnten bei der Lageerkundung intensiven Ammoniakgasgeruch wahrnehmen. Gleichzeitig wurde eine Sicherheitszone eingerichtet. Dekontaminationsbereich eingerichtet Um 02:58 Uhr wurde über das Landes-Feuerwehrkommando der Gefährliche-Stoffe-Stützpunkt (GSF) St....

  • Schärding
  • David Ebner
1

UPDATE: Lawinenunglück in Spital am Pyhrn – 31-Jähriger erliegt schweren Verletzungen

SPITAL/PYHRN. Am 28. Dezember ereignete sich am Großen Pyhrgas in Spital am Pyhrn ein Lawinenunfall. Drei Oberösterreicher im Alter von 20, 31 und 34 Jahren stiegen ohne Schi zum Großen Pyhrgas auf. Es herrschte Schneefall und Nebel - der Steig war nicht zu sehen. Der 31-Jährige aus Ottensheim unternahm mit seinen Freunden, einem 20- und 34-jährigen Linzer, eine Bergtour auf den 2.244 Meter hohen Großen Pyhrgas. Die Lawinenwarnzentrale hatte für den 28. Dezember mäßige Lawinengefahr (Stufe 2)...

  • Schärding
  • David Ebner
Jörg Weisshaidinger (2. v. r.)wurde einstimmig wiedergewählt – auch sein Team.

FPÖ-Obmann mit 100 Prozent bestätigt

DIERSBACH. Die Wahl zum Ortsparteiobmann in Diersbach ließ keine Zweifel offen. Jörg Weisshaidinger wurde einstimmig zum Obmann der Freiheitlichen wiedergewählt. Ebenfalls alle Stimmen konnte Gemeindevorstand Gerhard Schmiedbauer als Obmann-Stellvertreter auf sich vereinen. Das große Vertrauensvotum nahm der bestätigte Obmann als Ansporn, weiterhin mit ganzem Einsatz für die Gemeinde zu arbeiten.

  • Ried
  • David Ebner
4

„Person durch Höhenrettung von Dach gerettet“

RIED. "Bewusstlose Person liegt am Dach einer Garage, Höhenrettung wird benötigt": so lautete die Alarmierung für die Freiwillige Feuerwehr Ried im Innkreis am 29. März 2012.Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die Person bereits vom anwesenden Notarztteam erstversorgt. Laut Arzt dürfte ein epileptischer Anfall, die Ursache für diesen Unfall gewesen sein. Die Person wurde im Anschluss von der Höhenrettungsgruppe schonend vom Dach gerettet. Die Feuerwehr war mit 4 Fahrzeugen und 12 Mann eine...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.